/beratung//magazin//veranstaltungen//ueber-globetrotter//service/hilfe//service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        • SERENGETI DARF NICHT STERBEN 1

        SERENGETI DARF NICHT STERBEN - Reisebericht

        Artikel-Nr.: 1089035
        16,00 €
        incl. MwSt.
        Lagerbestand: 8 Stück verfügbar
          Derzeit verfügbarer Bestand.
        z.Z. nicht erhältlich in Düsseldorf (Filiale finden)

        Click & Collect
        Auf Grund der aktuellen Lage können wir diesen Service momentan nicht anbieten

        Wähle Deine Farbe
        PIPER VERLAG
        <
        >
        Wähle Deine Größe

          Größe
        Auf die Merkliste

        Beschreibung

        Technische Details

        Wir müssen fliegen lernen. Diese Worte des 23-jährigen Wildtierenthusiasten Michael Grzimek, Sohn von Bernhard Grzimek, stehen am Anfang eines der ganz großen Abenteuer des internationalen Naturschutzes. 

        Im Jahre 1957 fliegen Vater und Sohn mit ihrer Dornier-27 in Zebrastreifen-Lackierung nach Afrika, um das Wanderverhalten der großen Herden der Serengeti zu studieren, ihre Tierbestände zu erfassen und so die willkürliche Festlegung von Wildparkgrenzen zu verhindern. 

        Eine legendäre Pioniertat. Während ihres Aufenthalts nähern sie sich nicht nur den Wildtieren, sondern suchen das Gespräch mit den Bewohnern der Steppe, und dies, anders als die Kolonialherren, von Gleich zu Gleich. "Serengeti darf nicht sterben" hat unser modernes Umweltbewusstsein geprägt wie kein zweites Buch.

        Autor/in: Bernhard Grzimek, Michael Grzimek
        ISBN: 978-3-492-40347-4
        352 Seiten
         

        Größe
        Grzimek, Bernhard
        Regionen
        Ostafrika
        • ✓ Online bestellen, in der Filiale abholen
        • ✓ Kostenlose Retoure
        • ✓ Verlängertes Rückgaberecht: 30 Tage

        Beschreibung

        Wir müssen fliegen lernen. Diese Worte des 23-jährigen Wildtierenthusiasten Michael Grzimek, Sohn von Bernhard Grzimek, stehen am Anfang eines der ganz großen Abenteuer des internationalen Naturschutzes. 

        Im Jahre 1957 fliegen Vater und Sohn mit ihrer Dornier-27 in Zebrastreifen-Lackierung nach Afrika, um das Wanderverhalten der großen Herden der Serengeti zu studieren, ihre Tierbestände zu erfassen und so die willkürliche Festlegung von Wildparkgrenzen zu verhindern. 

        Eine legendäre Pioniertat. Während ihres Aufenthalts nähern sie sich nicht nur den Wildtieren, sondern suchen das Gespräch mit den Bewohnern der Steppe, und dies, anders als die Kolonialherren, von Gleich zu Gleich. "Serengeti darf nicht sterben" hat unser modernes Umweltbewusstsein geprägt wie kein zweites Buch.

        Autor/in: Bernhard Grzimek, Michael Grzimek
        ISBN: 978-3-492-40347-4
        352 Seiten
         

        Technische Details
        Größe
        Grzimek, Bernhard
        Regionen
        Ostafrika
        Artikel-Nr.
        1089035
        Unsere Empfehlungen 
        0
        0 Bewertungen
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen

        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein