Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        -30%
        • Orbit 0° 1
        • Orbit 0° 2
        • Orbit 0° 3

        Deuter Orbit 0° - Kunstfaserschlafsack

        Artikel-Nr.: 249163001
        99,95 € 69,95 € Du sparst 30,00 €
        nicht verfügbar
        Größe
        Rechts oder links
        Auf die Merkliste

        Frühjahr- und Sommerschlafsack

        Leichter, strapazierfähiger Kunstfaser-Schlafsack für Einsätze bis 0 °C. Die weiche High-Loft Hollowfibre-Füllung garantiert angenehmes Schlafklima.

        Schlafsack mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis

        Die Füllung: High-Loft Hollowfibre zeichnet sich durch ausgezeichnete Wärmeleistung aus. Es ist reißfest und robust und besteht aus synthetischen Hohlfasern. Diese werden zu einem Füllvlies verarbeitet (thermisch verfestigt). Um eine gute Komprimierbarkeit und vollen Loft zu gewährleisten, ist dieses zusätzlich silikonisiert.
        Das Außenmaterial: Deuters Dura Lite RS ist außerordentlich geschmeidig und leicht. Es zeichnet sich zudem durch sein wasserabweisendes Finish aus.
        Beim Orbit 0° werden die Bezugsstoffe und die einlagige Füllung direkt miteinander vernäht. Da hier Kältebrücken entstehen können, ist diese Konstruktion für Sommerschlafsäcke wie den Orbit 0° vorbehalten.

        Details
        – Mit Kordelzug regulierbare, gut geschnittene Konturkapuze
        – 2-Wege-Reißverschluss
        – Reißverschluss-Abdeckleiste als Schutz vor Kältebrücken
        – Schutzleiste soll das Verklemmen des Reißverschlusses im Futter verhindern
        – Innentasche mit Reißverschluss
        – 2 Schlaufen zum Aufhängen und Lüften
        – Koppelbar
        – Inkl. Kompressions-Packbeutel

        Technische Details
        Gewicht
        1290 g
        Bis Körperlänge
        185 cm
        Füllgewicht
        650 g
        Schulterbreite
        75 cm
        Fußbreite
        48 cm
        Detail
        Größe: Regular RV Rechts
        Größe
        Regular
        Rechts oder links
        Rechts
        Form
        mumienförmig
        Außenmaterial
        Dura - Lite RS (100% Nylon)
        Innenmaterial
        100% Polyester (Poly - Lite Soft)
        Füllmaterial
        100% Polyester (High - Loft Hollowfibre)
        Packmaß
        19 x 42 cm Ø/Reg
        Komforttemperatur
        5 °C
        Grenztemperatur
        0 °C
        Extremtemperatur
        -14 °C
        Rechtlicher Hinweis
        Die Temperaturangaben werden gemäß Schlafsacknorm EN 13537 ermittelt.
        Nachhaltigkeitsstandard
        Fair Wear

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 

        3,57
        16 Bewertungen
        18.75% empfehlen dieses Produkt
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        warm und gemütlich
        von: Anne H. ,

        Ich war auf dem Jacobsweg im April wandern und hatte diesen Schlafsack mit. Wir hatten Angst das wir frieren, daher musste es der dicke schwere sein. Natürlich waren damit 1,6kg mehr zu schleppen, dies hat sich aber gelohnt. Ich habe nicht gefroren, obwohl es manchmal echt kalt w...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        warm und gemütlich
        von: Oliver H. ,
        Hallo, ich habe mir diesen Schlafsack gekauft,um auch bei Spätsommerlichen Nachttemperaturen im Wald 7-10 Grad noch eine gute Reserve zu haben. Bei unter 7Grad friere ich in diesem Schlafsack Die angegebenen Komfort Temperatur liegt nach meinem Empfinden bei min +10Grad und mehr...
        Kompletten Beitrag ansehen

        19.06.2018 Schöner Schlafsack, der nicht ganz hält was er verspricht
        von: Greta K. Verifizierter Kauf
        Ich war mit diesem Schlafsack 2 Wochen lang in Namibia unterwegs.
        Dort kann es nachts richtig kalt werden. Daher habe ich mir einen Schlafsack gekauft, der eine Komforttemperatur von 5°C aufweist und für mich genau die richtige Länge hatte. (Körpergröße 1,60m, Schlafsacklänge 1,75m). Desweiteren hat er auch wirklich schöne Farben.
        Unsere Nächte in Namibia bewegten sich zwischen 10°C und 6°C. Leider habe ich mit diesem Schlafsack richtig gefroren. Meine Füße waren trotz 3 Paar Socken und extra Fleeceeinsatz im Fußbereich eiskalt und wurden leider auch die ganze Nacht nicht warm.

        Dafür ist aber die Innentasche und die regulierbare Konturkapuze wirklich gut.

        Ich werde diesen Schlafsack erst einmal behalten und es beim nächsten Mal zusätzlich mit einem Fleece-Innenschlafsack versuchen.
        Vielleicht funktioniert diese Kombination in kalten Nächten.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        07.05.2018 Top
        von: Na L. Verifizierter Kauf
        Ich bin absolut zufrieden gewesen mit dem Schlafsack. Ich habe nicht gefroren. In Nordspanien im April mit viel Regen und ungeheizten Steinhäusern bei 3 Grad ein idealer Begleiter.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        03.05.2018 warm und gemütlich
        von: Anne H. Verifizierter Kauf
        Ich war auf dem Jacobsweg im April wandern und hatte diesen Schlafsack mit. Wir hatten Angst das wir frieren, daher musste es der dicke schwere sein.
        Natürlich waren damit 1,6kg mehr zu schleppen, dies hat sich aber gelohnt. Ich habe nicht gefroren, obwohl es manchmal echt kalt war in den Zimmern.
        Leider raschelt das Material außen sehr, so dass ich manchmal davon geweckt wurde.
        Aber sonst top
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        29.10.2017 Erwartungen leider nicht erfüllt
        von: Peter M.
        Als Person, die wirklich nicht schnell friert, war auch mir bei über 0 Grad (bewegte sich zwischen meistens um die 5 Grad) immer etwas zu kalt, trotz langer Unterwäsche. Ohne Wollsocken, Schal, Stretchfleece ging gar nichts, als man sich den 0 Grad einer Nacht mal näherte, musste auch die primaloft jacke her. Kann ich daher so nicht weiterempfehlen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Hinweis der Redaktion

        Hallo Peter, bei den Temperaturangaben gibt es drei unterschiedliche Angaben: - Komforttemperatur T comf: Dieser Wert wird für eine “Standard-Frau” (25 Jahre, 60 kg, 1,60 m) errechnet, die gerade noch nicht friert. - Grenztemperatur T lim: Dieser Wert wird für einen “Standard-Mann” (25 Jahre, 70 kg, 1,73 m) berechnet, der gerade noch nicht friert. - Extremtemperatur T ext: Dieser Wert wird für eine “Standard-Frau” (25 Jahre, 60 kg, 1,60 m) unter starker Kältebelastung berechnet. Hier besteht erhöhtes Risiko der Unterkühlung. Als Orientierungswert beim Schlafsackkauf sollte der erste Wert (Komfortwert T comf) dienen. Die Norm-Temperaturwerte werden in Forschungslaboren mit einer Gliederpuppe ermittelt, die nur mit einem Trainingsanzug und Strümpfen bekleidet im Schlafsack liegt. Gemessen werden die Wärmeverluste in der jeweiligen Umgebungstemperatur. Alle Angaben unserer Schlafsäcke entsprechen der Norm mit Ausnahme der Expeditionsschlafsäcke (außerhalb der Messwerte) und Kinderschlafsäcke: Hier wurde bis heute keine einheitliche Lösung gefunden. Daher werden dort weiter unsere eigenen Werte angegeben, die eine Mischung aus Herstellerangabe und unserer eigenen Einschätzung eines Produktes darstellen. Die Temperaturempfindlichkeit ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und auch tagesformabhängig. Nach einem sehr anstrengenden Tag, einer kleinen Mahlzeit oder bei Krankheit, kann das Temperaturempfinden abweichen. Auch die Luftfeuchtigkeit, der Wind, das Innenzeltmaterial und die Isolierleistung der Isomatte spielen eine große Rolle. Wenn du dazu neigst schnell zu frieren, empfiehlt es sich einen Schlafsack mit einer höheren Komforttemperatur zu wählen. Schöne Grüße aus Hamburg, Finn

        15.08.2017 Warm und komfortabel
        von: Pascal N.
        Ich habe mir für eine längere Wanderung in den Bergen diesen Schlafsack gekauft und bin zufrieden.

        -- Liegekomfort --
        Der Schlafsack ist sehr gemütlich, die Kapuze und diese Art Halskrause lassen sich angenehm an die eigene Größe anpassen und sogar damit für deutlich mehr Wärmespeicherung. Auch schon tagsüber habe ich mich je nach Außentemperatur in den Schlafsack verkrochen und damit die Zeit im Zelt verbracht.

        -- Temperaturkomfort --
        Einige Kommentare zweifeln die Temperatureinordnung dieses Schlafsackes an. Ich habe damit diesen Sommer hoch im Norden in den Bergen verbracht, bei so 0-5° C und bin damit gut zurecht gekommen. Dazu ist aber festzuhalten, dass ich generell eher selten friere und zweitens immer Thermowäsche anhatte. Für andere Personen wäre es ggf. zu kalt gewesen und ein Schlafsack mit -5°C alsK Komfortbereich sicherlich besser.

        -- Sonstiges --
        Der beiliegende Packsack hat bei mir immer gut gepasst, ich hatte keine Mühe den Schlafsack zu verstauen. Der Schlafsack hat ein übersichtliches Packmaß.
        Bei starker Morgenfeuchte - soll ja in den Bergen schon mal vorkommen - saugt der Schlafsack unangenehm viel davon auf und wird dadurch recht schwer.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        03.10.2016 Unter 7Grad zu kalt
        von: Oliver H.
        Hallo, ich habe mir diesen Schlafsack gekauft,um auch bei Spätsommerlichen Nachttemperaturen im Wald 7-10 Grad noch eine gute Reserve zu haben. Bei unter 7Grad friere ich in diesem Schlafsack

        Die angegebenen Komfort Temperatur liegt nach meinem Empfinden bei min +10Grad und mehr

        Schon in den ersten Nächten um 7 Grad musste ich bereits mit Skiunterwaesche nachhelfen um nicht zu frieren. Unter 5 Grad war an Schlaf gar nicht mehr zu denken. Habe so alles berücksichtigt was man manchen kann um die Isolation zu Optimieren. Trocken, Windgeschützt und Isomate mit guter Isolation. Hat alles nichts geholfen.
        Abbruch der Wandertour:-(

        Ich kann mich ebenfalls den anderen Meinungen nur anschließen
        Werde mich erneut auf die Suche nach einer besseren Alternative machen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Hinweis der Redaktion

        Hallo Oliver, bei den Temperaturangaben gibt es drei unterschiedliche Angaben: - Komforttemperatur T comf: Dieser Wert wird für eine “Standard-Frau” (25 Jahre, 60 kg, 1,60 m) errechnet, die gerade noch nicht friert. - Grenztemperatur T lim: Dieser Wert wird für einen “Standard-Mann” (25 Jahre, 70 kg, 1,73 m) berechnet, der gerade noch nicht friert. - Extremtemperatur T ext: Dieser Wert wird für eine “Standard-Frau” (25 Jahre, 60 kg, 1,60 m) unter starker Kältebelastung berechnet. Hier besteht erhöhtes Risiko der Unterkühlung. Als Orientierungswert beim Schlafsackkauf sollte der erste Wert (Komfortwert T comf) dienen. Die Norm-Temperaturwerte werden in Forschungslaboren mit einer Gliederpuppe ermittelt, die nur mit einem Trainingsanzug und Strümpfen bekleidet im Schlafsack liegt. Gemessen werden die Wärmeverluste in der jeweiligen Umgebungstemperatur. Alle Angaben unserer Schlafsäcke entsprechen der Norm mit Ausnahme der Expeditionsschlafsäcke (außerhalb der Messwerte) und Kinderschlafsäcke: Hier wurde bis heute keine einheitliche Lösung gefunden. Daher werden dort weiter unsere eigenen Werte angegeben, die eine Mischung aus Herstellerangabe und unserer eigenen Einschätzung eines Produktes darstellen. Die Temperaturempfindlichkeit ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und auch tagesformabhängig. Nach einem sehr anstrengenden Tag, einer kleinen Mahlzeit oder bei Krankheit, kann das Temperaturempfinden abweichen. Auch die Luftfeuchtigkeit, der Wind, das Innenzeltmaterial und die Isolierleistung der Isomatte spielen eine große Rolle. Wenn du dazu neigst schnell zu frieren, empfiehlt es sich einen Schlafsack mit einer höheren Komforttemperatur zu wählen. Schöne Grüße aus Hamburg, Finn

        27.06.2016
        von: caroline l.
        Der Schlafsack war eine Enttäuschung. Schon beim auspacken fiel das dünne Material auf. Für die Zelttour Mitte Juni in Schweden am Siljan-See war er zu kalt (10 Grad nächtens) Leider habe ich mich auf die Temperaturtabelle verlassen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        12.06.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Hochwertige Material. Klein leicht gepackt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        26.04.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Produkt hat mir gut gefallen. Für nicht allzu kalte Nächte sicher die richtige Wahl...
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        28.03.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        sehr zufriedem
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        17.09.2015
        von: s a.
        Hallo, ich kann die Meinung von D. Baumann nur bestätigen. Wir waren Ende August/Anfang September 3 Wochen in Südtirol. Ich habe meinen Schlafsack extra mit dem Hinweis gekauft, dass er für den Einsatzbereich 10 bis 5 Grad ausreichend Komfort (ohne Zusatzdecke, Fleece etc) bieten soll , da ich schnell friere (Globe München).
        Ab 12 Grad war eine Fleecedecke erforderlich, ab 7 Grad eine 2. Schicht im Schlafsack und ab 5 Grad eine 3. Schicht im Schlafsack. Desweiteren zieht es wahnsinnig durch den Reißverschluss. Ich bin wahnsinnig enttäuscht. Von daher kann ich auch nur sagen, die Beschreibung entspricht nicht der Praxis.
        Für meinen Einsatzbereich 10 bis 5 Grad würde ich mir den Schlafsack nicht noch einmal kaufen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        25.08.2015
        von: Baumann D.
        Deuter Schlafsack Orbit

        Habe mir düsen Schlafsack im Globetrotter in Stuttgart für eine zweiwöchige Tour durch Norwegen gekauft.
        Zuerst war ich von dem Schlafsack echt begeistert.
        In der ersten etwas kühleren Nacht bemerkte ich am Reißverschluss immer mehr Kälte.
        Die Reißverschlussabdeckung erfüllt meiner Meinung nach nicht seinen Zweck.
        Fazit:
        Für Temperaturen bis 10Grad ist alles super unter drunter ist er meiner Meinung nach nicht zu gebrauchen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Hinweis der Redaktion

        Hallo Herr Baumann, der Schlafsack wurde gemäß Schlafsacknorm EN 13537 getestet. Die Temperaturangaben sind ein Richtwert. Das Temperaturempfinden ist natürlich von Person zu Person unterschiedlich und auch abhängig von Faktoren wie Isolationsvermögen der Isomatte, Windchilleffekt (z.B. unter einem Tarp), Luftfeuchtigkeit usw. Falls diese Umstände dazu führen, dass Sie im Schlafsack frieren, empfehlen wir den Einsatz eines Inletts (z.B. aus Fleece). Viele Grüße aus Hamburg Finn

        17.08.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Ausliefer-Qualität o.k.
        Rest kann ich erst nach eingehenden Trips beurteilen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        07.08.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        super kuschlig, relativ leicht, ideal für die Nächte draußen von frühling bis Herbst!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        07.04.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Entsprach genau den Erwartungen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        06.04.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Packbeutel ist sehr klein. Es kostet Kraft und Mühe, den Schlafsack in den Beutel zu bringen.
        Der Schlafsack selbst ist gut.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein