/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Eine grünere Wahl
        • (17)
        Gewicht / G
        bis
        ok
        Preis / €
        bis
        ok

        Fleecepullover für Herren

        Mit ihren vielseitigen Talenten sind Fleecepullover einfach praktisch. Wärmend, schnelltrocknend und elastisch eignen sie sich für unterschiedlichste Outdoor-Abenteuer wie Wanderungen und Bergtouren genauso wie für den Winter-Alltag. Welches Fleece sich für welchen Einsatzbereich eignet und worauf du noch achten solltest, wenn du einen Fleecepullover kaufst, liest du hier.

        Was ist das Besondere an Fleecepullovern?

        Fleecepullover kombinieren auf einzigartige Weise starke Wärmeleistung und geringes Gewicht. Grund dafür: Das leichte Polyestermaterial, aus dem Fleece gefertigt wird, schließt viel Luft ein. Hat sich das Fleece durch unsere Körperwärme erwärmt, wird diese Wärme im Material gespeichert, weil Luft ein schlechter Leiter ist. Und Fleece kann noch mehr! So leitet Polyester Feuchtigkeit schnell nach außen, weshalb Fleecepullover ruckzuck trocknen. Weitere nützliche Eigenschaften sind:

        • Elastizität
        • Leichte Pflege
        • Knitterfreiheit
        • Weiches Tragegefühl

        Dank all dieser Eigenschaften können Fleecepullover für Herren bei zahlreichen Outdoor-Aktivitäten eingesetzt werden. Abhängig vom Wetter lassen sie sich zudem solo tragen oder als Midlayer unter einer wasser- oder winddichten Jacke.

        Was bedeutet 100er, 200er und 300er Fleece?

        Zunächst einmal handelt es sich beim Fleece mit Zahlenangaben um das klassische Fleece. Die Zahlen beschreiben die Dicke des Materials pro Quadratmeter, sprich die Stärke des Fleece. Je höher die Zahl, desto dicker das Material und wärmender die Fleecejacke.

        Pullover aus Stretchfleece, Strickfleece, Teddyfleece – was ist der Unterschied?

        Stretchfleece: Ist außen glatt und punktet mit besonders guter Wärmeleistung, da das Innere weich aufgebürstet ist. Weitere Vorteile gegenüber einem klassischen Fleece sind die Elastizität und Abriebfestigkeit. Pullover aus Stretchfleece passen daher sehr gut zu sportlichen Aktivitäten.

        Strickfleece besitzt eine gestrickte Außenseite und sieht einem Strickpullover sehr ähnlich. Da die Innenseite aufgebürstet ist, bietet Strickfleece einen angenehmen Wärmerückhalt. Strickfleece-Pullover sind sozusagen die pflegeleichten Strickpullover. Deshalb werden sie häufig auch im Alltag eingesetzt.

        Teddyfleece: Diese Fleeceart wird auch als hochfloriges Fleece bezeichnet, denn sie hat lange Fasern und schließt dadurch besonders viel Luft ein. Bist du auf der Suche nach einem besonders warmen, kuscheligen Fleecepullover, ist Teddyfleece die erste Wahl.

        Übrigens: Mithilfe des Filters „Fleeceart“ kannst du die Stärke und Art des Fleece mit einem Klick auswählen. Legst du Wert auf ein nachhaltig hergestelltes Produkt, benutze gerne unseren Filter „Nachhaltigkeitsstandard“. Hier kannst du beispielsweise Fair Wear Produkte auswählen. Oder du achtest darauf, dass das Produkt unser „Eine grünere Wahl“-Logo hat.

        Auf welche Ausstattungsmerkmale solltest du achten?

        Werfen wir nun einen Blick auf die kleinen, aber feinen Details von Fleecepullovern für Herren. Beim Blick ins Sortiment fällt auf, dass viele einen halblangen Reißverschluss besitzen. Sehr praktisch, um die Temperatur zu regulieren. Bei Patagonia gibt es sogar dreiviertellange Reißverschlüsse! Legst du Wert auf eine Extraportion Wärme, empfiehlt sich ein Fleecepullover mit Kapuze und/oder hohem Stehkragen. Alle Wanderfans sollten schauen, dass der Pullover mit versetzen Schulternähten ausgestattet ist. So kann unter dem Rucksack nichts unangenehm scheuern. Und natürlich gibt es Fleecepullover in breiter Farbauswahl von farbenfroh-bunt bis schlicht-schwarz – da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Bekannte Hersteller sind übrigens Patagonia, The North Face und Fjällräven.

        Noch mehr Infos rund ums Thema Fleecebekleidung findest du in unserer  Kaufberatung Fleecejacken und Fleecepullover.

        Wir wünschen dir viel Freude beim Durchstöbern unseres Sortiments an praktischen Fleece-Wärmespendern für Herren.

        Mehr lesen
        Filter
        35 Produkte

        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein