Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        • SICHERHEIT UND RISIKO BAND 1 1

        SICHERHEIT UND RISIKO BAND 1 - Ratgeber

        24,90 €
        sofort lieferbar
        z.Z. nicht erhältlich in Düsseldorf (Filiale finden)

        Click & Collect
        In deiner Filiale nicht verfügbar? Bestelle online und lass dir deinen Artikel in deine Filiale liefern.

        Farbe
        BERGVERLAG ROTHER
        <
        >
        Größe
        Auf die Merkliste
        Artikel-Nr.: 1088940
        incl. MwSt.
        Autor/in: Pit Schubert
        ISBN: 978-3-7633-6016-1
        8. Auflage 2009
        272 Seiten

        Erlebnisse und Ergebnisse aus 25 Jahren Sicherheitsforschung des Deutschen Alpenvereins. Herausgegeben anlässlich des 25jährigen Bestehens des DAV-Sicherheitskreises.

        Wie konnte das passieren? – Das ist meist die erste Frage, die sich nach einem Bergunfall stellt. Und genau das ist die Frage, die Pit Schubert, 32 Jahre lang Leiter des Sicherheitskreises im Deutschen Alpenverein, immer wieder zu beantworten sucht, und immer mit dem einen Ziel: um aus Unfällen zu lernen, um Unfallursachen zu erkennen und sie vermeidbar zu machen. Die oft tragischen, manchmal aber auch heiteren Erlebnisse und Ergebnisse aus vielen Jahrzehnten alpiner Unfall- und Sicherheitsforschung hat Schubert in diesem reich illustrierten Buch zusammengefasst, das 1995 mit dem sogenannten »Alpin-Oscar«, dem Dietmar-Eybl-Preis für Sicherheit am Berg, ausgezeichnet wurde und im Jahr 2002 durch einen zweiten Band ergänzt wurde.

        Schubert berichtet von dramatischen Wetterstürzen und Gewittern, analysiert die Sicherheit der Bergsteigerausrüstung und ihre Anwendung in der Praxis genauso wie die Entwicklung der Anseil- und Sicherungstechnik, erzählt anhand von Erlebnissen und Episoden von der Spaltengefahr oder der Hakensituation im Gebirge, zeigt immer wieder gemachte Fehler beim Sportklettern und Bergsteigen auf und macht auf Gefahrensituationen aufmerksam, die wohl jeder, ob Bergwanderer, Bergsteiger oder Kletterer schon einmal erlebt hat. Dass es dabei auch immer wieder Geschichten zum Schmunzeln gibt, untermalen die vielen pointierten Karikaturen von Georg Sojer.

        Mit diesem Buch ist ein einmaliges, ungemein spannend zu lesendes wie auch lehrreiches Kompendium aus dem reichen Erfahrungsschatz des Sicherheitskreises entstanden: eines der wichtigsten Werke auf dem alpinen Büchermarkt, die in keiner Bergsteigerbibliothek fehlen sollte. Dass »Sicherheit und Risiko« nun schon in der siebten Auflage erscheint und bereits in mehrere Sprachen übersetzt wurde, beweist einmal mehr, welche Informations- und Wissenslücken es zu schließen vermag, nicht zuletzt durch die sorgfältige Einarbeitung auch der neuesten Sicherheitserkenntnisse in die aktuelle Auflage.

        Pit Schubert war von der Gründung 1968 bis zu seiner Pensionierung Ende 2000 Leiter des Sicherheitskreises des Deutschen Alpenvereins und sitzt der UIAA-Sicherheitskomission als Präsident vor. Der Extrembergsteiger und -kletterer war als Maschinenbau-Ingenieur eineinhalb Jahrzehnte in der Luft- und Raumfahrtindustrie tätig. Der hohe technische Standard dort war ihm Anlass, die Ende der sechziger Jahre veraltete Sicherheit der Bergsteigerausrüstung auf Verbesserungsmöglichkeiten hin zu untersuchen. Mit seiner jahrzehntelangen Forschungsarbeit hat er wie kein anderer die Entwicklung der Bergsteigerausrüstung und -technik geprägt und entscheidend dazu beigetragen, dass der Risikosport Bergsteigen heute sicherer ist denn je.
        Technische Details
        Größe
        Schubert, Pit
        Rechtlicher Hinweis
        Bücher unterliegen der Buchpreisbindung.
        Unsere Empfehlungen 
        4
        1 Bewertung
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:

        10.10.2009
        von: Marc H.
        ... wie konnte das passieren??

        Diese Frage wird hundert- so gut wie einmal in den 3 Bd. gestellt. Und was sagt uns das? Nun der Autor versucht aus seinem großen Erfahrungsschatz viele, viele Dummheiten, Fehler oder Seltsames aus dem gesamten Spektrum des Bergsports darzustellen. Indirekt lernt man an diesen Fällen, was man besser nicht macht, worauf man achten soll, wie schwer es einen treffen kann. Selten sind die Fälle unterhaltsam, meist erschreckt einen nur die Unzulänglichkeit der eigenen Spezies. Nach der Lektüre der drei Bände wollte ich eigentlich nicht mehr klettern oder wandern in den Bergen - alles viel zu gefährlich... Fazit: So interessant das Buch (und die beiden Folgebände) auch sein mag, es wirkt auf mich doch recht destruktiv ... Aber weil es so schön lehrreich(?)ist, oder besser informativ ist, 4 Sterne.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein