Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Synmat UL 7LW


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        Exped

        Exped Synmat UL 7LW - Luftmatratze

        Artikel-Nr. : 194912
        149,95 € 124,95 € Du sparst 25,00 €
        sofort lieferbar
        Auf die Merkliste
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse dir deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess deine gewünschte Filiale aus. Sobald du deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst du von uns eine E-Mail. Dann hast du 7 Tage Zeit, deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst du Zeit, da du im Fall einer Retoure den Artikel direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn du noch etwas vergessen hast, kannst du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Video

        Ultraleichte Luftmatratze mit Kunstfaser-Füllung!

        8 Kammern, Maße: 197 cm x 65 cm x 7 cm. Minimales Gewicht und kleinstes Packmaß. Geeignet für den Wintereinsatz auch unter 0 °C. Die Kombination aus Luftpolsterung und Kunstfaserfüllung ergibt besonderen Liegekomfort mit höchster Isolierleistung. Die Füllung aus Kunstfaser ist zudem besonders unempfindlich gegen Feuchtigkeit. Zwischen den Kanälen eingeschweißte Gewebe-Stege verhindern das Entstehen von Kältebrücken. Zudem verrutscht so die Füllung nicht.

        Details
        – 2 große Ventile zum schnellen Luftdurchlass
        – Keine integrierte Pumpe!

        Lieferumfang
        Ultraleichter Packbeutel

        Unter Zubehör finden Sie die Pumpen, die sich zum Aufblasen der Matratze eignen.
         

        Technische Details
        Gewicht
        590 g
        Länge
        197 cm
        Höhe
        7 cm
        Breite
        65 cm
        Packmaß
        Luftmatratze
        Packmaß im Beutel
        27 cm x 11 cm Ø
        R-Wert
        3.1
        Füllmaterial
        Texpedloft Mikrofaser (60 g/m²)
        Material oben
        20 D-Polyester, TPU Polyether-Film-Laminat, geprägte Wabenstruktur
        Material oben Textilkennzeichnung
        100% Polyester, PU-beschichtet

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 

        2,61
        15 Bewertungen
        6.667% empfehlen dieses Produkt
        Bewertung verfassen
        2,61 von 5 Sternen
        5 Sterne 4
        4 Sterne 2
        3 Sterne 0
        2 Sterne 2
        1 Stern 7

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Ralf P. ,

        Eine tolle Matte leicht und superbequem Ich habe die Matte auf einer 3 wöchigen Fahrradtour benutzt. Sie wurde jeden Abend mit dem Exped Pumpsack aufgeblasen. Das ging superschnell. Die Matte ist superbequem und ich habe hervorragend darauf geschlafen. Die Matte hat ein tolles ...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Julian E. ,
        Warum nur ein Stern ist ganz einfach zu erklären, mehrere Kammern (Rippen) hat sich die Naht gelöst, wenn ich könnte würde ich -1 Stern geben. Was uns aber noch viel mehr ärgert und eigentlich traurig ist, das wir uns extra beraten lassen haben. Wir haben den Verkäufer / Berate...
        Kompletten Beitrag ansehen

        09.02.2017 Ultraleicht ist nicht gleich Ultrahaltbar
        von: David A. ,
        Das Ende war - wie bei vielen Bewertungen hier eine aufgeplatzte Naht. In Island, nach 14 Tagen auf dem Rad und mitten im nirgendwo nicht gerade ideal. Ich konnte aber noch irgendwie drauf schlafen - von daher okay.

        Der Defekt ist bei mir aber erst nach 4 Jahren und ebenso vielen Radtouren zwischen 10 und 20 Tagen aufgetreten. Die Belastung dabei war sicherlich nicht gering. Am Ende vermute ich, dass die Nässe aus der Atemluft beim Aufpumpten eingetreten den Kleber aufgeweicht hat und punktuelle Extrembelastung (ich sitze gerne auf der Matte) ihr den Rest gegeben hat. Ärgerlich, aber klagen kann ich nach dieser Zeit nicht.

        Mir ist es wichtiger eine leichte und gleichzeitig ausreichend isolierende (bis 0° okay) Isomatte zu haben als eine, die fürs Leben hält. Letztere gibt es nämlich sowieso nicht. Therm-a-rest hielt bei mir bisher nie länger als 2 Jahre, eine weitere Ultraleichtmatte Platzte(!) bei der ersten Tour und war unflickbar.

        Bis es ein haltbareres Produkt in ähnlicher Gewichtsklasse auf dem Markt gibt werde deshalb wieder zu Exped greifen.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        25.06.2016
        von: Steffen K. ,
        Habe die Matte jetzt seit über einem Jahr im Einsatz. Im Zelt, Biwaksack oder so auf dem Boden. Bis jetzt ist alles top, selbst im Winter bei Bodenfrost hat sie mich überzeugt!
        Für eine geplante Schottlandtour dieses Jahr wird es aber eine kleinere Version werden, da die LW zu viel Platz einnimmt wenn zwei Personen im Zelt liegen.
        Außerdem ist die Matte recht laut beim Schlafen, was mich etwas, den Kameraden im Zelt mehr stört - deshalb von mir 4 Sterne!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        24.01.2016
        von: René B. ,
        Ich schließe mich leider den Negativbewertungen an: Auf meiner USA-Tour von Juli bis Oktober 2015 ist bereits nach 2 Wochen erst eine, dann eine zweite Stegnaht aufgegangen. Bei extrem niedrigen Aufpumpen "überlebte" ich den restlichen Monate mit ständigem Bodenkontakt eher schlecht als recht. Habe auch die Pillowpump gekauft, fühle mich fast genötigt, wieder exped-LuMa zu kaufen ... Ne, lieber nicht ... Das Zelt Orion 2 hingegen möchte ich nicht mehr hergeben ... :)
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        21.12.2015
        von: Florian F. ,
        2 dieser Matten für die 3monatige Südamerikareise angeschafft, allerdings nicht be Globetrotter.
        Es hat ca. 15 Nächte gedauert, bevor der erste Steg geplatzt ist. Da kann man noch zur Not drauf schlafen. Wenn es dann aber 2-3 werden schläft man auf einer Wurst.
        Definitiv nicht noch einmal.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        11.12.2015
        von: Julian E. ,
        Warum nur ein Stern ist ganz einfach zu erklären, mehrere Kammern (Rippen) hat sich die Naht gelöst, wenn ich könnte würde ich -1 Stern geben.

        Was uns aber noch viel mehr ärgert und eigentlich traurig ist, das wir uns extra beraten lassen haben. Wir haben den Verkäufer / Berater von Globetrotter Köln drauf hingewiesen das wir ein Produkt brauchen das zuverlässig ist, da wir einer Weltreise von 2 Jahren machen und in Ländern unterwegs sind wo es kaum / bis unmöglich ist Outdoorsachen herzubekommen.

        Der Berater / Verkäufer meinte das diese sehr zuverlässig sei und höchstens ein Problem auftreten kann wenn man nicht aufpasst und ein Loch verursacht (wäre es doch bloß ein Loch)

        Die Matte hat ganze 4 Monate gehalten, nun müssen wir weitere 3 Monate ohne Matte auskommen und auf dem Boden schlafen, bevor wir Besuch bekommen und diese uns Ersatz aus Deutschland mitbringen können.

        Liebes Globetrotter Team, bis jetzt war ich mit Ihren Beratungen und Produkten sehr zufrieden, diesmal leider mit beidem nicht!!

        Nimmt diese "Matte" aus eurem Sortiment. Preis Leistung stimmen ganz und gar nicht.

        lg Julian

        p.s. der Online Kundenservice ist Top, ein großer Dank an Herr T. Merten
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        31.08.2015
        von: Rainer H. ,
        Thema Knarzgeräusche

        Die unten aufgeführte Erläuterung von Exped zu den Knarzgeräuschen ist nicht korrekt. Die Geräuschkulisse gibt es auch bei zehn Jahre alte Zelte. Übrigens unabhängig vom Mattentyp.

        Die Knarzgeräusche erledigen sich jedoch nach etwa zwei Jahren, da die Matte in der Regel nicht länger hält, egal wie schonend sie behandelt wird.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        26.08.2015
        von: Tobias L. ,
        Habe jetzt bei zwei Matten innerhalb kürzester Zeit (ca. nach 5 Tagen) einen Totalschaden erlitten: Die Naht der einzelnen Rippen hat sich gelöst, ein großer, wasserball-artiger "Knubbel" ist entstanden, schlafen war danach nicht mehr möglich. Ich habe mich übrigens nach dem ersten Schaden bei der zweiten Matte bemüht jegliche vermeidbare Beanspruchung zu unterlassen (Hitze, mechanische Belastung oder übermäßiger Druck), dennoch ging sie mit einem lauten Knall kaputt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        06.07.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        super Schlafkomfort, bei wenig Gewicht und Packvolumen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        29.01.2015
        von: Ralf P. ,
        Eine tolle Matte leicht und superbequem

        Ich habe die Matte auf einer 3 wöchigen Fahrradtour benutzt. Sie wurde jeden Abend mit dem Exped Pumpsack aufgeblasen. Das ging superschnell.
        Die Matte ist superbequem und ich habe hervorragend darauf geschlafen.
        Die Matte hat ein tolles Packmass und ist richtig leicht. Das hier angedeutet Knarzen der Matte konnte ich nicht feststellen -jedenfalls nicht in einer störenden Lautstärke-.
        Die Matte ist etwas empfindlich und nimmt Schmutz leicht an. Dies habe ich jetzt nachträglich mit dem Exped Mat Cover gelöst. Somit ist die Liegefläche gegen Schmutz geschützt und ich kann die Matte auch außerhalb des Zeltes benutzen, da die Unterseite laminiert ist.
        Über eine Langzeitbenutzung kann ich noch nichts sagen, hoffe aber, dass Sie Ihre Dienste in Zukunft leisten wird.
        Ich bin mit der Matte sehr zufrieden und kann Sie auf jeden Fall weiterempfehlen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        26.10.2014
        von: Karl B. ,
        Leicht, warm, laut und nach 11 Nächten Totalschaden

        Sehr leicht, sehr bequem und Wärmeleitung ist auch super. Bei zwei Matratzen nebeneinander merkt man kaum den Übergang. Insgesamt würde ich 5 Sterne verleihen, aber: die Matratzen sind extrem laut, knarzen bei jeder Bewegung. Nach 11 Nächten IST dann einer der inneren Stege aufgegangen, so dass wir die Matratze nicht mehr verwenden können. Scheint ein bekanntes Problem zu sein. Liebes Globi Team, warum habt ihr diese Matratze noch im Sortiment? Wenn ich auf meine Ausrüstung angewiesen bin, kann ich so ein Produkt nicht gebrauchen und für den Gebrauch am heimischen Baggersee ist sie eindeutig zu teuer.
        Daher leider nur 2 Sterne.
        Anmerkung, Matratze wurde anstandslos zurückgenommen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        05.07.2014
        von: Jörg T. ,
        Hände weg davon

        Bereits nach 3 maliger Nutzung platzte die Naht der mittleren Kammer, sodass die Luftmatratze in der Mitte einen Buckel bekam. Auch die anderen Kammern zeigten sehr schnell Auflösungserscheinungen. Habe die Matte zurückgehen lassen. Hände weg von diesem Schrott!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        29.06.2014
        von: Ingo A. ,
        Fast Top

        Ich habe die Matte erst Fünf Wochen benutzt und dann im letzten Urlaub ist sie in der zweiten Woche Kaput gegangen eine Kammer vorn in der Mitte löst sich auf. Ich habe die Bewertung von anderen gelesen aber da ich nicht sehr fiel wiege dachte ich es geht schon leider habe ich mich geirrt und da rum nur ein stetern denn Kaput ist Kaput. Aber trotztem sind die Exped die bequemsten Luft matten die ich kenne nur die ist wohl zu leicht also wider ne schwere Matte LG Ingo
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        08.04.2014
        von: S. B. ,
        Packmaß und Komfort genial

        Ich habe mir die Exped Matte wegen dem kleinen Packmaß gekauft. Wenn man per Flugzeug reist ist das quasi das wichtigste Kriterium.
        Meine Erfahrungen sind rundrum positiv: Die Matte ist klein, leicht, schnell aufgepustet und (mit etwas Übung) auch schnell wieder verpackt.
        In Marokko konnten wir so zu dritt im Doppelzimmer nächtigen und in Thailand wurden auch die härtesten Matratzen mit dieser Auflage zum Kuschelbett!. Meine Empfehlung: Matte nicht zu fest aufpusten, sonst ist sie zu hart. Und auf jeden Fall mit Laken oder Baumwollbezug (Cocon Pad Cover) beziehen...
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        20.09.2013
        von: Ve!t L. ,
        Traumhaft

        Was meinen Schlaf angeht, bin ich wirklich ein schwieriger Mensch. Aber diese Matte ist einfach traumhaft! Ich schlafe jetzt seit 4 Wochen jede Nacht darauf und merke keinen Unterschied zur heimischen 800 Euro Matratze im Schlafzimmer. Mein Tipp: Nur sehr schlapp aufpumpen. Dann ist sie richtig bequem!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        01.08.2013
        von: ve g. ,
        Knarzendende Geldvernichtung

        SIcher ist die Matte leicht und relativ bequem..Hat man sich einmal zum Kauf des teuren Teils entschlossen, möchte man eigentlich aller Sorgen ledig sein.
        ABER: Das Ding macht einen Heidenlärm! Entweder man liegt nachts bewegungslos oder muss sich am Morgen ständig die Beschwerden seiner Mit-Zelt-Bewohner über laute Knarz-Geräusche anhören. Das Problem liegt offenbar an der Reibung zwichen Matte und Zeltboden. Matte wurde von mir in verschiedenen Zelten getestet, das Ergebnis ist immer das gleiche.
        2. Negativ-Punkt: Die Matte sollte wegen Feuchtigkeit eigentlich nicht mt Atemluft aufgeblasen werden. Pump-Bag ist im Lieferumfang NICHT enthalten. Das optional erhältliche, simple Zubehör lässt sich der Hersteller wahrlich fürstlich entlohnen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Hinweis der Redaktion

        Hallo, wir haben von Exped folgende Hinweise erhalten: "Punkt 1: Knarzen kann von neuen Zeltböden herstammen, da deren Beschichtung, die nach oben gerichtet ist, noch frisch d.h. noch nicht einigermassen rutschig ist. Dies merkt man oft auch nur im Laden auf harten Gebäudeböden. Nach kurzem Zeltgebrauch verliert sich das Knarren, wenns am Anfang gleich stört, ein T-shirt oder ähnliches drunterlegen. Von diesem Problem hören wir sehr selten. Punkt 2: der Schnozzel-Pumpbag zum Beispiel ist ein schwierig herzustellendes Teil oder kurz: Qualität kostet." Für das Aufpumpen könnte man auch auf günstige Pumpen aus unserem Sortiment zurückgreifen, ansonsten kann man den Schnozzel-Pumpbag über sonderbestellung@globetrotter.de anfragen. Ihr Globetrotter Produktservice

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein