Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Sebenza 21 Large


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      Chris Reeve
      5 von 5 Sternen
      5 Sterne 7
      4 Sterne 0
      3 Sterne 0
      2 Sterne 0
      1 Stern 0

      Chris Reeve Sebenza 21 Large  - Klappmesser

      Artikel-Nr. : 130193
      429,95 €
      sofort lieferbar
      Auf die Merkliste
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig
      Köln: Vorrätig, knapper Bestand
      Dresden: Vorrätig
      Frankfurt: Vorrätig
      Hamburg: Vorrätig
      München: Vorrätig
      Stuttgart: Vorrätig

      Elegantes Design, perfekte Verarbeitung und Material

      Der Name Sebenza kommt aus der Sprache der Zulu und bedeutet “Arbeit”. Das erste Sebenza fertigte Chris Reeve bereits vor über 20 Jahren und entwickelte es kontinuierlich weiter.

      Das schlichte Design ist zeitlos gehalten, bei den Werkstoffen wurde nur auf beste Materialien zurückgegriffen. Der Griff aus gestrahltem 6A14V-Titan liegt hervorragend in der Hand und arretiert die Klinge über eine Seitenfeder. 

      Die Klinge aus zähem, pulvermetallurgischem Stahl hat eine leicht strukturierte Oberfläche (stonewashed-Finish), sowie eine strukturierte Daumenauflage. Dem Transport dient ein verschraubter Clip aus Titan.
       

      Technische Details
      Gewicht
      130 g
      Klingenlänge
      9 cm
      Grifflänge
      12 cm
      Stahlsorte
      CPM S35VN
      Griffmaterial
      6A14V Titan

      Unsere Empfehlungen 

      Bradley Folder 2 - Klappmesser
      Spyderco
      229,95 €
      -0% Neu
      Sebenza 21 large Micarta - Klappmesser
      Chris Reeve
      499,95 €
      -0% Neu
      Sebenza 21 Small - Klappmesser
      Chris Reeve
      369,95 €
      -0% Neu
      Mnandi Cocobolo - Klappmesser
      Chris Reeve
      399,95 €
      -0% Neu
      350 - Klappmesser
      Zero Tolerance
      189,95 €
      -0% Neu
      Nyala - Feststehende Messer
      Chris Reeve
      249,95 €
      -0% Neu
      Green Beret 7" - Feststehende Messer
      Chris Reeve
      299,95 €
      -0% Neu
      Para Military 2 - Klappmesser
      Spyderco
      179,95 €
      -0% Neu
      5
      7 Bewertungen
      Bewertung verfassen
      5 von 5 Sternen
      5 Sterne 7
      4 Sterne 0
      3 Sterne 0
      2 Sterne 0
      1 Stern 0

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:
      Hilfreichste positive Meinung
      von: Markus A. ,

      Sebenza Large Ich sammle und nutze Messer seit über 20 Jahren. Aber zum Sebenza kann man einfach nur Eines sagen: Es macht einfach Freude dieses Messer in der Hand (und Tasche) zu haben ...

      Kompletten Beitrag ansehen
      Hilfreichste negative Meinung
      von: Markus A. ,
      Sebenza Large Ich sammle und nutze Messer seit über 20 Jahren. Aber zum Sebenza kann man einfach nur Eines sagen: Es macht einfach Freude dieses Messer in der Hand (und Tasche) zu haben ...
      Kompletten Beitrag ansehen

      13.02.2013
      von: Markus A. ,
      Sebenza Large

      Ich sammle und nutze Messer seit über 20 Jahren. Aber zum Sebenza kann man einfach nur Eines sagen: Es macht einfach Freude dieses Messer in der Hand (und Tasche) zu haben ...
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      27.06.2012
      von: Donnie C. ,
      Waffengesetz

      Ich möchte noch mal ein Wort zu meinem Vorredner sagen:

      JA, es ist nicht so richtig legal, es einfach in der Hosentasche zu führen. Allerdings habe ich diverse Messer, die auf diese Beschreibung zutreffen. Und wurde auch schon 2x angehalten (ohne Licht auf dem Rad gewesen) und darauf angesprochen.

      Sicherlich ist es immer eine Frage des Bundeslandes … aber i.d.R. sagen Polizisten nichts weiter dazu, wenn nun mal so deutlich sichtbar ist, dass dies ein \"Gentleman Folder\" für echt viel Geld ist. Und keine Mordwaffe.

      Beide Male wurde ich mit einem \"na, das lassen Sie nächstes Mal aber zu Haus, okay *zwinker*\" entlassen.
      Also GESETZGEBUNG ist eigentlich kein Grund, sich so ein Messer entgehen zu lassen.

      Ich musste mein Sebenza leider verkaufen. Aber ich fahre HEUTE ABEND zu Globetrotter und kaufe mir ein neues. Mit einem Spyderco Para2 in der Tasche – ohne Angst vor der Polizei ;-)

      Sebenza all the way!!
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      03.09.2011
      von: Sven D. ,
      Das beste Klappmesser der Welt

      Das Chris Reeve Sebenza ist nicht umsonst in der Fachpresse und in Internetforen das hochgelobteste Klappmesser.
      Wer sein Messer einmal vererben möchte und ein stabiles und präzises Arbeitsgerät sucht ist hiermit goldrichtig bedient.

      Globetrotter bietet es auch zu einem ausgezeich
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      24.08.2010
      von: Michael K. ,
      Geschmackssache ...

      Das Sebenza ist sicher kein Messer das jedem auf den ersten oder irgend einen nachfolgenden Blick gefallen muß. Da gibt es deutlich schönere Folder. Zudem ist das Liner-Lock eigentlich ein Frame-Lock, denn während beim Liner-Lock eine eigens dazu mit eingebaute Feder beim Aufklappen der Klinge arretiert, springt beim Sebenza nichts anderes als ein Teil der rechten Platine selbst nach innen, die zu diesem Zweck an einer Stelle im hinteren Viertel auf gut 1 mm eingedünnt wurde. Ein Frame-Lock dieser Art kann auch nicht jedermanns Sache sein, denn es erhöht nicht unbedingt den Griffkomfort, der bei großen Händen ohnedies etwas knapp daherkommt.
      Überhaupt hat dieses puristische Design zahlreiche Ecken und Kanten. Der Trageclip sitzt stramm, ich würde aber einen Teufel tun ein Messer dieser Preisklasse auf diese Weise durch die Gegend zu schleppen. Von daher ist es nicht ganz zu verstehen, daß man einem Folder dieser Klasse nicht eine ordentliche Messertasche mitgibt.
      Da fragt man sich warum ich dem Ding trotzdem die volle Punktzahl gebe! Daher zu den Vorzügen: Zum einen ist der Folder so simpel aufgebaut, daß man ihn jederzeit komplett zerlegen kann, was vom Hersteller durch Beilegung des entsprechenden Innensechskantschlüssels sogar sanktioniert wird. Zum zweiten ist die Klinge von wirklich sehr guter Qualität und nichts an diesem Messer wackelt oder hat Luft. Zum dritten ist das Frame-Lock in der angewandten Form sicherheitstechnisch dem üblichen Liner-Lock deutlich überlegen, so daß auch bei höchstem Anpressdruck ein Zurückspringen und damit eine freigegebene Klinge ausgeschlossen scheint. Und zu guter letzt belegen 21 Jahre kontinuierlicher Produktion dieses hochpreisigen Folders daß er offensichtlich den Erwartungen standgehalten hat. Klar bezahlt man bei diesem Klappmesser auch den Namen mit und ich kann jeden verstehen, der einem günstigeren Modell eines anderen namhaften Herstellers gleich gute Eigenschaften bescheinigen möchte. Letztlich ist auch bei diesem Klassiker vieles Geschmackssache.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      23.02.2010
      von: Harald R. ,
      Mein absolutes Lieblingsmesser!

      Wie zuvor schon geschrieben wurde auch mir das neuere Sebenza 21 geliefert, was ich als angenehme Überraschung empfand. Ich trage das Messer wirklich ständig in der Hosentasche und bin ausnahmslos zufrieden damit! In Sachen Material- und Verarbeitungsqualität (besonders in den Details!) kann kaum ein anderes Serienmesser mithalten. Die Haptik und Optik finde ich einfach genial, da gibt es keine störenden Prägungen und Aufdrucke mit Herstellungsland, Stahl Art etc. sondern nur das schlichte Chris Reeve Logo auf dem Griff, alle Kanten und selbst der Klingenrücken sind abgerundet. Die Klinge ist super scharf und sehr schnitthaltig, außerdem bis jetzt sehr Rost resistent und von der Form her sehr alltagstauglich. Als ich das Messer zum ersten mal gesehen habe, war mein erster Gedanke, wer ist so bekloppt und gibt 400 Euro für ein Taschenmesser aus!? Mittlerweile muss ich sagen: Ich! Und ich habe es nicht bereut! :-)
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      30.03.2009
      von: Art L. ,
      Sebenza Large 21

      Mir wurde ein Sebenza 21 geliefert, das gegenüber der Classic 2000 Version etwas abgeflachtere Ränder am Griff (gut fürs Einschieben in die Hosentasche) und eine bewegliche, herausnehmbare Öse für den Fangriemen hat. Klinge, finish etc. ist alles gleich. Ein perfekt gemachtes, genial konstruiertes Messer. Da recht groß, nehme ich es üblicherweise im Rucksack mit (überall erlaubt) und habe es beim Bergwandern in der Hosentasche (berechtigter Grund zum \"Führen\"). Falls Classic 21 Standardlieferung ist, müsste das im Katalog geändert werden.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden
      12.03.2009
      von: Frank S. ,
      Sehr gut aber verboten!

      Ich habe bis April 2008 täglich ein Sebenza in meiner Tasche getragen.
      Dieses Messer ist extrem präzise gearbeitet und unverwüstlich.
      Natürlich gibt es viele schönere - aber wenn ich nur ein Messer mit auf die einsame Insel mitnehmen dürfte dann ein Sebbie!

      ABER ACHTUNG:
      Seit änderungen im April 2008 sind Messer die einhändig zu öffnen und eine feststehende Klinge haben verboten (Besitzen ja aber führen nicht/nur in verschlossenen Behältern!)
      Und was bringt mir das tollste Messer zu Hause oder ein Eintrag wegen unerlaubten Waffenbesitzes im Führungszeugnis?
      Darauf sollte doch bitte Globetrotter eindeutig hinweisen und das Sortiment für D überarbeiten...
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Hinweis der Redaktion

      Hallo, wir können leider das neue Waffengesetz aus Platzgründen nicht in jeder Artikelbeschreibung unterbringen, man findet es aber unter Produktberatung/Messer. Selbst wenn ein Outdoorfreund kein berechtigtes Interesse begründen kann, stellt ein Verstoß gegen das Führungsverbot aber nur eine Ordnungswidrigkeit dar..... Viele Grüße Globi Produktservice

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein