Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Paddeljacken bei Globetrotter

        Egal, ob Du Einsteiger, Freizeitpaddler oder ambitionierter Paddelsportler bist, bei längeren und sportlichen Touren mit dem Kajak oder dem Kanu kann die Investition in eine Paddeljacke durchaus sinnvoll sein. Sie bietet Dir verlässlichen Schutz vor Wind und Wasser sowie optimale Bewegungsfreiheit.

        Spezieller Schnitt zum Paddeln

        Paddeljacken sind weit geschnitten und bieten vor allem im Schulterbereich viel Freiraum, um den Bewegungsradius bei der Paddelbewegung nicht einzuschränken. Weil beim Paddeln vor allem die Arme und Schultern arbeiten, ist die Jacke im Schulterbereich extra weit geschnitten. Des Weiteren kommt es hinsichtlich des Schnitts auf das entsprechende Einsatzgebiet an:
        Im Kajakbereich eignen sich so Paddeljacken, die kürzer geschnitten sind und unten eng anliegend, damit Du sie angenehm mit dem Kamin Deiner Spritzschürze kombinieren kannst. Das Eindringen von Wasser wird durch dicht anliegende Ärmel- und Kragenabschlüsse – meist aus Neopren – verhindert. Beim Wanderpaddeln mit dem Kanadier darf die Paddeljacke auch gerne etwas lockerer und vor allem länger ausfallen und muss nicht zwingend über einen engen Neoprenkragen verfügen. Hingegen sind hier wetterfeste Kapuzen eine nützliche Ausstattung.

        Nützliche Details

        Die meisten unserer Paddeljacken sind mit einer geräumigen Tasche auf der Front ausgestattet, die Dir schnellen Zugriff auf beispielsweise Handschuhe, Energieriegel oder andere kleinere Ausrüstung bietet. Halblange Reißverschlüsse erleichtern nicht nur den Einstieg, sondern dienen auch zur Regulierung der Belüftung. Unseren Tourenpaddeljacken sind mit großen Kapuzen ausgestattet, die sich in der Regel im Volumen anpassen lassen und Dir Schutz vor Regen und Wind bieten.

        Mehr lesen

        Paddeljacken bei Globetrotter

        Egal, ob Du Einsteiger, Freizeitpaddler oder ambitionierter Paddelsportler bist, bei längeren und sportlichen Touren mit dem Kajak oder dem Kanu kann die Investition in eine Paddeljacke durchaus sinnvoll sein. Sie bietet Dir verlässlichen Schutz vor Wind und Wasser sowie optimale Bewegungsfreiheit.

        Spezieller Schnitt zum Paddeln

        Paddeljacken sind weit geschnitten und bieten vor allem im Schulterbereich viel Freiraum, um den Bewegungsradius bei der Paddelbewegung nicht einzuschränken. Weil beim Paddeln vor allem die Arme und Schultern arbeiten, ist die Jacke im Schulterbereich extra weit geschnitten. Des Weiteren kommt es hinsichtlich des Schnitts auf das entsprechende Einsatzgebiet an:
        Im Kajakbereich eignen sich so Paddeljacken, die kürzer geschnitten sind und unten eng anliegend, damit Du sie angenehm mit dem Kamin Deiner Spritzschürze kombinieren kannst. Das Eindringen von Wasser wird durch dicht anliegende Ärmel- und Kragenabschlüsse – meist aus Neopren – verhindert. Beim Wanderpaddeln mit dem Kanadier darf die Paddeljacke auch gerne etwas lockerer und vor allem länger ausfallen und muss nicht zwingend über einen engen Neoprenkragen verfügen. Hingegen sind hier wetterfeste Kapuzen eine nützliche Ausstattung.

        Nützliche Details

        Die meisten unserer Paddeljacken sind mit einer geräumigen Tasche auf der Front ausgestattet, die Dir schnellen Zugriff auf beispielsweise Handschuhe, Energieriegel oder andere kleinere Ausrüstung bietet. Halblange Reißverschlüsse erleichtern nicht nur den Einstieg, sondern dienen auch zur Regulierung der Belüftung. Unseren Tourenpaddeljacken sind mit großen Kapuzen ausgestattet, die sich in der Regel im Volumen anpassen lassen und Dir Schutz vor Regen und Wind bieten.

        Mehr lesen
        Keine Filter ausgewählt
        In der Filiale Hamburg verfügbar

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein