Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        • Seedbombs 1
        • Seedbombs 2
        • Seedbombs 3

        Die Stadtgärtner Seedbombs

        Artikel-Nr.: 305513001
        8,50 €
        sofort lieferbar
        Farbe
        Blühendes Kornfeld
        Größe
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr!
        In Düsseldorf  verfügbar
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare Dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse Dir Deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess Deine gewünschte Filiale aus. Sobald Du Deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst Du von uns eine E-Mail. Dann hast Du 7 Tage Zeit, Deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von Dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst Du Zeit, da Du im Fall einer Retoure den Artikel Direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn Du noch etwas vergessen hast, kannst Du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig
        Düsseldorf: Vorrätig
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg-Barmbek: Vorrätig
        Hamburg-Gänsemarkt: Vorrätig
        Köln: Vorrätig
        München: Vorrätig
        Stuttgart: Vorrätig
        Video

        Für bunte Fleckchen im grauen Alltag

        Acht handgemachte, walnussgroße Samenbomben mit verschiedenen Pflanzensamen. Heimlich fallen gelassen, weit geworfen oder bewusst gesät, erblüht nach kurzer Zeit ein prachtvolles Stück Blumenwiese. 

        Die einzelnen Sorten enthalten eine Vielzahl verschiedener Pflanzenarten. Die walnussgroßen Kugeln bestehen aus einem Mix aus Erde, Ton und ökologischer Saatgut. Kühl und trocken aufbewahrt, halten die Seedbombs ca. 2 Jahre. Verpackt in kleinem Aufbewahrungssack mit Schnürzug.

        Inhalt der einzelnen Sorten

        Blühendes Kornfeld

        Die Mischung enthält 21 ökologische Saatgutarten, ist einjährig und hat eine Wuchshöhe von 60-80 cm. Die Sorten lauten:

        • Adonis aestivalis (Sommer-Adonisröschen)
        • Agrostemma githago (Kornrade)
        • Alyssum maritimum (Strand-Silberkraut)
        • Anchusa capensis (Ochsenzungen)
        • Anthemis tinctoria (Färberkamille)
        • Cichorium intybus (Gemeine Wegwarte)
        • Centaurea cyanus (Kornblume)
        • Chrysanthemum Helios
        • Cynoglossum amabile (Hundszungen)
        • Delphinium consolida (Gewöhnlicher Feldrittersporn)
        • Echium Blue Bedder (Wegerichblättriger Natternkopf)
        • Knautia arvensis (Acker-Witwenblume)
        • Linaria vulgaris (Echtes Leinkraut)
        • Linum perenne (Ausdauernder Lein)
        • Malva sylvestris (Wilde Malve)
        • Matthiola bicornis (Gemshorn)
        • Nigella Miss Jeckyll (Jungfer im Grünen)
        • Papaver rhoeas rot (Klatschmohn)
        • Silene coeli rosa (Himmelsröschen)
        • Viola tricolor (Wildes Stiefmütterchen)
        • Chamomilla (Echte Kamille)

        Italienischer Garten

        Die Mischung enthält Tomatensaatgut der Sorte Rotköppchen.

        Schmetterlingswiese

        Die Mischung enthält 40 ökologische Saatgutarten mit einjährig und mehrjährigen Sorten und hat eine Wuchshöhe von 40-60 cm. Die Sorten lauten:

        • Achillea millefolium (Gemeine Schafgarbe)
        • Adonis aestivalis (Sommer Adonisröschen)
        • Agrostemma ghitago (Kornrade)
        • Alyssum maritimum (Strand-Silberkraut)
        • Ameranthus caudatus (Garten-Fuchsschwanz)
        • Angelica archangelica (Arznei-Engelwurz)
        • Anthemis tinctoria (Färberkamille)
        • Callistephus chinensis (Sommeraster)
        • Centaurea cyanus (Kornblume)
        • Cheiranthus allionii (Sibirischer Goldlack)
        • Cheiranthus cheiri (Goldlack)
        • Chrysanthemum coronarium (Kronenwucherblume)
        • Chrysanthemum leucanthemum (Magerwiesen-Margerite)
        • Chrysanthemum segetum (Saat-Wucherblume)
        • Coreopsis tinctoria (Färber-Mädchenauge)
        • Cosmos bipinatus (Schmuckkörbchen)
        • Cosmos sulphureus (Gelbe Kosmee)
        • Cynoglossum amabile (Hundszungen)
        • Daucus carota (Wilde Möhre)
        • Delphinium consolida (Gewöhnlicher Feldrittersporn)
        • Dianthus barbartus (Bartnelke)
        • Echium plataguineum (Wegerichblättriger Natternkopf)
        • Eschscholtzia calififornica (Kalifornischer Mohn)
        • Helianthus debilis (Gurkenblättrige Sonnenblume)
        • Hesperis matronalis (Gewöhnliche Nachtviole)
        • Hypericum perforatum (Echtes Johanniskraut)
        • Knautia arvensis (Acker-Witwenblume)
        • Limonium sinuatum (Geflügelter Strandflieder)
        • Lupinus polyphyllus (Vielblättrige Lupine)
        • Lythrum salicaria (Gewöhnlicher Blutweiderich)
        • Nemophila mentziesii
        • Nepeta cataria (Echte Katzenminze)
        • Oenothera erythrosepala (Rotkelchige Nachtkerze)
        • Papaver rhoeas (Klatschmohn)
        • Phacelia campanularia (Bienenfreund)
        • Phlox drummondii grandiflora (Flammenblume Mischung)
        • Plantago lanceolata (Spitzwegerich)
        • Rudbeckia hirta (Schwarzäugige Rudbeckie)
        • Sedum acre (Scharfer Mauerpfeffer)
        • Tagetes patula (Studentenblume)

        Sonnenblumen

        Die Mischung enthält 5 ökologische Saatgutarten mit einjährigen Sorten und hat eine Wuchshöhe von 80-300 cm. Die Sorten lauten:

        • Helianthus annuus (gewöhnliche Sonnenblume)
        • Helianthus debilis Mischung (Sonnenblumen, kleinblättrige Mischung)
        • Helianthus annuus fl.pl. Hohe Sonnengold (Sonnenblume "Sonnengold")
        • Helianthus annuus Farbenpracht (Sonnenblume "Meer aus Farben")
        • Helianthus annuus Bismarckianus (Sonnenblume, niedrig)

        Wilde Wiese

        Die Mischung enthält 54 ökologische Saatgutarten mit einjährig und mehrjährigen Sorten und hat eine Wuchshöhe von 40-60 cm. Die Sorten lauten:

        • Achillea millefolium (Gemeine Schafgarbe)
        • Agrostemma githago (Kornrade)
        • Anchusa capensis (Ochsenzungen)
        • Anthemis tinctoria (Färberkamille)
        • Anthriscus sylvestris (Wiesenkerbel)
        • Anthyllis vulneraria (Echter Wundklee)
        • Aquilegia vulgaris (Gemeine Akelei)
        • Bellis perennis (Gänseblümchen)
        • Borago officinalis (Borretsch)
        • Campanula glomerata (Knäuel-Glockenblume)
        • Campanula rotundifolia (Rundblättrige Glockenblume)
        • Carum carvi (Echter Kümmel)
        • Centaurea cyanus (Kornblume)
        • Centaurea jacea (Wiesen-Flockenblume)
        • Centaurea scabiosa (Skabiosen-Flockenblume)
        • Chrysanthemum leucanthemum (Magerwiesen-Margerite)
        • Chrysanthemum segetum (Saat-Wucherblume)
        • Coronilla varia (Bunte Kronwicke)
        • Daucus carota (Wilde Möhre (Pflanzenart))
        • Delphinium consolida (Gewöhnlicher Feldrittersporn)
        • Echium plantaguineum (Wegerichblättriger Natternkopf)
        • Geranium pratense (Wiesen-Storchschnabel)
        • Hesperis matronalis (Gewöhnliche Nachtviole)
        • Hieracium pilosella (Kleines Habichtskraut)
        • Hypericum perforatum (Echtes Johanniskraut)
        • Knautia arvensis (Acker-Witwenblume)
        • Linum perenne (Ausdauernder Lein)
        • Lupinus polyphyllus blau (Vielblättrige Lupine)
        • Lychnis flos cuculi (Kuckucks-Lichtnelke)
        • Lychnis viscaria (Gewöhnliche Pechnelke)
        • Lythrum salicaria (Gewöhnlicher Blutweiderich)
        • Malva moschata (Moschus-Malve)
        • Malva sylvestris (Wilde Malve)
        • Matricaria chamomilla (Echte Kamille)
        • Melandrium album (Weiße Lichtnelke)
        • Melandrium rubrum (Rote Lichtnelke)
        • Mentzelia lindleyi (Lindley-Mentzelie)
        • Myosotis alpestris (Alpen-Vergissmeinnicht)
        • Nigella Miss Jeckyll (Schwarzkümmel)
        • Oenothera biennis (Gemeine Nachtkerze)
        • Oenothera erythrosepala (Rotkelchige Nachtkerze)
        • Papaver rhoeas (Klatschmohn)
        • Pimpinella (Bibernellen)
        • Plantago lanceolata (Spitzwegerich)
        • Polygonum bistorta (Schlangen-Knöterich)
        • Ranunculus acris (Scharfer Hahnenfuß)
        • Reseda odorata (Garten-Resede)
        • Salvia pratensis (Wiesensalbei)
        • Saxifraga arendsii (Steinbrech)
        • Silene coeli rosa (Himmelsröschen)
        • Silene vulgaris (Taubenkropf-Leimkraut)
        • Verbascum thapsiforme (Großblütige Königskerze)
        • Viola tricolor (Wildes Stiefmütterchen)
        Technische Details
        Farbe
        Blühendes Kornfeld
        Größe
        uni

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 

        3
        3 Bewertungen
        33.33% empfehlen dieses Produkt
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:

        01.10.2018 Sonnenblumen und alle anderen Seedbomb Sorten
        von: Hans F.
        Wir sind total begeistert. Wir haben ab April ausgesät und es ist alles angegangen. Man muss sehr viel und regelmäßig gießen. Unsere Sonnenblumen waren sehr imposant (bis zu 3m) und hatten teilweise auch 20 Blüten an deiner Pflanze. Wir hatten alle 5 Sonnenblumensorten. Auch alle anderen Sorten der Seedbombs haben viel geblüht und haben sich toll entwickelt. Vom italienischen Garten konnten wir wochenlang viele Tomaten ernten. Wir wollen es nächstes Jahr auf jeden Fall wieder machen.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        21.08.2018 Blühendes Kornfeld
        von: Ingo W. Verifizierter Kauf
        Habe 2 Bomben ausgesät - leider kein Erfolg. Vielleicht lag es auch am Wetter - obwohl ich selbst beregnet hatte. Versuche es nächstes Jahr noch einmal.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        17.07.2018 noch nicht überzeugt
        von: Michaela R.
        Ich habe bereits viel über Seedbombs gelesen, finde es eine lustige und wichtige Sache und war daher ziemlich gespannt, auf meine ersten Bomben.
        Im Garten verteilt, gut gewässert und abgewartet. Mittlerweile fast einen Monat in der Erde und es tut sich absolut gar nichts. Vielleicht liegt es am heißen Wetter, an zu wenig Wasser kann es dennoch nicht liegen, weil wir mit Hand nachgießen. Es will einfach nichts wachsen…
        Ich glaube nicht, dass sich die Seedbombs von den Stadtgärtner so lange in den verschiedensten Regalen halten würden, wenn die Bomben nicht zünden. Daher gibt es trotzdem zwei Sterne, nur wären lose Samen dann vielleicht doch effizienter gewesen. Die nächsten Bomben werden daher wahrscheinlich selbst gebastelt. ABER: begrünt die Stadt!! :D
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein