/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Satteltaschen

        Vom Werkzeug bis zur Regenjacke: Satteltaschen bieten das kleine bis große Extra an zusätzlichem Stauraum für deine Ausrüstung. Für dein nächstes Abenteuer auf zwei Rädern findest du in unserem Sortiment hochwertige und wasserdichte Satteltaschen von Ortlieb, Frilufts und Vaude. Für welche Zwecke sie sich am besten eignen, erfährst du hier.

        Welche Arten von Satteltaschen gibt es?

        Kleinere Satteltaschen, die direkt unter dem Sattel montiert werden, und zum Beispiel Flickzeug und kleineres Werkzeug beinhalten, gehören schon lange zur Standardausrüstung vieler Radreisender. Mittlerweile gibt es sie auch als wasserdichte Varianten, zum Beispiel von Ortlieb, so dass ihr Inhalt bestens vor Wind und Wetter geschützt ist. Daneben haben sich in den letzten Jahren zunehmend größere Satteltaschen fürs Bikepacking etabliert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fahrradtaschen lassen sie sich auch an Rennrädern oder Gravelbikes ohne Gepäckträger montieren lassen.

        Was ist der Vorteil von Satteltaschen?

        Satteltaschen sind zum Beispiel dann eine gute Wahl, wenn der Fahrradrahmen die Montage eines Gepäckträgers nicht erlaubt, du aber trotzdem mehr Stauraum möchtest. Durch die höhere Lage der Satteltasche hinter dem Sattel wird zum einen der Luftwiderstand verringert, wodurch auch ein dynamischerer Fahrstil möglich bleibt – perfekt für alle, die gern schnell unterwegs sind. Zum anderen bleibt der Hinterreifen frei, sodass auch schmalere Trails befahren werden können, ohne dass die Tasche an Büschen oder Steinen entlangschrammt.

        Wie packe ich meine Satteltasche am besten?

        Um ein Durchhängen der Satteltasche zu vermeiden und möglichst viel Stabilität und ein optimales Fahrverhalten zu erreichen, sollte schwerere Ausrüstung innerhalb der Tasche möglichst nah am Sattel platziert werden. Damit der Inhalt auch bei plötzlichen Wolkenbrüchen trocken bleibt, wird die Satteltasche an der Öffnung wie ein Packsack zusammengerollt (mindestens drei Mal) und mittels der Schnallen fixiert .

        Ganz gleich, ob für die schnelle Feierabendrunde oder die mehrwöchige Tour mit dem Gravelbike: Mit der richtigen Satteltasche hast du mehr Platz für alles Wichtige unterwegs. Und nun viel Spaß bei der Tour durch unser Sortiment!
        Mehr lesen
        Filter
        23 Produkte

        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein