/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Paddeljacken für Herren

        Egal ob über raue Wellen mit dem Seekajak oder beim gemütlichen Wochenendausflug im Kanu: Damit du trocken und gut gelaunt ans Ziel kommst, musst du dich auf deine Ausrüstung verlassen können. Weil der Einsatz auf dem Wasser besondere Ansprüche an deine Bekleidung stellt, haben wir eine Auswahl an wasserdichten Paddeljacken für dich. Die wichtigsten Merkmale einer Paddeljacke und die großen Unterschiede zu regulären Regenjacken erfährst du hier.

        Was ist der Unterschied zwischen Paddeljacken und Regenjacken?

        Paddeljacken haben genauso wie Regenjacken den Zweck, kalten Wind und Nässe von dir fernzuhalten, damit du nicht auskühlst. Die wasserdichte Membran oder PU-Beschichtung, die du von deiner Regenjacke kennst, ist ebenfalls in der Paddeljacke für Herren verarbeitet. Doch um dich auch auf dem Wasser zuverlässig schützen zu können, haben Paddeljacken ein Paar zusätzliche Eigenschaften, die beim Wassersport unverzichtbar sind. Darunter beispielsweise Neoprenbündchen und einem weiten Schnitt im Bereich der Schultern.

        Was zeichnet Paddeljacken aus?

        Am auffälligsten ist sicher die Schlupfjackenoptik, denn Paddeljacken haben in der Regel keinen durchgehenden Reißverschluss auf der Front. Auch wenn das Überziehen dadurch womöglich etwas umständlicher wird, hat das einen großen Vorteil: Durch die geschlossene Membran dringt deutlich schwieriger Wasser ein als durch einen Reißverschluss. Einige Paddeljacken, zum Beispiel von Palm, haben stattdessen eine große Tasche auf der Front, in der kleinere Ausrüstung sicher verstaut und schnell zur Hand ist. Viele Jacken sind zudem mit besonders enganliegenden Neoprenbündchen versehen, damit kein Wasser an den Armen eindringen kann. Am unteren Saum der Paddeljacke befindet sich häufig auch ein breiter Neoprenstreifen mit Klettbändern. Mit diesen kannst du die Jacke dicht an deinem Körper fixieren, so dass du auch unten gut geschützt bist. Nicht zuletzt sind Paddeljacken für Herren im Schulterbereich sehr weit geschnitten, so dass du beim Paddeln maximale Bewegungsfreiheit hast.

        Wann empfiehlt sich der Einsatz einer Paddeljacke?

        Neben dem Wetter ist das wichtigste Entscheidungskriterium für oder gegen eine Paddeljacke die Wassertemperatur. Denn diese kann trügerisch sein: Auch bei Sonnenschein und warmen Temperaturen kann das Wasser nach dem Winter noch sehr kalt sein. Die Gefahr dabei ist, dass du ohne Paddelkleidung bei versehentlichem Untertauchen sehr schnell auskühlen kannst oder einen Schock durch den starken Temperaturunterschied erlebst. Auch Gletscherflüsse oder Gewässer, die vom Grundablass eines Stausees gespeist werden, sind das ganze Jahr sehr kalt und sollten nicht ohne entsprechende Paddelbekleidung befahren werden. Als Grundsatz gilt also: Je kälter das Wasser, umso wichtiger die Kajak-Bekleidung. Im Idealfall kann diese verhindern, dass Wasser ins Innere der Paddeljacke eindringt und du auskühlst.

        Brauchst du auch in ruhigen Gewässern spezielle Paddelbekleidung?

        Die Schwierigkeit der Wasserbefahrung ist in jedem Fall ein wichtiger Faktor bei Wahl der richtigen Kajak-Bekleidung. Wenn du im August eine Kanutour durch ruhige Seenlandschaften machst und das Wetter dir wohlgesonnen ist, erübrigt sich das Tragen einer Paddeljacke in den meisten Fällen. Falls du dich jedoch im April ins Wildwasser eines Gletscherflusses stürzen möchtest, solltest du unbedingt spezielle Paddelbekleidung anziehen. Unberechenbare Stromschnellen und kaltes Wasser können deinem Abenteuer sonst schnell ein ungemütliches und im schlimmsten Fall gefährliches Ende bereiten. Besonders wenn es kalt ist, macht es Sinn, unter der Jacke noch eine Schicht aus isolierendem Neopren anzuziehen. Damit steht einer unvergesslichen Tour auf dem Wasser nichts mehr im Wege!

        Mehr lesen
        Filter
        6 Produkte

        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein