Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        FR Trail Enduro Blackline -0% Neu


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        • 360-Grad-View

        Evoc FR Trail Enduro Blackline - Fahrradrucksack

        Artikel-Nr.: 262595001
        179,95 €
        sofort lieferbar
        Farbe
        black
        <
        >
        Größe
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        In Hamburg  Z. Zt. nicht vorrätig
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare Dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse Dir Deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess Deine gewünschte Filiale aus. Sobald Du Deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst Du von uns eine E-Mail. Dann hast Du 7 Tage Zeit, Deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von Dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst Du Zeit, da Du im Fall einer Retoure den Artikel Direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn Du noch etwas vergessen hast, kannst Du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig
        Frankfurt: Vorrätig
        München: Vorrätig
        Stuttgart: Z. Zt. nicht vorrätig

        Volles Ausstattungspaket, viel Schutz, kompaktes Pack

        Evocs Know-How, inklusive Rückenprotektor, verpackt in einem Rucksack mit kompakten Abmessungen und moderatem Volumen. Farblich setzt Evoc beim FR Trail Enduro Blackline auf Zurückhaltung. 

        Dieser Rucksack mag optisch (und für Evoc-Verhältnisse) sehr zurückhaltend sein; technisch aber geht er in die Offensive! Denn mit schützendem Rückenprotektor, verbesserten Belüftungswerten und der bei Evoc gewohnt guten und umfangreichen Ausstattung kann der FR Trail Enduro Blackline auf ganzer Linie punkten. Ideal fürs Enduro- und Trail-Riding!

        Tragesystem mit Schutzfunktion

        Packsack, austauschbarer Rückenprotektor und Tragesystem des FR Trail Enduro Blackline sind fest miteinander verbunden. Der Rucksack ist in drei Größen zu haben (siehe Technische Daten unten). So gibt es für beinahe jede Rückenlänge den passenden Protektoren-Rucksack.

        Das erste Gebot: Du sollst am Rücken kleben

        Der FR Trail Enduro Blackline sitzt dank seines Tragesystems fest an Ihrem Rücken: Flache, geriffelte Rückenpolster, flexible Schultertragegurte, die im Nacken zusammenlaufen und den Halsansatz umschließen, und nicht zuletzt der Bauchgurt samt elastischer Airo Flex-Flossen, per Klett und Blitzverschluss geschlossen, sorgen für einen Bombensitz auf beinahe jeder Schussfahrt. Der sehr gute Sitz ist auch zwingend nötig, denn nur dann entfaltet der Rücken-Protektor im Notfall seine volle Wirkung.

        Der neue, geriffelte Schaum der Rückenpolsterung erhöht beim FR Trail Enduro Blackline den Luftdurchsatz. Auch der Hüftgurt trägt bei diesem Rucksack mit seinem neuen Airo Flex-Material zur Belüftung bei: Das Material ist sehr flexibel und gleichzeitig sehr luftdurchlässig. Ein großer Vorteil gegenüber Neopren.

        Stauraum für Werkzeug und sonstige Ausrüstung

        Das große Werkzeugfach auf der Front ist mit einem RV-Netzfach, einem einsehbaren Klettfach aus verstärkter Folie und fünf Steckfächern unterschiedlicher Größe ausgestattet. Es lässt sich komfortabel weit aufklappen. Hier haben Sie genug Stauraum, um von der Luftpumpe bis zum Multifunktionswerkzeug alles unterzubringen. Ein einseitig weich ausgeschlagenes RV-Fach oben können Sie für Brille oder Smartphone nutzen. Zwei Netzsteckfächer komplettieren dieses Fach. Die Aufhängung fürs Trinksystem sitzt im Hauptfach.

        Platz für Helm und Schienbein-Protektoren

        Auch an der multifunktionalen Helmhalterung lässt sich bestens ablesen, dass bei diesem Fahrradrucksack echte Mountainbike-Enthusiasten am Werk waren: Das große, elastische Steckfach auf der Front ist nämlich mit zwei Kompressionsriemen kombiniert und fasst locker einen Halbschalenhelm, eine Jacke oder Ähnliches. Für den Fullface-Helm sind die Kompressionsriemen in der unteren Hälfte verstärkt und so geformt, dass sie den Kinnbügel umfassen und sicher auf dem FR Trail Enduro Blackline fixieren. Auch an die Schienbein-Protektoren haben die Evoc-Profis gedacht: Ausrollbare Riemen im unteren RV-Fach fixieren diese waagerecht am Rucksack.

        Details
        - Austauschbarer Rückenprotektor, leicht und Temperatur-unempfindlich; TÜV- und GS-geprüft, CE EN 1621-2
        - Je ein Steckfach an beiden Seiten
        - RV-Fach auf einer Hüftflosse
        - Zwei Kompressionsriemen, verstärkt für den FF-Helm-Transport
        - Verstaubare Riemen für Protektoren
        - Trinksystemvorbereitet (max. 3 Liter)
        - Blinklichtlasche


         

        Technische Details
        Material
        Nylon 210/D Ripstop (100% Nylon)
        Material 2
        P 600/D (100% Nylon)
        Gewicht
        1050 g
        Volumen
        16 l
        Höhe
        56 cm
        Breite
        27 cm
        Tiefe
        15 cm
        Farbe
        black
        Größe
        M/L

        Passendes Zubehör

        Ähnliche Produkte

        Unsere Empfehlungen 

        4,5
        2 Bewertungen
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:

        02.07.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        leider ist die Regenhülle nicht dabei
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        19.08.2015
        von: David L. ,
        Sehr guter und kaum merkbarer Bikerucksack

        Zuerst hatte ich Größe M/L gekauft (ich bin 173cm groß), da er im Laden perfekt auf den Rücken passte. Auf dem Rad stieß ich allerdings mit dem Hinterkopf am Rucksack an...

        ...also in Größe S getauscht.

        - Bauchgurt hat zwei längere Touren gebraucht, um angenehm weich zu werden
        - Regencover muss separat gekauft werden

        + trägt sich sehr angenehm technische Trails bergab (man merkt ihn kaum) --> Den Deuter Transalpin Pro 28 spürt man unangenehm wackelig im Vergleich
        + Werkzeug lässt sich sehr ordentlich packen
        + Pfeife
        + Nasse oder schmutzige Kleidung kann man ganz einfach unten am Rucksack mit Riemen befestigen
        + Fach für Trinkblase nimmt auch Flaschen zentral auf dem Rücken auf
        + Skitourenausrüstung (Schaufel, Sonde) passt in und an den Rucksack, auch wenn es etwas eng wird. Die Schaufel passt ohne Griff perfekt ins Helmfach
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein