Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Gürtelclip; GPS 62,Oregon,Dakota, eTrex


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Garmin
      2,5 von 5 Sternen
      5 Sterne 0
      4 Sterne 1
      3 Sterne 0
      2 Sterne 0
      1 Stern 1

      Garmin Gürtelclip; GPS 62,Oregon,Dakota, eTrex 

      Artikel-Nr. : 202549
      7,95 €
      sofort lieferbar
      Auf die Merkliste
      Auch in deiner Filiale erhältlich?
      In Ulm verfügbar
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig
      Köln: Vorrätig
      Dresden: Vorrätig
      Frankfurt: Vorrätig
      Hamburg: Vorrätig
      München: Vorrätig
      Stuttgart: Vorrätig
      Ulm: Vorrätig

      Das GPS am Gürtel fixiert

      Gürtelclip für die Modelle GPS 62 und 64, Oregon, Dakota und eTrex.

      Technische Details
      Gewicht
      45 g

      Unsere Empfehlungen 

      Iwanowski 101 Stockholm
      15,95 €
      -0% Neu
      Trescher Mecklenburgische Seenplatte
      14,95 €
      -0% Neu
      111 Gründe, Sylt zu lieben
      9,99 €
      -0% Neu
      RKH Amrum
      9,90 €
      -0% Neu
      Trescher Allgäu
      14,95 €
      -0% Neu
      RKH Costa de la Luz - mit Sevilla
      14,90 €
      -0% Neu
      RKH CityTrip Graz
      11,95 €
      -0% Neu
      MMV Fränkische Schweiz
      16,90 €
      -0% Neu
      2,5
      2 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      2,5 von 5 Sternen
      5 Sterne 0
      4 Sterne 1
      3 Sterne 0
      2 Sterne 0
      1 Stern 1

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:

      25.08.2015
      von: Daniel H. ,
      Dieser Clip war bei meinem GPSmap 60cx mitgeliefert und ich nutze ihn seit etwa 5 Jahren etwas zweckentfremdet als Rucksackhalterung am Brustgurt meiner Rucksäcke.

      Mittlerweile trägt er nichtmehr das GPSmap sondern das Dakota 20 als dessen Nachfolger. Bisher war das gute Stück zuverlässig und hält auch nocht. Die in der vorigen Rezension beschriebene Problem beim Halt des Clips kann ich so nicht nachvollziehen.

      Ganz allgemein muss ich sagen, das hier die Schwachstelle eher die Verbindung des Gerätes zur Halteplatte ist, die nach einigen Jahren jetzt schon etwas locker ist. Das liegt aber an der Ausführung der Geräterückseite des Dakota 20. Beim GPSmap 60cx war der Pin zur Befestigung am Clip geschraubt und nicht gesteckt. Die bessere Lösung.
      Ein Sternchen zeihe ich ab, weil die Befestigung am Dakota nicht optimal gelöst ist und weil die Metallfeder am Gürtelclip (nach 5 Jahren) doch schon erheblich rostet. Ich würde ihn aber wieder kaufen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      15.06.2012
      von: Matthias H. ,
      Ach du Jemine, was ist das denn?

      Bloß die Finger von dem Teil lassen, wenn euch euer GPS lieb ist! Erst mal sieht das ja sehr praktisch aus und ist genau das was ich suchte. Aber im Praxiseinsatz KOMPLETT untauglich.

      Die Halterung besteht aus 2 Teilen: das Teil, das man direkt am GPS anbringt (so wie die mitgelieferten Karabinerhaken). Dieses Teil wird dann - und jetzt kommt der Schrott - am Gürtelteil festgemacht.

      Am Gürtelclip einrasten tut es von selber. Um das GPS zu lösen, muss man einen Knopf drücken, dann schiebt sich eine kleine Sperre nach hinten und man kann das GPS abmachen. Das Problem liegt daran, dass dieser kleine Sperrriegel VIEL zu mickrig ist. Das hat zur Folge, dass sich das GPS auch ohne Drücken des Knopfes leicht von selber löst.

      Mir ist es z.B. passiert, dass ich beim flotten Gehen durch die Armbewegung an das GPS kam und dieses daraufhin in hohem Bogen durch die Luft flog. Mit etwas Pech wäre das entweder auf Nimmerwiedersehen einen Abhang runtergeflogen oder auf einem Stein aufgekommen und kaputt gewesen. So hat es nur ein paar ärgerliche Kratzer abbekommen.

      Oder, anderes Erlebnis: ich sitze fröhlich bei der Rast und schlürf mein Kaffee. Dem GPS wirds scheinbar langweilig, und so macht es sich durch eine unbeabsichtigte Berührung von selber los und fällt lautlos ins Gras. Zum Glück hab ichs gleich gemerkt, sonst wäre ich womöglich losgelaufen und hätte hinterher Kilometer zurück laufen müssen, in der Hoffnung den Platz wieder zu finden, wo das GPS jezt liegt.

      Also 2-3 von solchen Erlebnissen und das Teil selbst flog in hohem Bogen in den Müll. Schrott at its worst, sag ich nur. Zum Glück wars wenigstens nicht all zu teuer.

      Jetzt hab ich den GPS wieder am Karabiner und den an ner Schlaufe am Gürtel. Hält Bombenfest. Oder einfach ein schmalen Lanyard dran und rein in die Jackentasche. Da ist es ruckzuck rausgeholt und fällt nicht noch mal runter.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein