Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Cambium C 17 black


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        Brooks England

        Brooks England Cambium C 17 black Männer - Fahrradsattel

        Artikel-Nr. : 256098
        139,95 €
        sofort lieferbar
        Auf die Merkliste
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse dir deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess deine gewünschte Filiale aus. Sobald du deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst du von uns eine E-Mail. Dann hast du 7 Tage Zeit, deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst du Zeit, da du im Fall einer Retoure den Artikel direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn du noch etwas vergessen hast, kannst du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        In Hamburg  verfügbar
        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig
        Köln: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig
        Düsseldorf: Vorrätig
        Frankfurt: Vorrätig
        Hamburg: Vorrätig
        Hamburg-City: Vorrätig
        München: Vorrätig
        Stuttgart: Vorrätig
        Video
        Video

        Fahrradsattel „Cambium C17 black“ von Brooks England

        Jetzt schon ein zeitloser Klassiker!

        Komfortabel. Langlebig. Einzigartig. Mit der Cambium-Linie hat Brooks optisch außergewöhnliche Sättel mit hohem Sitzkomfort geschaffen. Die flexible Satteldecke passt sich der Bewegung des Fahrers minimal an, wodurch sie auf Anhieb bequem ist, ohne jedoch zu nachgiebig zu sein.

        Der C17 ist recht sportlich geschnitten und erinnert in seiner Form an den bewährten B17. Ein Sattel sowohl fürs Touren- als auch fürs Alltagsrad. Hergestellt in Italien.

        Wasserdicht und pflegeleicht – mit Bio-Baumwolle

        Die Oberfläche des Cambium-Sattels sieht vollkommen naturbelassen aus und fühlt sich auch so an. Dennoch ist das textile Gewebe durch und durch resistent gegen Nässe und andere Witterungseinflüsse und bedarf keiner speziellen Pflege. Dies ist der Behandlung mit Brooks Numac zu verdanken: Nach einem Vulkanisierungsprozess wird die Bio-Baumwolle sorgfältig und lückenlos versiegelt.

        Ein Sattel fürs Leben!

        Sobald Sie den Cambium aus seiner schicken Packschachtel ausgepackt haben, steht er Ihnen treu zu Diensten. Kein Nachspannen oder Einfahren nötig! Die Oberfläche aus vulkanisiertem Naturkautschuk ist leicht nachgiebig, absolut robust und langlebig. Das schlichte und klar definierte Gestell aus Edelstahl ist unanfällig gegen Rost. Es wurde aus wenigen austauschbaren Teilen montiert, die notfalls (z.B. nach einem Sturz) einfach, ohne Spezialwerkzeuge, ausgetauscht werden können.

        Gender: Männer
         

        Technische Details
        Gewicht
        420 g
        Länge
        28.3 cm
        Breite
        16.2 cm
        Material
        vulkanisiertem Naturkautschuk, Bio-Baumwolle, Edelstahl
        Gender
        Männer
        Farbe
        black

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 

        4,75
        4 Bewertungen
        Bewertung verfassen
        4,75 von 5 Sternen
        5 Sterne 3
        4 Sterne 1
        3 Sterne 0
        2 Sterne 0
        1 Stern 0

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: patrick f. ,

        Nachtrag Warum hatte ich bei der ersten Beurteilung nur 4 Sterne erteilt? Es betrifft die in der Werbung angepriesene "lebenslange Haltbarkeit". Nach 2 Jahren war mein Sattel deutlich ausgeblichen- wie sehr das habe ich erst mit dem Eintreffen des ERsatzsattels begriffen. Also d...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: patrick f. ,
        Ich bin den Sattel jetzt mindestens 5.000 km gefahren. Es stimmt, man setzt sich darauf und fährt los- kein Einsitzen, kein Nachziehen (die Eigenschaften sind stabil). Man fährt von Anfang an wie auf einem gut eingesessenen Ledersattel! Es stimmt auch, dass dieser Sattel im Norm...
        Kompletten Beitrag ansehen

        21.04.2016
        von: patrick f. ,
        Nachtrag

        Warum hatte ich bei der ersten Beurteilung nur 4 Sterne erteilt? Es betrifft die in der Werbung angepriesene "lebenslange Haltbarkeit".
        Nach 2 Jahren war mein Sattel deutlich ausgeblichen- wie sehr das habe ich erst mit dem Eintreffen des ERsatzsattels begriffen. Also das ganze "Bio" ist sehr entfärbungsanfällig- eine fast schon politische Feststellung. Immerhin ist nie etwas auf meine Hosen abgefärbt- muss also alles verdunstet oder leise im Sonnenfeuer verfallen sein.
        Wesentlicher war, dass aus mir unerfindlichen Gründen der Sattel im Vorbereich die Textildeckung verlor - als säße ich dauernd ganz vorne und scheuerte alles fort.

        Warum ich jetzt 5 Sterne gebe
        Globetrotter inspizierte und ersetzte anstandslos!
        Und so läuft die Sache bei mir unter "Material- oder Fertigungsfehler, blödes Pech, aber kein Skandal"!

        @Globetrotter: Ihre Kulanz in den wenigen Reklamationsfällen, die ich über nun fast 2 Jahrzehnte bei Ihnen hatte, ist für mich DER Grund, warum ich weiter zuerst bei Ihnen schaue und kaufe, wenn etwas ansteht!
        Vielen Dank dafür!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        18.04.2016
        von: patrick f. ,
        Ich bin den Sattel jetzt mindestens 5.000 km gefahren. Es stimmt, man setzt sich darauf und fährt los- kein Einsitzen, kein Nachziehen (die Eigenschaften sind stabil). Man fährt von Anfang an wie auf einem gut eingesessenen Ledersattel! Es stimmt auch, dass dieser Sattel im Normalfall keiner Pflege bedarf- womit auch? (ausser vllt. mit Seifenlauge abspülen, aber wann passiert das schon?) Hat es geregnet, so trocknet die Oberfläche des Sattel so schnell, dass die Hose eigentlich nach 1 km sich nicht mehr nass anfühlt!

        Der Haken an der Sache ist ein geringer und betrifft eigentlich nur Langstreckenfahrer im warmen Sommer: Der Baumwollbezug ist mit dem Kauschuk fest verklebt. Daher gibt es praktisch KEINE Verdunstung durch die Sattelfläche!
        Wer 10 Stunden im warmen Sommer auf diesem Sattel sitzt und normal schwitzt, kann, so er nicht mit Einlagen-Radhosen fährt, die dumme Erkenntnis machen, dass mit der Dauer der Tour über die Wochen die Neigung zum wunden Hintern zu- und nicht wie üblich abnimmt.

        Kurz: auch hier zeigt das Leben seinen Hang zum Januscharakter.

        Ganz zum Schluss: in seinem Purismus ist dies der schönste Sattel, den ich bisher hatte (habe seit 30 Jharen verschiedene Brooks Ledersättel).

        PS.: Wir reden hier über einen Fahrkomfort, an den KEIN Gel-Sattel aus Plastik heranreicht. Konkurrent in der Sache kann allein ein guter Ledersattel sein!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        02.07.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        sehr gut
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        30.05.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! ,
        Nach 500km bin ich immer noch so begeistert wie bei der ersten Probefahrt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein