Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      HL30


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Fenix
      4,3 von 5 Sternen
      5 Sterne 11
      4 Sterne 5
      3 Sterne 1
      2 Sterne 1
      1 Stern 1

      Fenix HL30 

      Artikel-Nr. : 214203
      44,95 €
      sofort lieferbar
      Farbe
      schwarz/orange
      <
      >
      Größe
      Auf die Merkliste
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig
      Köln: Vorrätig
      Dresden: Vorrätig, knapper Bestand
      Frankfurt: Vorrätig
      Hamburg: Vorrätig
      München: Vorrätig
      Stuttgart: Vorrätig

      Stirnlampe „HL30“ von Fenix

      Helle AA-Batterie-Stirnlampe mit breiter Ausleuchtung

      Bis zu 200 Lumen helle Kopflampe mit zusätzlicher roter LED für gute Nachtsicht. Die Bedienung erfolgt über zwei Druckknöpfe auf der Gehäuseoberseite. So lassen sich bis zu 4 Helligkeitsstufen sowie ein SOS-Modus schalten. Zum Betrieb sind 2 AA-Batterien erforderlich. Die Brenndauer liegt - je nach Modus - zwischen 140 Stunden und 1,4 Stunden. Mit den elastischen Kopfbändern und dem abschwenkbaren Lampenkopf lässt sich die Stirnlampe perfekt anpassen. Das obere Gummiband lässt sich samt Halterung entfernen. Die Fenix HL30 ist wasserdicht nach IPX-6 Standard.

       

      Technische Details
      Gewicht
      90 g
      Größe
      70 x 45 x 27 mm
      Leuchtmittel
      LED
      Max. Leuchtstärke
      200 lm
      Leuchtdauer max.
      140 Std.
      Leuchtdauer min.
      1.4 Std.
      Wasserdichtigkeit
      Wasserdicht nach IPX-6 Standard
      Batteriebestückung
      2 x AA
      Rechtlicher Hinweis
      Batterien gehören nicht in den Hausmüll! Jeder Verbraucher ist gesetzlich verpflichtet, sie zu einer (Gemeinde/Stadtteil-) Sammelstelle oder in den Handel (z. B. Globetrotter) zu bringen, damit sie umweltschonend entsorgt werden können. Schadstoffe sind grafisch und symbolisch gekennzeichnet: Cd (Cadmium), HG (Quecksilber), Pb (Blei).
      Farbe
      schwarz/orange
      Größe
      70 x 45 x 27 mm

      Passendes Zubehör

      TI-400L - Akkuladegerät
      Tensai
      19,95 €
      -0% Neu
      Industrial Mignon/AA
      Varta
      3,95 €
      -0% Neu

      Unsere Empfehlungen 

      HL 50 - Stirnlampe
      Fenix
      49,95 €
      -0% Neu
      Storm - Stirnlampe
      Black Diamond
      54,95 €
      -0% Neu
      TIKKA XP - Stirnlampe
      Petzl
      49,95 €
      -0% Neu
      HA20 - Stirnlampe
      Nitecore
      54,95 €
      -0% Neu
      Stirnlampe HL25 - Stirnlampe
      Fenix
      44,95 €
      -0% Neu
      Stirnlampe HL23
      Fenix
      34,95 €
      -0% Neu
      Neo X2 - Stirnlampe
      Lupine
      185,00 €
      -0% Neu
      Cosmo - Stirnlampe
      Black Diamond
      32,95 €
      2 Farben
       
      Verfügbare Varianten
      uni
      -0% Neu
      4,3
      19 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      4,3 von 5 Sternen
      5 Sterne 11
      4 Sterne 5
      3 Sterne 1
      2 Sterne 1
      1 Stern 1

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:
      Hilfreichste positive Meinung
      von: Rohbert V. ,

      TipTop! Ich habe mir die Lampe für einen Segeltörn gekauft, da ich so mit freien Händen an Deck arbeiten konnte. Die Lampe kam ohne eingesetzte Batterien und ich muss zugeben, dass ich, um das Batteriefach zu öffnen, kurz ausprobieren musste. Öffnen lässt sich das Fach, nachdem ...

      Kompletten Beitrag ansehen
      Hilfreichste negative Meinung
      von: Alfred R. ,
      Batteriefach lässt sich nicht öffnen!! Ehrlich gesagt weiß ich nicht was sich der Ingenieur bei der Konstruktion des Batteriefachschließmechanismus gedacht hat, ein einfacher schraub mechanismuss währe zumindest eine gute Idee gewesen. Ich habe es jedenfalls nach eine abgebroch...
      Kompletten Beitrag ansehen

      14.06.2016
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe schwarz/orange/Größe 70 x 45 x 27 mm
      wie in der Beschreibung, Batteriewechsel sehr schnell gelernt, Praxistest steht noch aus.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      10.06.2016
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe schwarz/orange/Größe 70 x 45 x 27 mm
      Sehr guter Service. Ich würde empfehlen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      24.04.2016
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe schwarz/orange/Größe 70 x 45 x 27 mm
      Qualität wie erwartet
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      24.09.2015
      von: Stefan W. ,
      Ich habe die Lampe im Dezember 2014 gekauft. Im wesentlichen kann ich die Meinungen aus den anderen Bewertungen bestätigen.
      Helligkeit und Reichweite ist super.

      Batteriefach sehr schwer zu öffnen.

      Wirklich kritisch ist, dass sich die Batterien entladen, wenn die Lampe nicht benutzt wird.
      Es ist mir jetzt schon 2x passiert, dass ich neue Batterien eingesetzt habe, die Lampe kurz benutzt habe und abgelegt habe.
      Nach etwa 6 Wochen wollte ich die Lampe wieder benutzen und nichts ging mehr die Batterien waren restlos leer.

      Hat jemand das auch festgestellt?
      Ist das normal oder ein Reklamationsgrund?

      Was sagt Globetrotter?
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      08.08.2015
      von: Raimund X. ,
      Gutes Produkte, dass man auf alle Fälle wege des sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses empfehlen kann.
      ABER:
      1. Die Lampe hat sich öfters im Rucksack selbstständig angeschaltet, so dass die Batterien geleer wurden (Anders kann ich mir ein komplettes Entleeren der Batterien bei Lagerung im Rucksack ohne Benutzung zumindest nicht erklären)
      2. Das Batteriefach ist schwer zu öffnen und man braucht etwas bis man weiss wie. Dann ist es relativ leicht (Leuchtmodul komplett aufklappen, so dass die Lampe nun nicht mehr nach vorne sondern nach hinten schaut und Leuchtmodul und schwarze Halteplatte nahezu nebeneinander zu liegen kommen. Nun mit dem Finger von unten die kleine Nase des Verschlusses des Batteriefaches in Richtung "von der Lampe" weg drücken und es springt auf.)
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      19.01.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe schwarz/orange/Größe 70 x 45 x 27 mm
      produkt entsprechend den anwendungen gestaltet.
      an alle, die viel draußen zu tun haben wärmstens zu empfehlen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      12.01.2015
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe schwarz/orange/Größe 70 x 45 x 27 mm
      Stabile Lampe auch ohne Kopfband zu nutzen. Zwei Knöpfe für die Lichteinstellung, Lampe merkt sich die letzte Helligkeitsstufe. Kippraster der Lampe funktioniert, muss sich aber erst noch draußen beweisen. Ich bin zufrieden.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      17.11.2014
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe schwarz/orange/Größe 70 x 45 x 27 mm
      Das Produkt entspricht voll und ganz meinen Erwartungen - die Lichtleistung über drei Stufen und die entsprechende "memory"-Funktion sowie die unkomplizierte Handhabung überzeugen. Einziger Nachteil: das Batteriefach ist sehr widerspenstig und lässt sich nur unter grossen Mühen öffnen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      05.09.2014
      von: Torsten T. ,
      Perfekt zum Angeln

      Nutze die Kopflampe schon seit zwei Jahren ohne Probleme. Vor allem das Rotlicht und die Tatsache, dass ich AA- Batterien nutzen kann sind ein Kaufargument gewesen. Die Lichtleistung kann auf Wunsch die Nacht zum Tag machen und die Winkelverstellung hat noch keinerlei Verschleisserscheinungen. Die Batterien halten eine gefühlte Ewigkeit, was evtl. auch daran liegt, dass ich sie zu 95% nur im Rotlichtbetrieb nutze. Die Kopflampe muss einiges einstecken; egal ob Schmutz,Wasser, versehentliches Fallenlassen; all das steckt die Lampe weg als wenn sie dafür gebaut wurde. Ausserdem kann man sie sehr kompakt verstauen und die Knöpfe sind soweit geschützt, dass sie noch nie aus Versehen angegangen ist. Trotzdem aber so gut zu ertasten, dass selbst große Männerpranken die Lampe am Kopf bedienen können; Kurzum, Design folgt Funktion. Würde sie mir auf jeden Fall wieder kaufen !
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      24.01.2014
      von: Franz G. ,
      Ja... aber nein.

      Wenn die Lampe funktioniert bietet sie eine gewaltige Lichtmenge in guter Verteilung (nur Nahbereich). Die Bedienung ist intuitiv, der Sitz gut.
      ABER
      1. Für den Batteriefachmechanismus wurde hoffentlich jemand bei Fenix entlassen. Unter aller Sau!
      2. Der Hauptgrund für die schlechte Bewertung: die Elektronik ist nach sechs Monaten gelegentlicher Nutzung kaputtgegangen. Die Lampe gibt jetzt im ausgeschalteten (!) Zustand ein leises Summen von sich und saugt die eingelegten Akkus bis zur Tiefentladung leer!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Hinweis der Redaktion

      Hallo, wenn die Lampe bei uns erworben wurde, wäre das ganz einfach ein Reklamationsgrund. Viele Grüße Globi Produktservice

      27.11.2013
      von: Astrid G. ,
      Batteriefach geht tatsächlich auf

      Ich war gerade kurz davor die Lampe zurückzusenden, da ich das Batteriefach nach mehreren Versuchen so überhaupt gar nicht aufbekam. Ich habe jedes Mal solange probiert, bis meine Finger schmerzten und auch mit Griphandschuhen ging nichts. Die Vorstellung unter widrigen Bedingungen daran zu scheitern, war nicht erhebend. Dann habe ich nochmal in allen Rezensionen nach Hinweisen gesucht und daraufhin etwas ruckartiger wie zuvor, sehr herzhaft an der herausstehenden Öffnungskante gezogen - und siehe da, es funktionierte, Sesam öffnete sich und der Erfolg ließ sich sogar wiederholen; mit dem richtigen Feeling geht's dann problemlos. Der Praxistest im Gelände steht noch aus, aber da mit der Stromzufuhr alles steht und fällt und ich fast an dieser gescheitert wäre, möchte ich die Gelegenheit der Bewertung nutzen und Mut aussprechen, es doch zu probieren. Das Kopfband sitz gut. Leider hat die Lampe keine Tastensicherung. Die rechte Taste bedient das Rotlicht, die linke das weiße Licht, wobei in diesem Modus dann mit der rechten Taste die Helligkeitsstufe eingestellt werden kann.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      03.10.2013
      von: D. F. ,
      Würde ich wieder kaufen

      Ich brauche diese Stirnlampe, da ich mit meinen beiden Hunden im Dunkeln auch durch den Wald laufen muss. Mir gefällt sehr gut, dass die Lampe genau auf die Kopfgröße angepasst werden kann, dass das dritte Kopfband so schnell ab- bzw. drangemacht werden kann und dass es sehr gute Helligkeitsstufen gibt. Ich hasse es, irgendetwas auf dem Kopf zu tragen (ich trage im kältesten Winter maximal eine Kapuze), komme aber mit den Bändern sehr gut zurecht. Und das will was heißen! Das Batteriefach lässte sich recht schwer öffnen, was ich mir unterwegs im Dunkeln dann umso schwieriger vorstelle.... . Andererseits ist die Lampe ja nun wasserdicht und von daher nehme ich diesen Nachteil gerne in Kauf. Alles in allem ein Produkt, das meinen Ansprüchen voll und ganz genügt und sie sogar noch übertroffen hat. Leicht ist die Lampe nicht, aber das ist ja auch klar. Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich sehr gut. Klare Kaufempfehlung meinerseits...
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      08.04.2013
      von: Rohbert V. ,
      TipTop!

      Ich habe mir die Lampe für einen Segeltörn gekauft, da ich so mit freien Händen an Deck arbeiten konnte. Die Lampe kam ohne eingesetzte Batterien und ich muss zugeben, dass ich, um das Batteriefach zu öffnen, kurz ausprobieren musste. Öffnen lässt sich das Fach, nachdem die Neigungswinkel-Justierung über den Totpunkt nach unten geschoben wurde.
      An Bord konnte ich die Lampe direkt mehrere Nächte bei starkem Sturm testen: Der Radius, den die Lampe erreicht, ist perfekt für Arbeiten geeignet, da ein großer Bereich abgedeckt wird. Mit Regen und Salzwasser hatte ich keinerlei Probleme, nach Kontakt mit Salzwasser habe ich die Lampe kurz mit Süßwasser abgespült und mir dann über die Koje gehängt, also nicht weiter abgetrocknet. Die Bedienung ist super einfach und vor allem das rote Licht war mir sehr wichtig, weil man damit sowohl Karte lesen kann, ohne seine Nacht-Sehfähigkeit zu verlieren, als auch unter Deck Sachen suchen und lesen kann, ohne Schlafende durch das Licht zu wecken. Die Lampe sitzt durch die drei Gurte super auf dem Kopf und ein Herunterrutschen wird gut verhindert. Zu guter Letzt möchte ich noch zu der Batterielaufzeit kommen: Ich habe die Lampe mit Duracell Batterien in Betrieb genommen. An Bord (3 Wochen) hatte ich selten die stärkste Stufe in Gebrauch, meistens lief die weiße LED auf mittlerer Stufe und die rote LED lief täglich auch etwa eine Stunde für verschiedenste Arbeiten. Bislang ist mir keinerlei nachlassende Stärke aufgefallen, womit ich absolut zufrieden bin.

      Insgesamt eine super Lampe, die ich jedem, der eine Kopflampe sucht, empfehlen werde.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      15.03.2013
      von: Alexander W. ,
      Einwandfrei

      Ich habe die Lampe heute ausgepackt und gründlich getestet. Die Batterien einzulegen war kein Problem. Man muss nur ein wenig auf den überstehenden Rand der Abdeckung drücken.

      Die Bedienelemente sind gut erreichbar und einfach zu bedienen.

      Die Helligkeitsstufen sind gut gewählt und die rote LED eine sinnvolle Ergänzung, wenn nur wenig Licht gebraucht wird.

      Hinsichtlich der Ergonomie und Passform der Gurte kann ich nur sagen, dass es bislang die mit Abstand bequemste Lampe ist, die ich ausprobiert habe.

      Wenn es auf Gewicht und Packmaß ankommt, kann die Lampe auch punkten. Trotz des Gehäuses und dem zweiten Gurt passt sie notfalls auch in eine normal große Hosentasche.

      Die Verwendung von gewöhnlichen AA-Batterien macht die Energieversorgung unterwegs sehr einfach, da man diese Sorte praktisch überall bekommt.

      Fazit: Die Lampe ist ihr Geld allemal wert und genügt vollauf, wenn man nicht einen "Flutlichtstrahler" oder eine ultraleichte und superkleine Lampe braucht.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      30.01.2013
      von: Alfred R. ,
      Batteriefach lässt sich nicht öffnen!!

      Ehrlich gesagt weiß ich nicht was sich der Ingenieur bei der Konstruktion
      des Batteriefachschließmechanismus gedacht hat, ein einfacher schraub mechanismuss währe zumindest
      eine gute Idee gewesen.
      Ich habe es jedenfalls nach eine abgebrochenen
      Fingernagel aufgegeben es zu öfnen!
      Denn der Einsatz eines Schraubenziehers hätte sicherlich das Kustoffgehäuses nachhaltig beschädugt.
      Von einer Lampe für fast 50 Euronen erwarte ich etwas mehr Qualität als die die ich neulich für 5 Euro beim Baumarkt gekauft habe.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Hinweis der Redaktion

      Hallo, setzen Sie sich bezüglich Ihrer Reklamation doch mal mit unserem Produktservice in Verbindung: 040-67966177 oder service@globetrotter.de Ganz sicher finden wir eine Lösung für den beschriebenen Fall.

      03.01.2013
      von: Daniel J. ,
      Schöne Lauflampe

      Hallo,
      besitze die HL30 nun seit knapp einer Woche und bin sehr zufrieden. Sehr gute gleichmäßige Ausleuchtung des Nahbereichs mit einer angenehmen Lichtfarbe(könnte gerne jedoch noch einen kleinen Ticken wärmer sein). Bis jetzt hat mir die High-Stufe für sämtliche (Lauf-)Situationen vollkommen ausgereicht.
      Das Gewicht ist sehr angenehm und beim Laufen nicht wirklich zu spüren, auch dank des guten Kopfbandes.

      Dichtung war bei mir, wie bei allen meiner Fenixlampen, selbstverständlich montiert. Die beiliegende Dichtung ist eine Ersatzdichtung!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      28.12.2012
      von: Lothar E. ,
      Gute Ausleuchtung

      Die Stirnlampe liefert wirklich ein schönes und gleichmäßiges Lichtfeld (zumindest in den starken Lichtstärken). Was mir nicht gefällt ist, dass ich als Kunde das Dichtgummi einsetzen musste. Erstens mache ich dies nicht täglich und somit kenne ich nicht die Tricks und zweitens ist die Gewährleistung bei Feuchtigkeitsproblemen auf jeden Fall eingeschränkt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      27.11.2012
      von: Ole K. ,
      Für Wintersport optimal!

      Ich habe mir die Lampe jüngst zugelegt und bin begeistert. Ich gehe gern im Wald joggen und damit das nach Feierabend noch problemlos möglich ist, habe ich mir diese Stirnlampe zugelegt. Eine breite Streuung, die für optimalen Sehkomfort sorgt da das Licht gleichmäßig verteilt wird, macht das Laufen zum Genuss. Klar verbrät sie bei Höchstleistung ordentlich Saft, aber dafür kann man wirklich entspannt Sport machen (es gibt ja schließlich Akkus). Das Stirnband ist ohne Topband eigentlich schon straff genug und selbst bei ruckartigen Bewegungen hält die Lampe sicher.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      11.10.2012
      von: Hannes F. ,
      Licht 5 * - wg. fehlender Tastensperre ein * Abzug

      Das Licht der Fenix HL 30 ist gleichmäßig aber recht breit gestreut. Daher hat man nicht so sehr dieses \"Wow\"-Erlebnis, wie bei ähnlich leistungsstarken Stablampen (ich nutze noch eine Fenix TK 20, deren Licht stärker gebündelt ist). Dafür bietet die Lampe aber eine flutlichtähnliche breite Ausleuchtung, die ebenfalls sehr beeindruckend ist. Für das Arbeiten vor dem Zelt, bei der Jagd, auf nächtlicher Wanderung oder anderem in jedem Fall über jeden Zweifel erhaben! (Aber eben kein \"Fernlicht\"). Die vier Stufen sind gut abgestuft und besonders positiv: Die Lampe merkt sich die letzte Einstellung und man schaltet mit dieser wieder ein. Dadurch gibt es i.d.R. keine Eigenblendung, wie bei anderen Lampen, bei denen man nach dem Einschalten erst von der Max.-Stellung runter schalten muss. Die Verarbeitung der Fenix erscheint gut, allerdings nicht so über jeden Zweifel erhaben wie die Stablampen mit Metallgehäuse. Das Gehäuse ist aus solidem Kunststoff mit dem üblichen Schnappverschluss für den Batteriedeckel. Vergleichbares kennt man auch von anderen Stirnlampen. Die rote LED schien mir erst für meine Zwecke wenig sinnvoll, hat sich aber sehr bewährt, weil man damit auch ohne das sich die Pupillen schließen im Dunkeln arbeiten oder lesen kann - und wenn auch z.B. um im dunklen Kinderzimmer das Einschlafen der Kinder lesend zu begleiten. ;-)
      Den Stern Abzug gibt es für die fehlende Sicherung der zwei Tasten. Diese können ohne Schutz versehentlich in der Tasche betätigt werden. Das es keine Sicherung gibt ist mir unverständlich - ist diese doch mit einfachsten Mitteln zu realisieren.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein