Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        • SynMat 7 LW 1
        • SynMat 7 LW 2
        • SynMat 7 LW 3
        • SynMat 7 LW 4
        • SynMat 7 LW 5
        • SynMat 7 LW 6
        • SynMat 7 LW 7

        Exped SynMat 7 LW - Isomatte

        Artikel-Nr.: 136280
        sofort lieferbar
        Auf die Merkliste
        Video
        Video
        Video
        Anleitung herunterladen
        Anleitung herunterladen

        Thermo-Luftmatratze mit Kunstfaser-Füllung

        Besonderer Liegekomfort mit höchster Isolierleistung durch die Kombination aus Luftpolsterung und Kunstfaser-Füllung. Für den Wintereinsatz deutlich unter 0° C.

        8-Kammern für hohen Komfort

        Die SynMat 7 LW ist nicht ganz so warm wie eine Exped Downmat, aber genauso bequem und etwas günstiger. Zwischen den Kanälen eingeschweißte Gewebe-Stege verhindern das Entstehen von Kältebrücken. 

        Integrierte Pumpe

        Zum Aufpumpen wird kein extra Pumpsack benötigt und du musst sie auch nicht mit dem Mund aufpusten. Eine integrierte Pumpe, die du mit der Hand bedienst, sorgt für schnelle und hygienische Luftbefüllung. Die Pumpe ist in den seitlichen Steg eingearbeitet und befüllt die Matte in ca. einer Minute mit Luft. Durch die 7 cm hohe Liegefläche kannst du die Härte nach belieben einstellen. Prall gefüllt für eine feste Liegefläche oder mit weniger Luft für eine weiche Schlafunterlage. 
        Um die Matte zusammenzulegen, öffnest du das Entlüftungsventil am Kopfende.
         
        Details

        • Warme Thermomatte
        • 8 Kammern für hohen Komfort
        • Laminierte Kunstfaser-Isolierung
        • Integrierte Pumpe - kein extra Pumpsack notwendig!
        • Aufpumpen mit Pumpsack möglich (s. Zubehör)
        • Flachventile
        • 5 Jahre Herstellergarantie

        Lieferumfang
        SynMat 7 LW, Packbeutel, Reparaturkit, Bedienungsanleitung, Reparaturanleitung

        Technische Details
        Detail
        Kammern: 8

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 

        4,8
        11 Bewertungen
        9.091% empfehlen dieses Produkt
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: L S. ,

        super isolation bei angenehmer dicke kurz vorweg - diese matte kann ich wärmstens empfehlen. das packmaß ist akzeptabel, geringer als normale isomatten, aber durch das eingearbeitete Kunstfaser-Vlies doch noch recht voluminös. Die Isolation ist aufgrund des Vlies aber perfekt. I...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Dorette P. ,
        Ich habe 2009 das Vorgängermodell gekauft und insgesamt vier Mal im Zelt und einmal auf dem Balkon eingesetzt. Beim ersten Mal war bereits ein kleines Loch in der Matte, welches EXPED repariert hat. Die drei anderen Einsäte waren zufriedenstellend ( ok, am zweiten Tag musste man...
        Kompletten Beitrag ansehen

        17.08.2018 Empfindlich wie eine Diva
        von: Dorette P.
        Ich habe 2009 das Vorgängermodell gekauft und insgesamt vier Mal im Zelt und einmal auf dem Balkon eingesetzt. Beim ersten Mal war bereits ein kleines Loch in der Matte, welches EXPED repariert hat. Die drei anderen Einsäte waren zufriedenstellend ( ok, am zweiten Tag musste man immer etwas Nachpumpen).
        Dann hat sich bedingt durch Kinder im Freundeskreis unser Urlaubsverhalten verändert und die Matte wurde wie immer pfleglich ausgepackt und flach auf dem Kleiderschrank gelagert.
        Diesen Sommer habe ich mit der Matte auf dem Balkon übernachtet. Bereits mitten in der Nacht war alle Luft aus der Matte entwichen. Ein Badewannentest hat keine undichten Löcher oder Ventile gezeigt.
        Das Einsenden bei EXPED ohne konkrete Fehlerbeschreibung zu Reparatur ist nicht möglich (Aussage der Globetrotter Mitarbeiter, die auch von einem anderen Anbieter bestätigt wurde).
        Also: WEGWERFEN

        Mich ärgert diese nicht besonders nachhaltige Produktpolitik von EXPED.
        Das Geld für die Matte hätte ich besser in Übernachtungen in einer Pension ausgegeben.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Hinweis der Redaktion

        Hallo Dorette, da du das Vorgängermodell bewertest, haben wir die Wertung entfernt. Dein Kommentar bleibt aber stehen. Wenn die Matte keine Löcher aufweist, kann es an verstaubten/schmutzigen Ventilen liegen. Das ist in der Badewanne kaum/nicht erkennbar, wirkt sich über die Dauer der Nacht aber aus. Häufig lässt sich das Problem beheben, wenn die Ventile mit einem feuchten Tuch von innen und außen gründlich gereinigt werden. Probiere es einmal aus. Schöne Grüße aus Hamburg, Finn

        05.07.2017 Tolle Matte
        von: Carsten B.
        Ich habe die Luma Anfang des Jahes bei Globi gekauft. Ich habe die Matte in Kanada ausgührlich testen können. Kurz gesagt: Ich bin begeistert. Teilweise habe ich auf steinigem Untergrund geschlafen. Ich hatte die Befürchtung dass die Matte das nicht mit macht. Kurz gesagt die Matte hat keine Probleme bereitet und ist dabei noch sehr bequem! Als gewöhnungsbedürftig empfand ich lediglich das Zusammenpacken der Luma. Die integrierte Pumpe funktioniert wunderbar, innerhalb weniger Minuten ist die Matte aufgepumpt. Und
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        26.09.2015
        von: Martin H.
        Erworben 72015 und auf einer zehntägigen Trekkingtour mit Schlafhöhen bis 5000 m und Temperaturen bis -10 Grad C getestet: für rundum gut befunden. Auch dank der luxuriösen Größe haben wir allerbestens geruht. Das Größe/Gewichtsverhältnis würde mich wahrscheinlich zur "7 MW" greifen lassen, wenn ich sie selbst tragen müsste (was auf dieser Tour nicht der Fall war), trotzdem schade, dass es dieses Modell bei Globetrotter nicht mehr gubt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        13.07.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Macht sehr hochwertigen Eindruck, sehr dick, sehr beeindruckend ist das integrierte Hand-aufpump-system
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        14.06.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Matte war bereits im ersten Einsatz. Hat sehr gutes kleines Packmaß und lässt sich leicht aufblasen und wieder verpacken.Die Matte scheint sehr gut verarbeitet und macht insgesamt einen sehr robusten Eindruck
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        19.05.2015
        von: Karl L.
        Auch ich alter Esel habe inzwischen gelernt, wie man die Matte wieder in den Packsack bekommt. In der Breite DRITTELN und dann längs aufrollen. Dabei nicht zu zaghaft sein, um die restliche Luft herauszupressen; man sollte sich durchaus darauf knien.

        5 Sterne zusammen mit den übrigen Qualitäten!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        21.03.2015
        von: Uwe P.
        Tolle Matte - eben Exped!

        Moin,

        mir ist unverständlich, warum Susanne und auch Karl die Matte nicht wieder in den Packsack bekommen.

        Meine SynMat 7LW steckt sogar dauerhaft im Exped MatCover. Einmal aufrollen, danach mit doppelter Faltung aufrollen und alles passt in den Packbeutel.

        Wie kann es da ohne MatCover zu Problemen kommen??

        Auch das Packmaß / Gewicht und den genialen Schlafkomfort finde ich als Kajakfahrer einfach prima.

        Nach etlichen Fehlkäufen eine Matte, die ich nicht wieder hergeben würde und die ich in der Kajakszene schon mehrfach empfohlen habe.

        Uwe Plagge
        (Leer Ostfriesland)
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        21.01.2015
        von: Sascha S.
        Sehr guter Komfort und gute Isolation

        Meine bis dato genutzte Matte hatte Schwächen bei einstelligen Temperaturen gehabt.

        Für meine mehrmonatige Motorradreise durch Nordamerika war ich somit auf der Suche nach einer Neuen.
        Kriterien:
        - kleines Packmaß
        - guter Schlafkomfort (wiege 95kg)
        - gute Isolation

        Die "7 LW" stellte für mich einen sinnvollen Kompromiss dar.
        Schlafkomfort ist für mich sehr gut. Komme in Seitenlage nicht mit dem Becken auf dem Boden, selbst wenn die Matte nicht extrem gefüllt wurde. Bodenunebenheiten (kleinere Wurzeln, Steine, etc.) sind im Schlaf nicht zu merken.
        Isolation bis erlebte 0 Grad kein Problem. Es kroch keine Kälte von unten an den Körper.
        Der mitgeführte Schlafsack war nur für Temperaturen bis 6 Grad ausgelegt und wurde mit einer billigen dünnen Fleecedecke aus dem Supermarkt (5$) im Bedarfsfall ergänzt.

        Als gut hat sich die integrierte Pumpe erwiesen, auch wenn man jeden Abend 1-2 Minuten pumpt. Aber so entfiel eine separate Pumpe.

        Packsack ist ausreichend groß und das tägliche Verstauen war überhaupt kein Problem. Hierzu wurde die Matte zunächst provisorisch zusammengerollt und damit die Luft herausgepresst. Anschliessend die Matte analog der Neuverpackung mit 2 Knicke der Länge nach zusammengelegt und anschliessend aufgerollt. Hier entweicht dann die Restluft und die eingerollte Matte passte locker in den Packsack.

        4 Punkte, weil die Matte nach einiger Zeit über die Nacht etwas Luft verlor und so bei mehrtägigen Aufenthalten an einem Ort Nachpumpen notwendig wurde.
        Hatte diesen Mangel schon während meiner Reise bei Globetrotter per Mail reklamiert und nach meiner Rückkehr in der Filiale noch einmal beanstandet. Globetrotter hat hier korrekt gehandelt. Danke!
        Werde mir die Matte für meine nächste Tour erneut holen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        21.09.2014
        von: Flora M.
        Noch nie so gut geschlafen.....

        also im Zelt. :-)

        Endlich keine Kältebrücken mehr .Sehr gute Isolation und sehr bequem ist die Exped.

        Warum meine Vorschreiber die Matte nicht mehr in den Beutel bekommen,weiss ich nicht aber ich hatte bisher damit noch keine Probleme.

        Da die Luma keine selbstaufblasenden Ventile hat,muss man sich nun mal ein bisschen bewegen aber das geht meiner Meinung nach einfach und relativ schnell.

        Das Packmaß ist für mich ein wichtiger Kaufentscheid gewesen,da ich viel mit dem Motorrad unterwegs bin.Und ich finde das Packmaß unschlagbar.

        Ich kann auf jeden Fall empfehlen die Luma auszuprobieren.....
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        09.08.2014
        von: Susanne L.
        Üppig aber unhandlich

        Ich habe die Matte bei mehreren Kajaktouren im Sommer genutzt und immer gut drauf geschlafen.
        Als Vorteile empfinde ich: die Matte ist sehr komfortabel dick, warm, geräuscharm, breit, hat ein hautfreundliches Außenmaterial und eine freundliche Farbe.
        Als Nachteile empfinde ich das große Packmaß (in den mitgelieferten Beutel geht sie beim besten Willen nicht wieder rein). Das Aufpumpen ist eine mühsame Angelegenheit, man muss in unbequemer Knielage relativ lange mit beiden Händen pumpen. Die Luft wieder rauszukriegen dauert auch recht lange, wenn man die Matte möglichst klein verpacken will. Deshalb nur 4 Punkte.
        Als Matte für Touren, wo man jeden Tag auf- und abbaut, würde ich sie nur bedingt empfehlen. Für mehrtägige Aufenthalte am gleichen Ort schon eher. Ob man wirklich eine so dicke und breite Matte braucht, muss jeder selbst wissen, ich werde mir wohl noch eine schmalere, dünnere, leichtere mit geringerem Packmaß anschaffen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        11.06.2012
        von: L S.
        super isolation bei angenehmer dicke

        kurz vorweg - diese matte kann ich wärmstens empfehlen. das packmaß ist akzeptabel, geringer als normale isomatten, aber durch das eingearbeitete Kunstfaser-Vlies doch noch recht voluminös. Die Isolation ist aufgrund des Vlies aber perfekt. Im Zelt direkt auf dem Gletscher überhaupt kein Kälteempfinden. Die durschgeschweisten Nähte verhindern Isolationsbrücken - dies macht neben der angenehmen Dicke von 7cm den Schlaf noch komfortabler. Durch die Kunstfaserfüllung macht die Matte, wie beim AirPillow von Exped, keine störenden Geräusche beim Ändern der Schlafposition, da die Matte von innen eben gefüllt ist (neben der Luft ;) )und nicht \"leere\" Hohlräume aufweist. Das Aufpumpen per Hand ohne Hilfmittel geht recht schnell (2min), die Ein- und Auslassventile sind gut verarbeitet und groß, und ein zusammenpacken der Matte dauert keine Minute!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein