Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Wurfleine


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Edelrid
      1,7 von 5 Sternen
      5 Sterne 0
      4 Sterne 1
      3 Sterne 1
      2 Sterne 0
      1 Stern 6

      Edelrid Wurfleine  - Kletterzubehör

      Artikel-Nr. : 117752
      16,95 € (1 m = 0,28 €)
      sofort lieferbar
      Farbe
      rot-weiß
      <
      >
      Länge in m
      Auf die Merkliste
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig
      Köln: Vorrätig
      Dresden: Vorrätig
      Frankfurt: Vorrätig
      Hamburg: Vorrätig
      München: Vorrätig
      Stuttgart: Vorrätig

      Wurfleine auf der Rolle

      2,2 mm dicke, krangelfreie Wurfleine mit geringem Eigengewicht und 45 daN Haltekraft. 60 m-Rolle.
       

      Technische Details
      Gewicht
      90 g
      Durchmesser
      2.2 mm
      Detail
      2,2 mm
      Farbe
      rot-weiß
      Länge in m
      60 m

      Unsere Empfehlungen 

      Performance Static 9,0 mm - Arbeitsseil
      Edelrid
      1,32 € (1 m = 1,32 €)
      -0% Neu
      Wurfbeutel
      Edelrid
      16,95 €
      2 Farben
       
      Verfügbare Varianten
      250 g 350 g
      -0% Neu
      Footape - Schlinge
      Petzl
      17,95 €
      -0% Neu
      Turn - Seilrolle
      Edelrid
      19,95 €
      -0% Neu
      Duetto - Seilrolle
      Climbing Technology
      51,95 €
      -0% Neu
      Ascension
      Petzl
      54,95 €
      2 Farben
       
      Verfügbare Varianten
      1
      -0% Neu
      Naiad Pro - Seilrolle
      Camp
      54,95 €
      -0% Neu
      Gradistep
      Petzl
      37,95 €
      1 Farbe
      Verfügbare Varianten
      140 cm
      -0% Neu
      1,7
      8 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      1,7 von 5 Sternen
      5 Sterne 0
      4 Sterne 1
      3 Sterne 1
      2 Sterne 0
      1 Stern 6

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:
      Hilfreichste positive Meinung
      von: daBergbaron ,

      Nicht so schlecht wie behauptet Ich benutze diese Pilotschnur nun seit 4 Wochen und bin im großen und ganzen zufrieden damit! Um dem Krangeln entgegen zu wirken: Vor der ersten Benutzung einmal komplett abrollen und die gesammte Schnurr feste Dehnen! Dann beugt man dem Krangel s...

      Kompletten Beitrag ansehen
      Hilfreichste negative Meinung
      von: Michael S. ,
      Mist Habe dem Namen Edelrid vertraut und verbringe die Hälfte der Zeit mit entknoten! Schade um den Guten Ruf!
      Kompletten Beitrag ansehen

      07.10.2016
      von: Dennis S. ,
      für: Farbe rot-weiß/Länge in m 60 m
      Die Schnur ist absoluter Schrott. Dass Edelrid das Produkt ernsthaft als krangelfrei bezeichnet ist der blanke Hohn. Es gibt absolut keine Möglichkeit der Schnur das Krangeln auszutreiben.
      Abgesehen davon ist das Material derart fest, dass es die Baumrinde verletzen kann. Hat man dann auch noch einen Knoten beim Entknoten im Wirrwarr übersehen, reichen kleinste Astgabeln und die Schnur bleibt hängen.

      Wir haben einen Teil der Schnur als Weihnachtsbaumschmuck und den anderen als Richtschnur verwendet.
      Ansonsten gibt es für dieses Produkt keine sinnvollen Einsatzmöglichkeiten - aber günstigere.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      01.06.2015
      von: Piet B. ,
      Absoluter Ausschuss!!

      Ich habe in den letzten Jahren einige Pilotschnüre verschlissen.
      Aber eine derart schlechte ist mir bisher noch nicht in die Hände gekommen.
      Obwohl ich sie komplett abgewickelt, entkrangelt, gespannt und dann ordentlich wieder aufgerollt habe, verhedderte und verknotete sie sich schon beim ersten Einsatz.
      Auch die Aufbewahrung lose zusammengelegt im Sack (wie ich es sonst mit meiner Pilotschnur mache) wurde ein einziges Desaster. Selbst mein Wundermittel: einsprühen mit Silikonspray hilft nix.

      Am ersten Cache mit insgesamt 5 Bäumen riss die Schnur zweimal in spontan beim einschießen gebildeten Wurfknoten und rutschte einmal aufgrund der Starre der Schnur und somit schlecht klemmender Ankerstiche das Seil durch.

      Ich habe mir nun im Baumarkt für lediglich 13,- € eine 200m !!! Maurerschnur mit höherer Bruchlast und extrem guten Eigenschaften und Handling geholt.

      Mal ehrlich.....
      Bei einem solchen Preis/Leistungs Unterschied!!!

      @Edelrid:
      Macht eure Hausufgaben und liefert gute Ware zu einem guten Preis!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      10.09.2012
      von: Michael S. ,
      Mist

      Habe dem Namen Edelrid vertraut und verbringe die Hälfte der Zeit mit entknoten! Schade um den Guten Ruf!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      28.08.2012
      von: daBergbaron ,
      Nicht so schlecht wie behauptet

      Ich benutze diese Pilotschnur nun seit 4 Wochen und bin im großen und ganzen zufrieden damit!
      Um dem Krangeln entgegen zu wirken:
      Vor der ersten Benutzung einmal komplett abrollen und die gesammte Schnurr feste Dehnen!
      Dann beugt man dem Krangel schon mal vor!
      Ich wickle sie auch nicht jedesmal wieder auf sondern verstaue sie in einer kl. IKEA-Tasche! Man kann sich die Falteimer für &gt; €40.- getrost sparen!
      Ich habe die Schnur nun schon in dutzende Bäume geschossen und bin zufrieden!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      03.05.2012
      von: Daniel G. ,
      miserabel zu handhaben

      auch ich hatte die Leine in Benutzung. 2Wochen. Ich kann den Vorredner beipflichten. Sie krangelt ungemein. Es gibt billigere Hersteller die bessere Handhabung präsentieren.
      Ein weiteres Minus gibt es für die schlechte Reißfestigkeit. Deswegen konnte ich die mehrfach geknotete LEine nach nur 2 Wochen entsorgen.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      14.02.2011
      von: Torsten P. ,
      krangelt, verheddert, arroganter Support

      Leider gibt es derzeit noch wenig Alternativen. LEIDER!
      Die Leine wäre gut, wäre sie nicht auf kleine Trommel vorgerollt. Dies führt zur ständigen Verformung der Leine. Selbst durch Nachspannen, Behandlung mit Lederhandschuhen und anderer Tricks, wird diese Verformung nicht behoben.
      Zwei Wochen mit Edelrid-Support gestritten, die dieses Problem nicht wahrhaben wollen und von zahlreichen eigenen Tests rumspinnen. Schade, solch eine Marke ist echt eine Zumutung. Hätten die mal wirklich getestet, hätten sie auch festgestellt, dass sie aus einem akzeptablen Produkt selbst Ausschuss fabrizieren. Leine sieht zwar auf Rolle schicker aus als lose in Schlaufen gelegt, ist dann aber halt Schrott!
      Edelrid - von mir ein DICKES MINUS.
      Hab euch helfen wollen, ihr habt nur mit Füßen getreten. So verhalten sich nur unprofessionelle Amateure. Hersteller, die ihre eigenen Kunden so verachten, sind überflüssig.
      Hoffentlich machen es Konkurrenten bald mal besser.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      09.04.2009
      von: Baumkletterer P. ,
      Sehr schlecht da sie viel krangelt

      Ich kann mich BaumklettererXX nur anschliesen,
      da die Wurfleine krangelt, sich schlecht aufwickeln lässt und schnell verknotet.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      15.02.2009
      von: Baumkletterer x. ,
      Sehr schlecht zum wieder aufwickeln...

      Diese Leine ist ihr Geld nicht wert. Sie lässt sich sehr schlecht aufwickeln und verknotet schnell.
      Die Knoten lassen sich zwar relativ schnell wieder lösen, aber es nervt!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein