Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Oregon 600t -22% Neu


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        Garmin Oregon 600t - GPS-Gerät

        Artikel-Nr.: 223196
        379,95 € 297,46 € Du sparst 82,49 €
        nicht verfügbar
        Auf die Merkliste
        Video

        GPS „Oregon 600t“ von Garmin

        Der Oregon 600t bietet eine vorinstallierte Freizeitkarte von Europa im Maßstab 1 : 100.000, eine weltweite Basiskarte, sowie 750 MB internen Speicherplatz.
        Selbstverständlich sind die Geräte der Oregon-Serie in Verbindung mit optionalen Zusatzkarten autoroutingfähig. Das neue und sehr helle kapazitive 3“Farb-Touchscreen-Display kann im Hoch- und Querformat genutzt werden. Außerdem gibt es eine große Auswahl topografischer Karten und für den maritimen Einsatz Marinekarten. Daten kann man über den integrierten High-speed USB Ausgang am Computer auslesen sowie drahtlos mit ähnlichen Geräten via ANT+, Bluetooth und Bluetooth Low Energy austauschen.
         
        Mit dem erweiterten Höhenprofil kann man den gesamten Track als Höhenprofil sehen und die vergrößerte Ansicht schnell auf eine andere Stelle des Profils verschieben. Die Funktion für die Profilvorausschau nutzt die Kartendaten, um anzuzeigen, was Sie auf der Route zu erwarten haben. Durch den optimierten Reisecomputer können auf dem Bildschirm mehrere Daten gleichzeitig angezeigt werden. So kann man mehrere Seiten mit Datenfeldern hinzufügen, die alle angepasst werden können. Dabei hat man die Wahl zwischen 4 verschiedenen Layouts.
         
        Eine Suche bzw. Synchronisation von GPX Daten mit der BaseCamp Smartphone App ist möglich. Als Speichererweiterung können optionale microSD-Karten verwendet werden. Mit Glonass-Empfänger, elektronischem 3-Achsen-Kompass mit Neigungskorrektur, barometrischem Höhenmesser und internem Speicher mit 750 MB Speicherplatz. Optional lassen sich auch Rasterkarten anzeigen, papierloses Geocaching ist vorinstalliert. Die Betriebsdauer beträgt lt. Garmin ca. 16 Stunden.
         
         

        Flexible Stromversorgung

        Die Oregon-Reihe kann entweder mit normalen AA-Batterien oder Akkus betrieben werden. In Kombination mit dem optionalen Garmin-Akkupack lassen sich die Akkus auch im Gerät selber laden.?Ein externes Ladegerät ist nicht mehr nötig.
         
        Lieferumfang:
        Oregon 600t 
        Vorinstallierte Freizeitkarte Europa 
        USB-Kabel 
        Schnellstartanleitung 
        Karabinerclip
         

        Technische Details
        Größe
        114 x 58 x 36 mm

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 

        Bewertungen
        Bewertung verfassen
        3 von 5 Sternen
        5 Sterne 0
        4 Sterne 0
        3 Sterne 1
        2 Sterne 0
        1 Stern 0

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:

        09.06.2013
        von: Sandra F. ,
        Hier muss Garmin noch nachbessern

        Ich habe dieses Gerät als Nachfolger meines Oregon 450 bestellt. Haupteinsatzschwerpunkt soll das Geocachen sein. Es macht einen wertigen Eindruck, das Display ist sehr gut abzulesen, auch ohne Hintergrundbeleuchtung. Die Freizeitkarte ist den Aufpreis nicht wert, hier kann man besser auf kostenlose Karten zurückgreifen, die weitaus detaillierter sind. Das Display ist fast bündig mit dem Gehäuse, hier kann es beim Ablegen schnell Kratzer geben.Der Verschluß des Batteriefachs ist wieder der bekannte Drehmechanismus, wie ich ihn schon vom Vista HCx kannte, das ist meiner Meinung nach wieder ein Schritt zurück...
        Die Firmware ist wie bei neuen Garmin Geräten üblich - mangelhaft: Die Filterfunktion bei Geocaches ist in Deutsch nicht funktionsfähig, in Englisch funktioniert es. So können z.B. "gefundene Geocaches" nicht angezeigt werden. Auch die neueste Firmware ist diebezüglich noch fehlerhaft. Des weiteren war nach Beenden der USB-Verbindung einige Male noch das "USB-Symbol" auf dem Bildschirm "wie eingebrannt" zu sehen. Erst ein Entfernen der Akkus half hier weiter.
        Die Bedienung über das Touchscreen ist sehr gut, Die Symbole und Profile klar gegliedert. Die Bedienung ist nun wie bei einem Smartphone.
        Resümee : Ich habe das Gerät wieder zurückgeschickt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein