Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        HL 50 -0% Neu


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        Fenix

        Fenix HL 50 - Stirnlampe

        Artikel-Nr. : 247345
        49,95 €
        sofort lieferbar
        Größe
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        In Hamburg  verfügbar
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse dir deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess deine gewünschte Filiale aus. Sobald du deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst du von uns eine E-Mail. Dann hast du 7 Tage Zeit, deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst du Zeit, da du im Fall einer Retoure den Artikel direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn du noch etwas vergessen hast, kannst du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig, knapper Bestand
        Dresden: Vorrätig, knapper Bestand
        Düsseldorf: Vorrätig
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg: Vorrätig
        Hamburg-City: Vorrätig
        Köln: Vorrätig
        München: Vorrätig, knapper Bestand
        Stuttgart: Vorrätig
        Ulm: Vorrätig

        Federleichte, kleine Kopflampe mit flexiblem Batteriekonzept!

        Klein verpackbar, robust und wasserdicht nach IPX-8. Dazu noch 365 lm hell und als Winkeltaschenlampe einsetzbar. Strom liefert eine CR123A Batterie oder durch Einsatz eines Adapters ein AA Akku.

        Für alle Detailverliebten

        gibt es hier noch mehr technische Informationen. Denn davon hat die HL50 einige zu bieten:
        - Cree XM-L2 T6 neutral white LED
        - Digital geregelt für weitgehend konstante Helligkeit
        - 50.000 Stunden Lebensdauer
        - Reflektor: Aluminium SMO
        - Linse: entspiegeltes, kratzfestes Mineralglas
        - Gehäuse: CNC-gefrässt, Aluminium, schwarz anodisiert
        - 3 Helligkeitsmodi + Boost (Momentlicht):
         
        Mit CR123A Batterie
        4 Lumen für 150 Std.
        60 Lumen für 9 Std. 45 Min.
        170 Lumen für 3 Stunden
        365 Lumen Burst
         
        Mit AA Batterie
        3 Lumen für 110 Std.
        55 Lumen für 6 Std. 20 Min.
        150 Lumen für 2 Stunden
        285 Lumen Burst
         
        Lieferumfang:
        Fenix HL50 Stirnlampe neutralweiß, Stirnband, AA Mignon Adapter, Ersatz O-Ring

        Technische Details
        Gewicht
        57 g
        Größe
        63.8 x 32 x 30mm
        Leuchtmittel
        CREE XM-L2 T6
        Max. Leuchtstärke
        365 lm
        Leuchtweite
        77 m
        Leuchtdauer max.
        110 Std.
        Leuchtdauer min.
        2 Std.
        Wasserdichtigkeit
        IPX-8
        Batteriebestückung
        1 x AA oder 1 x CR 123
        Rechtlicher Hinweis
        Batterien gehören nicht in den Hausmüll! Jeder Verbraucher ist gesetzlich verpflichtet, sie zu einer (Gemeinde/Stadtteil-) Sammelstelle oder in den Handel (z. B. Globetrotter) zu bringen, damit sie umweltschonend entsorgt werden können. Schadstoffe sind grafisch und symbolisch gekennzeichnet: Cd (Cadmium), HG (Quecksilber), Pb (Blei).
        Größe
        63,8 x 32 x 30 mm

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 

        4,75
        16 Bewertungen
        12.5% empfehlen dieses Produkt
        Bewertung verfassen
        4,75 von 5 Sternen
        5 Sterne 13
        4 Sterne 2
        3 Sterne 1
        2 Sterne 0
        1 Stern 0

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Dave S. ,

        Feines Lämpchen! Mit der Fenix HL 50 hatte ich schon seit Monaten geliebäugelt. Beim Besuch bei Globi in Berlin fand ich sie eher zufällig. Große Freude! Kaufgründe: Sehr klein und leicht, recht kräftig, zwei Batterieformate nutzbar (!), auch ohne Kopfband als Taschenlampe zu v...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Jan M. ,
        Sehr gut, aber.... In den anderen Bewertungen sind die guten und sehr guten Eigenschaften der Stirnlampe gut und richtig dargestellt. Besonders betonen sollte man auch die quasi Unzerstörbarkeit. Als Vielnutzer (Jäger) stört mich nur, dass sich die Lampe z. B. in der Beintasche ...
        Kompletten Beitrag ansehen

        27.02.2017 Kurztest
        von: Sven L. ,
        für: Größe 63,8 x 32 x 30 mm
        Ich habe mir volle Euphorie diese Stirnlampe bestellt aufgrund der guten Bewertungen.Leider bin ich doch enttäuscht von dieser. Meine Hauptgründe sind: Ein/Aus Taster deutlich hervorstehend und geht bereits bei kurzem Tastendruck an, keine Einschaltsperre, Nebengründe: Lichtstrahl nicht mittig vom Kopf sondern seitlich finde ich etwas unangenehm sowie diese etwas längere Batteriehülse, Eingeschweisste Blisterverpackung somit kein ausprobieren ohne Beschädigung der Verpackung dies nur der Vollständigheit halber erwähnt.
        Die Lichtleistung ist im übrigen sehr gut
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        30.11.2016 Lieblingslampe
        von: Jens W. ,
        für: Größe 63,8 x 32 x 30 mm
        Auch nach zwei Jahren immer noch meine Lieblingslampe. Ich nutze sie zum Lesen abends im Bett(breiter Lichtkegel, genau richtige Leuchtstärke auf Low), zum Reparieren von technischem Gerät (auch hier ist der breite Lichtkegel vorteilhaft), im Haus, wenn Beleuchtugn fehlt und auch zum Biken (in der höchsten Stufe sehr brauchbares Licht, Leuchtdauer reicht auch). Und das alles unglaublich leicht mit einer CR123 (die man sich online für umgerechnet 1,50€ im Zehnerpack besorgt). Einziger Nachteil: kein Lock-Out, sie ist mir schon öfters unbeabsichtigt angegangen.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        24.10.2016 Vielseitiger Zwerg
        von: Rolf N. ,
        für: Größe 63,8 x 32 x 30 mm
        Endlich mal eine Stirnlampe, die man auch gut als Taschenlampe verwenden kann. Der zusätzliche Sicherungsring kann entfernt werden, dann kann man die Lampe fix aus ihrer Halterung (die hält auch ohne Sicherungsring bombenfest) entnehmen. Durch die zwei nutzbaren Batterieformate noch flexibler - so kann man sich den sonst verwendeten Batterien anpassen und muss weniger verschiedene Reservebatterien mitnehmen - auf Reisen ein Riesenvorteil, zumal man AA nahezu überall bekommt.
        Zwei Kritikpunkte gibt es aber auch: 1. Die Lampe schaltet sich leicht versehentlich ein, wenn man sie in der Tasche transportiert.
        2. Es gibt keine rote LED oder einen Rotlichtdiffusor, um nachts die Nachtsicht zu erhalten.

        Ich habe mir jedoch aus dem Korpus eines roten Textmarkers einen Aufklemm-Diffusor gebastelt, der gut auf der Lampe sitzt und dazu auch noch den Schaltknopf abdecken kann - deshalb definitiv 5 Sterne!
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        15.09.2016
        von: Gigi S. ,
        TOP!!
        Tolle handliche Lampe die für die meisten Anwendungsgebiete vollkommen ausreicht.Zudem noch günstig im Unterhalt, durch die Möglichkeit AA-Batterien zu verwenden.
        Sollte in keinem Auto oder EDC fehlen
        Klare Kaufempfehlung
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        09.08.2016
        von: Johannes B. ,
        Die Fenix HL 50 ist für ihre Helligkeit erstaunlich klein und leicht. Trotzdem machen sowohl Lampe als auch Band und Halterung einen sehr stabilen Eindruck.
        Bei meiner alten Lampe brach nach fünf Jahren ein Plastikteil - Totalschaden. Davor habe ich hier keine Angst.

        Ich benutze die Lampe zum Laufen und Wandern und treffe dabei selten auf jemanden mit einer gleich hellen Stirnlampe. Die mittlere Helligkeitsstufe reicht mir locker, bei guten Wegen auch die kleinste.

        Das Stirnband trägt sich angenehm. Die Halterung hält die Lampe so fest, dass ich den Sicherheitsring, der die Lampe nochmal extra mit dem Band verbindet entfernt habe. Trotzdem kann ich die Lampe gut mit einer Hand entnehmen.

        Ein Mignon-Akku hat mir für zwei Wochen Wandern im norwegischen Niemandsland gereicht - inklusive Zeltaufbau und Lesen am Abend.

        Kurzum: Eher teurer, aber ihr Geld wert. Ich empfehle sie gerne weiter.

        Pflegetipp: Die Alu-Gewinde mit Druckluft reinigen und incl. der Dichtungsringe mit etwas (!) Vaseline schmieren. Dann reibt sich das Gewinde beim Schrauben nicht ab.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        13.06.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        für: Größe 63,8 x 32 x 30 mm
        Habe die Lampe im Angebot gekauft, und sie ist jeden Cent wert! Extrem hell im Nahbereich und die drei (vier) Stufen sind gut gewählt. Auf für Entfernungen ist die Lampe nicht gemacht, dafür ist der Streubereich zu groß. Aber auf sich aufmerksam machen geht damit auf jeden fall auch auf mehr als hunder Meter.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        01.10.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        für: Größe 63,8 x 32 x 30 mm
        Entspricht meiner Erwartung,muss sich jetzt in der Praxis beweisen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        13.09.2015
        von: Uli V. ,
        Die Lampe ist klein und leicht und sitzt gut am Kopf. Sie hat sehr schön gleichmässiges Licht, die Leuchtstufen sind sehr gut gewählt, die Leuchtprogramme sind super: man startet mit der zuletzt gewählten Leuchtstärke und bleibt von Blinkorgien verschont.
        Einziger Fehler: meine alten Fenixe konnte ich sichern, indem ich den Batteriedeckel eine halbe Drehung rausdrehte. Das geht hier nur, wenn ich den Deckel fast ganz aufschraube. Schade, denn ohne Sicherung geht die Lampe leicht in der Tasche an.
        Ansonsten ein klasse Dings, braucht wenig Batterie - und das verbreiteste Format überhaupt und ist für fast alles hell genug.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        13.09.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        für: Größe 63,8 x 32 x 30 mm
        Die Fenix HL 50 ist sehr gut zum joggen und wandern zu nutzen. Gerade, weil man auch " um die Kurve " schauen kann. Die Halterung der Lampe und die Handhabung sind genial gelöst. Ich habe sie behalten, weil sie so vielfältig nutzbar ist.Auch der Preis ist sehr angemessen. Zum Rad fahren, wie eigentlich geplant, kaufe ich mir noch eine andere, hellere Lampe.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        19.03.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        für: Größe 63,8 x 32 x 30 mm
        Erster Eindruck, da Ware gerade erst erhalten:
        Wertig, universell, sehr OK.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        09.03.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        für: Größe 63,8 x 32 x 30 mm
        Beim Wandern,leicht und angenehm zu tragen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        29.01.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        für: Größe 63,8 x 32 x 30 mm
        Klein, leicht, einfach zu bedienen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        28.01.2015
        von: Jens W. ,
        alles supi, aber nicht neutralweiß

        Schönes Teil.
        Die verbaute LED ist alles andere als neutralweiß, sondern warmweiss-gelblich, also eher T3 als T6.

        Kann man mögen oder nicht.

        Auch mit Einsatz eines 3,6V LiIon-Akkus in CR123 Baugröße lässt sich die Helligkeit regulieren, allerdings nur in zwei Stufen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        13.01.2015
        von: Jan M. ,
        Sehr gut, aber....

        In den anderen Bewertungen sind die guten und sehr guten Eigenschaften der Stirnlampe gut und richtig dargestellt. Besonders betonen sollte man auch die quasi Unzerstörbarkeit. Als Vielnutzer (Jäger) stört mich nur, dass sich die Lampe z. B. in der Beintasche sehr leicht einschaltet wenn man versehentlich gegen den Einschaltknopf kommt. Da würde ich mir wünschen, dass entweder der Einschaltknopf etwas besser geschützt im Gehäuse liegt oder man etwas länger (1-2 Sek.) drücken muss bis sie angeht. Also daher "nur" 4,5 Sterne...
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        08.12.2014
        von: Horst P. ,
        Einmal Fenix immer Fenix!

        Ich besaß bereits mehrere Stirnlampen, aber die Fenix HL50 ist mein Favorit. Verarbeitung und Bedienung einwandfrei. Die Lampe sitzt perfekt am Kopf und leuchtet angenehm hell. Sie ist super leicht und klein, trage sie am Abend wie eine Halskette. Das Stirnband ist super bequem und schön. Um die Betriebskosten niedrig zu halten empfehle ich 3V CR123 Akkus. Ersatzteile und Zubehör kann man bei Fenix ohne Probleme nachbestellen. Durch ihr geringes Gewicht eignet sie sich besonders zum Joggen und Radfahren.

        Meine erste Fenix aber vermutlich nicht die letzte.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        25.09.2014
        von: Dave S. ,
        Feines Lämpchen!

        Mit der Fenix HL 50 hatte ich schon seit Monaten geliebäugelt. Beim Besuch bei Globi in Berlin fand ich sie eher zufällig. Große Freude!

        Kaufgründe:
        Sehr klein und leicht, recht kräftig, zwei Batterieformate nutzbar (!), auch ohne Kopfband als Taschenlampe zu verwenden, einfach und intuitiv über einen einzigen Drucktaster zu bedienen. Von weitgehend überflüssigen Spielereien wie SOS und Stroboskop bleibt der normale Anwender dankenswerterweise verschont.
        Sehr angenehm auch, dass nach dem Einschalten die zuletzt eingestellte Lichtstufe gewählt wird. Außerdem verfügt der Winzling über eine Regelschaltung, die das langsame Abnehmen der Lichtleistung bei nachlassender Batterie weitgehend verhindert. Damit holt man auch noch das letzte Milliampère aus den Batterien bzw. Akkus. Bei Akkubetrieb ist deshalb jedoch etwas Umsicht angeraten: entzieht man einem Akku Strom bis zur völligen Leere, ist er womöglich tiefentladen, was er auch nach erneutem Aufladen mit ganz erheblicher Lustlosigkeit quittieren kann. Mit Akku also die Lampe rechtzeitug ausschalten, wenn das Licht deutlich nachläßt.
        Die Nutzung zweier Batterieformate ist besonders interessant, wenn man wie ich die Kopflampe sehr häufig im Haus verwendet. Mit einem kleinen Adapter läßt sich ein wieder aufladbarer Mignonakku verwenden. Damit spart man gegenüber dem ständigen Gebrauch von teuren Lithiumbatterien auf Dauer ordentlich Geld.
        Abseits der Heimat und ohne Ladegerät kann man zur Not auch eine normale, nicht wiederaufladbare Mignonbatterie nehmen, die jedoch nicht so sonderlich lange hält, wie ich bereits festgestellt habe. Fenix empfiehlt normale Mignonbatterien ohnehin nur bedingt. Mit Mignonzelle und Adapter ist die Lampe geringfügig länger.
        Mit einer Lithiumbatterie vom Typ CR123 geht's dann richtig zur Sache: noch etwas mehr Licht aus einem Lämpchen, das jetzt ohne den Mignon-Adapter gerade mal witzige 64 mm lang ist.

        Die Lampe wird mit einer metallenen Klammer so fest am Kopfteil gehalten, dass der zusätzliche Sicherungsring eigentlich überflüssig ist. Der verhindert zudem das schnelle Abnehmen der Lampe vom Kopfteil und wurde deshalb gleich entfernt. Trotz der recht strammen Klammer läßt sich der Winkel der Lampe leicht verstellen.

        Im Vergleich zu meiner guten alten Fenix PD 20 (kleine Taschenlampe) fällt das Aluminiumgehäuse der HL 50 spürbar dünner aus. Das Alugewinde am Batteriedeckel zeigt auch etwas mehr Abrieb. Aber das wäre jetzt Meckern auf ganz hohem Niveau.

        Nun bleibt zu hoffen, dass so viel Lob auch noch ein, zwei Jahre Gültigkeit behält. Bis dahin: 5 volle Punte für die HL 50.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein