Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Flyer -0% Neu


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        Brooks England

        Brooks England Flyer Männer - Fahrradsattel

        Artikel-Nr. : 137393001
        114,95 €
        sofort lieferbar
        Größe
        Detail
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        In Hamburg  verfügbar
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse dir deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess deine gewünschte Filiale aus. Sobald du deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst du von uns eine E-Mail. Dann hast du 7 Tage Zeit, deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst du Zeit, da du im Fall einer Retoure den Artikel direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn du noch etwas vergessen hast, kannst du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig
        Düsseldorf: Vorrätig
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg: Vorrätig
        Hamburg-City: Vorrätig
        Köln: Vorrätig
        München: Vorrätig
        Stuttgart: Vorrätig
        Video
        Anleitung herunterladen

        Fahrradsattel „Flyer“ von Brooks England

        Gefederter Ledersattel

        Basiert auf dem B17. Der Fahrkomfort, den der B17 schon bietet, wird beim Flyer durch die Federung mit zwei Spiralfedern noch ergänzt.

        Die strapazierfähigen, handgefertigten Brooks-Ledersättel müssen über einen gewissen Zeitraum eingefahren werden. Die Belohnung sind ein optimaler, individuell an die Anatomie des Fahrers angepasster Sitzkomfort und eine ausgewogene Druckverteilung.

        Brooks-Sättel – Qualität in Handarbeit

        Die gesamte Herstellung der Brooks Sättel erfolgt von der Verarbeitung des Leders bis zur Montage an der Werkbank in Handarbeit. Die Stahl-Sattelrahmen werden in der Fabrik zugeschnitten und gebogen. Das für die Sattelproduktion verwendete Kernleder muss über eine gleichmäßige Stärke (ca. 5 mm) und Struktur verfügen. Zudem wird es pflanzlich (vegetabil) gegerbt (chromfrei). Die Basis der Sättel ist ein Eindrahtgestell, das sie kompatibel mit modernen Sattelstützen macht. Alle Sättel sind mit Nieten beschlagen und mit Halter-Ösen für Satteltaschen ausgerüstet.

        Damit Sie lange Freude an Ihrem Brooks-Sattel haben, sollte dieser regelmäßig mit Proofide gepflegt und nachgespannt werden.

        Alle Sättel werden inkl. Brooks-Spannschlüssel, Pflege- und Montageanleitung geliefert.

        Gender: Männer
         

        Technische Details
        Gewicht
        850 g
        Länge
        28 cm
        Breite
        17 cm
        Material
        Kernleder
        Gender
        Männer
        Detail
        black
        Farbe
        honey
        Größe
        uni
        Detail
        black
        3,84
        6 Bewertungen
        Bewertung verfassen
        3,84 von 5 Sternen
        5 Sterne 4
        4 Sterne 0
        3 Sterne 0
        2 Sterne 1
        1 Stern 1

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Ralph F. ,

        16.000 Kilometer in 20 Jahren Habe den Brooks-Sattel für mein Reiserad vor 20 Jahren erworben und bin seitdem knappe 20.000 km damit in der Welt gereist. Einfach nur super. Während man um mich rum Schmerzen hatte, war mein eingefahrener Brooks perfekt. Ich habe mich nie groß um ...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Thomas B. ,
        für: Detail honey/Größe uni
        Ich habe mir vor vier Jahren den Flyer von Brooks gekauft, immer schön mit deren Lederfett gepflegt, und regelmäßig nachgespannt. Trotzdem war der Sattel jetzt total verzogen, und ich dachte, ich schicke ihn ein, da Brooks mit seiner 10 Jahres Garantie wirbt. Nach zwei Wochen hab...
        Kompletten Beitrag ansehen

        29.04.2016
        von: H.-H. T. ,
        für: Detail black/Größe uni
        Ich habe meinen Flyer, auf den ich mich anfangs sehr gefreut habe, nach 3 Jahren (!) zurückgegeben, an den Laden, wo ich ihn gekauft hatte. Warum? Die Nieten hatten sich z.T. derart rausgearbeitet und saßen erhöht und schief, dass jede Hose nach Kurzem ruiniert war. Brooks Kundendienst hat aber anstandslos den gesamten Kaufbetrag gutgeschrieben, so dass ich mir einen Lepper-Ledersattel, an dem die Nieten hinten am Rahmen, nicht oben drauf sitzen, leisten konnte. Das fand ich dann wieder nobel.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        30.03.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        für: Detail black/Größe uni
        Urteil kann noch keines abgegeben werden. Der Sattel muss erst eingefahren werden.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        22.09.2015
        von: Thomas B. ,
        für: Detail honey/Größe uni
        Ich habe mir vor vier Jahren den Flyer von Brooks gekauft, immer schön mit deren Lederfett gepflegt, und regelmäßig nachgespannt. Trotzdem war der Sattel jetzt total verzogen, und ich dachte, ich schicke ihn ein, da Brooks mit seiner 10 Jahres Garantie wirbt.
        Nach zwei Wochen habe ich eine Antwort von Brooks bekommen, dass ich mal nachspannen soll, obwohl ich denen geschrieben habe, dass er dadurch verzogen ist, angesprochen auf die 10 Jahres Garantie habe ich dann nie wieder was von Steven Green gehört, dem Kundendienstleiter von Brooks.
        Das erinnerte mich an Wahlversprechen, und ich habe jetzt nichts mehr von Brooks.
        Teures Equipment, mit dem man alleine gelassen wird, wenn etwas nicht stimmt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        27.08.2011
        von: Ralph F. ,
        16.000 Kilometer in 20 Jahren

        Habe den Brooks-Sattel für mein Reiserad vor 20 Jahren erworben und bin seitdem knappe 20.000 km damit in der Welt gereist. Einfach nur super. Während man um mich rum Schmerzen hatte, war mein eingefahrener Brooks perfekt. Ich habe mich nie groß um ihn gekümmert (Nachspannen, einfetten...) vielleicht ist er nun schon nach 20 Jahren in einem Zustand, dass ich ihn auswechseln muss... es wird natürlich wieder ein Brooks :)
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        07.06.2011
        von: Reinhard M. ,
        Beim ersten mal tuts noch weh :-)

        Hy !
        Kompromisslos zu empfehlen , trotz etwas Druck bei der ersten Fahrt mit dem Teil keine eingeschlafenen ..Weichteile mehr .
        Hab so einige Sättel ausprobiert und kann sagen dass es sichgelohnt hat das Teil zu kaufen.
        Wenn er jetzt noch ein paar Jahre lang hält ist es einer der besten einkäufe meines Radlerdaseins .
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        26.05.2011
        von: Uwe H. ,
        Very British

        Ich habe diesen Sattel vor ca. einem Jahr zum Geburtstag geschenkt bekommen. Auf den ersten Blick machte er nicht so den wirklich bequemen Eindruck. Aber nun nach 20-30 Kilmetern täglich kann ich sagen, dass dieser Fahrradsattel jeden Cent seines doch stolzen Preises wert ist. Nach dem, zugegeben etwas harten, Einfahren ist er einfach nur bequem. Kleines Manko sind die Nieten, welche etwas herausstehen, da leiden die Hosen schon etwas. Die Pflege des Sattels mit Lederfett/-öl und Snowseal hat schon fast etwas ritualhaftes, genauso wie das Nachspannen. Aber dafür hat mein ein sehr individuellen Fahrradsattel, welcher genau auf den Benutzer eingefahren ist. Und er sieht jetzt richtig sophisticated aus!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein