Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Alpha FL 45


          Zum Heranzoom mit der Maus über das Bild fahren - Zum Vergrößern klicken

        Arc'teryx

        Arc'teryx Alpha FL 45 - Tourenrucksack

        Artikel-Nr. : 274468001
        189,95 €
        sofort lieferbar
        Farbe
        black
        <
        >
        Größe
        Auf die Merkliste
        Abholen in der Filiale So funktioniert's

        Spare dir mit Click & Collect die Versandkosten und lasse dir deine Bestellung in eine Globetrotter Filiale liefern. Wähle dazu im Bestellprozess deine gewünschte Filiale aus. Sobald du deine Bestellung in der Filiale abholen kannst, erhältst du von uns eine E-Mail. Dann hast du 7 Tage Zeit, deine Bestellung abzuholen. Probiere vor Ort das von dir bestellte Produkt gleich bei Abholung noch an. So sparst du Zeit, da du im Fall einer Retoure den Artikel direkt in der Filiale zurückgeben kannst. Und wenn du noch etwas vergessen hast, kannst du es gleich aus der Filiale mitnehmen.

        Verfügbarkeit in anderen Filialen Die Angaben sind ohne Gewähr! Um sicher zu gehen, bitte in der Filiale anrufen oder eine E-Mail schreiben.
        München: Vorrätig
        Ulm: Vorrätig
        Video

        Ultraleichter, strapazierfähiger und äußerst wetterbeständiger Kletterrucksack für schnelles Vorankommen mit wenig Gepäck beim Bergklettern in Eis und Fels und beim Tourenski. Bei diesem schnellen, leichten und robusten Rucksack für Kletterer und Tourenskifahrer vereinen sich die für Arc’teryx typische Liebe zum Detail, der Fokus auf maximale Funktionalität mit minimalistischem Design und guter Verarbeitung. 

        Leichtes und trotzdem sehr robustes Material

        Das extrem wetterbeständige, leichte und für die Widrigkeiten von Eis und Granit konzipierte N400-AC²-Material des Rucksacks ist rundum beschichtet, absolut luft- und wasserundurchlässig und äußerst abriebfest.

        Kombination statt klassischer Deckel

        Anstelle eines herkömmlichen Deckelfachs kommt hier eine Kombination aus Zugband und Rollverschluss zum Einsatz. Das spart Gewicht, das Hauptfach ist leichter zugänglich und das Rucksackvolumen kann je nach Bedarf reduziert oder vergrößert werden. Bei Nichtbedarf verschwindet der Rollverschluss im Hauptfach, wo er nicht stört, und der Rucksack wird mit dem Zugbandkragen verschlossen. 

        Details
        - Robuster, leichter und wetterfester Kletterrucksack mit Rollverschluss
        - Erweiterbarer Bereich mit Kordelzug für zusätzliche Kapazität
        - Fach im Hauptfach
        - Dokumententasche mit Schlüsselanhänger und Reißverschluss außen
        - Laschen vorne (6 Stck.) und an den Seiten (Ski, Isomatte) 
        - Gummizugsystem zur Befestigung von Steigeisen, Eisgerät, Jacke 
        - Zwei Transportschlaufen/Tragegriffe erleichtern das Nachziehen und das Lösen an einem Fixpunkt
        - Seilbefestigungsschlaufe
        - Schmale 15 mm breite Nahtversiegelung rundum für hohe Wasserfestigkeit
        - Große Weblaschen für schnellen und einfachen Zugriff auch mit Handschuhen
        - Stark wasserabweisende WaterTight-Außenreißverschlüsse
        - Biegesteifes, vorgeformtes Schaumstoff-Rückenpaneel
        - Reflektierende weiße Innenseite zum besseren Erkennen des Rucksackinhalts
        - Abnehmbarer Brustgurt
        - 4 cm breiter Hüftriemen
        - Vier integrierte seitliche Befestigungspunkte für Gurte mit einer Breite von bis zu 22 mm

        (Herstellerangaben)

        Technische Details
        Gewicht
        650 g
        Volumen
        45 l
        Material
        N400r-AC² Nylon 6 Ripstop (100% Nylon), PU-beschichtet
        Material 2
        N100mr-HT (100% Nylon), PU-beschichtet, N70r-HT (100% Nylon, PU-beschichtet
        Farbe
        black
        Größe
        uni

        Passendes Zubehör

        Ähnliche Produkte

        Unsere Empfehlungen 

        4
        1 Bewertung
        100% empfehlen dieses Produkt
        Bewertung verfassen
        4 von 5 Sternen
        5 Sterne 0
        4 Sterne 1
        3 Sterne 0
        2 Sterne 0
        1 Stern 0

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht. E-Mail-Adressen bleiben geheim und werden nur bei Antworten der Redaktion verwendet.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:

        21.05.2017 32 Liter + 10 Liter
        von: Carl-Joseph K. ,
        für: Farbe black/Größe uni
        Habe mir den Rucksack Alpha Fl 45 im Globetrotter in Mü gekauft nachdem ich sehr lange überlegt hatte.

        Ich suchte einen sehr leichten Rucksack den ich für Tagesausflüge oder Kurztripps in meinen 90 Liter Rucksack mitnehmen kann und in den im Alltag mein 17Zoll Notebook passt.

        Gerade die Notebookfrage führte dazu dass ich herausfand dass dieser Rucksack eigentlich ein 32 Liter RuckSack ist der dank internem Packsack und nicht vorhandenem Deckel bis auf 45 Liter erweitert werden kann !
        Die effektive Rucksackgrösse - also das Hauptfach welches vom dicken Material umgeben ist - beträgt scheinbar effektiv 32 Liter.
        Beim Modell FL30 sind es übrigens wohl um die 25 Liter.
        Der Rucksack erscheint also kleiner als ein 'echter' 45 Liter Rucksack.

        Gekauft habe ich diesen Rucksack im Endeffekt aufgrund der vielen positiven Bewertungen im amerikanischen und kanadischen Internet. Es gibt auch ein paar englische YouTube Tests.


        Nun meine persönliche Bewertung :

        1.
        Der Rucksack ist wirklich unheimlich leicht und trägt sich echt gut. Leider stimmen aber die Berichte wonach man am Rücken aufgrund des harten Plastikrückenpolster im Inneren das Schwitzen beginnt. Bei mir allerdings erst nach einiger Zeit des Tragens.

        2.
        Der Rucksack hat auf beiden Seiten ein Paar Ösen an denen man Dinge befestigen kann.
        Tatsächlich konnte ich im Versuch mein Einmannzelt mit 2kg auf der einen Seite und eine sehr grosse Isoflasche auf der anderen Seite befestigen. Meine 1 kg Isomatte kam oben drauf.
        Meine Hardshell und leichte Daunenweste zurrte ich Vorne an der dafür gedachten Spannleine fest.
        Zwar sah der Rucksack danach eher wie ein Tornister aus dem 1. Weltkrieg aus aber im Endeffekt wäre es wohl so möglich auch längere Touren mit ihm zu bestehen. Schliesslich hätte ich da noch 32 Liter PackVolumen für den Rest der Ausrüstung übrig.

        3.
        Die Tasche mit Reißverschluss ist zwar sehr praktisch aber leider nicht so gross wie ich sie mir vorgestellt hatte...Es passen ein Garmin Navi, ein MiniRegenschirm und ein HandyladeGerät rein.

        4.
        Irritierend empfinde ich dass der Rucksack keinerlei Deckel besitzt. Zwar hält der Packsack im Inneren - man könnte sagen der Rucksack ist eigentlich um den Packsack herum gebaut worden - alles trocken aber dennoch finde ich dass Gefühl dass es oben am Verschluss des Rucksacks etwas reinregnet wenn man dort nichts befestigt - z.B. die Isomatte - irgendwie gewöhnungsbedürftig.
        Auch bin ich vom Plastinverschluss des Rucksackes enttäuscht...hätte es für 190 EUR keinen Metallverschluss geben können ?
        Zwar ist der Packsack im Inneren nochmals seperat verschliessbar aber dennoch braucht der Rucksack nur einmal blöd auf einen Stein oder Strasse zu fallen und schon ist der an sich gut durchdachte äussere 'HightechVerschluss' wertlos. Gerade aufgrund seiner speziellen Funktionsweise ist er dann auch noch nur kompliziert gleichwertig zu ersetzen.

        5.
        Das Material bzw. die Verarbeitung Qualität macht aber ansonsten einen super Eindruck. Ob es nun das Tragesystem -der Hüftgurt ist nicht abnehmbar - oder der Rucksack selbst ist. Allerdings fehlt mir die Langzeizerfahrung mit dem Rucksack um mehr sagen zu können.
        Ich habe allerdings die Hardshell von Asteryx seit 3 Jahren im permanenten Dauereinsatz in Wald,Gebirge und an Sandstränden am Atlantik und die hält bei ähnlichem Material einfach unsagbar viel aus.
        Diese positive Erfahrung war mitunter auch ein Grund warum ich im Globetrotter auf Asteryx beim Rucksackkauf aufmerksam wurde.


        Fazit :

        Der Rucksack ist echt sehr empfehlenswert ! Er ist durchdacht, hat ein paar nette Gimiks, ist mit ca. 650g (alle schreiben andere Werte) sehr leicht und qualitativ definitiv sehr hochwertig. Nur mit der Lösung ohne Deckel kann ich mich noch nicht so richtig anfreunden.
        Dafür bin ich aber positiv überrascht dass ich mit ihm wohl problemlos mit voller Ausrüstung (Zelt, Isomatte, Schlafsack, Trinkbehälter, Kleidung und Kleinkram) dank der vielen stabilen äusseren Befestigungsmöglichkeiten werde reisen können. Ein sehr grosser Pluspunkt !

        190 EUR sind in meinen Augen aber dennoch zu teuer. Ich muss zugeben dass ich wohl eine Alternative gewählt hätte wenn nicht das Gewicht für mich so entscheidend gewesen wäre.


        Persönlicher Denkanstoß :

        Ich halte das Modell Alpha Fl 45 persönlich für die bessere Alternative zum Modell Alpha FL 30 da es kaum mehr wiegt aber dafür dann doch etwas mehr Platz bietet. Zu teuer sind beide Modelle was aber widerum den Aufpreis des Fl 45 zum Fl 30 in meinen Augen zumindest etwas relativiert. 10 Liter mehr Volumen können gerade bei so kleinen Tourrucksäcken entscheidend sein !
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein