/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        • FARPOINT TREK PACK 75 1
        • FARPOINT TREK PACK 75 2
        • FARPOINT TREK PACK 75 3
        • FARPOINT TREK PACK 75 4
        • FARPOINT TREK PACK 75 5
        • FARPOINT TREK PACK 75 6
        • FARPOINT TREK PACK 75 7
        • FARPOINT TREK PACK 75 8
        • FARPOINT TREK PACK 75 9
        • FARPOINT TREK PACK 75 10
        • FARPOINT TREK PACK 75 11
        • FARPOINT TREK PACK 75 12
        • FARPOINT TREK PACK 75 13
        • FARPOINT TREK PACK 75 14
        • FARPOINT TREK PACK 75 15
        • FARPOINT TREK PACK 75 16
        • FARPOINT TREK PACK 75 17
        • FARPOINT TREK PACK 75 18
        • FARPOINT TREK PACK 75 19
        • 360-Grad-View
        1 / 19
        Leseprobe
        a greener choice
        360-Grad-View

        Osprey
        Osprey FARPOINT TREK PACK 75 Trekkingrucksack BLACK

        Artikel-Nr.: 1263503

        Geräumiger Koffer oder bequemer Rucksack? Mit dem Farpoint Trek Pack 75 musst du dich nicht entscheiden. Mit seiner effektiven Lastenübertragung ist er der ideale Weggefährte für alle Weltenbummler.

        249,95 €

        Preisinformation

        1.
        249,95 €
        Aktueller Preis
        2.
        249,95 €
        Der niedrigste Preis in den letzten 30 Tagen vor der Preissenkung.
        incl. MwSt.
        • Produktschutz hinzufügen für 22,00 € jährlich
        • Reparatur oder Ersatz  0€ Selbstbeteiligung
        • Inkl. Diebstahl oder Eigenverschulden  Alle Details
        Lagerbestand: 3 Stück verfügbar
        Derzeit verfügbarer Bestand.
        z.Z. nicht erhältlich in Düsseldorf (Filiale finden)

        Click & Collect
        In deiner Filiale nicht verfügbar? Bestelle online und lass dir deinen Artikel in deine Filiale liefern.

        Wähle Deine Farbe
        BLACK
        +
        Das Produkt wurde lediglich für das Foto dekoriert und wird ohne Inhalt geliefert.
        • isolierendCO2-kompensierter Versand mit DHL
        • isolierend Kostenlose Retoure aus DE, kein Sperrgut
        • isolierend 30 Tage Rückgaberecht mit Kundenkarte
        Auf die Merkliste

        Beschreibung

        Technische Details

        Größentabelle

        Travel trifft Trekking

        Geräumiger Koffer oder bequemer Rucksack? Mit dem Farpoint Trek Pack 75 musst du dich nicht entscheiden. Mit seiner effektiven Lastenübertragung ist er der ideale Weggefährte für alle Weltenbummler.

        Ob beim Interrail in Europa oder auf der Reise um die ganze Welt: Der Farpoint Trek Pack 75 begleitet dich auf allen Wegen, vom Großstadtlabyrinth bis zu steinigen Trails im Hinterland.

        Packen wie einen Koffer, Tragen wie einen Rucksack

        Dank des weiten Frontzugangs und der stabilen Seitenwände lässt der Trekkingrucksack sich kinderleicht bepacken. Mithilfe der Kompressionsriemen kannst du den Inhalt zusätzlich fixieren, so dass deine Kleidung und Ausrüstung auch bei viel Bewegung immer an Ort und Stelle bleiben. Doch der Farpoint Trek Pack 75 kann noch mehr als eine bloße Reisetasche und kommt mit vielen Details daher, die ihn zum vollwertigen Trekkingrucksack machen. So finden kleinere Gegenstände des täglichen Bedarfs wie Taschentücher, Snacks oder die Sonnenbrille im Deckelfach genügend Platz. Auch die Trinkflasche oder der Windbreaker sind in den seitlichen Netzfächern sicher verstaut und schnell griffbereit. Und der Reiseführer lässt sich ganz einfach im flachen Frontfach unterbringen.

        Ganz schön bequem

        Den Farpoint Trek Pack 75 musst du nicht schleppen. Denn dank des durchdachten Tragesystems wird das Gewicht effektiv über die Hüften auf die Beine übertragen. So werden deine Schultern weniger belastet und du trägst dein Hab und Gut ganz entspannt bis zum Ziel. Auch die Hüftgurte sind für größeres Gewicht optimiert und dämpfen die Belastung auf deine Hüftknochen dank starker Polsterung deutlich ab. Damit du auch nach dem tausendsten Schritt nicht ins Schwitzen kommst, sorgt der AirSpeed-Netzrücken für eine optimale Belüftung deines Rückens.

        Ein Auge fürs Detail

        Typisch Trekkingrucksack sind auch die Spannriemen auf der Front zur Befestigung der Isomatte und die Möglichkeit den Backpack mit einer Trinkblase auszustatten. Der Schlafsack findet im separaten Bodenfach bequem Platz und der Reisepass und die Geldreserven lassen sich im Geheimfach der Zwischenwand vor neugierigen Blicken verstecken. Der Farpoint Trek Pack 75 geht jedoch noch ein paar Schritte weiter und kommt mit klugen Details daher, wie einem seitlichen Tragegriff für eine bessere Handhabung am Flughafen oder im Zug. Auch die integrierte Regenhülle lässt sich bei Bedarf erweitern und über den Rucksack stülpen, so dass dieser bei der Gepäckabfertigung sicher verpackt ist. Ein weiterer Clou: Mithilfe der vorderen Kompressionsriemen lässt sich der Osprey Tagesrucksack Daylite am Farpoint Trek Pack fixieren, so dass du deinen Daypack bequem mit auf die Reise und bei Bedarf einfach abkoppeln und auf Tour nehmen kannst.

        Details

        • AirSpeed Rückensystem
        • Gepolsterte Schultergurte mit Airmesh-Bezug
        • Lastenkontrollriemen
        • Verstellbarer Brustgurt mit Signalpfeife
        • Gepolsterter Hüftgurt mit Airmesh-Bezug und 2 RV-Fächern
        • U-förmiger RV-Frontzugang
        • RV-Deckelfach
        • RV-Frontfach
        • RV-Bodenfach
        • Geheime RV-Tasche im Bodenfach
        • Seitliche elastische Steckfächer
        • Gepolsterter seitlicher Tragegriff
        • Kompressionsriemen im Hauptfach und auf der Front
        • Isomattenschlaufen am Boden
        • Inkl. Regenhülle (zum Transportsack erweiterbar)
        • Trinksystemvorbereitet
        Das Produkt wurde lediglich für das Foto dekoriert und wird ohne Inhalt geliefert.
        Video

        Das Produkt deiner Wahl ist „Eine Grünere Wahl":

        Klicke auf ein EINE GRÜNERE WAHL-Kriterium aus der Liste. Dann erfährst du mehr darüber, wie wir es auf die Produkte in unserem Sortiment anwenden.
        • Zirkularität

          Ab der Sommersaison 2022 haben wir diesen Punkt etwas umfassender gestaltet und mit dem Oberbegriff „Kreislaufwirtschaft“ versehen.
          Mit diesem Kriterium vergeben wir einen Punkt an Produkte, die so konzipiert sind, dass sie wiederverwendet, repariert oder wiederaufgearbeitet werden können, um die vollständigen Produkte oder die Materialien in Umlauf zu bringen und damit ihre Lebensdauer zu verlängern und den ökologischen Fußabdruck zu verringern.

          Reparatur:
          Bei der Reparierbarkeit sollen wesentliche Bestandteile des Produktes reparierbar sein, wie zum Beispiel die Sohle von Wanderschuhen.
          Ein umfassendes Beispiel für die Reparierbarkeit ist der Reparaturindex von Vaude.
          Auch Fjällräven nutzt hierfür eine Reparaturleitlinie.
          Bereits bei der Produktentwicklung wird auf darauf geachtet, dass Produkte möglichst einfach zu reparieren sind, sei es vom Kunden selbst oder mit professioneller Unterstützung.

          Recycling:
          Der Fokus liegt auf der Reduzierung des Einsatzes von „neuen“ Materialien.
          Gut zum Recyceln eignen sich Produkte, die sortenrein sind (also nur aus einem Material bestehen) oder Produkte, die einfach in ihre Einzelbestandteile zerlegbar sind.
          Ein Beispiel dafür ist das „Cradle-to-Cradle“ Prinzip. Hier soll in einem nachhaltigen Kreislauf produziert werden, ohne Abfall zu hinterlassen.

          Wiederverwendung:
          Wir haben das Kriterium um Geschäftsmodelle von Marken erweitert, die z.B. Miet- oder Leasing- oder 2nd-Hand Produkte über Globetrotter anbieten möchten.

        • Verbesserter ökologischer Fußabdruck

          Das kann aufgrund eines verbesserten Produktionsprozesses sein, z.B. durch geringeren Wasser-, CO2 oder Energieverbrauch. Oder aber, wenn mind. die Hälfte der Hauptmaterialien des Produkts nachhaltig im Sinne der ersten 2 Kriterien erzeugt worden sind (siehe Punkt 1+ 2)

        • Nachhaltigeres Chemikalienmanagement

          Hier liegt das Augenmerk auf dem grundsätzlichen Chemikalienmanagement zur Herstellung des Produkts. Zudem wird der gezielte Verzicht auf bedenkliche Chemikalien, deren Einsatz sonst gängige Praxis bei der Herstellung in der Produktkategorie wäre, belohnt.

          Zum nachhaltigeren Chemikalienmanagement zählt für uns z.B. das nachweisbare Bekenntnis zu den Grundsätzen der ZDHC (zero discharge of hazardous chemicals). Bei der ZDHC handelt es sich um eine Gruppe von Bekleidungs- und Schuhmarken sowie Einzelhändlern, die zusammenarbeiten, um die Industrie langfristig zu einem Verzicht von bedenklichen Chemikalien zu führen. Die ZDHC wurde 2011 als Reaktion auf die Greenpeace DeTox-Kampagne ins Leben gerufen.

          Auch Bluesign zertifizierte Stoffe oder Produkte geben einen Aufschluss. Derart zertifizierte Stoffe und Produkte wurden unter vorgegebenen Produktionsbedingungen hergestellt und unterliegen einem als streng geltenden Chemikalienmanagement.

          Ein weiteres Beispiel sind „Terracare“ zertifizierte Leder der deutschen Gerberei Heinen, oder Leder von besonders zertifizierten Gerbereien, wie der „Leather Working Group“. Das Ziel dieser Multi-Stakeholder-Gruppe ist die Bewertung der Leistungsfähigkeit von Lederherstellern unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten und deren kontinuierliche Verbesserung.

        • Recyceltes Material

          Produkte, bei denen eines der Hauptmaterialien aus recyceltem Material besteht. Mindestens einer der Hauptmaterialien muss zu mindestens 20% aus recyceltem Material bestehen. Die gängigen Materialien sind zum Beispiel recyceltes Polyester und Polyamid. Dazu gehören aber auch z.B. recycelte Baumwolle, Daune, Wolle oder recycelter Stahl.

        • "No-Go"-Kriterien

           

          Trifft auf ein Produkt auch nur eines der folgenden Kriterien zu, ist es unmöglich, unser EINE GRÜNERE WAHL-Siegel zu erhalten.

          • PFC-Einsatz
          • Biozide
          • Herstellung in sogenannten 'risk countries'
          • Produkt enthält Bisphenol A (BPA)
          • Flammschutzmittel
          • Polyvinylchloride (PVC)
          • Aluminium mit direktem Lebensmittel Kontakt
          • Sonnencreme und andere Kosmetika mit Oxybenzone
          • Einwegartikel
          • Bestandteil Tritium in Leuchtfarbe

           

           

        Größe
        ONESIZE
        Gewicht
        1.920 g
        Beladungsempfehlung bis
        23 kg
        Material
        100% Nylon (recycelt; 420D)
        Material 2
        100% Nylon (recycelt; 500D)
        Volumen
        75 l
        Breite
        42 cm
        Höhe
        77 cm
        Tiefe
        36 cm
        Regenhülle
        inklusive
        Eine grünere Wahl
        ja
        Eine grünere Wahl - erfüllte Kriterien
        RecycledMaterial, SustainableChemicalsManagement, RepairableRecyclable, EcologicalFootprint
        Umweltinfo
        Recycelt, Fluorcarbon-freie Imprägnierung
        FARPOINT TREK PACK 75

        Beschreibung

        Travel trifft Trekking

        Geräumiger Koffer oder bequemer Rucksack? Mit dem Farpoint Trek Pack 75 musst du dich nicht entscheiden. Mit seiner effektiven Lastenübertragung ist er der ideale Weggefährte für alle Weltenbummler.

        Ob beim Interrail in Europa oder auf der Reise um die ganze Welt: Der Farpoint Trek Pack 75 begleitet dich auf allen Wegen, vom Großstadtlabyrinth bis zu steinigen Trails im Hinterland.

        Packen wie einen Koffer, Tragen wie einen Rucksack

        Dank des weiten Frontzugangs und der stabilen Seitenwände lässt der Trekkingrucksack sich kinderleicht bepacken. Mithilfe der Kompressionsriemen kannst du den Inhalt zusätzlich fixieren, so dass deine Kleidung und Ausrüstung auch bei viel Bewegung immer an Ort und Stelle bleiben. Doch der Farpoint Trek Pack 75 kann noch mehr als eine bloße Reisetasche und kommt mit vielen Details daher, die ihn zum vollwertigen Trekkingrucksack machen. So finden kleinere Gegenstände des täglichen Bedarfs wie Taschentücher, Snacks oder die Sonnenbrille im Deckelfach genügend Platz. Auch die Trinkflasche oder der Windbreaker sind in den seitlichen Netzfächern sicher verstaut und schnell griffbereit. Und der Reiseführer lässt sich ganz einfach im flachen Frontfach unterbringen.

        Ganz schön bequem

        Den Farpoint Trek Pack 75 musst du nicht schleppen. Denn dank des durchdachten Tragesystems wird das Gewicht effektiv über die Hüften auf die Beine übertragen. So werden deine Schultern weniger belastet und du trägst dein Hab und Gut ganz entspannt bis zum Ziel. Auch die Hüftgurte sind für größeres Gewicht optimiert und dämpfen die Belastung auf deine Hüftknochen dank starker Polsterung deutlich ab. Damit du auch nach dem tausendsten Schritt nicht ins Schwitzen kommst, sorgt der AirSpeed-Netzrücken für eine optimale Belüftung deines Rückens.

        Ein Auge fürs Detail

        Typisch Trekkingrucksack sind auch die Spannriemen auf der Front zur Befestigung der Isomatte und die Möglichkeit den Backpack mit einer Trinkblase auszustatten. Der Schlafsack findet im separaten Bodenfach bequem Platz und der Reisepass und die Geldreserven lassen sich im Geheimfach der Zwischenwand vor neugierigen Blicken verstecken. Der Farpoint Trek Pack 75 geht jedoch noch ein paar Schritte weiter und kommt mit klugen Details daher, wie einem seitlichen Tragegriff für eine bessere Handhabung am Flughafen oder im Zug. Auch die integrierte Regenhülle lässt sich bei Bedarf erweitern und über den Rucksack stülpen, so dass dieser bei der Gepäckabfertigung sicher verpackt ist. Ein weiterer Clou: Mithilfe der vorderen Kompressionsriemen lässt sich der Osprey Tagesrucksack Daylite am Farpoint Trek Pack fixieren, so dass du deinen Daypack bequem mit auf die Reise und bei Bedarf einfach abkoppeln und auf Tour nehmen kannst.

        Details

        • AirSpeed Rückensystem
        • Gepolsterte Schultergurte mit Airmesh-Bezug
        • Lastenkontrollriemen
        • Verstellbarer Brustgurt mit Signalpfeife
        • Gepolsterter Hüftgurt mit Airmesh-Bezug und 2 RV-Fächern
        • U-förmiger RV-Frontzugang
        • RV-Deckelfach
        • RV-Frontfach
        • RV-Bodenfach
        • Geheime RV-Tasche im Bodenfach
        • Seitliche elastische Steckfächer
        • Gepolsterter seitlicher Tragegriff
        • Kompressionsriemen im Hauptfach und auf der Front
        • Isomattenschlaufen am Boden
        • Inkl. Regenhülle (zum Transportsack erweiterbar)
        • Trinksystemvorbereitet
        Das Produkt wurde lediglich für das Foto dekoriert und wird ohne Inhalt geliefert.

         

        YouTube
        Video

        Das Produkt deiner Wahl ist „Eine Grünere Wahl":

        Klicke auf ein EINE GRÜNERE WAHL-Kriterium aus der Liste. Dann erfährst du mehr darüber, wie wir es auf die Produkte in unserem Sortiment anwenden.
        • Zirkularität

          Ab der Sommersaison 2022 haben wir diesen Punkt etwas umfassender gestaltet und mit dem Oberbegriff „Kreislaufwirtschaft“ versehen.
          Mit diesem Kriterium vergeben wir einen Punkt an Produkte, die so konzipiert sind, dass sie wiederverwendet, repariert oder wiederaufgearbeitet werden können, um die vollständigen Produkte oder die Materialien in Umlauf zu bringen und damit ihre Lebensdauer zu verlängern und den ökologischen Fußabdruck zu verringern.

          Reparatur:
          Bei der Reparierbarkeit sollen wesentliche Bestandteile des Produktes reparierbar sein, wie zum Beispiel die Sohle von Wanderschuhen.
          Ein umfassendes Beispiel für die Reparierbarkeit ist der Reparaturindex von Vaude.
          Auch Fjällräven nutzt hierfür eine Reparaturleitlinie.
          Bereits bei der Produktentwicklung wird auf darauf geachtet, dass Produkte möglichst einfach zu reparieren sind, sei es vom Kunden selbst oder mit professioneller Unterstützung.

          Recycling:
          Der Fokus liegt auf der Reduzierung des Einsatzes von „neuen“ Materialien.
          Gut zum Recyceln eignen sich Produkte, die sortenrein sind (also nur aus einem Material bestehen) oder Produkte, die einfach in ihre Einzelbestandteile zerlegbar sind.
          Ein Beispiel dafür ist das „Cradle-to-Cradle“ Prinzip. Hier soll in einem nachhaltigen Kreislauf produziert werden, ohne Abfall zu hinterlassen.

          Wiederverwendung:
          Wir haben das Kriterium um Geschäftsmodelle von Marken erweitert, die z.B. Miet- oder Leasing- oder 2nd-Hand Produkte über Globetrotter anbieten möchten.

        • Verbesserter ökologischer Fußabdruck

          Das kann aufgrund eines verbesserten Produktionsprozesses sein, z.B. durch geringeren Wasser-, CO2 oder Energieverbrauch. Oder aber, wenn mind. die Hälfte der Hauptmaterialien des Produkts nachhaltig im Sinne der ersten 2 Kriterien erzeugt worden sind (siehe Punkt 1+ 2)

        • Nachhaltigeres Chemikalienmanagement

          Hier liegt das Augenmerk auf dem grundsätzlichen Chemikalienmanagement zur Herstellung des Produkts. Zudem wird der gezielte Verzicht auf bedenkliche Chemikalien, deren Einsatz sonst gängige Praxis bei der Herstellung in der Produktkategorie wäre, belohnt.

          Zum nachhaltigeren Chemikalienmanagement zählt für uns z.B. das nachweisbare Bekenntnis zu den Grundsätzen der ZDHC (zero discharge of hazardous chemicals). Bei der ZDHC handelt es sich um eine Gruppe von Bekleidungs- und Schuhmarken sowie Einzelhändlern, die zusammenarbeiten, um die Industrie langfristig zu einem Verzicht von bedenklichen Chemikalien zu führen. Die ZDHC wurde 2011 als Reaktion auf die Greenpeace DeTox-Kampagne ins Leben gerufen.

          Auch Bluesign zertifizierte Stoffe oder Produkte geben einen Aufschluss. Derart zertifizierte Stoffe und Produkte wurden unter vorgegebenen Produktionsbedingungen hergestellt und unterliegen einem als streng geltenden Chemikalienmanagement.

          Ein weiteres Beispiel sind „Terracare“ zertifizierte Leder der deutschen Gerberei Heinen, oder Leder von besonders zertifizierten Gerbereien, wie der „Leather Working Group“. Das Ziel dieser Multi-Stakeholder-Gruppe ist die Bewertung der Leistungsfähigkeit von Lederherstellern unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten und deren kontinuierliche Verbesserung.

        • Recyceltes Material

          Produkte, bei denen eines der Hauptmaterialien aus recyceltem Material besteht. Mindestens einer der Hauptmaterialien muss zu mindestens 20% aus recyceltem Material bestehen. Die gängigen Materialien sind zum Beispiel recyceltes Polyester und Polyamid. Dazu gehören aber auch z.B. recycelte Baumwolle, Daune, Wolle oder recycelter Stahl.

        • "No-Go"-Kriterien

           

          Trifft auf ein Produkt auch nur eines der folgenden Kriterien zu, ist es unmöglich, unser EINE GRÜNERE WAHL-Siegel zu erhalten.

          • PFC-Einsatz
          • Biozide
          • Herstellung in sogenannten 'risk countries'
          • Produkt enthält Bisphenol A (BPA)
          • Flammschutzmittel
          • Polyvinylchloride (PVC)
          • Aluminium mit direktem Lebensmittel Kontakt
          • Sonnencreme und andere Kosmetika mit Oxybenzone
          • Einwegartikel
          • Bestandteil Tritium in Leuchtfarbe

           

           

        Technische Details

        Größe
        ONESIZE
        Gewicht
        1.920 g
        Beladungsempfehlung bis
        23 kg
        Material
        100% Nylon (recycelt; 420D)
        Material 2
        100% Nylon (recycelt; 500D)
        Volumen
        75 l
        Breite
        42 cm
        Höhe
        77 cm
        Tiefe
        36 cm
        Regenhülle
        inklusive
        Eine grünere Wahl
        ja
        Eine grünere Wahl - erfüllte Kriterien
        RecycledMaterial, SustainableChemicalsManagement, RepairableRecyclable, EcologicalFootprint
        Umweltinfo
        Recycelt, Fluorcarbon-freie Imprägnierung
        Artikel-Nr.
        1263503

        Größentabelle

        FARPOINT TREK PACK 75

        Passend dazu

        Das könnte dir auch gefallen 
        0
        0 Bewertungen
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen
        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein