Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        -50%
        • SynMat UL 7M 1
        • SynMat UL 7M 2
        • SynMat UL 7M 3
        • SynMat UL 7M 4
        • SynMat UL 7M 5

        Exped SynMat UL 7M - Luftmatratze

        Artikel-Nr.: 172582
        129,95 € 64,95 € Du sparst 65,00 €
        nicht verfügbar
        Auf die Merkliste
        Video

        Ultraleichte Luftmatratze mit Kunstfaser-Füllung!

        8 Kammern, Maße: 183 cm x 50 cm x 7 cm. Minimales Gewicht und kleinstes Packmaß. Geignet für den Wintereinsatz auch unter 0 °C. Die Kombination aus Luftpolsterung und Kunstfaser-Füllung ergibt besonderen Liegekomfort mit hoher Isolierleistung. Die Füllung aus Kunstfaser ist zudem besonders unempfindlich gegen Feuchtigkeit. Zwischen den Kanälen eingeschweißte Gewebe-Stege verhindern das Entstehen von Kältebrücken. Zudem verrutscht so die Füllung nicht.
         
        Lieferumfang
        – 2 große Ventile zum schnellen Luftdurchlass
        – Keine integrierte Pumpe!
         
        Lieferumfang
        Ultraleichter Packbeutel

        Unter Zubehör finden Sie die Pumpen, die sich zum Aufblasen der Matratze eignen.

        Technische Details
        Detail
        Kammern: 8
        Gewicht
        460 g
        Material
        100% Polyester, PU-beschichtet (20 D-Polyester, TPU Polyether Film-Laminat, geprägte Wabenstruktur)
        Füllmaterial
        expedloft-Mikrofaser (60 g/m²)
        Länge
        183 cm
        Breite
        50 cm
        Dicke
        7 cm
        Packmaß
        24 cm x 9,5 cm Ø
        R-Wert
        3,1

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 

        2,46
        22 Bewertungen
        9.091% empfehlen dieses Produkt
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Sascha E. ,

        Klein, leicht und warm! Meine SynMat UL ist nun fast 3 Jahre alt und schon etwas rum gekommen. Ich möcht hier anmerken, es handelt sich um ein "UL" Produkt, also Umgang mit Bedacht. Die Zeltstellfläche muß natürlich abgesucht werden. Nach der Tour locker aufgehangen zum Lüften, ...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Nico B. ,
        Finger Weg! Auch bei meiner Matratze löste sich die Kammerverschweißung schon nach ca. 10 Tagen Einsatz. Ich hatte mir die Matratze für unsere dreiwöchige Islandtrekkingtour gekauft und musste erleben, wie sich eine nach der anderen Verschweißung löste. Exped kommt bei mir nie w...
        Kompletten Beitrag ansehen

        13.09.2018 Ergänzung zu Reklamation und Kundenservice
        von: Uwe A.
        In Ergänzung zu meiner Kritik vom 05.09.18 zur "mangelhaften Haltbarkeit" der UL 7 möchte ich folgendes ergänzen:
        Ich habe mich direkt an den Hersteller Exped gewandt und dort meine Beschwerde wegen der Delamination vorgebracht, die ziemlich sicher auf einen Herstellungsmangel zurückzuführen ist, da sie serienweise auftrat. Am nächsten Tag erhielt ich eine Bitte um Entschuldigung und heute kostenfrei eine neue Matte aus der aktuellen Produktion (orangene Oberseite mit Wabenstruktur).
        @ EXPED: Das ist mehr Kulanz, als ich erwartet oder gefordert hätte, Respekt dafür. Ich vermute aber, dahinter steckt auch die unausgesprochene Einsicht, dass das ursprüngliche Produkt seine Schwachstellen hatte. Die neue Matte bekommt jetzt eine zweite Chance, vielleicht hält sie ja länger. (= 5 Sterne)
        @ Globetrotter: Vom (wahrscheinlich) größten deutschen Outdoor-Händler hätte ich an dieser Stelle erwartet, dass er seinen Einfluss ggü dem Hersteller nutzt und Kundeninteressen stärker vertritt. Ein 15% Gutschein für einen Neukauf ist ganz nett, aber weit entfernt von dem, was der Hersteller auf eine simple Mail eines Endverbraucher hin zu tun bereit war. (= 1 Stern)
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        05.09.2018 mangelhafte Haltbarkeit
        von: Uwe A.
        Bei der letzten Benutzung ist eine der "Nähte", die die Längskammern bilden, aufgerissen. Damit ist ein entspanntes Schlafen auf der Matte kaum mehr möglich.
        Da ich die Matte in drei Sommern nur ca. 30 mal genutzt habe, finde ich diese Form von Defekt ärgerlich und als Verschleiß sehr verfrüht. Ich wiege 73 kg und habe die Matte vorsichtig (schon um Löcher zu vermeiden) genutzt. D.h. nur innerhalb des Zeltes, nie prall aufgeblasen (wäre auch zu hart), nie in der Sonne liegen lassen, nicht als Trampolin genutzt etc.
        Obwohl es sich offenbar um eine häufiger auftretendes Problem handelt, das nicht unter normale Abnutzung fällt, weisen Exped und Globetrotter mit Blick auf die abgelaufene 2 Jahres Garantie Ersatzansprüche zurück.
        Die Matte bekommt dennoch einen 2. Stern, denn bis dahin hat sie tadellos funktioniert: Einigermaßen leicht aufzublasen (mit dem Schnozzel Pumpbag) und zusammenzurollen, gut Isolation gegen Kälte von unten, geringes Gewicht und kleines Packmaß.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        17.02.2018 Nichts für die Ewigkeit
        von: Chris M.
        Die Matte ist super bequem und isoliert wunderbar. Bedauerlicherweise ist während einer 10Tages Tour durch den Sarek die Matte meines Begleiters kaputt gegangen. Die verschweißten Stege zwischen den Luftkammern reißen/lösen sich. Ein Jahr später hatte ich das selbe Erlebnis während einer Tour durch Island... und das für 129 Euro! Ich rate also jedem der sich 100% auf sein Equip verlassen will/muss von der Matte ab.

        Liebe Grüße
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        28.08.2017 Problemloser Umtausch nach 2,5 Jahren
        von: Sebastian O.
        Auch bei mir hat sich eine Verschweißung nach 2,5 Jahren gelegentlichem (15Nächte) Einsatz komplett gelöst. Zum Glück nur bei einer Übernachtung mit Sohnemann im heimischen Garten. Bin dann gleich am nächsten Tag zu Globi nach Stuttgart und bekam die Matte ohne Probleme gegen das Nachfolgemodell umgetauscht. 2 Sterne für die Matte und 5 Sterne für den Globi Service vor Ort.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        15.07.2017 Super Teil. Wurde verbessert.
        von: Lena S.
        Ich war vor kurzem mit Exped in Kontakt: die Matten wurden Anfang 2016 nochmals nachgebessert vor allem die Stege. Ihnen sind seither keine Probleme mehr damit bekannt. Ich liebe diese Matte (Preis, Gewicht, Packmaß ...). Sie ist sehr bequem und hat mich jahrelang im Zelt durch die Welt begleitet. Ich habe mir ein zweites Modell gekauft.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        11.07.2017 DEFEKT!
        von: Juliane G.
        Auch bei meiner Matte ist nach ca. 10 Mal darauf schlafen eine Naht zwischen den Kammern aufgegangen, wodurch man nachts von ihr runter rutscht (also unmöglich).
        Für das Geld hätte ich um einiges mehr erwartet und hoffe auf ein Entgegenkommen des Händlers oder von EXPED.
        Ich rate sehr stark von einem Kauf ab!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        22.04.2017 Quietscht!
        von: Pia B.
        Ich habe diese Luftmatratze vor einigen Jahren in der Absicht gekauft, einen gewissen Liegekomfort im Zelt zu haben – deshalb auch einen gewissen Betrag "investiert". Die Qualität der Matte und der Liegekomfort sind weitestgehend in Ordnung, allerdings quietscht die Matte bei jeder Bewegung so laut, dass ich selbst und sicher auch die Zeltnachbarn aufwachen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        28.09.2016 Super zufrieden
        von: Lena M.
        Ich habe die Matte vor ca. 4 Jahren gekauft. Sie ist wirklich oft vor allem bei langen Wanderungen im Zelt in Gebrauch und hat bis jetzt keinerlei Mängel. Sie ist leicht und weich. In Verbindung mit einer Decke auch bei Minusgraden zu verwenden. Würde ich sofort wieder kaufen. Exped ist klasse.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        18.04.2016
        von: Jules W.
        Unbrauchbar

        Gekauft, gefreut nach 10 Nächten erwacht.
        Die nähte, die die Kammern voneinander trennen sollen haben sich geöffnet und die zuvor bequeme matte völlig unbrauchbar gemacht. Leider zu spät um Garantie gekümmert. Lohnt sich auf keinen Fall der Kauf!!!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        16.03.2016
        von: Till L.
        Ich bin mit allen Eigenschaften der Matte sehr zufrieden gewesen.
        Größe, Gewicht, Komfort, Handhabung, Flickzeug inkl Anleitung.
        Alles vorbildlich.
        Ich hatte die Matte allerdings vor 2 Jahren gekauft, in dieser Zeit maximal 12 Nächte darauf verbracht und im Anschluß eine 3-monatige Südamerikatour gemacht.
        Dann stellte sich bei mir dasselbe Problem wie bei vielen anderen ein. Die Verschweißung der Kammern löste sich. Es wurde so schlimm, dass ich irgendwann nur noch eine riesige "Wurst" hatte und mehr auf der Matte geritten bin als dass ich normal darauf hätte schlafen können.
        So etwas geht gar nicht! Wenn so ein Qualitätsmangel bekannt ist, und davon gehe ich nach den vielen Einträgen hier einfach mal aus, dann muss so ein Produkt zurückgerufen werden.

        Als Vergleich: Thermarest gibt auf sein Konkurrenzprodukt lebenslange Garantie

        Sehr enttäuschend
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        21.09.2015
        von: Manfred S.
        Muss mich leider meinen Vorrednern anschließen. Auch bei mir ist ein Längssteg nach wenigen Malen in Gebrauch ohne Vorwarnung aufgegangen. Die Matte war zwar noch dicht, aber nicht mehr benutzbar.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        30.08.2015
        von: Rainer H.
        Völlig enttäuschend!

        Zwei Matten vor drei Jahren für unsere Kinder gekauft und inzwischen sind beide defekt. Bei der einen löst sich die äußere Verschweißung, d.h. die Matte verliert Luft, bei der Anderen die Kammerverschweißung. Das lösen der Kammerverschweißung hat zwar Unterhaltungseffekt (lauter Knall), aber das war es auch.

        Von einem Produkt in dieser Preisklasse erwarte ich eine deutlich längere Nutzungsdauer.

        Wie EXPED so ein Produkt auf den Markt bringen konnte ist mir ein Rätsel, da andere Produkte (Zelt, normale Synmat) bisher keine Probleme bereiten.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        06.07.2015
        von: Nico B.
        Finger Weg!

        Auch bei meiner Matratze löste sich die Kammerverschweißung schon nach ca. 10 Tagen Einsatz. Ich hatte mir die Matratze für unsere dreiwöchige Islandtrekkingtour gekauft und musste erleben, wie sich eine nach der anderen Verschweißung löste. Exped kommt bei mir nie wieder ins Haus. Weithin bin ich von der fachlichen Beratung der Münchner Filiale enttäuscht. Denn ich fragte genau nach solchen Problemen und Erfahrungen aus der Vergangenheit und mir wurde ein Top Produkt empfohlen ohne irgendwelche Reklamation seitens der Kunden. Auch hier eine 5.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        11.06.2015
        von: Piotr W.
        Leider ist meine SynMat auch kaputt gegangen. Und das nach nicht mal 2 Jahren und maximal 20 mal drauf schlaffen. Während einer Paddeltour in Polen, bei Bodenfrost in der Nacht, haben sich 2 Kammer verbunden, in der nächsten Nacht dann noch weitere 2 und die letzte Nacht verbrachte ich auf einem Bett aus Schwimmwesten... Die Luft war raus, ich lag auf dem harten, kalten Boden und fror...
        Nie wieder Exped. Vor Jahren hatte ich auch eine Daunen-Matte von denen und als sie nach 2 Jahren kaputt ging, wollte keiner von einem Umtausch oder Reparatur hören.
        Ich werde die Matte gegen eine von Thermarest tauschen - da weiß ich wenigstens, dass selbst wenn sie kaputt geht, wird sie lebenslang ersetzt oder repariert.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        03.06.2015
        von: R S.
        wie schon mehrfach von anderen Nutzern beschrieben: auch bei mir löste sich die Kammerverschweissung nach 2,5 Jahren (Nutzung ca. 14 Tage/Jahr). Die Matte besteht jetzt hauptsächlich aus drei großen Beulen. Dabei war der Schlafkomfort prima, aber das Produkt ist scheinbar nicht ausgereift.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        10.10.2014
        von: Roger K.
        Kompromiss zwischen Gewicht Haltbarkeit

        Habe die Matte schon für einige Trekking- und Campingtouren verwendet. Immer noch alles 100% OK.

        Ich passe aber auch ungemein auf, dass nichts durchpiekt. Immer Zelt + Zeltunterlage.

        Tipp zum Aufblasen: Plastikkorken von Weinflasche nehmen und ein Loch rein bohren. Der Korken passt genau in das Ventil und kann dann mittels wasserdichtem Packsack und etwas Geschick aufgeblasen werden. Damit gibt's nicht so viel Kondenswasser in der Matte.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        10.12.2013
        von: P. N.
        Unsicherheitsfaktor im Wandergepäck

        Das Problem hat System -

        auch bei meiner UL-Synmat hat sich der Steg zwischen den Kammern in Wohlgefallen aufgelöst. Zum Glück im Alltagsgebrauch und nicht auf einer Hochgebirgstour. Wer von seiner Matte wirklich abhängt, sollte von diesem Modell Abstand nehmen oder in Ergänzung eine 5mm-Evazote-Matte mitnehmen. Ich hoffe, dass die Probleme behoben werden, denn auf der Matte schläft es sich eigentlich sehr bequem!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        04.11.2013
        von: Sascha E.
        Klein, leicht und warm!

        Meine SynMat UL ist nun fast 3 Jahre alt und schon etwas rum gekommen.
        Ich möcht hier anmerken, es handelt sich um ein "UL" Produkt, also Umgang mit Bedacht.
        Die Zeltstellfläche muß natürlich abgesucht werden.
        Nach der Tour locker aufgehangen zum Lüften, dann verschwinden auch die feuchten Stellen von der Atemluft.

        Ich nutze die Matte, je nach Jahreszeit, mit einem Helium 250 bzw, einem Cat´s Meow.
        Bis an die Frostgrenze komfortabel. Ab -5C° wird es zu kalt, zumindest unter einem Tarp, im Zelt mag mehr gehen.
        Bei 1,90m und 95kg nutze ich das 1,83m Modell und den Rucksack als Kopfkissen. Die Matte liegt sich nicht durch, auch Schulter und Hüfte brühren in Seitenlage nicht den Boden.
        Aufblasen und Entlüften geht flott und die Matte passt auch wieder in den Transportsack, selbst wenn sie komplett nass ist.

        Für mich ein optimales Produkt, kleines Packmaß, geringes Gewicht und super bequem. Einzig die silikonisierte Oberfläche ist manchmal etwas rutschig. Aber dafür gibt es die SynMat (ohne UL) und die ist halt schwerer...
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        27.10.2013
        von: Oliver G.
        Nicht besonders langlebig

        Eigentlich eine hervorragende Matte, wir hatten sie mehrfach in Korsika dabei. Sehr leicht und sehr bequem.

        Leider haben sich auch bei mir die Klebenähte zwischen den Kammern gelöst. Jetzt hat die Matte eine große Beule, auf der es sich nicht mehr besonders gut schläft.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        17.04.2013
        von: Christian S.
        gutenacht

        sehr leicht, klein und sehr bequem und isoliert auch noch gut. kondenswasser gibts, aber da kann ja die matte nix für. ich nehme zumindest im winter immer noch eine 1-cm evazotematte mit, die beiden in kombination isolieren bis mindestens -25grad und wenn die exped platzen sollte, hat man noch ne chance.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        09.07.2012
        von: Andreas B.
        Bequem aber leider nicht sehr haltbar.

        Ja stimmt, die Matte ist bequem. Isoliert auch gut gegen Bodenkälte.
        Wir hatten die Matte auf unseren Radreisen in Schweden dabei.
        Nur leider ging die Matte in der letzten Nacht kaputt, nein kein Leck etwa, das hätte man ja noch flicken können. Die Klebenähte zwischen den Luftkammern lösten sich in grossen Teilbereichen. Dann bilden sich grosse Luftblasen und die Matte schmeisst Dich ab wie ein bockender Esel.
        Schade war ein teures Experiment. Nun bin ich wieder auf der Suche nach einer leichten Matte mit kleinem Packmaß.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        13.06.2012
        von: Martin H.
        Sehr bequeme und leichte Matte

        Die Matte ist mit dem \"Schnozzel Pump Bag\" in ca. 30s aufgepumpt, 1-2 zusätzliche Atemstöße und das Outdoor-Bett ist fertig. Unglaublich bequem, ich habe sehr gut darauf geschlafen. Packmaß und Gewicht sind überzeugend gering. Einen Stern Abzug gibt es für das empfindliche Material. Meine Matte platzte beim zweiten Aufpumpen Zuhause auf 4cm Länge an der Oberseite (Materialfehler?) auf, mit dem kleinen Reparaturflicken war eine feldmäßige Instandsetzung ausgeschlossen. Schade, auf längeren Touren kommt noch ein kurzes Stück IsoMatte für den Rücken mit, Tourenabbruch wegen einer geplatzten Matte möchte ich gerne vermeiden.
        Exped meinte, es sei kein Materialfehler und reparierte den Schaden kulanterweise. Ich laß das mal unkommentiert, die Matte ist wieder dicht und herrlich bequem.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein