Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Light Trek Automatik, schwarz


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Euroschirm
      3,1 von 5 Sternen
      5 Sterne 3
      4 Sterne 5
      3 Sterne 2
      2 Sterne 0
      1 Stern 5

      Euroschirm Light Trek Automatik, schwarz 

      Artikel-Nr. : 136967
      49,95 €
      sofort lieferbar
      Farbe
      schwarz
      <
      >
      Größe
      Auf die Merkliste
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig
      Köln: Vorrätig
      Dresden: Vorrätig
      Frankfurt: Vorrätig, knapper Bestand
      Hamburg: Vorrätig, knapper Bestand
      München: Vorrätig
      Stuttgart: Vorrätig, knapper Bestand

      Dieser Schirm öffnet sich nicht nur automatisch, sondern schließt sich auch durch Knopfdruck wieder automatisch! Der Schirm ist aus leichtem, extrem robusten Polyester-Gewebe mit Teflon-Beschichtung gefertigt. Für Stabilität sorgen Doppelnähte zwischen den einzelnen Segmenten. Ein gehärteter Aluminium/Metall-Profil-Schaft trägt die weiteren Gestellteile aus Glasfaser, Eloxal-Aluminium und Glasfaser-Polyamid. Alle Gestellteile sind natürlich hochelastisch, korrosions- und verrottungsfest. Zum Transport dient eine robuste Nylon-Hülle mit Polyester Netzeinsatz und Fixierschlaufe zum Tragen am Rucksack oder Gürtel sowie ein Aluminium-Karabiner als weitere alternative Befestigung.

      Packmaß: 29 x 5 cm Ø 

      Technische Details
      Gewicht
      340 g
      Größe
      58 x 98 cm Ø
      Detail
      100% Polyester
      Farbe
      schwarz
      Größe
      58 x 98 cm Ø

      Unsere Empfehlungen 

      Funkhalter - Funkgerät
      Ortlieb
      15,95 €
      -0% Neu
      Swing liteflex
      Euroschirm
      39,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      63 x 100 cm Ø
      -0% Neu
      Dainty automatic
      Euroschirm
      42,90 €
      -0% Neu
      Light Trek Automatik, silber
      Euroschirm
      54,95 €
      -0% Neu
      Dainty
      Euroschirm
      35,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      52 x 88 cm
      -0% Neu
      Telescope Handsfree
      Euroschirm
      74,95 €
      -0% Neu
      Light Trek Automatik, rot
      Euroschirm
      49,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      58 x 98 cm Ø
      -0% Neu
      Swing Handsfree
      Euroschirm
      64,95 €
      -0% Neu
      3,1
      15 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      3,1 von 5 Sternen
      5 Sterne 3
      4 Sterne 5
      3 Sterne 2
      2 Sterne 0
      1 Stern 5

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:
      Hilfreichste positive Meinung
      von: Sebastian S. ,

      doch ganz anders als erwartet… Der Schirm kommt mit einer völlig anderen Hülle! Wer wissen möchte, wie die aussieht kann auf www.euroschirm.com nachgucken. Dort ist die Richtige abgebildet. Außerdem ist der Schirm zusammengeschoben 30cm lang und nicht 29cm. Liebes Globetrotter-T...

      Kompletten Beitrag ansehen
      Hilfreichste negative Meinung
      von: Hans - Joachim B. ,
      Mit etwas stärkerem Regen überfordert! Das Gestell macht auf den ersten Blick einen robusten Eindruck. Die Automatik funktioniert problemlos. Einem Nieselregen ist dieser Schirm gewachsen. Wenn es jedoch normal regnet und vielleicht noch einige Tropfen vom Bäumen fallen, die woh...
      Kompletten Beitrag ansehen

      04.09.2016
      von: Tobias M. ,
      Meine Frau und ich haben den light trek automatic Anfang Juni gekauft. Wir sind sehr zufrieden mit der Qualität. Er ist kompakt, gut verarbeitet, sehr stabil und besitzt viele nützliche Ausstattungsdetails. Die Trageschlaufe am Griff ist verstellbar, so dass sowohl ich als auch meine Frau mit ihrer zierlichen Hand den Schirm bequem tragen können. Außerdem ist der Karabinerhaken sehr praktisch. Wir befestigen damit unseren Schirm gerne außen am Rucksack, damit er beim nächsten Regen schnell greifbar ist.

      Aufgrund des wechselhaften Wetters haben wir unseren Schirm auch schon oft benützt. Mehrfach wurde dabei das Gestell von Windböen umgeklappt. Es hat super gehalten. Nach einiger Zeit sind wir darauf gekommen, dass es durch einmaliges Drücken auf den Auslöseknopf in seine ursprüngliche Position klappt. Ob das so beabsichtigt ist? Auf jeden Fall ist der Schirm so sofort wieder einsatzbereit. Wir empfehlen den light trek automatic gerne weiter.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      05.08.2016
      von: Silvio K. ,
      Ich kann die voherigen Erfahrungen bestätigen. Der Schirm ist sein Geld leider nicht wert. Und nach der Preiserhöhung noch weniger. Der klappt bei normalen Wind in Berlin doch schneller um als erwartet. Die ersten Male klappte der Schirm auch relativ schnell weider zurück. Jedoch nach einem Jahr musste ich den Schirm bei Gloebtrotter tauschen (klappte problemlos) da das Gestänge gebroche war. Der Austauschschirm ist jetzt auch ca. 1 bis 1,5 Jahre alt und zeigt auch immer mehr Mängel. Da er bei Wind immer noch relativ schnell umklappt ist das Gestänge bereits so geschädigt, dass es schon größe Probleme beim Aufspannen des Schirms gibt. Es muss an zwei Stellen bereits nachgeholfen werden, damit der Schirm komplett aufspannt. Ich kann diesen Schirm daher nicht weiterempfehlen. Lasst die Finger davon.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      16.12.2015
      von: Michael T. ,
      Leider nach 1,5 Jahren Gestänge gebrochen und Klettferschluss fast kaputt.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      11.09.2015
      von: Martin J. ,
      Meiner ist nach 5 Jahren, obwohl ich ihn nicht besonders häufig im Einsatz hatte, ebenfalls kaputt, weil beim Öffnen ein wichtiges Plastikteil am Gestänge brach. Dennoch, weil ich ansonsten sehr zufrieden war, kaufe ich ihn noch einmal. Vielleicht hat ja der Hersteller die Schwachstelle inzwischen verbessert.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      22.08.2015
      von: Christian W. ,
      Der Schirm hielt keine drei Jahre. Nun ist das Gestänge an einer Stelle defekt. Weiterhin fehlt eine Schlaufe, um den (nassen) Schirm auch mal um das Handgelenk zu machen. Hat heute fast jeder Schirm. Ziemlich sinnlos finde ich hingegen den Kompass. Vor drei Jahren war der Schirm auch noch 10 € billiger. Für den heutigen Preis von 50 € ist der Schirm aus meiner Sicht nicht empfehlenswert. Dann doch lieber öfters mal einen Schirm aus der Drogerie für 5 €. Da ist dann der Anspruch an das Produkt auch nicht so hoch.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Hinweis der Redaktion

      Hallo, schade, dass Sie keine guten Erfahrungen mit diesem Produkt gemacht haben. Unsere Garantie von 3 Jahren gilt natürlich auch hier. Schöne Grüße aus Hamburg Finn

      21.05.2015
      von: Knox O. ,
      Ich habe den Schirm nach zweieinhalb Jahren zurückgeschickt.
      Ich hatte ihn mir mal zum Immerdabeihaben für den Rucksack und weniger für Reisen in regnerische und stürmische Gefilde gekauft, also für ganz normales deutsches Wetter. Das hat der Schirm auch super verkraftet und in dieser Hinsicht gibt es keinen Punktabzug. Was mich jedoch nach einer Weile gestört hat, war eine fehlende Trageschlaufe, sodass man sich den Schirm in Regenpausen nicht mal um das Handgelenk hängen kann. Wenn man nicht unbedingt den klatschnassen Schirm in den Rucksack stopfen möchte, muss man ihn die ganze Zeit in der Hand halten, was auf Dauer wirklich störend ist.
      Desweiteren hatte sich bei meinem Exemplar nach kurzer Zeit schon der weiche Teil des Klettverschlusses am Zuschnürband aufgelöst, sodass der Schirm fortan in der Hülle transportiert werden musste, wollte man ihn nicht lose in seiner Tasche herumflattern haben, Zusammenschnüren war ja nicht mehr möglich.
      Zurückgesendet habe ich den Schirm jedoch erst, als ohne ersichtlichen Grund einfach die flache Kappe am oberen Ende des Schirms abgebrochen ist, obwohl ich während der gesamten keine Kämpfe damit austragen musste.
      Für diesen Preis sollte ein wenig mehr Qualität geboten werden.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      29.12.2014
      von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
      für: Farbe schwarz/Größe 58 x 98 cm Ø
      ..nicht billig aber gut
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      31.08.2014
      von: Ronald L. ,
      Prima Trekkingschirm mit Nachteil bei der Automatik

      Prima Trekkingschirm; leicht und klein.
      Der kleine Kompass im Schirmgriff funktioniert überraschend genau.

      Nachteil bei der Automatik: gegen stärkeren Wind oder Böen öffnet der Schirm nicht komplett und kann nicht manuell festgestellt werden.Er muss erst wieder zusammengeschoben und dann erneut geöffnet werden. Dreht man sich dazu auch nur leicht aus dem Wind, klappt der Schirm bei entspr.Windstärke praktisch jedesmal um.

      In meinem Fall ging dabei schliesslich das Gestänge kaputt, wobei der Schirm allerdings früher schon mehrmals stärker beansprucht wurde.

      Da ich mit dem Schirm ansonsten sehr zufrieden war, probiere ich es jetzt mal mit dem Light Trek ohne Automatik.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      26.08.2014
      von: Michael T. ,
      fast perfekt

      Dank des regenreichen Sommers konnte ich den Schirm nun einige Male testen. Es gibt eine sehr schöne Hülle dazu, die man auch einmal an einem Gürtel befestigen kann. Ob der Schirm einen Sturm überlebt weiß ich nicht, aber das wird wohl kein Schirm der Welt tun. Einen Stern habe ich wegen der Automatik abgezogen. Man kommt sehr leicht an den Auslöser. So ist es mir schon mehrfach passiert, dass ich bei Regen an den Auslöser kam und der Schirm zusammen ging. Er geht auch nicht wieder komplett in die Ausgangstellung, so dass man Ihn erst zusammenziehen muss um Ihn wieder zu öffnen. Das ist recht unschön. Das Material des Griffes ist sehr angenehm in der Hand und vielleicht kommt man ja einmal in die Gelegenheit den kleinen Kompass zu nutzen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      28.07.2014
      von: Nils L. ,
      Super Schirm und super Hersteller

      Ich hatte schon sehr viele Schirme - allerdings war der Großteil von diesen aus der Drogerie. Der Vorteil von diesen Schirmen war natürlich der geringe Anschaffungspreis, sie hielten dafür natürlich auch nur eine Windböe aus.

      Es wurde also mal Zeit für einen richtigen Schirm! Hier habe ich ein bisschen im Internet gesurft und bin dann auf den Euroschirm Light Trek Automatik gestoßen.
      Die Funktionen hörten sich gut an, nur der Preis war für mich etwas abschreckend.
      Gekauft habe ich ihn trotzdem und bin mit ihm bisher sehr zufrieden. Er wirkt sehr stabil, die Auf-Zu-Automatik ist wirklich hervorragend und selbst der Kompass am Griff hat schon 1-2 mal bei der Orientierung geholfen!
      Einen richtigen Sturm wird vermutlich auch dieser Schirm nicht aushalten aber für den Alltag ist er absolut empfehlenswert!

      Ein weiterer Pluspunkt: Die Kundenfreundlichkeit des Herstellers!
      Ich habe die Aufbewahrungstasche für den Schirm verloren und habe per Mail nachgefragt, ob es denn möglich wäre, eine neue zu bekommen. Die prompte Antwort: Ja! Wir schicken Sie Ihnen kostenlos zu!
      Dies finde ich wirklich erstaunlich freundlich und somit gefällt mir der Schirm jetzt sogar noch ein Stückchen mehr!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      10.11.2013
      von: Martin T. ,
      Stabil, aber Im Härtefall nur bedingt tauglich

      Finsterre im November: an der bretonoschen Atlantikküste brechen die Stürme und Orkane urplötzlich mit voller Wucht los und kündigen den unmittelbar einsetzenden Platzregen an an, der waagerecht ankommt. Dazu Finsternis und eine dynamische Hündin an der 40m-Leine, die stets explosiv auf Kanickeljagd los will.
      Der Schirm ist sehr stabil. Er klappt um, klappt zurück und biegt sich beängstigend, aber er hält und ist auch dicht, soweit man das das unter den beschriebenden Verhältnissen noch klar erkennen kann.
      Sehr gut ist auch der Karabiner, mit dem sich derr Schirm am Gürtel befestigen kässt und so stets griffbereit ist.
      ABER: Den Schirm bekomme ich unter der flatternden, schlagenden Jacke nur schwer aus der engen Stoffhülle am Gürtel. Zwar befindet sich am unteren Ende eine Daumenöffnung, aber der Schirm rutscht bis unten durch und verschließt diese. Ärgerliche Fummelei ist die Folge. Dann findet mein Daumen den Öffnungsknopf am Griff "kontutlos schwarz-in-schwarz" nur sehr schwer. Das kann im Ernstfall über Wohl und Wehe entscheiden! Also hier sollten Haptik und Optik wesentlich verbessert werden. Der Öffnungsknopf beginnt auch bald zu blockieren und der Schirm öffnet nicht mehr ohne weiteres.
      Wenn der Platzregen vorbei ist., der Schirm im anhaltenden Sturm aber noch stark flattert, ist die farblich nicht abgesetzte Klettlasche zum Zusbammenbinden des Schirms nicht mehr zu finden -wie ungünstig, nun den noch lose offenen, wild flatternden Schirm zu halten, wenn andere Aufgaben drängen!!
      Und was ein Schirm mit einem Kompasschen zu tun hat, der so süss im Griff sitzt, das weiss der liebe Himmel. Stattdessen wäre eine stabile Handschlaufe dringendst anzufordern!! Wenn ich mit dem nassen Schirm mal kurz einkaufen gehe, dann klemme ich mir das triefende Ding an der Kasse zwischen die Beine - oh wie schon nasskalt dann die Hose wird...
      Fazit: ein sehr stabiler Schirm, der im Ernstfall gravierende, ja vernichtende Handhabungsmängel aufweist. Hier sollten mal Praktiker und keine Computercowboys mit Billigmentalität an den Konstruktionstisch! Die Mechanik des Schirmes wirft nach ernsten Einsätzen Fragen auf...
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      17.10.2013
      von: Karin D. ,
      Einfach Klasse

      Ich hatte mir vor längerer Zeit bereits einen größeren Schirm gekauft. Mit diesen habe ich an der Nordsee Urlaub gemacht. Und dort gab es viel Regen und Sturm. Er hielt was mir versprochen wurde. Diesen kleineren habe ich ständig bei mir. Dieser ist für Städler genau so wichtig. Obwohl er etwas zu teuer ist, nahm ich ihn doch. Was nützt es wenn die anderen bald wieder entsorgt werden muß . Deswegen nur vier Punkte.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      31.05.2013
      von: Henry B. ,
      Starker Schirm

      Also ich habe mir den Schirm für eine Weltreise gekauft und war stets zufrieden. Meiner Meinung nach könnte die alles noch straffer verschraubt sein, aber in der krassesten Situation in Neuseeland am Mount Cook mit Platzregen und heftigen Böen war ich der Einzige (wahrscheinlich Verrückte) mit 'nem Schirm auf dem Wanderweg. Der Wind kam mal von vorn und mal von hinten. Er ist nicht umgeklappt, nicht gebrochen und das Material hat keinen Schaden bekommen. Manchmal hatte ich das Gefühl den Schirm als Coat zu tragen, so stark war der Wind von hinten.

      Die Beine waren durch, aber obenrum warm und trocken ;)

      Trotzdem bin auch ich schon bei äußerst heftigem Regen überrascht worden, dass es durchs Material drückt. Ist nicht wirklich schlimm wenns so schüttet, aber trotzdem unerwartet. Deshalb 4 Sterne.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      26.06.2012
      von: Hans - Joachim B. ,
      Mit etwas stärkerem Regen überfordert!

      Das Gestell macht auf den ersten Blick einen robusten Eindruck. Die Automatik funktioniert problemlos.
      Einem Nieselregen ist dieser Schirm gewachsen. Wenn es jedoch normal regnet und vielleicht noch einige Tropfen vom Bäumen fallen, die wohl etwas größer sind, schlagen diese durch das Gewebe und ich wurde trotzdem nass.Schade!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      20.06.2011
      von: Sebastian S. ,
      doch ganz anders als erwartet…

      Der Schirm kommt mit einer völlig anderen Hülle! Wer wissen möchte, wie die aussieht kann auf www.euroschirm.com nachgucken. Dort ist die Richtige abgebildet. Außerdem ist der Schirm zusammengeschoben 30cm lang und nicht 29cm. Liebes Globetrotter-Team! Ich weiß nicht, ob ihr es schon wusstet, aber im Griff ist ein Kompass integriert! Vielleicht wäre es an der Zeit die Artikelbeschreibung komplett zu überarbeiten. - Und jetzt zur Bewertung. Nach erster Begutachtung sind Schirm und Hülle sauber verarbeitet. Das Schirmtuch ist ganz weich und gut vernäht. Es saugt kein Wasser. Die Hülle ist nicht zu eng, das Material leicht dehnbar. Ein 4cm breiter Gürtel passt durch die Lasche. Mit Druck auf den Knopf springt der Schirm komplett auf. Ein weiterer Druck lässt die aufwändige Mechanik mit einem lauten \"KRACK\" zusammenklappen. Nur noch Einziehen muss man ihn selbst. Der 9mm große Kompass im Griff ist brauchbar. Der Schirm überrascht mich positiv, obwohl ich bei dem Preis von 40 Euro nichts anderes erwartet habe.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein