Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Spaltaxt X11 - S -50% Neu


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        Fiskars

        Fiskars Spaltaxt X11 - S

        Artikel-Nr. : 169534
        59,95 € 30,07 € Du sparst 29,88 €
        nicht verfügbar
        Auf die Merkliste

        Axt „Spaltaxt X11“ von Fiskars

        Die kleine handliche Spaltaxt von Fiskars eignet sich ideal, um einhändig Feuerholzblöcke von mittlerer Größe zu spalten. Inkl. Schutzkappe mit Tragegriff.
         
         

        2,75
        4 Bewertungen
        Bewertung verfassen
        2,75 von 5 Sternen
        5 Sterne 1
        4 Sterne 1
        3 Sterne 0
        2 Sterne 0
        1 Stern 2

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Walt K. ,

        Super Produkt. Habe mit Fiskars Äxten in den letzten 15 Jahren dutzende Festmeter Buche,Birke und Fichte gespalten. Ohne Scharten oder Kerben in den Schneiden. Wer seine Fiskars aber unsachgemäß benutzt und z.B. in den Boden donnert oder meint das die vielen kleinen Steine die no...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Maria J. ,
        Mein Spaltbeil X11 sah nach wenigen Schlägen aus wie ein Sägeblatt. Neu war es dafür rasiermesserscharf und das kann ja bei einem Spaltbeil nicht gut gehen. Das Beil etwas balliger umschleifen, dazu habe ich keinen Bock da stiele ich dann doch lieber das alte schartenfreie Noname...
        Kompletten Beitrag ansehen

        17.09.2016
        von: Maria J. ,
        Mein Spaltbeil X11 sah nach wenigen Schlägen aus wie ein Sägeblatt. Neu war es dafür rasiermesserscharf und das kann ja bei einem Spaltbeil nicht gut gehen. Das Beil etwas balliger umschleifen, dazu habe ich keinen Bock da stiele ich dann doch lieber das alte schartenfreie Nonamebeil neu ein.
        Wer bei (Alters-)weitsichtigkeit die Brille weglässt und nie mit dem Finger über die Schneide fährt, der kann mit dem Beil vielleicht glücklich werden.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        13.07.2016
        von: Walt K. ,
        Super Produkt. Habe mit Fiskars Äxten in den letzten 15 Jahren dutzende Festmeter Buche,Birke und Fichte gespalten. Ohne Scharten oder Kerben in den Schneiden. Wer seine Fiskars aber unsachgemäß benutzt und z.B. in den Boden donnert oder meint das die vielen kleinen Steine die noch am Holzblock haften mitgespalten werden können, der wird seine Schneide ruinieren und eine schlechte Bewertung abgeben. Übrigens: Mit Fiskars Äxten kann MANN auch astreiches 25 cm langes trockenes Buchenholz spalten, ohne das die Schneide nachher beschädigt ist. Viel Spaß mit euren Fiskars Äxten.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        22.09.2015
        von: Oliver L. ,
        Willem B. hatte mehr Glück als ich. Die X11 habe ich zweimal reklamiert, dann hat es mir gereicht und ich konnte den Kauf wandeln.
        Alle drei x11 hatten nach wenigen, zu Anfeuerholz gespaltenen Scheiten tiefe Macken in der Schneide. Das Holz war zwar trockene Buche, aber nur 25cm lang und die astigen Scheite habe ich zuvor aussortiert. Die X11 wird ja ausdrücklich als SPALTbeil verkauft.
        Mit einer kleinen Gränsfors Spaltaxt ging das Spalten des gleichen Holzes schadlos für die Schneide vonstatten. Ist halt leider eine Axt und nicht für eine Hand geeignet.
        Nun warte ich darauf, dass ich das Gränsfors Spaltbeil irgendwo für einen erkennbar zweistelligen Betrag finde.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        15.11.2014
        von: Willem B. ,
        Was soll da schon schiefgehen...

        Eine Fiskars eben...was soll da schon schief gehen.

        Zur Auswahl standen die Fiskars oder eine Gränsfors.

        Die Gränsfors ist sicher eine Nummer besser bearbeitet, dafür aber auch schwerer und hat eben einen Holzgriff.

        Welche Axt man letzten Endes nimmt, dazu konnte mich der Mitarbeiter der Kölner Filliale gut beraten.


        Die Fiskars liegt super und sicher in der Hand, ist nicht zu schwer (kann also auch zu Wanderungen mitgenommen werden) und kann zur Not sogar als Hering"stein" missbraucht werden. Alles in Allem eine gute Anschaffung. Ob man eine Axt nun braucht oder nicht muss wohl jeder selber entscheiden....

        Ärgerlich ist allerdings, dass sich bei der ersten Nutzung kleinere Kanten in der (messerscharfen) Schneide gebildet haben. Diese sind zwar bis jetzt nicht größer geworden, aber für ein recht reures Produkt finde ich das etwas "lasch". Auf die Funktion haben sie keinen Einfluss und wer Dinge benutzt muss eben damit leben dass sie Abnuutzungen haben, trotzdem nur 4 Sterne da sowas eben eigentlich nicht schon beim ersten Mal passieren sollte.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein