Produkte

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Bikeline Heerweg / Ochsenweg


       Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

      4 von 5 Sternen
      5 Sterne 0
      4 Sterne 1
      3 Sterne 0
      2 Sterne 0
      1 Stern 0

       Bikeline Heerweg / Ochsenweg 

      Artikel-Nr. : 148833
      12,90 €
      sofort lieferbar
      Auf die Merkliste
      Verfügbarkeit in anderen Filialen
      Berlin: Vorrätig
      Köln: Vorrätig
      Dresden: Vorrätig
      Frankfurt: Vorrätig
      Hamburg: Vorrätig
      München: Vorrätig
      Stuttgart: Vorrätig
      Esterbauer bikeline Heerweg / Ochsenweg
      Von Viborg nach Hamburg
      ISBN: 978-3-85000-182-3
      2. Auflage 2011
      160 Seiten
      Gewicht: 368 g

      Die Länge des Heerweges und Ochsenweges von Viborg bis Hamburg beträgt zusammen 543 Kilometer – unabhängig davon, welche der beiden Variante des Ochsenweges Sie von Rendsburg nach Wedel wählen. Ausflüge und Alternativstrecken sowie die in Deutschland ausgeschilderten Exkurse sind nicht mitberechnet.

      Die Wegequalität in Dänemark als auch in Deutschland ist überwiegend gut bis sehr gut. Zumeist fahren Sie auf asphaltierten straßenbegleitenden, teils entlegenen Radwegen und Nebenstraßen, sehr selten auf unbefestigten, gut befahrbaren Wald- und Feldwegen, ab Rendsburg verstärkt auf unterschiedlich gut befahrbaren Wirtschaftswegen, die mit Betonspurplatten befestigt sind. Heerweg als auch Ochsenweg verlaufen auf ruhigen Straßen und Wegen sowie auf straßenbegleitenden Radwegen. Lediglich auf dem Ochsenweg ist eine Verdichtung des Verkehrs auch auf den Nebenstraßen in den Einzugsgebieten der größeren Städte wie Flensburg, Schleswig, Rendsburg, Itzehoe, Neumünster und Hamburg spürbar.

      Gefährliche Straßenkreuzungen werden in Dänemark durch Straßenuntertunnelungen und Überwegen entschärft. In Deutschland wartet man schon einmal länger an einer vielbefahrenen Straßenkreuzung, wenn keine Ampeln vorhanden sind – das aber zum Glück nur selten und doch für Reisende mit Kindern kein Vergnügen Viel befahrene Straßenstücke ohne Ausweichmöglichkeit gibt es auf dänischer Seite hinter Løager und Vojens sowie bei Gejlå. Näheres zum möglichen Verkehrsaufkommen und gefährlichen Stellen entnehmen Sie den Karten.

      Die beiden Radwege Heerweg und Ochsenweg sind durchgängig in beide Richtungen beschildert. Die Beschilderung ist in den beiden Ländern wie schon die Bezeichnung des Radfernweges recht unterschiedlich.

      In Dänemark ist der Heerweg (dän. Hærvej) als Nationalroute 3 mit einem blauen viereckigen Schild ausgeschildert, das mit der Nummerierung auf rotem Untergrund versehen ist. In Deutschland wird ein rechteckiges weißes Schild mit grüner Umrandung und der Umrissdarstellung der Cimbrischen Halbinsel verwendet.
      Technische Details
      Regionen
      Mitteleuropa|Nordeuropa
      Verlag
      Esterbauer GmbH

      Unsere Empfehlungen 

      Bikeline Donau-Bodensee-Radweg
      12,90 €
      -0% Neu
      FAIRreisen
      19,95 €
      -0% Neu
      Kompass Wanderführer Malerweg
      14,99 €
      -0% Neu
      Lehrbuch Slackline incl. DVD
      19,80 €
      -0% Neu
      BvR Bike Guide Bayerische Alpen
      19,90 €
      -0% Neu
      BvR Klettersteige Julische Alpen
      18,90 €
      -0% Neu
      Ran ans Eisen
      19,99 €
      -0% Neu
      Womo 27 Franz. Atlantikküste - Süden
      17,90 €
      -0% Neu
      4
      1 Bewertung
      Bewertung verfassen
      4 von 5 Sternen
      5 Sterne 0
      4 Sterne 1
      3 Sterne 0
      2 Sterne 0
      1 Stern 0

      Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
      Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

      Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

      Nutzungsbedingungen: Bitte beachten Sie die   Nutzungsbedingungen:

      21.08.2016
      von: Rüdiger S. ,
      Der im Jahre 2016 gekaufte Reiseführer stammt aus dem Jahre 2011. Ich bin den Weg von Hamburg bis Flensburg und zurück bis Itzehoe gefahren. Die Karten waren brauchbar und aktuell. Die empfohlenen Unterkünfte waren nicht mehr alle vorhanden (besonders Bad Bramstedt) oder naturgemäß teurer.
      Ein grober Fehler hat uns am Ende eines Tages 20 km zusätzlich gekostet. Das "Hotel Landhaus" und die zugehörige "Linden Pension" sind unter der dicken Überschrift "Peissen" angeordnet, sie befinden sich aber in Hohenwestedt.
      Ein Tipp zur Routenführung: Wer tiefgründigen Sand umgehen möchte, sollte statt der ausgeschilderten Route lieber die Straße zwischen Kropp, Tetenhusen, Lohe-Föhrden benutzen.
      R.S.
      War diese Bewertung hilfreich?
      Kommentar melden

      Anmeldung zum Newsletter


      Fast geschafft. Klicken Sie jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

      Anmeldung zum Newsletter


      Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein