Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      LD22


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Fenix
      3,8 von 5 Sternen
      5 Sterne 14
      4 Sterne 1
      3 Sterne 0
      2 Sterne 4
      1 Stern 1

      Fenix LD22  - Taschenlampe

      Artikel-Nr. : 207814
      59,95 €
      sofort lieferbar
      Farbe
      schwarz
      <
      >
      Größe
      Auf die Merkliste
      Auch in deiner Filiale erhältlich?
      In Ulm verfügbar
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Köln: Vorrätig
      Dresden: Vorrätig
      Frankfurt: Vorrätig
      Hamburg: Vorrätig
      München: Vorrätig, knapper Bestand
      Stuttgart: Vorrätig, knapper Bestand
      Ulm: Vorrätig
      Video

      Neue Version 2015 - jetzt mit max. 300 Lumen!

      Stabile Taschenlampe aus wasser- und staubdichtem Aluminiumgehäuse. Die Lampe ist wasserdicht nach IPX-8 Standard. Mit handelsüblichen 2 AA-Akkus wird eine maximale Leistung von 300 Lumen erreicht.

      Das große Modell der LD-Serie überzeugt in der neuen Version mit einer Leistung von maximal 300 Lumen Licht. Über einen Schalter am Gehäuseende wird die Lampe ein- und ausgeschaltet, die verschiedenen Helligkeitsstufen und Blinkmodi lassen sich mit einem Schalter am vorderen Gehäuse steuern. Je nach Bedarf können 4 Helligkeitsstufen sowie ein SOS- und Stroboskop-Modus geschaltet werden. Die Brenndauer liegt je nach Modus zwischen 100 Stunden (5 Lumen) und eine Stunden 25 Minuten (300 Lumen). Das stabile Aluminiumgehäuse ist wasserdicht nach IPX-8 Standard. Zum Betrieb reichen zwei AA-Batterien aus (im Lieferumfang enthalten).

      Leuchtmodi und -dauer:
      Turbo: 300 Lumen, 1:25 Std.
      High: 100 Lumen, 7:10 Std.
      Mid: 30 Lumen, 25:05 Std.
      Low: 5 Lumen, 100 Std.
       
      Kurze Gebrauchsanweisung zum Schalten der verschiedenen Leuchtmodi 
      in der Fenix LD 22:
      1. Ein- und Ausschalten mit dem Schalter am Gehäuseende.
       
      Durch kurzen Druck auf den seitlichen Schalter schaltet die Lampe nacheinander durch die 4 Helligkeitsstufen. Schaltet man die Lampe aus, startet sie immer in der zuletzt gewählten Helligkeitsstufe.
       
      Hält man den vorderen Schalter für 1 Sekunde gedrückt, schaltet sich der Stroboskop-Modus ein.
       
      Hält man den vorderen Schalter für 3 Sekunden gedrückt, schaltet sich der SOS-Modus ein.

      Lieferumfang:
      Fenix LD 22 mit Clip, Batterien, Gürteltasche, Bedienungsanleitung und Handschlaufe.

      Technische Details
      Gewicht
      72 g
      Größe
      155 x 21,5 mm Ø
      Leuchtmittel
      CREE XP-G2 R5
      Max. Leuchtstärke
      300 lm
      Leuchtweite
      120 m
      Leuchtdauer max.
      100 Std.
      Leuchtdauer min.
      1.25 Std.
      Wasserdichtigkeit
      IPX-8
      Batteriebestückung
      2 X AA
      Rechtlicher Hinweis
      Batterien gehören nicht in den Hausmüll! Jeder Verbraucher ist gesetzlich verpflichtet, sie zu einer (Gemeinde/Stadtteil-) Sammelstelle oder in den Handel (z. B. Globetrotter) zu bringen, damit sie umweltschonend entsorgt werden können. Schadstoffe sind grafisch und symbolisch gekennzeichnet: Cd (Cadmium), HG (Quecksilber), Pb (Blei).
      Farbe
      schwarz
      Größe
      156 x 21,5 mm Ø

      Passendes Zubehör

      Lamp Shade
      Fenix
      5,95 € 3,45 €
      -42% Neu
      Ultimate Lithium 1,5V 2Stk.
      Energizer
      5,95 €
      -0% Neu
      TI-400L - Akkuladegerät
      Tensai
      19,95 €
      -0% Neu

      Unsere Empfehlungen 

      P12 - Taschenlampe
      Nitecore
      59,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      139 x 25,4 mm
      -0% Neu
      MH25 - Taschenlampe
      Nitecore
      79,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      160 x 40 mm Ø
      -0% Neu
      E05 - Taschenlampe
      Fenix
      19,95 €
      -0% Neu
      MT2A - Taschenlampe
      Nitecore
      39,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      155 x 23 mm Ø
      -0% Neu
      MT1A - Taschenlampe
      Nitecore
      37,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      105 x 23 mm Ø
      -0% Neu
      EC 20
      Nitecore
      44,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      12,8 cm x 2,54 cmØ
      -0% Neu
      EA21 - Taschenlampe
      Nitecore
      57,95 €
      -0% Neu
      RC05
      Fenix
      54,95 €
      -0% Neu
      3,8
      22 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      3,8 von 5 Sternen
      5 Sterne 14
      4 Sterne 1
      3 Sterne 0
      2 Sterne 4
      1 Stern 1

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:
      Hilfreichste positive Meinung
      von: René M. ,

      Perfekter Allrounder Die Taschenlampe ist die beste die ich bislang bessesen habe. Das Lichtbild ist sehr sauber. Die Leuchstufen sind elektronisch geregelt und nehmen dadurch bei schwächer werdender Batterie nicht ab. Die 4 Leuchstufen sind sehr gut gewählt Für jeden Anwendungs...

      Kompletten Beitrag ansehen
      Hilfreichste negative Meinung
      von: Michael W. ,
      Habe 2 Lampen gekauft, als ich zuhause ausgepackt habe stellte ich fest das bei beiden Staub unter dem Glas war und bei einer der Modi Schalter nicht funktionierte. Habe beide zurückgegeben und mir das Geld auszahlen lassen. Fenix kommt für mich nicht mehr in Frage. Bei dem Pre...
      Kompletten Beitrag ansehen

      07.06.2016
      von: Michael W. ,
      Habe 2 Lampen gekauft, als ich zuhause ausgepackt habe stellte ich fest das bei beiden Staub unter dem Glas war und bei einer der Modi Schalter nicht funktionierte. Habe beide zurückgegeben und mir das Geld auszahlen lassen.

      Fenix kommt für mich nicht mehr in Frage. Bei dem Preis hätte ich bessere Qualität erwartet.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      22.12.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe schwarz/Größe 156 x 21,5 mm Ø
      Optisch schönes Produkt, gute/einfache Bedienbarkeit. Gefällt mir von der Bedienung her besser, als das Vergleichsprodukt im Sortiment.
      Habe seit 2 Jahren vergleichbares Produkt von Fenix - keine Probleme.
      Gute Qualität
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      21.12.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe schwarz/Größe 156 x 21,5 mm Ø
      eine super Taschenlampe.Kann ich nur weiterempfehlen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      17.12.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe schwarz/Größe 156 x 21,5 mm Ø
      leistungsstarke Taschenlampe für 2 AA-Batterien, die überall erhältich sind, Trennung von Ein-/Ausschalter und Umschalter für Modi gut gelöst
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      14.12.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe schwarz/Größe 156 x 21,5 mm Ø
      Gassi Lampe für die Mutter - einfache Bedienung, Batterien die man überall bekommt und zudem stabil und "Wasserdicht"!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      13.12.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe schwarz/Größe 156 x 21,5 mm Ø
      Habe den Vorgänger vor 5 Jahren gekauft. Sehr gutes, stabiles Produkt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      29.09.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe schwarz/Größe 156 x 21,5 mm Ø
      Die Trennung von Ein-/Ausschalter und Helligkeitsstufe ist sehr praktisch. Das Gewicht entlang der Länge angenehm verteilt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      14.07.2015
      von: Steffen T. ,
      Probleme mit einschalten?

      Ich will nur sagen ich besitze sowohl die ld 20 als auch die ld 22 und auch ich hatte das Problem, das die Lampe mal funktionierte mal nicht. Die Lösung ist aber so simpel das mann hier nicht Fenix als schlecht abstempeln muss.
      Das Problem liegt in der kleinen Entkappe wo auch der Druckknopf eingebaut ist, dort schaut mann nämlich auf eine kleine Aluplatte mit zwei Bohrungen und der Feder drauf. Diese lockert sich von zeit zu zeit.
      Ich nehme einfach immer eine Spitzzange und dreh über die zwei Bohrungen das Plättchen wieder weiter in die Endkappe rein.
      Fertig, Lampe funktioniert wieder zuverlässig.
      Wenn mann das nicht wiederholen will ich mach einfach einen tropfen Schraubensicherung dran. Wird dann halt schwieriger wenn mann mal den Druckknopfgummi wechseln will.

      Klare Kaufempfehlung
      Super Lampe 
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      27.06.2015
      von: Jan B. ,
      Ich habe auch das Problem mit dem Vorgänger-Modell (LD20), von dem hier bereits mehrfach berichtet wurde: die Taschenlampe (woanders gekauft) hatte nach 2 Wochen bereits einen Wackelkontakt und war quasi nicht mehr zu gebrauchen. Natürlich genau in dem längeren Urlaub, in dem ich sie gebraucht hätte...

      Die Lampe wurde nach meiner Rückkehr ausgetauscht und jetzt - nach nur einem halben Jahr eher geringer Nutzung - tritt das Problem wieder auf. Die Helligkeits-Stufen springen hin und her und - besonders ärgerlich - der "tactical modus", d.h. extrem helles Blitzlicht, schaltet sich gerne einfach mal so ein, wenn man eigentlich normales Dauerlicht gebrauchen könnte. Versuche, dem Wackelkontakt mit besonderer Reinigung und Kontaktspray bei zu kommen haben nicht geklappt.

      Theoretisch gute Lampe, aber lausige Qualitätskontrolle. Für den Preis nicht zu rechtfertigen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Hinweis der Redaktion

      Hallo Jan, bei der LD20 handelt es sich nicht um den Vorgänger, sondern um ein anderes Modell. Wir lassen Ihren Kommentar stehen, nehmen aber die Bewertung raus. Schöne Grüße aus Hamburg Finn

      27.06.2015
      von: Jan B. ,
      Ich habe auch das Problem mit dem Vorgänger-Modell (LD20), von dem hier bereits mehrfach berichtet wurde: die Taschenlampe (woanders gekauft) hatte nach 2 Wochen bereits einen Wackelkontakt und war quasi nicht mehr zu gebrauchen. Natürlich genau in dem längeren Urlaub, in dem ich sie gebraucht hätte...

      Die Lampe wurde nach meiner Rückkehr ausgetauscht und jetzt - nach nur einem halben Jahr eher geringer Nutzung - tritt das Problem wieder auf. Die Helligkeits-Stufen springen hin und her und - besonders ärgerlich - der "tactical modus", d.h. extrem helles Blitzlicht, schaltet sich gerne einfach mal so ein, wenn man eigentlich normales Dauerlicht gebrauchen könnte. Versuche, dem Wackelkontakt mit besonderer Reinigung und Kontaktspray bei zu kommen haben nicht geklappt.

      Theoretisch gute Lampe, aber lausige Qualitätskontrolle. Für den Preis nicht zu rechtfertigen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Hinweis der Redaktion

      Hallo Jan, bei der LD20 handelt es sich nicht um den Vorgänger, sondern um ein anderes Modell. Wir lassen Ihren Kommentar stehen, nehmen aber die Bewertung raus. Schöne Grüße aus Hamburg Finn

      08.05.2015
      von: Michael L. ,
      Ich muss leider Karl H. zustimmen.

      Auch bei mir war die Lampe nach 3 Urlaubswochen bereits defekt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      10.04.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe schwarz/Größe 156 x 21,5 mm Ø
      Bin vollkommen zufrieden und habe heute diese nach 2 Monaten Benutzung auch für meine Frau bestellt.

      Optimierungsmöglichkeiten gibt es noch beim Montageprozess. Die Linse ist immer ein bischen verstaubt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      15.02.2015
      von: Karl H. ,
      Schön hell aber....

      Hat nicht lange gehalten.

      Hatte erst kurzzeitig nen Wackelkontakt, dann ging die hellste Stufe nicht mehr und jetzt hat sie ganz ihren Geist aufgegeben.

      Bei dem Preis kann man mehr erwarten als ein Jahr normaler Nutzung.

      Die Quittung hab ich leider nicht mehr.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      09.01.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe schwarz/Größe 156 x 21,5 mm Ø
      Produktbeschreibung gibt nur beim sehr genauen lesen her, dass die Batterien nicht im Lieferumfang sind.
      Scheibe ist von innen verstaubt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      30.07.2013
      von: scotchi w. ,
      Gute Lampe, solange die Batterien nicht auslaufen

      Ich hatte schon die zweite Fenix Lampe, zuerst die E20 und dann die LD20 (Vorgänger der LD22) - beide woanders gekauft - ich finde das Alugehäuse gut und der Umstand, dass sie wasserdicht sind hat mich überzeugt meine erste Fenix (E20) zu kaufen. leider aber sind beide Lampen nach kurzer Zeit mit den mitgelieferten Batterien kaputt gegangen. Die Batterien sind ausgelaufen, haben sich im Rohr verkantet und konnten nicht mehr herausgenommen werden. Ich schätze die Rohre sind zu eng, als dass sich die Akkus/Batterien genug ausdehnen könnten. Können sie das nicht, platzen sie vorne und hinten und das war's dann mit der Lampe. Bei der LD20 könnte man wenigstens das Batterierohr wechseln aber ich lass ab jetzt die Finger von Fenix und versuche es mit Lampen anderer Hersteller
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      12.05.2013
      von: Wolfgang S. ,
      Genial, aber.

      da ich schon die ältere Versio0n der LD22 (LD20) besaß diese aber abhanden kam, kaufte ich bei Globetrotter das Nachfolgemodell.
      Am Produkt gibt es wie erwartet nichts zu bemängeln, mit einer Ausnahme, dasd mitgelieferte Etui.
      Dieses zeigt sich in Verarbeitung und Befestigungspunkten eher schlecht als recht, daher war ich froh noch das Etui der alten LD 20 zu besitzen welchesw einen wertigeren Eindruck macht und auch funktionaler ist.
      Der Grund für die Umgestaltung ist mir ein Rätsel und es wäre sinnvoll wieder das ursprüngliche als Zubehör zu verkaufen.
      Ansonsten tolle Lampe.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      24.04.2013
      von: Andreas J. ,
      Ein Glücksspiel

      Generell muss man sagen, dass die Lampe (Fenix LD 20 und 22) ein super Licht liefert und eine angenehme Bauform hat. FÜr diesen Preis, durchaus nett.

      ABER: Meine erste Fenix war eine LD 20, die nach 6 Monaten gelegentlicher Nutzung kaum noch funktionierte. Das Licht ging manchmal an, manchmal nicht. Manchmal half ein leichtes schütteln. Also umgetauscht.
      Die nächste LD 20 ging einen Monat nach Garantieende kaputt. Wieder ein Problem mit dem Schalter.Ich stand immer wieder mal im Dunkeln (da ich sie auch als Fahrradlampe benutzt habe nicht ungefährlich), bis schließlich garnichts mehr ging.

      Ich dachte mir, die LD 22 hat nen seperaten Schalter für die Leuchtmodi, vielleicht hat sie diese Problemchen nicht.
      Bei Erhalt der Lampe habe ich festgestellt, dass der Leuchtmodischalter sich irgendwie Schwammig anfühlt, und auch nur 3 der 4 Leuchtmodi funktionierten. Also habe ich die Lampe zurückgeschickt. Nun wurde sie mir als geprüft und funktionsfähig zurückgesendet, allerdings funktionieren immernoch nur 3 Leuchtmodi und der Schwammige Schalter bleibt.
      Ein Arbeitskollege hat das gleiche Modell zur selben Zeit gekauft. Bei seiner Lampe hat der Leuchtmodusschalter einen klaren Druckpunkt und alle Leuchtmodi funktionieren. Zudem hat seine Lampe einen anderen Leuchtkreis und eine andere LED, obwohl es sich um ein und das selbe Modell (und gleiche Baureihe) handelt! Wie kann so etwas sein?
      Für mich ist so etwas bei einer Taschenlampe für immerhin 59€ ein No Go.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      04.02.2013
      von: jölu l. ,
      echt super

      eine super taschenlampe
      ist zwar nicht billig, aber gut
      empfehle ich jedem
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      11.10.2012
      von: Patrik S. ,
      Super LED Taschenlampe

      Ich kann einen Kauf der Fenix LD 22 nur empfehlen. Material und Verarbeitung sind spitze, die Lichtstärke ist Top und die Bedienung einfach - selbst mit Handschuhen. Zu den Laufzeitangaben kann ich der Zeit noch nicht viel sagen, aber die Tour gestern Abend hat sie ohne Probleme im dritten Modus durchgehalten. Es lebe LED!

      Ich habe mir noch zu der Fenix LD 22 den Rotfilter gekauft. Hier wäre eine Befestigung zur Aufbewahrung wünschenswert. Das aber nur am Rande, kein K.O. Punkt.

      Auch im Lieferumfang der Lampe: Ein Stoffhülle zur Aufbewahrung und ein Schlaufe für den sicheren Halt.

      Fazit: Der Preis ist auf jeden Fall gerechtfertigt. Super Produkt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      18.07.2012
      von: René M. ,
      Perfekter Allrounder

      Die Taschenlampe ist die beste die ich bislang bessesen habe. Das Lichtbild ist sehr sauber. Die Leuchstufen sind elektronisch geregelt und nehmen dadurch bei schwächer werdender Batterie nicht ab. Die 4 Leuchstufen sind sehr gut gewählt Für jeden Anwendungszweck ist was dabei. Praktisch auch das sich die Lampe beim ausschalten die letzte Helligkeitsstufe merkt und diese beim nächsten einschalten wieder nutzt. Die Laufzeit ist auch gut. Die Lampe kann ganz offiziel mit Alkalibatterien, NiMH-Akkus oder Lithiumbatterien betrieben werden. Ich nutze primär Eneloops, die ich dafür sehr empfehlen kann (bei starker Kälte im Winter Lithiumbatterien). Die maximale Leuchtweite auf höchster Stufe ist mit 100 Meter nicht übertrieben. Meistens nutze ich die Einstellung mit 42 Lumen, die perfekt ist um den Weg im dunklen Wald die nächsten 10 Meter wirklich hell auszuleuchten. Braucht man richtig Reichweite sind die Einstellungen mit 92 Lumen und 190 Lumen gut. Die kleinste Einstellung ist gut um im Nahbereich niemanden zu blenden und zum Beispiel zum Karte lesen.

      Das Lichtbild hat einen hellen Spot in der Mitte und einen recht breiten Randbereich. Durch den Spot kann man in den starken Einstellungen wirklich viel Reichweite bekommen. Durch den breiten Randbereich ergibt sich aber kein reiner \"Tunnelblick\", sondern die Peripherie wird immer ausreichend mit beleuchtet. Dennoch ist die Lampe kein Flooder, mit breit gestreuten Licht (dafür gibt es zum Beispiel die LD15), sondern eben eher auf Reichweite optimiert.

      Für mich die ideale Lampe in Ergänzung zu einer Stirnlampe (die dann als Nahbereichsfluter mit breiten Lichtkegel ausgelegt ist) um auf etwas mehr Entfernung leuchten zu können (Weg vorraus leuchten, geeigneten Lagerplatz suchen, etc).

      Ich besitze als Zubehör auch den Rotfilter und den Diffusor. Mit den Diffusor ist die Lampe auch als Lagerplatzausleuchtung und als Zeltinnenbeleuchtung nutzbar. Mit dem Rotfilter kann man (vor allem in den beiden niedrigeren Helligkeitsstufen) die eigene Nachtsichtfähigkeit erhalten (siehe Wikipedia: Purkinje Effekt).
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      05.07.2012
      von: Dirk S. ,
      Allrounder

      Taschenlanpe liegt super in der Hand, klein und handlich, starkes Lichtschein. Sehr gut verarbeitet und sehr robust.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      26.06.2012
      von: Lutz M. ,
      Genau was ich gesucht habe

      Nicht ganz billig, aber das Geld wert.
      Die Reichweite ist für so eine kleine Lampe hervorragend und der Nahbereich wird überaus hell ausgeleuchtet.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein