/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Fleecejacken & Wolljacken

        Fleecejacken und Wolljacken sind für fast alle Outdoor-Enthusiast:innen an kalten Tagen draußen nicht mehr wegzudenken. Schnell am Gipfel übergeworfen oder als wärmende Schicht zwischen Funktionsunterwäsche und Wetterschutzjacke bieten sie dir effektiven Schutz vor der Kälte. Zudem sind sie schön weich und einfach gemütlich. Egal ob für Männer, Frauen oder Unisex, Fleecejacken und Wolljacken sind vielseitig einsetzbar, variabel und sorgen dank bester Atmungsaktivität dafür, dass deine Haut stets warm und trocken bleibt. Doch worin liegen die Unterschiede zwischen einer Fleecejacke und einer Wolljacke? Wann solltest du welche einsetzen?

        Fleecejacken für beste Atmungsaktivität

        Bekommt deine Kleidung viel Kontakt mit Feuchtigkeit – egal ob vom Körper durch Schweiß oder von außen durch Spritzwasser wie z. B. beim Wassersport ¬– punkten Fleecejacken ganz klar. Sie sind meist aus Polyester gefertigt, welches Feuchtigkeit nicht aufnimmt, sondern direkt nach außen an die nächste Bekleidungsschicht weiterleitet. Somit bleiben Fleecejacken konstant leicht und trocknen extrem schnell. Mit ihnen hast du also ein wärmendes Teil, das dich zuverlässig trocken hält, wenn du zum Beispiel auf Skitour, beim Running oder Bergwandern ins Schwitzen kommst. 

        Wolljacken punkten mit Naturfasern

        Bei Stop-and-Go Aktivitäten genau wie zum Wandern oder mehrtägigen Trekkingtouren sind Wolljacken perfekt. Als Naturfaser wirkt sie nämlich geruchshemmend und antibakteriell, sodass du sie auf Tour seltener waschen musst und unangenehme Gerüche weniger angenommen werden. Der größte Vorteil von Wolljacken ist jedoch, dass sie zum einen sehr viel Wasser aufnehmen kann, ohne sich nass anzufühlen. Zum anderen wärmt sie im Gegensatz zum Fleece auch dann noch, wenn sie feucht wird. 

        Egal ob eine klassische Strickjacke aus Merino-Wolle oder Schurwolle für das Camping-Wochenende, oder ein athletisch geschnittenes Fleece für deine nächste Skitour - hier findest du deinen Favoriten für alle Outdoor-Abenteuer!

        Mehr lesen
        Filter
        Eine grünere Wahl
        • (100)
        Gewicht / G
        bis
        ok
        Belüftungsreißverschlüsse
        2-Wege-Reißverschluss
        Preis / €
        bis
        ok

        Fleecejacken & Wolljacken

        Fleecejacken und Wolljacken sind für fast alle Outdoor-Enthusiast:innen an kalten Tagen draußen nicht mehr wegzudenken. Schnell am Gipfel übergeworfen oder als wärmende Schicht zwischen Funktionsunterwäsche und Wetterschutzjacke bieten sie dir effektiven Schutz vor der Kälte. Zudem sind sie schön weich und einfach gemütlich. Egal ob für Männer, Frauen oder Unisex, Fleecejacken und Wolljacken sind vielseitig einsetzbar, variabel und sorgen dank bester Atmungsaktivität dafür, dass deine Haut stets warm und trocken bleibt. Doch worin liegen die Unterschiede zwischen einer Fleecejacke und einer Wolljacke? Wann solltest du welche einsetzen?

        Fleecejacken für beste Atmungsaktivität

        Bekommt deine Kleidung viel Kontakt mit Feuchtigkeit – egal ob vom Körper durch Schweiß oder von außen durch Spritzwasser wie z. B. beim Wassersport ¬– punkten Fleecejacken ganz klar. Sie sind meist aus Polyester gefertigt, welches Feuchtigkeit nicht aufnimmt, sondern direkt nach außen an die nächste Bekleidungsschicht weiterleitet. Somit bleiben Fleecejacken konstant leicht und trocknen extrem schnell. Mit ihnen hast du also ein wärmendes Teil, das dich zuverlässig trocken hält, wenn du zum Beispiel auf Skitour, beim Running oder Bergwandern ins Schwitzen kommst. 

        Wolljacken punkten mit Naturfasern

        Bei Stop-and-Go Aktivitäten genau wie zum Wandern oder mehrtägigen Trekkingtouren sind Wolljacken perfekt. Als Naturfaser wirkt sie nämlich geruchshemmend und antibakteriell, sodass du sie auf Tour seltener waschen musst und unangenehme Gerüche weniger angenommen werden. Der größte Vorteil von Wolljacken ist jedoch, dass sie zum einen sehr viel Wasser aufnehmen kann, ohne sich nass anzufühlen. Zum anderen wärmt sie im Gegensatz zum Fleece auch dann noch, wenn sie feucht wird. 

        Egal ob eine klassische Strickjacke aus Merino-Wolle oder Schurwolle für das Camping-Wochenende, oder ein athletisch geschnittenes Fleece für deine nächste Skitour - hier findest du deinen Favoriten für alle Outdoor-Abenteuer!

        Mehr lesen
        Filter
        Eine grünere Wahl
        • (100)
        Gewicht / G
        bis
        ok
        Belüftungsreißverschlüsse
        2-Wege-Reißverschluss
        Preis / €
        bis
        ok

        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein