Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Feldspaten


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Glock
      4,4 von 5 Sternen
      5 Sterne 12
      4 Sterne 10
      3 Sterne 2
      2 Sterne 1
      1 Stern 0

      Glock Feldspaten 

      Artikel-Nr. : 103688
      49,95 €
      sofort lieferbar
      Größe
      Auf die Merkliste
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig
      Köln: Vorrätig
      Dresden: Vorrätig
      Frankfurt: Vorrätig
      Hamburg: Vorrätig
      München: Vorrätig
      Stuttgart: Vorrätig

      Hacken, graben, sägen und schrauben!

      Sehr stabiler Klappspaten mit nietfreiem Blatt aus gehärtetem Stahl; in 4 Winkeln arretierbar – damit auch zum Hacken geeignet. 

      Der Teleskop-Hohlgriff besteht aus zähem, elastischem Kunststoff. Im Hohlgriff befindet sich eine leistungsfähige Säge mit Schraubendreher-Spitze.
       

      Passendes Zubehör

      Feldspaten Nylontasche
      Glock
      9,95 €
      -0% Neu

      Unsere Empfehlungen 

      Pocket Chainsaw
      39,95 €
      -0% Neu
      Klappspaten Premium
      Fiskars
      67,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      59 cm
      -0% Neu
      Klappspaten
      Outdoor
      9,95 €
      -0% Neu
      Feldspaten Nylontasche
      Glock
      9,95 €
      -0% Neu
      Mini Schaufel
      Fiskars
      4,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      28,5 cm
      -0% Neu
      Folding Hand Shovel
      Easy Camp
      10,95 €
      -0% Neu
      Schaufel
      Fiskars
      29,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      70 cm
      -0% Neu
      Taschen Schaufel Nylon
      Sea to Summit
      9,95 €
      -0% Neu
      4,4
      25 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      4,4 von 5 Sternen
      5 Sterne 12
      4 Sterne 10
      3 Sterne 2
      2 Sterne 1
      1 Stern 0

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:
      Hilfreichste positive Meinung
      von: Jörg H. ,

      seit 3 Jahren super Nachdem ich verschiedene Modelle ausprobiert habe, und die Meisten den Härteeinsatz: Strandeinsatz der Kinder nicht überlebt haben, kann ich hier nur sagen spitze! Wie bei jedem Stück Metall und technischem Gerät ist eine Basispflege unabdingbar. Betonung li...

      Kompletten Beitrag ansehen
      Hilfreichste negative Meinung
      von: Martin W. ,
      Nicht für den harten Gebrauch Nachdem mir beim einmaligen ausprobieren im Waldboden das Blatt umgebogen ist,ist er bei mir durchgefallen. Ich habe ein paar Jahre als Gärtner gearbeitet und weiß was ein Spaten aushalten muss. Das Blatt ist einfach zu dünn. Den Strand oder die Wü...
      Kompletten Beitrag ansehen

      10.06.2016
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 59 cm
      hochwertiger, leichter Spaten - ideal für Wanderungen oder Fahrradtouren mit Zelt.
      Die Säge im Griff ist sehr gut.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      12.10.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 59 cm
      Verarbeitung Preis/Leistung auf spitzen niveau
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      21.05.2015
      von: Jens P. ,
      Super Spaten!

      Für unsere Campingtouren suchte ich einen Spaten, der alles kann:
      - leicht
      - robust
      - kleines Packmaß
      - groß genug im Einsatz

      All diese Eigenschaften sind in diesem Spaten vereint.

      Mal ehrlich: Mir der richtigen Technik, oder besser gesagt mit einem gewissen handwerklichen Ungeschick bekommt man jeden Spaten kaputt. Sogar einen richtigen Spaten aus dem Baumarkt. Ein Freund von mir kam sich dabei immer besonders stark vor: rammte das Spatenblatt komplett in den Boden und hing sich dann voll an den Stiel. Es folgte: Hebellänge x Gewichtskraft....der Stiel brach. Also alles falsch gemacht. Auch beim Buddeln kommt es eben auf die richtige Technik an.

      Der Glock-Spaten ist jedenfalls stabiler, als ich a.G. des Kunststoffstiels anfangst vermutete. Dennoch gibt der Stiel bei hoher Belastung nach (wie jeder Stiel, ob Kunststoff oder Holz - das ist klar). Ein Spaten ist eben keine Brechstange!

      Mag sein, dass es stabilere Klapp-Spaten gibt - die dann aber auch sicher schwerer sind. Ich bin bin mit diesem hier aber zufrieden - nach Jahren.

      Ein einfaches Loch ausheben (im Viereck anstechen, lockern und in einem Satz den Erdballen raus) sind kein Problem. Schlafplätze ebnen, Feuerstellen ausheben oder mal eben in den Wald gehen :-) funktionieren auch nach Jahren noch gut. Also Buddeln kann er wenn Mann/Frau es kann ;-). Auch zwei Freunde haben ihn schon hart rangenommen und mehr gebuddelt als nötig war. Hier war jedoch einer wohl etwas zu grob, bzw. mit der falschen Technik unterwegs - ich bilde mir jedenfalls ein, dass er seit dem etwas labiler geworden ist (also der Spaten). Das ist aber leider oft generell zu beobachten, dass Leute mit Geliehenem gröber umgehen, als mit Eigenem. Der Spaten funktioniert weiterhin noch gut - auch die Klapp-Arretierung lockert sich nicht von alleine.

      Zur Säge im Griff kann ich nichts sagen. Ich benutze eine Fiskars-Säge, die sicher besser ist. deshalb kann die Griff-Säge zuhause bleiben (Gewichtstuning).

      Geölt oder geputzt habe ich ihn noch nie. Anhaftende Erde nur grob am Boden abgestriffen. An manchen Stellen geht die Farbe ab und das Metall ist zu sehen. Aber kein Rost!

      Meinen Spaten habe ich damals in der Filiale gekauft. Da wurde separat eine passende Nylontasche als Zubehör angeboten. Somit kann man den Spaten auch im Rucksack tragen, ohne dass der Schmutz sich verteilt. Die Tasche hat zwei gürtelbreite Ösen, um sie sonstwo zu befestigen.

      Die Tasche scheint hier aber nicht mehr angeboten zu werden?
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      19.03.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 59 cm
      Macht einen stabilen und wertigen Eindruck.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      18.02.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Größe 59 cm
      Gut und robust, nur sehr teuer
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      30.07.2012
      von: Jörg H. ,
      seit 3 Jahren super

      Nachdem ich verschiedene Modelle ausprobiert habe, und die Meisten den Härteeinsatz: Strandeinsatz der Kinder nicht überlebt haben, kann ich hier nur sagen spitze!

      Wie bei jedem Stück Metall und technischem Gerät ist eine Basispflege unabdingbar. Betonung liegt dabei auf Basis. Sauber machen, einölen und gut.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      23.01.2011
      von: Robert S. ,
      leichter guter Spaten

      Wer einen leichten und nahezu vollwertigen Spaten sucht hat keine andere Wahl als diesen Glock Spaten, meiner leistet seit Jahren gute Dienste. Allerdings hat der Leichtbau seinen \"Preis\", der Spaten ist kaputtzukriegen!
      Wer einen absolut stabilen vollwertigen Spaten sucht, der nicht so leicht kaputtzukriegen ist und auch mal als Machete dienen kann ,der muss den schweren, original(!) Bundeswehrspaten nehmen.
      Eine Tasche ist ein Muß in dieser Preiskategorie und auch für den Transport dringend notwendig, deshalb nur 4 Punkte.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      20.01.2011
      von: martin l. ,
      rostanfälligkeit?

      ich selber hab ihn mir nicht gekauft weil er meinen nutzen nicht erfüllen würde, aber hielt ihn in der hand super teil. dennoch.. ich weiss nicht wer von euch beim österr. heer war, da rostet alles!! darum schmieren wir alles mit öl ein. es schreibt zwar jeder hier, militärspaten,.. usw.. aber der rost.. das glockmesser rostet genau so wenn man es nicht ölt. wir haben beim militär einen stahl/holz spaten der gut und gerne 2-3 kilo wiegt nicht dieses plastikteil!!! das heisst der is maximal ein spezialeinsatzkräfte spaten. mfg
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      03.03.2010
      von: Martin W. ,
      Nicht für den harten Gebrauch

      Nachdem mir beim einmaligen ausprobieren im Waldboden das Blatt umgebogen ist,ist er bei mir durchgefallen.
      Ich habe ein paar Jahre als Gärtner gearbeitet und weiß was ein Spaten aushalten muss.
      Das Blatt ist einfach zu dünn.
      Den Strand oder die Wüste Könnte ich mir das als Einsatzgebiet für diesen Spaten vorstellen,aber mehr auch nicht.
      Ich habe jetzt einen echten Bundeswehr Dreifachspaten,
      der hält wenigstens was aus.
      Der Glock ist sein geld nicht Wert und das auch noch ohne eine mitgelieferte Tasche...
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      11.10.2008
      von: weber G. ,
      Für Rucksacktouren optimal !

      Nach der Begutachtung aller von Globi angebotenen Klappspaten die beste Wahl für meinen Einsatzzweck im Hinbick auf das Gewichts/Leistungs-Verhältniss.
      Nach einer hardcore Trekkingtour zurück kann ich über den Glock Spaten berichten:

      - ausreichend stabil, wenn man seine Kräfte unter Kontrolle hat. Ich würde nicht mit meinem 100 kg Körpergewicht bei ausgezogenem Stiel hebeln.
      - 10 Euro zu teuer oder eine solide Tasche müsste gratis sein
      - die Säge ist für Äste oder Feuerholz zu schneiden nicht geeignet

      deshalb nur 4 Sterne.

      noch zu den andere Klappspaten:

      @ Fiskars
      - das non plus ultra an Funktion und Stabilität, leider ausgeschieden wegen Übergewicht

      @ Gerber (neu 2008)
      - viel zu kleines Blatt, und für seine Kleinheit dann auch noch viel zu schwer

      @ Outwell Klappspaten
      - unbrauchbar weil zu schwach
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      19.05.2008
      von: Gerd G. ,
      eigentlich ganz gut

      also hab den spaten nun schon einige male draußen im gebrauch. also muss sagen das es für die gebirgige reagion entgegen aller erwartungen sehr stabil und einsetzbar. heist auch mal ein paar wurzeln zerhacken (kleinere) oder steinigen boden durchwühlen oder ausschaufeln is möglich. das ist mit der stabilen arethierung auch wirklich gut möglich und ist auch auf dauer sehr stabil.

      womit wir aber auch schon zum negativen kommen.
      wir bewerten hier ja einen feldspaten, also ein gegenstand für den militärischen gebraucht. das betrifft also in diesem fall die funktionalität und stabilität nicht. Den fall des benutzens bei großer wärme kann ich weniger beurteilen, hatte eigentlich immer kalt oder reichlich regen :D
      Das ist aber auch dem spaten anzusehen, reichlich rost. Das war schon nach wenigen benutzungen unschwer zu übersehen. es lässt sich auch nur schwerlich reinigen ohne den spaten komplett auseinander zu nehmen. Das merkt man nach benutzungen in lehmigen und sandigem boden, soll heisen die arethierung ist schon etwas schwer zu bedienen teilweise.
      Leider ist auch keine tasche inklusive was auch etwas schade ist aber dafür gibt es ja den rucksack.
      Also für leute die etwas mehr zeit invenstieren in pflege (bzw diese auch haben) ist das ein super modell.

      Fazit: handlich, robust, vielseitig, leicht aber die rostanfälligkeit und das zur pflege benötigte komplette zerlegen sind die kriterien die sie beim kaufen beachten sollten und abwägen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      28.09.2007
      von: Joachim W. ,
      Gewicht und Handlichkeit unübertroffen!

      Besitze den Fiskars- und den Glock-Spaten (letzteren erst seit kurzem). Ein kleiner Vergleich:

      Robustheit: Hier ist der Fiskars überlegen, alleine der Stahl des Blattes ist schon fast doppelt so dick, aber halt auch doppelt so schwer.

      Gewicht: Fiskars 1040g; Glock 660g;
      Länge ausgeklappt: Fiskars 59 cm; Glock 64,5 cm;

      Blattfläche: An sich bei beiden vergleichbar, beim Fiskars sind aber die obersten 60 Quadratzentimeter durch den 4 cm ins Blatt hereinragenden Klappmecha- nismus kaum nutzbar.

      Funktionalität: Den Glock kann man mit eingefahrenem Teleskopstiel auch als Handschaufel verwenden. Er hat einen Feststellwinkel mehr, was ihn als Spaten und Schippe nutzbar macht. Die Säge besitzt eine scharfe gut verschränkte Zahnung, sie scheint mir aus einem zähen Werkzeugstahl zu sein und schneidet einwandfrei. Im hohlen Griff ließen sich auch andere Dinge als die Säge unterbringen.

      Handling: Der Glock liegt bei allen Arbeiten unglaublich gut in der Hand und vermittelt das Gefühl eines Universalwerkzeugs. Der Fiskars ist im Bereich des Griffes und vor allem der Schraub- arretierung regelrecht scharfkantig.

      Tasche: Der Glock wird ohne Tasche geliefert. Beinahe ein Grund ihn abzuwerten. In der hervorragend verarbeiteten Tasche des Fiskars wird er zum Traum, selbst am Gürtel.

      Fazit: Fiskars, robust wie ein Brecheisen. Glock, leicht und multifunktionell. Den Fiskars leg ich mir ohne Tasche ins Auto. Der Glock geht in der Fiskars-Tasche mit auf die Reise. Das gesparte Gewicht reicht für ein zusätzliches Fiskars-Handbeil.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      14.05.2007
      von: Thomas S. ,
      Sehr robust und ein kleines mobiles Dixi-klo

      Hallo zusammen,

      wie schon einige Verfasser erwähnten. Der Glock Feldspaten ist sehr Robust. Mann kann Holz und Eis klein hacken, aber auch im festen Lehm und im gefrorenen Boden kann mann löcher graben. Es bedarf nur Übung. Des weiteren lässt sich über den langen Griff eine Rolle Toilettenpapier überstülpen....

      Gruß Thomas
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      09.01.2007
      von: Jörn W. ,
      getunt als Outdoortool unentbehrlich

      Habe den Spaten seit ca. 1/2 Jahr, natürlich ist das Ding nicht unkaputtbar, aber das Wergzeug ,das ich nicht kleinkriege mit ein bisschen gutem Willen, das zeige man mir mal...
      Auslieferungszustand ist wirklich gedacht für den Soldaten d.h. funzt nicht richtig. aber: 2seitig angeschliffen, erfüllt dieses Leichtgewicht wunderbar seinen Zweck beim Fällen kleiner Bäume,Entasten oder Spalten. Das man mit nem Spaten auch ohne Probleme Löcher oder Gräben erstellen kann, sollte klar sein? Liegt jedenfalls super in der Hand, gibt einem daher auch in einsamen Zeltnächten bei der Angst vor Bären in der europ. Natur auch die nötige subjektive Sicherheit. Habe damit natürlich noch keine Schädel gespalten - bin aber superzufrieden mit dem Teil!
      AchsoderRost: Da gibts son Zeug nennt sich Öl!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      15.06.2006
      von: Peter W. ,
      Knickt wie ein Strohhalm

      ...wenn man damit schweren Lehmboden graben möchte, und wenn einmal vorgeknickt, passierts immer häufiger auch in leichteren Böden
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      17.03.2006
      von: Andy G. ,
      Leicht und gut aber nicht unzerstörbar

      Benutze den Glockspaten intensiv und habe bereits Ermüdungserscheinungen des Kunststoffgriffs festestellen müssen. Da der Griff hohl ist, kann es besonders bei hohen Temperaturen dazu kommen, dass die Festigkeit des Griffes nachlässt und nachgibt was bei extremer Belastung zur Verformung des Griffes führen kann! Ein Bekannter von mir hat den Griff auf diese Weise sogar zum knicken gebracht, so dass der Spaten unbrauchbar wurde! Auch meinen Griff kann ich mittlerweile nicht mehr zu 100% belasten, da er bereits leicht verformt ist. Das Spatenblatt und die Einstellschraube dagegen sind aussergewöhnlich Wiederstandsfähig und halten Ewigkeiten. Störend ist nur die Rostanfälligkeit die für einen Armeespaten ungewöhnlich ist. Man sollte ab und an die Metallteile mit ölgetränkter Stahlwolle abreiben. Die Säge ist bedingt brauchbar. Alles in allem ist das Produkt aber zu empfehlen, da man kaum einen leichteren Klapp-Spaten in dieser Qualität finden wird. Der etwas teurere Spaten von Fiskars ist allerdings noch etwas robuster. A propos teuer: Der Glockspaten wird in Masse für das österreichische Heer produziert und müsste eigentlich deutlich preiswerter sein!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      11.08.2005
      von: Frank D. ,
      Sehr guter Spaten

      Ich hatte mir den Spaten eigentlich für den Campineinsatz gekauft, nutze ihn aber hauptsächlich im Garten. Er ist extrem leicht und man kann ihn super mit einer Hand füren. Die beigefügte Säge ist super und eignet sich hervorragend für leichten Baumschnitt. Bei härteren Boden biegt sich der Kunststoffstiel schon bedenklich durch und hier liegt auch eine kleine Schwäche, die Verdreh-Arretierung löst sich ab und zu, ist aber nicht störend. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen und wegen den kleinen aber nicht störenden Fehlern gibt es 4 Sterne.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      26.06.2005
      von: Markus K. ,
      Kompakt, robust,leicht und gut

      Meines Wissens der beste Klappspaten den es gibt. Seit 10 Jahren in versch. Lagen sehr nützlich. Selbst beim Graben von tiefen Löchern für Zaunpfähle in einem zähen Kalkmergelboden. Die Säge ist gut z.B. zum Absägen von Wurzeln, die noch im Boden stecken. Leider ist bei meinem der Klappmechanismus jetzt kaputtgegangen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      22.03.2005
      von: Alexander S. ,
      Leicht und stabil

      Sehr guter Klappspaten. Robust und zudem noch leichter als das BW Modell.
      Auch wenn der alte Klappspaten mit Holzgriff nach meiner Meinung der Beste war !
      Ich kann den Spaten uneingeschränkt empfehlen.
      Über die Säge läßt sich allerdings streiten.

      Alexander

      PS:
      Der Preis ist in diesem Katalog fast um sage und schreibe 30 % - von einst 35 Euro - gestiegen !
      Genauso wie bei anderen, nicht nur Glock Produkten ( z.B. aber auch Glock Feldmesser) bei Glob.
      Sicherlich erhält Globetrotter auch weiterhin wesentlich bessere Konditionen als kleine Hinterhof - Trekkingläden, die die Produkte aber zum selben Preis anbieten.
      Scheinbar hält es Globetrotter nicht mehr für nötig gute Konditionen auch an den Kunden weiter zu geben !
      Auf jeden Fall wurden in letzter Zeit wesentlich mehr Produkte sehr viel stärker teurer als die wenigen Produkte die dann meist auch nur gerigfügig im Preis sanken !
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      05.02.2005
      von: Arno R. ,
      exzellentes Werkzeug !

      Zuerst war ich von dem Hauptmaterial Plastik nicht besonders angetan aber dieser Spaten hat mich schon nach kurzer Zeit in seinen Bann gerissen ;)
      gefrorener Boden,Ziegelsteine,nicht ganz so hartes Holz ... alles kein Problem - dieses Ding ist verdammt stabil !!!
      heute erst hab ich wie n Irrer auf unserem gefrorenen Teich damit rumgeklopft - der Glock erstaunt mich immer wieder !
      kleine Schaufeln und Klappspaten hat ich nicht wenig aber dieser hier schießt den Vogel ab :) (andere hab ich schon nach ner halben Stunde platt gemacht)
      am Preis hab ich deshalb auch nix auszusetzen jeder Euro ist da gut angelegt,denk ich.
      Ein weiterer Bonuspunkt ist das niedrige Gewicht,wer bisher einen dieser Bundeswehr-Klappspaten mit sich rumgeschleppt hat (1,4 Kilo) weiss von was ich rede ... nur die Hackspitze vermiss ich ein wenig aber das ist verdaulich ;)
      Ausserdem passt der Glock perfeckt in die Koppeltasche vom Bw-Spaten,keine Ahnung warum aber das ist ultra geschickt.
      Mit Rost hatte ich bisher keine Probleme,ich pfleg ihn aber auch mit Ballistol nach jedem "Einsatz".
      Die Säge ist ganz in Ordnung ausser bei Eis neigen die Spanräume dazu sich mit gefrorenem zu füllen ...
      Mit ein bisschen Fantasie kann man sein Anwendungsspektrum erweitern er macht alles mit ! daher mein Fazit :

      1. STABIL !
      2. leicht
      3. handlich
      4. viele Anwendungsmöglichkeiten
      5. angemessener Preis
      6. hat ne nette Säge (mit Schraubendreherspitze ...) :)

      nicht so toll :
      wer auf die Idee kommt damit auf Holz rumzuhacken wird schnell merken das sich der Stiel immer wieder gern
      locker dreht .... aber ansonsten hab ich am Glock nix auszusetzen !!!

      gerne wieder ! vorrausgesetzt er geht mir jemals kaputt ;)
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      19.07.2004
      von: Peter T. ,
      der ist toll

      ich bin mit dem Glock wirklich sehr zufrieden, und habe schon einige löcher damit graben müssen, leider finde ich die säge etwas kompliziert zu verwenden, da man sie nicht seperat verwenden kann, sondern nur mit dem spatenblatt beim griff. sonst ein super geraät
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      14.09.2003
      von: Frank K. ,
      Super

      Ich kann mich den anderen nur anschließen, das Teil ist wirklich Klasse. Ich habe ihn auch schon in vielen Situationen auf "Herz und Nieren" geprüft, und kann ihn nur weiterempfehlen. Mit dem Rost kann man leben, auch wenn es ohne schöner wäre. Auch den nicht ganz niedrigen Preis kann man ruhig akzeptieren, denn das Teil ist so ziemlich unkaputtbar.
      Fazit: echt empfehlenswert
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      07.07.2003
      von: Bernhard B. ,
      Top Tipp!

      Der Glock-Feldspaten überzeugt durch geringes Packmaß, geringes Gewicht und sehr hohe Widerstandsfähigkeit. Er läßt sich sehr gut am Gürtel oder Rucksack tragen.
      Die Säge im Stiel ist als Notsäge sehr gut geeignet, um Bäume zu fällen braucht man aber natürlich anderes Gerät ;-).

      Rost ist bestenfalls ein optisches Problem. Mit einer Speckschwarte kann man dem vorbeugen.

      Bin positiv überrascht von dem hervorragenden Gesamteindruck dieses unverzichtbaren Werkzeuges!!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      26.05.2003
      von: Sven H. ,
      gut aber rostig

      Der Spaten hat mir in jeder seiner drei Einstellungen (Hacke, Schaufel, Spaten) gute Dienste geleistet und hat sich bewährt. Leider ist das Blatt nicht rostfrei und die schwarze Beschichtung löst sich im Einsatz sehr schnell ab. Die Säge ist nicht sehr überzeugend.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      20.09.2002
      von: Roland A. ,
      Jeder Maulwurf wird neidisch

      Seit knapp einem halben Jahr begleitet mich der Klappspaten auf diversen Touren. Zuerst lief ich noch mit Axt und ohne Spaten herum. Heute vice versa, und das kam so: Im Zielgebiet war nach ca. 5 cm Humus nur noch harter Stein/Lehmboden. Jedes Graben mit Schaufeln etc. dient nur dem Materialverschleiß. Wie oft habe ich graben gemußt ... Und dann bekam ich einen Tipp: Der Glock! Tatsächlich, der ist trotz Plastikstiel nicht kleinzukriegen. Als Spaten nicht, als Hacke auch in steinigem Boden nicht (da lohnt sich das unvernietete Blatt!!) und - zuhören bitte - als Axt auch nicht. Wenn man ihn vorher an einer Seite anschärft. Glaubt mir, ich war wirklich nicht zärtlich zu dem Ding. Aber ich könnte es immer noch für (fast) neu verkaufen, das würde mir jeder abnehmen. Der Spaten hat eine gute Säge integriert (mit Freischnitt). Klasse.

      Ich trage ihn mittels selbstgemachtem Lederholster seitlich am Hüftgurt. Bei entsprechendem Gegengewicht an der anderen Seite ist das optimal.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein