Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Outdoor Shorts für Herren bei Globetrotter

        Wenn es mal wieder richtig schön sommerlich ist, macht es Sinn, die richtige Shorts, Bermuda oder 3/4-Hose im Kleiderschrank zu haben! "Richtig" variiert dabei erheblich mit dem Einsatzbereich der Hose. Je nachdem, welche Outdoor Aktivität oder welche Reise bei dir ansteht, gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Herren Shorts & Bermudas mit verschiedenen Eigenschaften, richtige Trekkings Shorts zum Beispiel. Und klar: deine Vorliebe, was Style und Passform angeht, spielen natürlich auch eine entscheidende Rolle.

        Welche Eigenschaft soll deine Outdoor-Shorts bzw 3/4-Hose haben?

        Die erste Überlegung bezüglich deiner Shorts bzw. Bermuda ist eben der Einsatzbereich.
        Suchst du eine möglichste robuste Trekkingshorts mit gutem Feuchtigkeitsmanagement (schnell trocknend) für eine Trekking Tour?
        Oder eine besonders dünne, luftige Shorts zum Wandern?
        Sollte deine Herren Shorts richtig schnell trocknen, weil du die Shorts vielleicht abends auswaschen und morgens anziehen möchtest? Diese Eigenschaft (gutes Feuchtigkeitsmanagement/Atmungsaktivität) ist eine der wichtigsten Eigenschaften für Outdoor Bekleidung!
        Oder sollte deine Herren Shorts besonders leicht sein, weil du mit schmalem Reisegepäck unterwegs sein möchtest?
        Soll deine Shorts elastisch sein, für richtig viel Bewegungsfreiheit und bequemen Tragekomfort?
        Willst du deine Short oder Bermuda auch im Alltag tragen und sollte sie deswegen einen bestimmten Style habe?
        Sind Dir eine hoher UV-Schutz oder ein mückendichtes Material wichtig?
        Oder sollte deine Outdoor Shorts möglichst viele Eigenschaften ineinander vereinen?

        Welches Material hat welche Eigenschaften?

        • Wenn du eine sehr atmungsaktive Hose (also eine schnell trocknende mit einem guten Feuchtigkeitsmanagement) haben möchtest, dann ist eine Herren Shorts aus reiner Kunstfaser eine gute Wahl (Polyamid oder Polyester bzw. eine Mischung aus beidem). Manchmal sind die beiden Materialien schon von sich aus elastisch, manchmal ist Elasthan beigemischt. Die Elastizität sorgt natürlich für optimale Bewegungsfreiheit. Einziges Manko: Ein hoher Elasthan-Anteil verlangsamt die Trocknungszeit eines Materials leicht.
          Ein gutes Feuchtigkeitsmanagement ist auf einer Wanderung und bei allen anderen Outdoor Aktivitäten genauso interessant wie auf einer Reise, wo du die Sachen vielleicht zwischendurch waschen möchtest.
          Je nach Dicke des Faden (der Qualität des Materials & der Verarbeitung), gibt es in diesem Bereich sehr strapazierfähige Trekkingshorts die dann meist etwas schwerer sind oder eher dünne, leichte Shorts & Bermudas. Die Eigenschaften der Hosen findest du in der Produktbeschreibung. Noch ein Tipp, wenn du online schaust (also nicht in einer unserer Filialen vorbeikommst): Bei jedem Produkt, also auch bei jeder Outdoor Shorts für Herren, geben wir das Gewicht an. Wenn du darauf achtest und vergleichst, bekommst du schnell ein Gefühl dafür, ob die Shorts eher dünn & leicht oder etwas kräftiger & schwerer ist. Und du kannst natürlich nach dem Gewicht der Hose filtern und dir besonders leichte, aber auch nur die schwereren Hosen anzeigen lassen.
        • Wenn du eine sehr robuste Herren Hose brauchst, sind vor allem die Fadenstärke (also die Dicke der Hose) und das Material entscheidend. Polyamid (Nylon) zum Beispiel ist eine sehr robuste Kunstfaser, die zudem schnell trocknet, formstabil ist und einen UV Schutz mitbringt!
          Was sich in puncto Robustheit bei Hosen auch sehr bewährt hat, ist das kräftige Mischgewebe G-1000 von Fjällräven. Es gibt ein breites Angebot an Trekkinghosen und -Shorts aus diesem Material - in unterschiedlich robusten Variationen von G-1000 (heavy duty, original, silent, lite und air). Das Material besteht aus 65% Polyester und 35% Baumwolle, hat "nebenbei" noch einen UV-Schutz 50+ und gilt als mückendicht, windabweisen und im frisch gewachsten Zustand ganz leicht wasserabweisend. Das Model Karl ist sehr beliebt.
        • Wenn du eine möglichst leichte, luftige Reiseshorts suchst, kommt es etwas auf deine Vorliebe an. Gerade in diesem Bereich gibt es viele dünne, kurze Hosen aus leichtem, luftigem Mischgewebe (meist Polyester & Baumwolle). Baumwolle erhöht dabei den Tragekomfort, weil es sehr angenehm auf der Haut ist und (bei entsprechender Verarbeitung) eben ein luftiges Gefühl hervorruft. Sie minimiert aber die Funktionalität der kurzen Hose, weil es sich mit Feuchtigkeit vollsaugt und langsam trocknet. Polyester bringt genau diese fehlende Funktionalität wieder ins Spiel.
        • Richtig spannend wird es natürlich, wenn du eine kurze Hose findest, die du gut kombinieren kannst. Eine Shorts, die so leicht ist, dass du sie gerne auf eine Reise mitnimmst und sie gleichzeitig so strapazierfähig & atmungsaktiv ist, dass sie dich auch auf eine spontane Wanderung begleiten kann. Und das du die Shorts danach auch noch im Alltag richtig gerne trägst. 
          Solche Hosen gibt es hier tatsächlich eine ganze Menge ...

        In unserem umfangreichen Sortiment findest du Shorts & Bermudas von vielen bekannten Marken wie Fjällräven, Jack Wolfskin, Mammut, The North Face oder Vaude.

        Schau auch auf jeden Fall in den Rubriken der anderen Outdoorhosen vorbei, denn dort "verstecken" sich auch kurze Hosen. Bei den Softshellhosen, Trekkinghosen (Wanderhosen), Reisehosen und Freizeithosen findest du eine ganze Menge Zipp-Hosen (oder auch Zipp-Off-Hosen) - lange Hosen, die du durch Abzippen des Hosenbeins in eine Shorts oder 3/4 Hose verwandeln kannst! Und Schwupps hast du nicht nur eine Shorts, sondern eine lange Hose gleich dazu! Tipp: Selbst, wenn du nur die Shorts getragen hast, steck auch die abgezippten Hosenbeine mit in die Waschmaschine. Ansonsten stellt sich ggf. (nach vielen Wäschen) ein leichter Farbunterschied zwischen der Shorts und den Hosenbeinen her, was sehr merkwürdig aussehen kann.

        Mehr lesen
        Filter
        Verfügbarkeit

        Outdoor Shorts für Herren bei Globetrotter

        Wenn es mal wieder richtig schön sommerlich ist, macht es Sinn, die richtige Shorts, Bermuda oder 3/4-Hose im Kleiderschrank zu haben! "Richtig" variiert dabei erheblich mit dem Einsatzbereich der Hose. Je nachdem, welche Outdoor Aktivität oder welche Reise bei dir ansteht, gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Herren Shorts & Bermudas mit verschiedenen Eigenschaften, richtige Trekkings Shorts zum Beispiel. Und klar: deine Vorliebe, was Style und Passform angeht, spielen natürlich auch eine entscheidende Rolle.

        Welche Eigenschaft soll deine Outdoor-Shorts bzw 3/4-Hose haben?

        Die erste Überlegung bezüglich deiner Shorts bzw. Bermuda ist eben der Einsatzbereich.
        Suchst du eine möglichste robuste Trekkingshorts mit gutem Feuchtigkeitsmanagement (schnell trocknend) für eine Trekking Tour?
        Oder eine besonders dünne, luftige Shorts zum Wandern?
        Sollte deine Herren Shorts richtig schnell trocknen, weil du die Shorts vielleicht abends auswaschen und morgens anziehen möchtest? Diese Eigenschaft (gutes Feuchtigkeitsmanagement/Atmungsaktivität) ist eine der wichtigsten Eigenschaften für Outdoor Bekleidung!
        Oder sollte deine Herren Shorts besonders leicht sein, weil du mit schmalem Reisegepäck unterwegs sein möchtest?
        Soll deine Shorts elastisch sein, für richtig viel Bewegungsfreiheit und bequemen Tragekomfort?
        Willst du deine Short oder Bermuda auch im Alltag tragen und sollte sie deswegen einen bestimmten Style habe?
        Sind Dir eine hoher UV-Schutz oder ein mückendichtes Material wichtig?
        Oder sollte deine Outdoor Shorts möglichst viele Eigenschaften ineinander vereinen?

        Welches Material hat welche Eigenschaften?

        • Wenn du eine sehr atmungsaktive Hose (also eine schnell trocknende mit einem guten Feuchtigkeitsmanagement) haben möchtest, dann ist eine Herren Shorts aus reiner Kunstfaser eine gute Wahl (Polyamid oder Polyester bzw. eine Mischung aus beidem). Manchmal sind die beiden Materialien schon von sich aus elastisch, manchmal ist Elasthan beigemischt. Die Elastizität sorgt natürlich für optimale Bewegungsfreiheit. Einziges Manko: Ein hoher Elasthan-Anteil verlangsamt die Trocknungszeit eines Materials leicht.
          Ein gutes Feuchtigkeitsmanagement ist auf einer Wanderung und bei allen anderen Outdoor Aktivitäten genauso interessant wie auf einer Reise, wo du die Sachen vielleicht zwischendurch waschen möchtest.
          Je nach Dicke des Faden (der Qualität des Materials & der Verarbeitung), gibt es in diesem Bereich sehr strapazierfähige Trekkingshorts die dann meist etwas schwerer sind oder eher dünne, leichte Shorts & Bermudas. Die Eigenschaften der Hosen findest du in der Produktbeschreibung. Noch ein Tipp, wenn du online schaust (also nicht in einer unserer Filialen vorbeikommst): Bei jedem Produkt, also auch bei jeder Outdoor Shorts für Herren, geben wir das Gewicht an. Wenn du darauf achtest und vergleichst, bekommst du schnell ein Gefühl dafür, ob die Shorts eher dünn & leicht oder etwas kräftiger & schwerer ist. Und du kannst natürlich nach dem Gewicht der Hose filtern und dir besonders leichte, aber auch nur die schwereren Hosen anzeigen lassen.
        • Wenn du eine sehr robuste Herren Hose brauchst, sind vor allem die Fadenstärke (also die Dicke der Hose) und das Material entscheidend. Polyamid (Nylon) zum Beispiel ist eine sehr robuste Kunstfaser, die zudem schnell trocknet, formstabil ist und einen UV Schutz mitbringt!
          Was sich in puncto Robustheit bei Hosen auch sehr bewährt hat, ist das kräftige Mischgewebe G-1000 von Fjällräven. Es gibt ein breites Angebot an Trekkinghosen und -Shorts aus diesem Material - in unterschiedlich robusten Variationen von G-1000 (heavy duty, original, silent, lite und air). Das Material besteht aus 65% Polyester und 35% Baumwolle, hat "nebenbei" noch einen UV-Schutz 50+ und gilt als mückendicht, windabweisen und im frisch gewachsten Zustand ganz leicht wasserabweisend. Das Model Karl ist sehr beliebt.
        • Wenn du eine möglichst leichte, luftige Reiseshorts suchst, kommt es etwas auf deine Vorliebe an. Gerade in diesem Bereich gibt es viele dünne, kurze Hosen aus leichtem, luftigem Mischgewebe (meist Polyester & Baumwolle). Baumwolle erhöht dabei den Tragekomfort, weil es sehr angenehm auf der Haut ist und (bei entsprechender Verarbeitung) eben ein luftiges Gefühl hervorruft. Sie minimiert aber die Funktionalität der kurzen Hose, weil es sich mit Feuchtigkeit vollsaugt und langsam trocknet. Polyester bringt genau diese fehlende Funktionalität wieder ins Spiel.
        • Richtig spannend wird es natürlich, wenn du eine kurze Hose findest, die du gut kombinieren kannst. Eine Shorts, die so leicht ist, dass du sie gerne auf eine Reise mitnimmst und sie gleichzeitig so strapazierfähig & atmungsaktiv ist, dass sie dich auch auf eine spontane Wanderung begleiten kann. Und das du die Shorts danach auch noch im Alltag richtig gerne trägst. 
          Solche Hosen gibt es hier tatsächlich eine ganze Menge ...

        In unserem umfangreichen Sortiment findest du Shorts & Bermudas von vielen bekannten Marken wie Fjällräven, Jack Wolfskin, Mammut, The North Face oder Vaude.

        Schau auch auf jeden Fall in den Rubriken der anderen Outdoorhosen vorbei, denn dort "verstecken" sich auch kurze Hosen. Bei den Softshellhosen, Trekkinghosen (Wanderhosen), Reisehosen und Freizeithosen findest du eine ganze Menge Zipp-Hosen (oder auch Zipp-Off-Hosen) - lange Hosen, die du durch Abzippen des Hosenbeins in eine Shorts oder 3/4 Hose verwandeln kannst! Und Schwupps hast du nicht nur eine Shorts, sondern eine lange Hose gleich dazu! Tipp: Selbst, wenn du nur die Shorts getragen hast, steck auch die abgezippten Hosenbeine mit in die Waschmaschine. Ansonsten stellt sich ggf. (nach vielen Wäschen) ein leichter Farbunterschied zwischen der Shorts und den Hosenbeinen her, was sehr merkwürdig aussehen kann.

        Mehr lesen
        Keine Filter ausgewählt
        In der Filiale Düsseldorf verfügbar (6381.68 km)

        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein