Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Downmat 7 M -0% Neu


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        Exped Downmat 7 M - Luftmatratze

        Artikel-Nr.: 132206
        179,95 €
        sofort lieferbar
        Farbe
        black
        <
        >
        Größe
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        In Hamburg  verfügbar
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare Dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse Dir Deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess Deine gewünschte Filiale aus. Sobald Du Deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst Du von uns eine E-Mail. Dann hast Du 7 Tage Zeit, Deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von Dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst Du Zeit, da Du im Fall einer Retoure den Artikel Direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn Du noch etwas vergessen hast, kannst Du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg: Vorrätig
        Köln: Vorrätig
        München: Vorrätig
        Stuttgart: Vorrätig
        Video

        Thermo-Luftmatratze mit Gänsedaunen-Füllung!

        6 Kammern, Maße: 183 cm x 52 cm x 7 cm. Besonderer Liegekomfort mit höchster Isolierleistung durch  Kombination aus Luftpolsterung + Daunen-Füllung. Geeignet für den Wintereinsatz deutlich unter 0° C

        Zwischen den Kanälen eingeschweißte Gewebe-Stege verhindern das Entstehen von Kältebrücken.
         
        Details

        • Integrierte Pumpe: mit beiden Händen die seitlich integrierte Pumpe betätigen – so ist die Matte in minimaler Zeit aufgeblasen, und es kann keine feuchte Atemluft in die Füllung gelangen
        • 2 Weithals-Ventile: ein Ventil in der integrierten Pumpe, das zweite entlüftet die Matte beim Zusammenrollen
        • 6 Kammern

        Lieferumfang
        Packbeutel und Reparaturkit
         

        Technische Details
        Gewicht
        900 g
        Länge
        183 cm
        Höhe
        7 cm
        Breite
        52 cm
        Packmaß im Beutel
        23 cm x 16 cm Ø
        R-Wert
        5.9
        Füllmaterial
        70 g Gänsedaune (700 cuin)
        Material oben
        150 D/75 D Polyester, aufgeraut, TPU Polyether-Folie laminiert, geprägte Wabenstruktu
        Material oben Textilkennzeichnung
        100% Polyester, PU-beschichtet
        Material unten
        75 D Polyester, TPU Polyether-Film-Laminat
        Rechtlicher Hinweis
        Enthält nicht-textile Teile tierischen Ursprungs (Daune).
        Detail
        Kammern: 6
        Farbbezeichnung
        black
        Größe
        183 x 52 x 7 cm

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 

        Bewertungen
        Bewertung verfassen
        2,93 von 5 Sternen
        5 Sterne 4
        4 Sterne 3
        3 Sterne 1
        2 Sterne 0
        1 Stern 6

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Tilmann G. ,

        Die Revolution Auf der Exped Downmat 7 habe ich dieses Jahr fast zwei Monate geschlafen, u.a. 1 Monat in Grönland und 10 Tage auf Schnee in Nordnorwegen. Nach vielen Evazote-Jahren hat sie meinen Schlafkomfort und damit die Regeneration nach harten Touren revolutioniert. Das Auf...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: feyd r. ,
        ich hab das zu exped geschickt, vielleicht interes Sehr geehrte damen und herren, wir kauften uns 2008 zwei downmats, in der hoffnung durch einen preis jenseits der 100.- euro ein produkt zu benutzen, das zuverlässig ist. Beide matten hatten in 2009 fehlerhaftes material das ...
        Kompletten Beitrag ansehen

        27.11.2016 Unbrauchbar
        von: Otto H. ,
        Habe die Matte 2009 für Wintertour in Norwegen gekauft.War auch zunächst was Liegekomfort und Kälteisolation bei -35C durch Rondane und Dovrefjell betrifft zufrieden.
        Bis nach einiger Zeit die Matte über Nacht ständig Luft verlor.
        Kein Loch zu finden,Aussenmaterial wird porös wodurch die Luft über Nacht entweicht.
        Auf Wintertour super.
        Dann lösten sich die Verklebungen der Mittelstege der Luftkammern,was ein weitern Gebrauch unmöglich machte.
        Habe die Matte bei Globetrotter zur begutachtung abgegeben,mit der Bitte sie nach Exped
        einzuschicken.
        Nach einigen Wochen bekam ich die Matte mit dem knappen Komentar "Reparatur nicht möglich"
        zurück.Da ich mit meinen Problemen mit der Matte kein Einzelfall bin und in anbetracht des Stolzen Preises für mich unakzeptabel.Danke Exped!
        Anmerkung: Als bei meiner über 10 Jahre alten Therm-A-Rest sich die Verklebung löste wurde die Matte ohne Probleme ersetzt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        20.09.2016
        von: Jens B. ,
        Sehr bequem und warm...ABER:

        Meine erste Daunenmatte hielt knapp 4 Jahre, dann löste sich im inneren eine Verklebung in Richtung Auslassventil. Anfangs pusteten beim Luft ablassen etliche Daunen durchs herbstliche Fjäll, bis diese das Ventil total verstopften und ich die Matte nicht mehr einrollen konnte und die weiteren Tage auf Tour halbaufgeblasen an meinem Rucksack schnüren musste. Da ich die Matte aber auch für Wintertouren in Lappland nutzte, gab ich Exped noch eine Chance und kaufte hier im November 2014 eine neue. Sie überlebte gerade einmal 2 1/2 Touren a 10 Tage. Ich habe sie wie immer behandelt und mit der integrierten Pumpe aufgepumpt. Nachts ist mir dann eine Verbindung zwischen den Kammern gerissen. Ich wiege 75 kg... Also am Gewicht kann es wohl nicht gelegen haben. Ich versuchte die Nacht irgendwie auf dem Teil zu verbringen...der Boden bei -5 Grad im Fjäll war ja nicht wirklich einladend. In der nächsten Nacht ist mir dann ein weiterer Steg gerissen. Ich hatte nun die Wahl auf einem halbaufgeblasenen Luftballon oder auf dem harten Boden zu schlafen. Auf dem Luftballon ging es garnicht, also musste ich drei Nächte bis zum Ende der Tour auf einer platten Matte verbringen. Da hilft auch das tolle Repair-kit von Exped nichts. Auf diese Matte ist kein Verlass und kann bei einer Tour bei tiefen Minusgraden plötzlich keinerlei Wärmeschutz mehr bieten. Also entweder immer Ersatz EVA mitnehmen oder lieber Finger weg.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        03.08.2015
        von: G W. ,
        Toller Schlafkomfort & Isolierung aber leider kein "nachhaltiges Produkt".
        Kaufdatum 2008, nach ca. 3 Jahren: erste Stege auf der Liegefläche lösen sich auf. Nicht schön aber auch nicht dramatisch.
        Schlecht ist doch, dass die Matte ab dem 5. Gebrauchsjahr immer mehr an Luft verliert.
        Ab dem 7. Lebensjahr wacht man regelmäßig auf eine platten Matt auf.
        Ein Loch konnte trotz intensiver Suche nicht ausfindig gemacht werden.
        Vermutlich sind es die Nähte oder das Material selbst dass nachlässt.

        Im Vergleich dazu hält unsere >15 Jahre alte Therma-Rest Matte immer noch dicht.

        P.S.: Normaler Gebrauch, d.h. ca 8-15 Tage im Jahr in normalen, nicht extremen Klimazonen, immer mit entsprechenden Unterbodenschutz.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        23.03.2015
        von: Uwe U. ,
        sehr empfindlich

        Seit 30 Jahren schlafe ich auf Evazote(Kanada/Winter im Gebirge/Biwak) und nie hatte ich damit Probleme.

        Gestört hat mich die Sperrigkeit.

        Also entschloß ich mich zum Kauf der exped 7m für nicht wenig Geld.

        Beim letzten Mal im Gebirge bei ca. -5 Grad macht sie Schlapp, kein Loch hörbar. Ich habe eine Plane 2 fach untergelegt.

        Sehr uncool. Da hat man dann ein richtiges Problem.
        Meines Erachtens ist die Matte einfach zu empfindlich.

        Ich werde die Matte dem Abfallwirtschaftsamt übergeben.

        Und wieder meine Evazote ausführen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        02.09.2012
        von: Markus W. ,
        Anstrengend aber gut

        Habe die Exped Downmat 7 für eine Aconcagua Expedition 2010/2011 gekauft und war mit der Wärme- und Komfortleistung sehr zufrieden. Hatte weder Probleme mit verutschten Daunen, noch wurde das Teil porös. Einzig das Pumpsystem hat mir etwas Sorgen bereitet, denn bei Müdigkeit,Sauerstoffarmut und Kälte war es dann doch nicht mehr so einfach die Matte schnell aufzupumpen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        14.07.2012
        von: feyd r. ,
        ich hab das zu exped geschickt, vielleicht interes

        Sehr geehrte damen und herren,

        wir kauften uns 2008 zwei downmats, in der hoffnung durch einen preis jenseits der 100.- euro ein produkt zu benutzen, das zuverlässig ist.

        Beide matten hatten in 2009 fehlerhaftes material das großflächig porös wurde und so auch das verkleben von reperatursets sinnlos war.
        So verbrachten wir unseren urlaub eben auf nicht aufgepumptem downmats, macht ja nix, mann ist hart im nehmen als camper. Besonders wenn wetterbedingungen so extrem sind, das man auch gern im nassen schläft.

        Heimgekehrt wurden die matten durch die garantie ersetzt.
        Mit neuem elan und in dem vertrauen da nun mit neuer version der matten, alte probleme beseitigt sind.
        Im nächsten urlaub, wär hätte es gedacht, wieder neue überraschungen, mann möchte ja im urlaub was erleben!
        Beim aufpumpen rissen wohl die verbindungeelemente der luftkammern, sodas die matte sich zu einem ballon aufblies.
        Der versuch auf diesem „dings“ zu schlafen, schlug fehl, da man in der gammaphase des schlafes nicht das nötige gleichgewicht halten konnte, und so von der matte„kippte“. Wir begriefen nun endlich die namensgebung „DOWNmat“ ! und wir waren das schlafen ohne jeden komfort ja schon gewöhnt.

        Versuchen sie bitte auf einer nicht aufgepumpten, und auf einem ballon jeweils 2 wochen zu schlafen,
        dann verstehen sie eventuell das ich diesen etwas längeren text formuliert habe um mich wenigstens einmal herzlichst über diese erlebnisse zu erfreuen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        16.04.2012
        von: Michael k. ,
        Preispolitik und Qualität

        Für die gelieferte Qualität ist der Preis echt ein Frechheit!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Hinweis der Redaktion

        Hallo, hilfreich wäre die Bewertung, wenn deutlich werden würde wo genau Ihre Erwartungen und die Artikeleigenschaften nicht zusammen passen. Viele Grüße Globi Produktservice

        03.01.2012
        von: Sabine L. ,
        wirklich zu empfehlen

        Ein super Produkt, beste und vor allem bequeme Schlafeigenschaften, geringes Packmaß, schützt zuverlässig gegen Bodenkälte!
        Allerdings gibt es dennoch von mir \"nur\" 4 Sterne, da die neue Version mit integrierter Pumpe einfach mühselig ist (gut bei der lästigen Pumparbeit, die eher einer Herzdruckmassage ähnelt, wird einem schnell warm :)) und die Matten doch etwas anfälliger für Beschädigungen sind. Hier kann ich euch das Exped Mat Cover ans Herz legen - wieso gibts diese nur bei Globi nicht? ;)

        Hab mir letztes Jahr noch die Syn Mat zugelegt und die kann ich ebenfalls nur empfehlen.
        sonnige Grüße
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        28.10.2010
        von: A. M. ,
        super auf harten, kalten Böden

        Ich benutze seit 2,5 Jahren das Vorgängermodell, bei dem das Aufpumpen mit dem Packsack erfolgt und bin mehr als zufrieden. Mit der Matratze habe ich mehrfach gut auf kalten Betonboden geschlafen. Ich hatte auch auf leicht schrägen Untergrund kein Problem mit dem Rutschen der Matratze. Auch nach öfteren Zusammenrollen und steinigen Untergrund ist das Teil nicht porös und hält dicht.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        27.09.2010
        von: Christian S. ,
        Keine Probleme ausser Knarzen.

        Sowohl die Exped Synmat als auch die Downmat seit mehr als zwei Jahren in Verwendung - sind meine Freundin und ich sehr zufrieden. Verarbeitung, Isolation, Dichtheit sind absolut OK und wir würden die Matte jedem weiterempfehlen.
        Die beschriebenen Mängel überraschen mich ernorm, mit Sicherheit leistet Exped hier vollen Ersatz.

        Einziger Kritikpunkt ist, dass die Matten auf handelsüblichen Zeltböden ganz fürchterliche Knarzgeräusche erzeugen, wenn man sich nachts drauf wälzt oder auch nur leicht bewegt. Abhilfe schaffen untergelegte Textilien aus Baumwolle. Sogar in Kombination mit einem hauseigenen Zelt der Firma Exped tritt dieses ärgerliche Phänomen auf, was ja wohl nicht wahr sein kann! Deswegen nur 4 Punkte.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        06.01.2010
        von: Arno B. ,
        Hoffentlich jetzt besser!

        Exped Downmat (vorletzte Generation)

        Das voraus geschickt! - Wir kommen nach wie vor mit dem Wintercamping gut klar. Einzig unsere bereits mehrfach umgetauschten Exped-Matten sind und bleiben Mist. Mal geht regelmäßig die Luft raus, mal rutschen sämtliche Daunen in eine Kammer, oder wie gerade jetzt passiert, reißen die Trennstege einfach auf und man hat nur noch wenige dicke Wülste. Sicherlich war die Idee, eine Luftmatratze zusätzlich mit Daunen zu füllen, sehr innovativ, die technische Umsetzung aber miserabel!!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        16.11.2009
        von: Tilmann G. ,
        Die Revolution

        Auf der Exped Downmat 7 habe ich dieses Jahr fast zwei Monate geschlafen, u.a. 1 Monat in Grönland und 10 Tage auf Schnee in Nordnorwegen. Nach vielen Evazote-Jahren hat sie meinen Schlafkomfort und damit die Regeneration nach harten Touren revolutioniert. Das Aufblasen funktioniert mit dem Modell 2009 jetzt super (intergrierte Pumpe), undichte Stellen gab es bislang nicht. Übrigens erhöht eine komfortable und warme Unterlage auch die Wärmeleistung des Schlafsacks: Man wälzt sich weniger und drückt so keine warme Luft aus der Tüte.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        01.11.2009
        von: monika p. ,
        besser gehr nicht

        es ist einfach klasse auf der exped downmat zu schlafen, eigentlich wie im eigenen bett. die handhabung ist auch mehr als einfach. wirklich zu empfehlen!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        29.08.2009
        von: Tim S. ,
        Wie auf Wolke 7

        Ich habe noch nie so komfortabel geschlafen wie auf der Downmat. Sie hat ein kleines Packmaß ist nicht übermäßig schwer und extrem bequem. Das Aufblasen gehteher schneller als 1 min. und ach das zusammenfalten erweist sich als sehr einfach.
        Für den Sommer wo men eher weniger Isolation braucht kann ich nur die exped airmat empfehlen(leider nicht bei globi)sie wiegt nur 600 g und sit noch kleiner.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein