/beratung//magazin//veranstaltungen//ueber-globetrotter/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        • CARDSLIDE SLIDE + MONEYBAND 1
        • CARDSLIDE SLIDE + MONEYBAND 2
        • CARDSLIDE SLIDE + MONEYBAND 3
        • CARDSLIDE SLIDE + MONEYBAND 4

        Secrid CARDSLIDE SLIDE + MONEYBAND - Portmonee

        Artikel-Nr.: 1238463

        Wer den industriellen Charme des Cardprotectors liebt, aber zusätzlichen Platz für Kleinteile benötigt, greift zum Cardslide. Neben Karten kann hier auch Bargeld oder ein Schlüssel versteckt werden.

        49,99 €
        incl. MwSt.
        Lagerbestand: 7 Stück verfügbar
          Derzeit verfügbarer Bestand.
        z.Z. nicht erhältlich in Düsseldorf (Filiale finden)

        Click & Collect
        In deiner Filiale nicht verfügbar? Bestelle online und lass dir deinen Artikel in deine Filiale liefern.

        Wähle Deine Farbe
        BLUE
        <
        >
        Auf die Merkliste

        Beschreibung

        Technische Details

        Videos

        Mit Geheimfach

        Wer den industriellen Charme des Cardprotectors liebt, aber zusätzlichen Platz für Kleinteile benötigt, greift zum Cardslide. Neben Karten kann hier auch Bargeld oder ein Schlüssel versteckt werden.

        Der Cardslide ist das platzmäßige Upgrade vom Cardprotector. Er besteht aus einem Cardprotector, dem Cardslide und einem Moneyband. Letzteres hält die beiden zusammen und du kannst auch noch einen Schein griffbereit unter das Band klemmen.

        Durchdachter Mechanismus

        Mit nur einer Bewegung des Hebels schiebst du deine Karten praktisch aufgefächert aus dem Cardprotector. Je nachdem, ob die Karten eine Prägung haben, passen 4 oder 6 Stück hinein. Der Aluminiumkorpus hat eine eloxierte Oberfläche und schützt die Karten vor ungewolltem Auslesen (RFID-safe) und Beschädigung. Um an das Geheimfach zu kommen, schiebst du den Cardprotector einfach nach unten bzw. den Cardslide nach oben. Dieser besteht aus starkem Polycarbonat. Innen kannst du Visitenkarten, Bargeld oder auch eine SD-Karte unterbringen.

        (Noch) nicht weit gereist

        Secrid stellen ihre modernen Portmonees direkt zuhause in den Niederlanden her. Das Aluminium für den Cardprotector wird vor Ort bezogen und verarbeitet. Gefertigt wird in Kooperation mit lokalen Sozialwerkstätten.

        • langlebig langlebig
        Größe
        ONESIZE
        Gewicht
        94 g
        Material
        Aluminium; Polycarbonat
        Breite
        6,7 cm
        Höhe
        9,5 cm
        Tiefe
        1,5 cm
        Rechtlicher Hinweis
        Das Produkt wurde lediglich für das Foto dekoriert und wird ohne Inhalt geliefert.
        Umweltinfo
        Hergestellt in Europa
        Video
        Video
        Video
        • isolierendCO2-neutraler Versand mit DHL GoGreen
        • isolierend Kostenlose Retouren aus Deutschland
        • isolierend 30 Tage Rückgaberecht für Kartenkunden

        Beschreibung

        Mit Geheimfach

        Wer den industriellen Charme des Cardprotectors liebt, aber zusätzlichen Platz für Kleinteile benötigt, greift zum Cardslide. Neben Karten kann hier auch Bargeld oder ein Schlüssel versteckt werden.

        Der Cardslide ist das platzmäßige Upgrade vom Cardprotector. Er besteht aus einem Cardprotector, dem Cardslide und einem Moneyband. Letzteres hält die beiden zusammen und du kannst auch noch einen Schein griffbereit unter das Band klemmen.

        Durchdachter Mechanismus

        Mit nur einer Bewegung des Hebels schiebst du deine Karten praktisch aufgefächert aus dem Cardprotector. Je nachdem, ob die Karten eine Prägung haben, passen 4 oder 6 Stück hinein. Der Aluminiumkorpus hat eine eloxierte Oberfläche und schützt die Karten vor ungewolltem Auslesen (RFID-safe) und Beschädigung. Um an das Geheimfach zu kommen, schiebst du den Cardprotector einfach nach unten bzw. den Cardslide nach oben. Dieser besteht aus starkem Polycarbonat. Innen kannst du Visitenkarten, Bargeld oder auch eine SD-Karte unterbringen.

        (Noch) nicht weit gereist

        Secrid stellen ihre modernen Portmonees direkt zuhause in den Niederlanden her. Das Aluminium für den Cardprotector wird vor Ort bezogen und verarbeitet. Gefertigt wird in Kooperation mit lokalen Sozialwerkstätten.

         

        Klicken Sie auf das Bild, um den Beitrag zu sehen

        Technische Details
        • langlebig
        Größe
        ONESIZE
        Gewicht
        94 g
        Material
        Aluminium; Polycarbonat
        Breite
        6,7 cm
        Höhe
        9,5 cm
        Tiefe
        1,5 cm
        Rechtlicher Hinweis
        Das Produkt wurde lediglich für das Foto dekoriert und wird ohne Inhalt geliefert.
        Umweltinfo
        Hergestellt in Europa
        Artikel-Nr.
        1238463

        Videos

        YouTube Video
        YouTube Video
        YouTube Video

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 
        4
        1 Bewertung
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen

        29.04.2021 Der Weg in die Kartenzahlung
        von: Manfred R.
        Das Wallet macht einen sehr hochwertigen Eindruck, was die äußere Gestaltung und auch der Mechanismus des Innenlebens angeht. Der große Vorteil gegenüber klassischen Geldbörsen ist die Tatsache, dass man nicht umständlich eine Karte "herausfummeln" muss, sondern diese einem praktisch "entgegenkommen" und nach Benutzung wieder eingesteckt werden. Dazu kommt die Sicherheit, dass die Karten nicht ausgelesen werden können.
        Nachteilig bei diesem Produkt erscheint mir die Tatsache, dass sich das Kleingeld, das es ja immer noch gibt, lose in den beiden Fächern befindet. Hier verstehe ich nicht, dass man nicht einfach mit einem Knopf dieses Fach sichert. Technisch sicherlich einfach machbar.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein