/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        3-Personen-Zelte

        Worauf du bei der Wahl eines 3-Personen-Zeltes achten solltest? Damit du das passende Modell findest, bieten wir dir nicht nur ein großes Sortiment, sondern möchten dich bestmöglich bei der Auswahl unterstützen. Daher geben wir dir hier ein paar nützliche Infos. Tipp: Auch die zahlreichen Filteroptionen helfen dir dabei, die verfügbaren Zelte nach Personenzahl, Innenzeltlänge, Gewicht und Wassersäule zu sortieren.

        Wie groß sollte ein Zelt für 3 Personen sein? 

        Die Designer:innen berechnen pro Person eine Liegefläche von ca. 60 cm (insgesamt ca. 180 cm). Mit dieser Breite ist grundsätzlich ausreichend Platz zum Schlafen vorhanden. Willst du etwas mehr Freiheit haben, greif auf ein Zelt für 3 bis 4 Personen zurück. 

        Tipp: Die in unseren Produktbeschreibungen vorhandenen Zeltskizzen legen dir die genauen Maße detailliert dar. 

        Neben der Breite solltest du bei der Wahl der richtigen Größe auch die Zelthöhe berücksichtigen. Bei den meisten Menschen bietet eine Innenzelthöhe von ca. 100 bis 110 cm ausreichend Platz zum Sitzen. Je mehr Zeit im Zelt verbracht wird, desto höher sollten die Maße gewählt werden. 

        Alles in allem sollte dein Zelt genügend Liegefläche, Sitzhöhe und ausreichend Platz für dein Gepäck in Apsiden oder im Zelt bereitstellen.  

        Tipp: Gegebenenfalls kannst du auch ein leichtes Tarp benutzen und es bei Bedarf als Vorzelt für dein Gepäck aufspannen. 


        Wie schwer sollte ein Zelt sein? 

        Je leichter das Zelt ist, desto angenehmer wird die Tour. Beim Gewicht wird in der Regel in Kilogramm pro Schläfer gerechnet. Dabei sind 1,0 bis 1,5 kg sehr gute bis gute Werte; 1,6 bis 2,0 kg noch tragbar. Zu dritt könnt ihr die einzelnen Zeltteile bequem untereinander aufteilen. Wenn du bereit bist, etwas mehr Gewicht zu schultern, kannst du von zusätzlichen Komfortmerkmalen (z.B. Belüftungsöffnungen, Moskitonetz) profitieren, welche das Zelt schwerer machen.  

        Tipp: Suchst du nach besonders leichten 3-Personen-Zelten, nutze unseren Filter „Ultralight Hiking“!  


        Welche 3-Personen-Zelte sind besonders stabil? 

        Sei dir sicher: Sämtliche Zelte in unserem Sortiment halten ungemütlichem Wetter und stürmischen Bedingungen stand. Liebst du Herausforderungen und Touren in extremen Gegenden, dann empfehlen wir dir geodätische Zelte. Diese verfügen durch ihre spezielle Konstruktion über eine noch höhere Gesamtstabilität. 

        Wir wünschen wir dir nun viel Spaß beim Durchstöbern des Sortiments und entspannte Nächte in deinem neuen 3-Personen-Zelt! 
        Übrigens: Noch mehr Infos zum Kauf eines Zeltes bekommst du in unserer Kaufberatung!

        Mehr lesen

        3-Personen-Zelte

        Worauf du bei der Wahl eines 3-Personen-Zeltes achten solltest? Damit du das passende Modell findest, bieten wir dir nicht nur ein großes Sortiment, sondern möchten dich bestmöglich bei der Auswahl unterstützen. Daher geben wir dir hier ein paar nützliche Infos. Tipp: Auch die zahlreichen Filteroptionen helfen dir dabei, die verfügbaren Zelte nach Personenzahl, Innenzeltlänge, Gewicht und Wassersäule zu sortieren.

        Wie groß sollte ein Zelt für 3 Personen sein? 

        Die Designer:innen berechnen pro Person eine Liegefläche von ca. 60 cm (insgesamt ca. 180 cm). Mit dieser Breite ist grundsätzlich ausreichend Platz zum Schlafen vorhanden. Willst du etwas mehr Freiheit haben, greif auf ein Zelt für 3 bis 4 Personen zurück. 

        Tipp: Die in unseren Produktbeschreibungen vorhandenen Zeltskizzen legen dir die genauen Maße detailliert dar. 

        Neben der Breite solltest du bei der Wahl der richtigen Größe auch die Zelthöhe berücksichtigen. Bei den meisten Menschen bietet eine Innenzelthöhe von ca. 100 bis 110 cm ausreichend Platz zum Sitzen. Je mehr Zeit im Zelt verbracht wird, desto höher sollten die Maße gewählt werden. 

        Alles in allem sollte dein Zelt genügend Liegefläche, Sitzhöhe und ausreichend Platz für dein Gepäck in Apsiden oder im Zelt bereitstellen.  

        Tipp: Gegebenenfalls kannst du auch ein leichtes Tarp benutzen und es bei Bedarf als Vorzelt für dein Gepäck aufspannen. 


        Wie schwer sollte ein Zelt sein? 

        Je leichter das Zelt ist, desto angenehmer wird die Tour. Beim Gewicht wird in der Regel in Kilogramm pro Schläfer gerechnet. Dabei sind 1,0 bis 1,5 kg sehr gute bis gute Werte; 1,6 bis 2,0 kg noch tragbar. Zu dritt könnt ihr die einzelnen Zeltteile bequem untereinander aufteilen. Wenn du bereit bist, etwas mehr Gewicht zu schultern, kannst du von zusätzlichen Komfortmerkmalen (z.B. Belüftungsöffnungen, Moskitonetz) profitieren, welche das Zelt schwerer machen.  

        Tipp: Suchst du nach besonders leichten 3-Personen-Zelten, nutze unseren Filter „Ultralight Hiking“!  


        Welche 3-Personen-Zelte sind besonders stabil? 

        Sei dir sicher: Sämtliche Zelte in unserem Sortiment halten ungemütlichem Wetter und stürmischen Bedingungen stand. Liebst du Herausforderungen und Touren in extremen Gegenden, dann empfehlen wir dir geodätische Zelte. Diese verfügen durch ihre spezielle Konstruktion über eine noch höhere Gesamtstabilität. 

        Wir wünschen wir dir nun viel Spaß beim Durchstöbern des Sortiments und entspannte Nächte in deinem neuen 3-Personen-Zelt! 
        Übrigens: Noch mehr Infos zum Kauf eines Zeltes bekommst du in unserer Kaufberatung!

        Mehr lesen
        In der Filiale Düsseldorf verfügbar (6382.36 km)

        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein