Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      GPSmap 64s


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Garmin
      4,4 von 5 Sternen
      5 Sterne 6
      4 Sterne 3
      3 Sterne 0
      2 Sterne 1
      1 Stern 0

      Garmin GPSmap 64s  - GPS wandern

      Artikel-Nr. : 241114
      319,95 € 259,95 € Sie sparen 60,00 €
      sofort lieferbar
      Auf die Merkliste
      Auch in deiner Filiale erhältlich?
      In Ulm verfügbar
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig
      Köln: Vorrätig, knapper Bestand
      Dresden: Vorrätig
      Frankfurt: Vorrätig
      Hamburg: Vorrätig, knapper Bestand
      München: Vorrätig, knapper Bestand
      Stuttgart: Vorrätig
      Ulm: Vorrätig

      Der robuste Nachfolger des legendären GPSmap62s

      Ein elektronischer Kompass mit 3 Achsen, Neigungskorrektur sowie ein barometrischer Höhenmesser sind beim 64s ebenfalls vorhanden. Ausgestattet mit einem hochempfindlichen GPS- und GLONASS-Empfänger.

      Einfache Navigation

      Anhand von Wegpunkten, Tracks und Routen lässt es sich gewohnt leicht navigieren und die TracBack-Funktion bringt einen wieder sicher nach Hause. In Verbindung mit optionalen TOPO PRO Karten von Garmin zeigt der GPSMAP 64s mit der ActiveRouting Funktionalität individuelle Routenvorschläge für verschiedene Freizeitaktivitäten an. So findet man die ideale Strecke zum Wandern, Bergsteigen oder Mountainbiken. Einfach die Fortbewegungsart eingeben und schon wird die entsprechende Route angezeigt.
       
       

      Mit internem Speicher und microSD-Kartensteckplatz

      Ein interner 4 GB Speicher bietet ausreichend Speicherplatz für  Routen, Wegpunkte, Tracks und Caches und der microSD-Kartensteckplatz ist für zusätzliche Karten geeignet.
       
       

      Bis zu 16 Stunden Batterielaufzeit

      Mit 2 Stück AA-Batterien läuft der GPSmap 64s bis zu 16 Stunden, optional kann das GPS aber auch mit einem Garmin-Akkupack betrieben werden. Der Akku kann dann im Gerät geladen werden.
       
       

      Ideal zum Geocachen geeignet

      Manuelles Eingeben von Koordinaten oder lästige Papierausdrucke gehören der Vergangenheit an. Alle wichtigen Informationen, wie z. B. Gelände, Schwierigkeitsgrad und Position sowie Hinweise und Beschreibungen werden gespeichert. Auf dem Gerät sind bereits 250.000 Geocaches von Geocaching.com vorinstalliert.
       
       

      Weitere Funktionen

      - High-speed USB - Drahtlose Konnektivität über Bluetooth-Technologie oder ANT+ - Mit optionalem Zubehör z.B. auch Temperatur- und Herzfrequenzmessung möglich - Mit weiteren optionalen Karten auch für maritime Einsätze (BlueChart g2) oder Straßennavigation (CityNavigator) verwendbar

      Technische Details
      Gewicht
      260 g
      Gewichtsreferenz
      inkl. Batterien
      Größe
      160 x 61 x 36 mm
      Displaygröße
      2,6"
      Bildschirmauflösung
      240x160 px
      Kompass
      Ja
      Barometrischer Höhenmesser
      Ja
      Kartenmaterial
      Basiskarte
      Routen
      200
      Wegpunkte
      5000
      Laufzeit
      16 Std.
      Satelliten-Systeme
      Glonass|GPS
      Speichererweiterung
      MicroSD
      Batteriebestückung
      2 x AA
      Wasserschutz
      IPX-7

      Unsere Empfehlungen 

      eTrex 20x - GPS wandern
      Garmin
      179,95 € 169,95 €
      -6% Neu
      Oregon 600
      Garmin
      329,95 € 249,95 €
      -24% Neu
      eTrex touch 35 - GPS wandern
      Garmin
      269,95 € 229,95 €
      -15% Neu
      Oregon 600t
      Garmin
      379,95 € 349,95 €
      -8% Neu
      Oregon 650t
      Garmin
      449,95 € 429,95 €
      -4% Neu
      GPSmap 64st
      Garmin
      359,95 €
      -0% Neu
      GPSmap 64 - GPS wandern
      Garmin
      269,95 €
      -0% Neu
      eTrex 30x - GPS wandern
      Garmin
      224,95 €
      -0% Neu
      4,4
      10 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      4,4 von 5 Sternen
      5 Sterne 6
      4 Sterne 3
      3 Sterne 0
      2 Sterne 1
      1 Stern 0

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:
      Hilfreichste positive Meinung
      von: Stefan M. ,

      Ein GPS-Gerät ausführlich zu bewerten ist eine schwere Sache, da auch der geneigte Leser und (Amateur-)Experte dazu durchaus unterschiedliche Schwerpunkte anlegt, an welchen er nun die Qualität eines Gerätes fest macht. Da es im Netz aber doch recht gute Vergleichstests verschie...

      Kompletten Beitrag ansehen
      Hilfreichste negative Meinung
      von: Herbert H. ,
      Bin vom Vorvorgängermodel Garmin GPS map60 auf das 64er umgestiegen. Die Empfangsleistung auch unter erschwerten Bedingungen ist gleich, ich konnte keine Verbesserung feststellen, der Bildaufbau bedeutend schneller als beim 60er , aber der Stromverbrauch ist wesentlich höher als...
      Kompletten Beitrag ansehen

      10.06.2016
      von: Herbert H. ,
      Bin vom Vorvorgängermodel Garmin GPS map60 auf das 64er umgestiegen. Die Empfangsleistung auch unter erschwerten Bedingungen ist gleich, ich konnte keine Verbesserung feststellen, der Bildaufbau bedeutend schneller als beim 60er , aber der Stromverbrauch ist wesentlich höher als beim 60er (trotz maximaler Spareinstellung) und das ist mein großer Kritikpunkt!! Wenn man lange unterwegs ist und daher den neuen Akku nicht nutzen/laden kann ist das eine große Einschränkung. Hier wird Komfort mit Batterienschleppen erkauft--ist das technischer Fortschritt bzw. Weiterentwicklung? Nein, ich denke nicht!! Abgerundet wird mein doch eher negativer Eindruck von einer wackeligen/knarzigen Batteriefachabdeckung und dass bei Nutzung des externen Antennenanschlusses der sensibele USB Anschluss völlig frei liegt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      23.01.2016
      von: Ossi W. ,
      Der Vorgänger - das 62s - leistete mir fast 2 Jahre treue Dienste. Dann immer wieder Systemabstürze. Ich konnte es an Globi problemlos zurücksenden (wie gesagt nach fast 2 Jahren!).
      Und heute geschah es. Ich hielt statt meines teuer reparierten oder immernoch defekten 62s, ein nigel nagel neues 64s in meinen Händen. - kostenlos!

      Wahnsinn!

      Ich bin mir sicher, dass dies bei anderen, ggf. günstigeren Anbietern, nicht so ausgegangen wäre.

      Vielen Dank Globi !

      #################################

      Grundsätzlich in der Kürze des Testens fiel mir auf, dass ich im meinem Stahlbeton geschützten Wohnzimmer nun fast volle GPS-Stärke empfange, dass das Gerät schneller reagiert, und die vorinstallierten Geocaches neu sind.
      Die Bedienung ist logisch und damit wie beim Vorgänger spielend leicht. Ich finde die Tasten dem Touchscreen überlegen. Aber das ist vielleicht Geschmackssache.

      Im Gegensatz zum Vorgänger ist der Verschluss des Batteriefaches aber hackeliger. Statt prompt und sicher einzurasten, musste ich mich ziemlich darauf konzentrieren und fester drücken. Der Verschlussmechanismus schneint etwas filigraner zu sein. - Ich könnte mir vorstellen, dass sich dies mit der Zeit aber gibt. Mal sehen.


      #####################################

      Also nochmals:

      Vielen Dank Globi !

      für diese Kulanz und das es euch gibt,

      Ossi

      ####################################
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      06.09.2015
      von: Jürgen S. ,
      Wir benutzen das Gerät seit ca. 6 Monaten und sind sehr zufrieden.
      Positiv fällt mir vor allem auf, dass es im Vergleich zu unserem alten etrex Legend:
      Auch im Wald schnell die Position findet,
      mit Akkus, welche über PC oder das Autoanschlusskabel unseres Nüvis aufgeladen werden können, betrieben werden kann,
      die Möglichkeit mit "basecamp" am PC Routen auszuarbeiten und auf das Gerät zu spielen.
      Es funktioniert auch mit OSM- Karten sehr gut.
      Vorsicht bei zu vielen Landkarten auf der Speicherkarte: Landkarten werden in Kartensegmente aufgeteilt, das GPSmap64s kann 3000 Segmente verarbeiten, unabhängig von der reinen Datenmenge.
      Sind zu viele Segmente auf der Speicherkarte werden auf der Kartenliste z.B. nicht alle Einzelkarten aufgelistet (wenn z. B. alle europ. Länder auf der Speicherkarte sind).
      Wenn man das beachtet ein tolles Gerät
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      17.08.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      Gerät funktioniert einwandfrei. So soll´s sein.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      31.07.2015
      von: Stefan M. ,
      Ein GPS-Gerät ausführlich zu bewerten ist eine schwere Sache, da auch der geneigte Leser und (Amateur-)Experte dazu durchaus unterschiedliche Schwerpunkte anlegt, an welchen er nun die Qualität eines Gerätes fest macht.
      Da es im Netz aber doch recht gute Vergleichstests verschiedener Teile zu finden sind, ist es wohl verschmerzbar hier keine 10 seitige Ausführung zu finden.

      Ich sage dies als Vorwort, da ich persönlich vor dem GPSmap 64s noch kein anderes Gerät besessen habe, und deshalb auch keine sonderlich signifikanten Vergleiche ziehen kann, wie zum Beispiel zum Vorgängermodell oder dem eTrex - oder ganz anderen Geräten, welche eben nicht von Garmin sind.
      Jedoch besitzt meine Freundin Erfahrung im Umgang mit dem eTrex20 und hat deshalb ein paar Töne bei der Kaufentscheidung mit gesprochen.

      Als wir uns auf die Suche nach einem zuverlässigen Gerät machten, gab es ganz klare Kriterien:
      Das Gerät sollte einen zuverlässigen GPS Empfang besitzen.
      Die Bedienbarkeit sollte bei jeglichen Wetterbedingungen möglich sein, was Tasten unabdingbar machte.
      Die Robustheit musste ebenso ein Grundfeature sein wie eine microSD Erweiterung für weiteres Kartenmaterial.

      Na ja, nachdem wir diese Punkte abgearbeitete hatten, blieben nicht mehr all zu viele Modelle übrig. Schlussendlich entschieden wir uns für das GPSmap64s (und nicht z.B. für das 64 oder 64st), weil es von allen Punkten wirklich keinen ausließ und im Grunde dem 64st nur in seinem internen Speicher (4GB anstatt 8GB) und in der vorinstallierten Karte nachstand. Da Garmingeräte allerdings OSM tauglich sind, ist das vorinstallierte Kartenmaterial ohnehin pillepalle.
      Das normale GPSmap64 hat ein bisschen zu wenig internen Speicher und agiert deshalb ein bisschen langsamer, wenn man diesen etwas zu voll packt (was auch bei 4GB passieren kann, allerdings hat man die nicht so schnell voll).

      Alles in allem habe ich den Kauf nie bereut und werde es hoffentlich auch nicht.
      Bei jeglichen Ausfahrten, die ich bisher hatte(Deutschland, Tschechien, Österreich), war das GPS zuverlässig und zeigt auch in den Aufzeichnungen keinerlei Abweichungen vom Weg, was man bei einfacheren Modellen häufiger zu sehen bekommt. Die extern veranlagte Antenne wirkt vielleicht klobig, erfüllt aber durchaus ihren Zweck. Nur geschlossene Gebäude und Tunnel haben bis jetzt einen Signalabbruch bewirken können, sonst immer astreine Erkennung. (also auch in einem Auto/Rückbank kein Problem)
      Wer, wie ich, vorher noch nie mit GPS hantiert hat, wird sich schnell einfinden können und wird auch viel zu entdecken haben. Die Intensität ist hier ja jedem selbst überlassen, man kann es sehr oberflächlich halten, man kann sich auch arg im Material versenken - alles ist bis zur eigenen Befriedigung möglich.
      Ich kann dem Gerät bisher eiwandfreie Funktion attestieren und kann noch etwas mehr über Langzeitbetrieb und Abseits der Pisten Erkennung nachreichen, wenn ich in 3 Monaten wieder Internetland erreiche. (größere Balkanrunde steht an.)

      Ach ja, noch etwas zur Befestigung am Rad und der Robustheit des Gerätes:
      Von Garmin direkt gibt es eine Fahrradlenkerhalterung für das GPSmap, welche als bestenfalls mangelhaft bezeichnet werden kann. Nach 3km Fahrt wippte ein Gullideckel das GPS aus der Halterung und ich durfte es vom Berliner Adlergestell runtersammeln - das alles bei Tempo 35. Nur ein paar unwesentliche Stoßstellen, kaum Kratzer. Das GPSmap zeigte sich bollidig und unbeeindruckt. Der Radhalter hingegen... hm. Ich habe Alternativen ausprobiert, muss aber sagen, dass auch diese nicht recht überzeugen konnten. Also kehrte ich zum eigentlich günstigen Garminhalter zurück und kombiniere seitdem mit HighTech-Material - ich spanne 2 Haargummies um das GPS und die Halterung, was es so bombig auf die Halterung presst, dass selbst gröbstes Kopfsteinpflaster und Schottergeratter das GPS keinen mm bewegen konnten. Man sollte allerdings Wechselgummies mitnehmen, damit ein auftretender Effekt des "Ausbaddelns" sich nicht doch mal in Spielraum umsetzt.
      Ein zweiter Punkt zur Robustheit: Ein recht wenig eleganter und erst recht nicht artistischer Abgang über die gesamte Bandbreit der Straße hatte wiederum zur Folge, dass der Halter seinen Dienst aufgeben musste (Kabelbinder gerissen), das Garmin hingegen - tippitoppi. Die Aussenhülle wird bei solchen Einlagen zwar nicht geschohnt, zeigt aber noch immer keine all zu auffälligen Beschädigungen und das Display ist ohnehin makellos. Die Funktionsweise des GPS ist ebenfalls ohne Probleme. So kann es ruhig weiter gehen.

      Fazit: Wer mit meinen oben genannten Punkten überein stimmt, der wird mit diesem Gerät glücklich. Punktum.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      18.02.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      Hab mir etwas mehr Leistung darunter vorgestellt, die Originalkarten sind viel zu teuer und total veraltet. Ansonsten gutes Gerät
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      11.02.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      Das Gerät funktioneiert wie erwartet Garmintypisch perfekt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      09.02.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      Auf Empfehlung von Freunden angeschafft. Sehr viele Funktionen, man muss sich am Anfang intensiv mit dem Gerät beschäftigen. Hatte zuerst Probleme mit den Akkus, dachte Gerät ist defekt. Nach dem Wechsel auf anderen Akkuhersteller hat es funktioniert.
      War jetzt auf Skitour und die Tastenbedienung hat sich super bewährt (die Freunde mit Touchgerät haben gek..., weil se immer die Handschuhe ausziehen mussten).
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      21.01.2015
      von: Alex V. ,
      Der Kaufzeitpunkt entscheidet über den Preis

      Das GPS ist absolut erstklassig, deutlich besser als der Vorgänger in der Genauigkeit - gute Beratung in der Filiale, was will man mehr.

      Zu meinem Vorredner Kai S. - wer ein technisches Gerät (Smartphone, Tablet, PC, GPS, o.ä.) gleich zum Erscheinungstermin kauft, zahlt nun mal einen höheren Preis als jemand der ein halbes Jahr wartet. Das ist der Preis den man zahlt, damit man das tolle Teil als Erster hat. Das ist bei jedem Iphone genau das gleiche. Das hat nichts mit Globetrotter oder dem Kauf im Internet zu tun, sondern rein mit dem Zeitpunkt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      08.12.2014
      von: Kai S. ,
      Verarschung im Preis

      Lieber Globetrotter,

      Ihre Beratung vom Verkaufsteam Köln sowie das Gerät ist sehr gut, nur wenn ich bedenke das ich im August 379,95€ bezahlt habe dann fühle ich mich verarscht.
      Das hat man denn davon wenn man Kundetreu ist sehr viel Geld bei Ihnen lässt und nicht im Netz einkauft Schade kann ich da nur sagen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein