Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Bikeline Radatlas Holland -0% Neu


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        Bikeline Radatlas Holland

        Artikel-Nr. : 244240
        14,90 €
        sofort lieferbar
        Verlag
        Auf die Merkliste
        Auch in deiner Filiale erhältlich? Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        In Hamburg  verfügbar
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse dir deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess deine gewünschte Filiale aus. Sobald du deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst du von uns eine E-Mail. Dann hast du 7 Tage Zeit, deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst du Zeit, da du im Fall einer Retoure den Artikel direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn du noch etwas vergessen hast, kannst du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen
        Berlin: Vorrätig
        Dresden: Vorrätig
        Hamburg: Vorrätig
        Köln: Vorrätig
        München: Vorrätig
        Stuttgart: Vorrätig

        Esterbauer bikeline Radatlas Holland
        Radwandern im Land der Windmühlen, Klompen und Tulpen - mit Runde ums IJsselmeer
        ISBN: 978-3-85000-629-3
        3. Auflage 2015
        160 Seiten
        Gewicht: 336 g

        Die Gesamtlänge der 16 Touren in diesem Buch beträgt rund 1.000 Kilometer.

        Der Großteil der Touren verläuft auf be​festigten Wegen. Nur selten fahren Sie auf unbefestigtem Untergrund. Dieser besteht im Westen der Niederlande meist aus Muschelschotter, der aber sehr gut zu befahren ist. Mit Verkehr ist am ehesten in Stadtgebieten zu rechnen, meist führen die Routen aber über ruhige Straßen, Wege und Radwege.

        Fahrradrouten:

        In den Niederlanden gibt es eine große Anzahl an Radtouren, wir empfehlen, ausgeschilderte Routen zu wählen. Sie können zwischen folgenden Radrouten wählen:

        1. Landelijke Fietsroutes (LF-Routes, Nationale Radtouren)

        LF-Routen sind durchgehende Fahrradrouten, die von Punkt A nach Punkt B führen. Sie formen ein Netzwerk von insgesamt 3.500 Kilometer. Alle LF-Routen sind in zwei Richtungen beschildert.

        2. Netzwerk von Knotenpunktrouten

        In großen Teilen des Landes sind regionale Routennetze ausgeschildert, wo Sie entlang von Knotenpunkten fahren. An jedem Knotenpunkt gibt es meist mehrere Möglichkeiten für die Fortsetzung der Tour. Dieses sehr flexible System, das in den kommenden Jahren im ganzen Land verfügbar sein soll, bietet die Möglichkeit zur individuellen Routengestaltung.

        3. Ausgeschilderte Rundfahrten Diese Routen sind meist zwischen 30 und 50 Kilometer lang und mit sechseckigen Tafeln beschildert. Oft stehen die Touren unter einem Thema, der vom Namen abgeleitet werden kann, wie z. B. die Mühlenroute oder die Fährenroute. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Radtourenführers gab es einige Hundert dieser Routen. Die Touren in diesem Führer sind aus Knotenpunktrouten und LF-Routen aufgebaut.

        Kennzeichnung der Routen

        1. Knotenpunktrouten

        Die Routen 1-6 und 8-15 in diesem Buch folgen dem regionalen Knotenpunktnetzwerk. Sie gelangen auf Ihrem Weg zu rechteckigen Hinweistafeln, worauf die Nummer des folgenden Knotenpunktes mit einem Richtungspfeil vermerkt ist. Wenn Sie sich einem Knotenpunkt nähern, dann wird dies meist auf dem normalen Routenschild mit „U nadert Knooppunt XX” (Sie näheren sich Knotenpunkt XX) gekennzeichnet. Direkt am Knotenpunkt befindet sich eine Tafel mit allen angrenzenden Knotenpunkten und Richtungspfeilen die Sie zu ihnen weisen. Außerdem befindet sich an jedem Knotenpunkt eine Hinweistafel mit einer Übersichtskarte des gesamten Knotenpunktnetzwerks des Gebietes. In Zeeland (Routen 13-15) waren diese Informationstafeln bei den Vorbereitungen zu diesem Buch noch nicht aufgestellt.

        2. LF-Routen

        Bei der Route 7 sowie der Zuiderzeeroute sind Teile der LF-Routen enthalten. LF-Routen sind immer in zwei Richtungen ausgeschildert und es werden Tafeln von zwei verschiedenen Formaten verwendet: Die großformatigen Tafeln sind an Pfählen, die kleineren an Leitpfosten befestigt. An Kreuzungsstellen von zwei LF-Routen geben Wegweiser die Richtung an. Auf der Tafel finden Sie die Nummer und den Namen der Route sowie einen Richtungspfeil. Die Ergänzung „a” oder „b” gibt die Richtung an: die „a-Richtung” (z. B. LF1a Nordseeroute) verläuft meist von Nord nach Süd oder von West nach Ost, die „b-Richtung” geht in die entgegengesetzte Richtung.

        Technische Details
        Verlag
        Esterbauer GmbH
        0
        0 Bewertungen
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein