Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Minibeil


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Gränsfors Bruks
      4,8 von 5 Sternen
      5 Sterne 15
      4 Sterne 2
      3 Sterne 1
      2 Sterne 0
      1 Stern 0

      Gränsfors Bruks Minibeil  - Axt

      Artikel-Nr. : 103781
      96,95 €
      sofort lieferbar
      Größe
      Auf die Merkliste
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig
      Köln: Vorrätig
      Dresden: Z. Zt. nicht vorrätig
      Hamburg: Vorrätig
      München: Vorrätig
      Anleitung herunterladen
      Anleitung herunterladen
      Anleitung herunterladen

      Extra leichtes Beil zum Wandern

      Immer dann, wenn jedes Gramm zählt aber auf ein praktisches Beil nicht verzichtet werden kann, ist das Minibeil von Gränsfors die Lösung. 

      Das kleine und feine Beil hilft zuverlässig bei den Vorbereitungen für das Lagerfeuer, beim Herstellen eines Ersatzherings und kann mit seiner extra-scharfen Schneide (bei genügend Übung!) auch bei der morgendlichen Rasur eingesetzt werden. Auch beim Angeln und Jagen ist es eine große Hilfe.  Das Minibeil besitzt eine 6,5 cm lange Schneide und einen sehr schön gearbeiteten Stiel aus mit Leinsamenöl getränktem Hickoryholz mit Knauf.

      Ökologische und soziale Verantwortung

      Gränsfors steht nicht nur für Schmiedekunst par exellence, auch Umweltschutz und Nachhaltigkeit wird bei den Schweden groß geschrieben. So verwenden sie ausschließlich Stahl aus recyceltem Altmetall und das Leder wird durch natürliche Pflanzenprodukte ohne Schwermetalle gegerbt.
      Genauso wichtig aber auch die Langlebigkeit der Produkte. Das ist gut für die Natur, weil weniger Rohstoffe gebraucht werden und gut für Sie als Kunden, weil Ihre Werkzeuge länger halten.

      Dafür wird auf der einen Seite nur mit hochwertigen Materialien gearbeitet, so z.B. bei dem Hickoryholz für die Stiele, das nicht nur wegen seiner schönen Optik ausgesucht wurde, sondern  auch wegen seiner langen, parallelen Fasern die das Holz zugleich fest als auch flexibel machen.
      Und auch bei der Herstellung sorgen vernünftige Arbeitsbedingungen, (z.B. keine Akkordarbeit) und das Weglassen unnötiger Arbeitsschritte (polieren, lackieren..) für genügend Zeit und Motivation um eine wirklich hervorragende Axt herzustellen. 

      Eine Axt ist nur so gut wie ihr Schmied

      Die erste von Gränsfors Grundthesen ist auch eine der Wichtigsten. Der Schmied macht die Axt, im wahrsten Sinne des Wortes und daher muss er auch mit seinem Namen dazu stehen. Genau das tun die Schmiede bei Gränsfors auch. Sobald er einen Kopf zu Ende geschmiedet hat, „signiert“ der Schmied mit seinen Initialen. So wissen Sie immer, wem Sie Ihr neues Lieblingswerkzeug zu verdanken haben.

      Das Buch der Äxte

      Das Buch der Äxte enthält spannende Informationen zu der Schmiede Gränsfors, Äxten & Beilen und deren Verwendung, Herstellung und Pflege. Es liegt in gedruckter Form jeder Gränsfors Axt bei.
      Sie finden es aber auch schon zum vorher darin Schmökern als PDF zum Herunterladen am Produktbild. 

      Lieferumfang: 
      Minibeil 
      Schneidenschutz aus  pflanzengegerbtem Leder.

      Technische Details
      Gewicht
      325 g
      Grifflänge
      26.5 cm
      Stahlsorte
      Schwedenstahl
      Griffmaterial
      Hickoryholz
      Größe
      325 g

      Passendes Zubehör

      The Puck
      Lansky
      12,95 €
      -0% Neu

      Unsere Empfehlungen 

      Spaltbeil
      Gränsfors Bruks
      104,95 €
      -0% Neu
      Spaltaxt
      Gränsfors Bruks
      ab 109,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      1,6 kg 2,6kg
      -0% Neu
      Trekkingaxt - Axt
      Gränsfors Bruks
      82,95 €
      -0% Neu
      Classic Trekkingbeil Mini - Axt
      Hultafors
      69,95 €
      -0% Neu
      The Puck
      Lansky
      12,95 €
      -0% Neu
      Spalthammer
      Gränsfors Bruks
      127,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      3200 g
      -0% Neu
      Handbeil
      Gränsfors Bruks
      82,95 €
      -0% Neu
      Classic Trekkingbeil
      Hultafors
      69,95 €
      -0% Neu
      4,8
      18 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      4,8 von 5 Sternen
      5 Sterne 15
      4 Sterne 2
      3 Sterne 1
      2 Sterne 0
      1 Stern 0

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:
      Hilfreichste positive Meinung
      von: Jens R. ,

      die kleine+grosse Hilfe mit Charakter ich habe mir das Beil 1999 gekauft....ein grandioses Werkzeug auf Trekkingtouren...denn trotz kleiner Größe ist es eine große Hilfe! ob nun Feuerholz spalten,Stöcke fürs Tarp stutzen,einschlagen von Häringen,.....zudem ist es ein optischer L...

      Kompletten Beitrag ansehen
      Hilfreichste negative Meinung
      von: Christian K. ,
      Weder Fisch noch Fleisch aber sehr gute Qualität Aus meinen Erfahrungen mit dem Minibeil vergebe ich 3,5 Punkte, aber das ist bei der Auswahl hier ja leider nicht möglich. Zur Begründung: Dieses Beil ist einfach winzig, was Vor- und Nachteile hat... Ich benutze zum Feuerholz m...
      Kompletten Beitrag ansehen

      16.03.2016
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 325 g
      Super, sehr gute kualitet
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      14.03.2016
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 325 g
      Bis jetzt noch nicht an Holz ausprobiert; Unterarm rasieren geht aber sehr gut. Verarbeitung scheint gut zu sein die Schneide ist s.o. sehrscharf!!!!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      14.03.2016
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 325 g
      Sehr gute Qualität.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      14.02.2016
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 325 g
      Für den privaten Gebrauch (ist noch in der Testphase).
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      18.08.2015
      von: Habakuk H. ,
      Super scharf!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      21.12.2014
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 325 g
      Geht mit auf Afrika Excursion
      Ausgezeichnete Qualität.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      07.03.2012
      von: Jens R. ,
      die kleine+grosse Hilfe mit Charakter

      ich habe mir das Beil 1999 gekauft....ein grandioses Werkzeug auf Trekkingtouren...denn trotz kleiner Größe ist es eine große Hilfe!
      ob nun Feuerholz spalten,Stöcke fürs Tarp stutzen,einschlagen von Häringen,.....zudem ist es ein optischer Leckerbissen und es freut mich,dass noch solche traditionellen Produkte gefertigt werden....wo die Konkurrenz auf hightech-Einheitsbrei setzt...und so tut, als ob es ohne Kunststoff nicht ginge
      empfehlen würde ich aber den Kauf in der Filiale...denn verschiedene Schmiede stehen zur Auswahl und auch der Stiel fällt unterschiedlich aus....
      verwundert bin ich über einige Bewertungen....es ist ein 300 Gramm schweres Minibeil...und keine Streitaxt....in einen PKW passen auch keine 50 Personen....somit sollte man abwägen-ob Gewicht/Packmaß-oder Leistung im Vordergrund stehen
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      22.05.2009
      von: Robert S. ,
      Zu klein um wirklich von Nutzen zu sein

      Es ist wohl das schönste kleine Beil der Welt in bester Gränsfors Qualität und hat deswegen schon 5 Punkte verdient - Aber ich würde es als Accessoire zum spielen einstufen, keineswegs geeignet um Holz fürs Lagerfeuer zu schlagen. Viel zu kurzer Griff und zu kleine Schneide - zuviel an Größe und Gewicht gespart, schränkt den Gebrauchsnutzen zu sehr ein.
      Um aus trockenen Holzscheiten Kienspäne zu schlagen oder Bäume zu entasten, sich einen Unterstand oder Ansitz zu bauen etc. sollten es 40 - 50 cm Grifflänge schin sein. Besser ist hier das Jägerbeil oder die kleine Forstaxt, mit Einshchränkungen auch das Trekkingbeil geeignet.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      12.01.2009
      von: Christian K. ,
      Weder Fisch noch Fleisch aber sehr gute Qualität

      Aus meinen Erfahrungen mit dem Minibeil vergebe ich 3,5 Punkte, aber das ist bei der Auswahl hier ja leider nicht möglich. Zur Begründung:

      Dieses Beil ist einfach winzig, was Vor- und Nachteile hat...

      Ich benutze zum Feuerholz machen auf großen Trekkingtouren immer ein massives 16cm Nordland-Messer. Bei Einsatz eines großen Messers ist das kleine Beil an sich überflüssig, da sich mit dem Messer genausogut kleine trockene Stämme fällen lassen wie mit dem Beil. Holz spalten geht mit dem Messer für mein Empfinden sogar besser als mit dem MiniBeil, weil die Schneide des Beils einfach zu kurz ist und das Gewicht alleine nicht ausreicht.
      Bei Messern mit ausreichender Klingenlänge kann man um Holz zu spalten herovrragend mit einem Holzklotz auf den Klingenrücken schlagen.

      Wenn man auf kurze Tour geht hingegen finde ich das Beil super. Ich kann das große Messer zu Hause lassen und nehme nur ein Multitool mit, was alle Schneidaufgaben erledigt. Gehackt wird dann mit dem Gränsfors. Hier sind die geringen Abmessungen und das geringe Gewicht wieder von Vorteil.

      Resumee:
      Mit einem Haumesser, lassen sich tote Stämme genausogut fällen und Holzscheite meiner Meinung nach besser spalten. Mit dem Minibeil im Gepäck muss dringend noch ein zusätzliches Messer mit, was dann natürlich auch recht klein sein darf.

      Hier muss jeder für sich entscheiden, ob er lieber alles mit einem großen Messer erledigt oder lieber die Kombi aus kleinem Beil mit kleinem Messer bevorzugt.

      Die 3,5 Punkte die ich gebe setzen sich zusammen aus 3 Punkten für den Nutzen plus 0,5 Extrapunkte wegen der hervorragenden Qualität und Handarbeit.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      15.10.2008
      von: Andreas S. ,
      Ein echtes Werkzeug in Top Qualität

      Das Gränsfors Minibeil ist weit mehr als ein Spielzeug. Man muss sich natürlich Gedanken machen wofür man das Beil braucht.
      Ich habe damit schon kleine Bäume (Totholz) bis 10 cm Durchmesser gefällt und zerkleinert zu Feuerholzgewinnung. Ich war sehr erstaunt was mit diesem kleinen und sehr leichten Beil geht. Sicherlich ist es mühsamer als mit einen größeren und schwereren Modell, aber die Qualität ist über jeden Zweifel erhaben. Das Beil ist superscharf und schnitthaltig. Es dring mühlos in frisches Holz ein und kapituliert trotz des geringen Gewichts selbts vor sehr trockenem Holz nicht. Man sollte sich aber bewusst sein, dass sich das Beil durch das geringe Gewicht bedingt nicht zum Spalten eignet.
      Wenn es absolut auf Gewicht ankommt und damit nicht zu große Mengen Holz verarbeitet werden sollen, ist dieses Beil genau das Richtige. Im Rucksack merkt man das Gewicht gar nicht.
      Nach diesem voll überzeugenden Produkt werde ich mir mit Sicherheit noch mehr von Gränsfors kaufen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      26.09.2008
      von: Jens V. ,
      Vielleicht doch lieber ein Nummer grösser?

      Da ich schon eine Axt von Gränsfors habe und mit dieser sehr zufrieden bin kam das Fiskars Minibeil als Alternative nicht wirklich in Frage.
      Für meine Zwecke, zerkleinern von Holzscheiten zum anfeuern, reicht das Minibeil.
      Grundsätzlich sollte man sich aber überlegen ob man nicht das Trekkingbeil nehmen sollte. Es ist nicht wesentlich grösser oder schwerer und nimmt damit auch nicht mehr Platz weg. Dafür kostet es weniger und es gibt die Möglichkeit eine Handschlaufe anzubringen. Das geht bei dem Minibeil nicht was mich etwas stört.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      06.03.2008
      von: Peter K. ,
      Etwas Besonderes !

      Ein tolles Beilchen mit Gebrauchswert für viele leichtere Arbeiten. Man kann es bei Outdoor-Aktivitäten praktisch immer dabei haben und nutzen,wenn man nicht gerade Mammut-Bäume fällen will.
      Aber es ist dafür viel zu schön, eine echte schwedische Handarbeit und zum Einsatz eigentlich zu schade.
      Der hohe Preis macht es fast zu einem Sammlerstück für die Vitrine.
      Ich gebe es jedenfalls nicht mehr her!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      02.12.2007
      von: jürgen h. ,
      Klein aber Fein

      Ein echtes Werkzeug,trotz der geringen Grösse, lassen sich damit Kolben von ca. 40cm länge spalten.
      Ich führe es in Schweden zur Elchjagd, wo man traditionel immer ein Feuer in gange hat.
      Auch ein echter Tipp fürs Survivalset.
      Der Preis ist OK.Würde es mir wieder kaufen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      09.11.2006
      von: Michael R. ,
      Wenns auch noch schön sein soll!

      Dieses kleine Beil ist unübertroffen in Sachen Haltbarkeit Handlichkeit und Schärfe (Ich schleife es mit meinem Messer-Schleifstab!!). Wer darauf Wert legt sollte sich allerdings das Fiskars-Treckingbeil kaufen denn dieses ist in alle oben genannten Punkten gleichwertig und darüber hinaus noch etwas pflegeleichter.
      Wer aber ein wunderschönes traditionelles \"Naturprodukt\" in seinen Händen halten will muss unbedingt zum Gränsfors greifen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      02.08.2006
      von: Kilian M. ,
      Einfach ein klasse Teil

      Mein Vater hat sich diese Axt vor einiger Zeit gekauft und sie ist einfach klasse. Sie ist wirklich sehr scharf und man sieht ihr die gute alte Handarbeit noch wirklich an. Wer eine \"urige\", super verarbeitete Axt sucht, sollte sofort zugreifen.
      Ich will mir demnächst auch so eine Axt kaufen, schwanke aber noch zwischen Trekking- und Minibeil.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      23.03.2006
      von: Günter G. ,
      Teuer Campingbegleiter

      Stolzer Preis für diese Größe, aber jeden Euro wert ! Absolut schnitthaltig und super handlich.
      würde ich jederzeit wieder kaufen
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      28.05.2005
      von: Constantin v. ,
      Liebhaberstück

      Sehr überteuertes Beilchen, aber wer es denn sein eigen nennt und in der Hand hält, kann sich dem Charme nicht entziehen! Mit dem Gewicht kann man es wirklich immer dabei haben und die legendäre Schärfe der Gränsfors-Beile macht es zu einem wirklich brauchbaren Begleiter. Ich bereue den Kauf nicht!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      06.05.2005
      von: Lukas B. ,
      Einfach klasse!!!

      Ich habe diese Beil vor einiger Zeit in Schweden gekauft und es seit dem immer dabei wenn es raus geht.
      Ich muss sagen, man kann alles mit ihm machen, ob holzhacken oder Heringe einschlagen. Für die Größe ist es wirklich sehr kräftig und man kann sehr schenll mit ihm arbeiten.
      Wer ein kelines Beil für unterwegs will, ist hier richtig!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein