Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        • VELOCITY 1
        • VELOCITY 2

        Ortlieb VELOCITY - Fahrradrucksack

        Artikel-Nr.: 1021438
        89,99 €
        sofort lieferbar
        Farbe
        GELB-SCHWARZ
        Größe  (Onesize)
        Auf die Merkliste
        In Düsseldorf erhältlich
        Video

        Für alle Wetter gewappnet

        Unbeständiges, regnerisches Wetter vorausgesagt? Macht doch nichts! Der Velocity mit Rollverschluss und Klettschließe ist nämlich wasserdicht.

        Zudem ist der Rucksack in Kuriertaschenoptik sehr robust: Er ist aus Materialien gefertigt, die auch in Ortliebs strapazierbaren Packsäcken zu finden sind.

        Gut geschützt – innen und außen

        Der Rücken des Velocity ist mit mehreren Schaumpolstern bestückt. Zum Boden hin schützt eine Kunststoffleiste mit Füßchen den Packsack beim Abstellen: Der hoch beanspruchte Übergang von Rucksackboden zur Rückwand wird so wirkungsvoll geschützt. In einer Innentasche können Sie Ihre Wertsachen unterbringen. Sollten Sie diese Tasche einmal nicht benötigen, können Sie sie auch ausknöpfen.

        Details
        – Reflektierende Schultergurte
        – Breiter Bauchgurt
        – D-Ringe
        – Laschen für Helm oder Rücklicht
        – Material PVC-beschichtet

        Grünere Wahl bei Globetrotter
        Mit „EINE GRÜNERE WAHL“ bewerten wir Bekleidung, Schuhe und Ausrüstung aus unserem Sortiment u.a. nach folgenden Kriterien:
        Ist das Produkt zum Beispiel:
        • langlebig und reparierbar?
        • aus recycelten Materialien?
        • aus natürlichen Materialien in Bioqualität?
        • heute schon recyclebar?
        Unternimmt der Hersteller Anstrengungen hinsichtlich:
        • der Transparenz und Rückverfolgbarkeit der eingesetzten Materialien?
        • guter Arbeitsbedingungen?
        • des Chemikalienmanagements?
        Für jede Nachhaltigkeits-Bemühung vergeben wir Punkte nach einem klar definierten System. Hat ein Produkt das von uns festgelegte Punkte-Level erreicht, bekommt es unser Symbol "Eine grünere Wahl". Es bedeutet nicht, dass das Produkt zu 100% umweltverträglich ist. Aber es besagt, dass es die nachhaltigere Variante von vergleichbaren Alternativen ist. Nach und nach überprüfen wir unser gesamtes Sortiment, um den Anteil an "Eine grünere Wahl"-Produkten kontinuierlich zu erhöhen.
        Mehr lesen
        Technische Details
        Größe
        ONESIZE
        Gewicht
        1010 g
        Material
        PD 620 (100% Polyester)
        Material 2
        PS 490 (100% Polyester)
        Volumen
        24 l
        Breite
        28 cm
        Höhe
        47 cm
        Tiefe
        15 cm
        Eine grünere Wahl
        ja

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 

        4,31
        13 Bewertungen
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Maxi M. ,

        Kaufempfehlung Kann mich meiner Vorrednerin nicht anschliessen! Dies ist nicht als wasserdichter Packsack für Kanutouren angepriesen, sondern als Rucksack! Besitze diesen Rucksack nun seit sechs Jahren. Der Rucksack ist ein ständiger Begleiter. Klettern, Kanufahren, einkaufen i...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: Bettina S. ,
        Verschluss kritisch Ich hab mir den Rucksack aufgrund sehr guter Erfahrung mit Ortlieb-Taschen für einen Motorradurlaub auf Island bestellt. Die Gefühle waren dann beim Auspacken gemischt: sehr gut verarbeitet, insbesondere das Tragesystem schaut sehr gut aus. Aber: wie kann den...
        Kompletten Beitrag ansehen

        01.11.2018 Licht und Schatten
        von: Simon U.
        Der Velocity von Ortlieb hat sich zu Recht zu einem Trendrucksack etabliert.
        Ich selbst trage ihn seit 4 Jahren täglich, vor allem auf dem Fahrrad.

        Positiv fällt auf:
        - der Rucksack ist robust und zeigt auch nach 4 Jahren täglicher Benutzung keinen wesentlichen Verschleiß
        - absolut regendicht
        - tolles, zeitloses Design
        - mit der Zeit und den Gebrauchsspuren wird er nur schöner
        - gutes, angenehmes Tragesystem (abgesehen vom Beckengurt)
        - einfach zu reinigen (was bei einem Rucksack viel wert ist)

        Zu den Schwachpunkten:

        1. Klettverschluss nicht durchdacht
        Der Klettverschluss funktioniert, allerdings nur, wenn der Rucksack mäßig (d.h. zu vielleicht 2/3) gefüllt ist. Sobald man mal einen etwas größeren Einkauf macht und den Platz, den der Rucksack bietet, ausnutzen möchte, funktioniert der Klettverschluss nicht mehr. Der Klettverschluss ist zwar meiner Meinung nach nicht zu kurz, denn auch bei ordentlicher Füllhöhe reicht er noch aus. Allerdings ist der Klettverschluss dann zu "schwach": bei höherer Füllhöhe springt der Rucksack deshalb ständig wieder auf, weil der "Druck" auf den Klettverschluss zu groß ist. Effektiv kann man den Rucksack daher nicht voll ausnutzen, es sei denn, man will mit offenem Rucksack rumlaufen (was ich gezwungenermaßen immer häufiger mache und schon oft freundlich auf meinen "offenen" Rucksack hingewiesen wurde).

        Fazit: Undurchdacht. Der Klettverschluss sollte in der nächsten Version gegen eine Schnalle getauscht werden. Dass das geht, zeigt das etwas teurere (aber leider auch wieder kleinere) Modell "Commuter" von Ortlieb.

        2. Beckengurt überflüssig
        Der Velocity ist für die Stadt gemacht. Es ist kein Wanderrucksack. Ich denke 98% aller Kunden benutzen das Modell auch dementsprechend. In der Stadt (auch beim Fahrradfahren) braucht aber niemand einen solchen Beckengurt. Im Alltag ist der doch sehr groß ausfallende Gurt einfach völlig überflüssig und unglaublich nervig. Man fragt sich ständig, wo man mit dem Ding hin soll, er baumelt immer rum. Ich habe auch schon viele Leute gesehen, die das Problem mehr oder weniger gut gelöst haben, indem sie die Schnalle schließen und den Gurt "hinter dem Rücken" behalten.

        Ich habe den Beckengurt daher einfach abgetrennt. Das wertet den Rucksack ungemein auf. Besser wäre es, das Modell kommt ganz ohne. Völlig überflüssig.

        3. Keine Aufteilung des Innenraums möglich
        Anders als für das große Kuriermodell "Messenger" bietet Ortlieb für den Velocity leider keiner Erweiterungen für den Innenraum, wie z.B. ein A4 Fach oder Ähnliches. Verstehe ich nicht.

        Fazit: Der Rucksack ist gut, hat aber auch beachtliche Nachteile. Am meisten stört der Verschluss.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        10.06.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Ich benutze den Rucksack zum Rad fahren und natürlich auch ganz normal während des Tages.

        Die Qualität ist soweit super-nur ist gleich in der ersten Woche ein Stück vom Rückenpolster abgefallen, was mich enttäuscht hat.

        Der Rucksack bietet viel Stauraum und bietet beim Rad fahren relativ viel Komfort. Ein kleiner Nachteil ist der zu Kurze Klettverschluss, der es unmöglich macht, den Rucksack bei voller Ladung zu verschließen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        03.05.2016
        von: andreas k.
        sicher der tollste rucksack was wasserdichtigkeit und stabilität betrifft.
        eigentlich hatte ich ihn auch schon als optimal betitelt - einzig der bauchgurt stört mich ...
        wenn man auf tour ist oder schwere sachen transportiert sicher gut, nur im alltagsbetrieb - und das habe ich nun mal in mehr als 90% aller fälle - stört mich der bauchgurt.
        wohin mit dem langen teil, wenn man ihn nicht schliesst?
        in der stadt oder kurzen radstrecke mag ich den nicht immer "um mich" haben und geschlossen ist der immer noch so lang, dass man sich überall verheddert ...
        wenn jemand eine kluge lösung haben sollte bitte an mich - dann bestelle ich den noch einmal!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        11.04.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Als Rucksack auf dem Fahrrad verwendet hat die Velocity die optimale Größe, ist wasserdicht und muss, wenn es mal schnell gehen soll, noch nicht einmal verschlossen werden.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        10.12.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Sehr gute Qualität
        wenn ich es nicht verschenken würde, würde ich es auf dem Fahrrad und Motorrad verwenden
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        05.09.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Gewohnt gute Ortlieb - Qualität. Ich benutze den Rucksack täglich und bei jeder Gelegenheit und erfüllt meine Erwartungen voll.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        02.07.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Bedingt durch das Einpacken im Karton entsteht eine unschöne Falte am Rucksack, angesichts dessen wäre eine andere Art und Weise der Verpackung wünschenswert. Ansonsten einwandfrei und erfüllt seinen Zweck, sowie die Erwartungen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        09.05.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Sehr schöner Rucksack, nicht zu groß. Das Design steht Frauen wie Männern und auch mit viel Gepäck sieht man nicht gleich aus wie eine Schildkröte. Transportiere darin alles von Schwimmsachen bis hin zum Lehrerequipment. Der Rucksack ist wasserfest und so kann man auch auf längeren Strecken sensibles Gepäck im Regen transportieren. Bin hoch zufrieden!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        23.09.2014
        von: sepp s.
        Empfehlenswertes Produkt mit einem Manko

        Erfüllt seinen Job. Problematisch ist, dass die recht breit abstehenden Kanten des Verschlusses die Sicht nach hinten (Schulterblick) einschränken. Ansonsten: Kaufempfehlung
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        21.09.2014
        von: Jan F.
        Bedenkenlose Kaufempfehlung, aber eine Kleinigkeit stört...

        Da ich mit den Ortlieb-Taschen auf Motorradtouren schon gute Erfahrungen gemacht hatte, habe ich mir diesen Rucksack gekauft.

        Hauptgrund für diesen Rucksacktyp war die Wasserdichtigkeit. Die recht coole Fahrradcourier-Optik und das sehr gut belüftende Rückenpolster ware zweitrangig, aber nett.

        Vorteile:
        - Angst vor Regengüssen beim Fahrradpendeln mit Laptop, Geldbörse, etc.: Null
        - das Rückenpolster funktioniert super - auch bei längeren Radtouren
        - absolut wasserdicht, super Staumöglichkeit beim Segeln auf der Alster

        Was man beim Kauf bedenken sollte:
        - alle muss immer "in den Sack", z.B. hat man Probleme, einen Fahrradhelm oder ein Schloss loszuwerden (diese Schlaufen vorn wirken recht fragil, eignen sich aber hervorragend für Leuchten)
        - man benötigt einiges an Material um den Rucksack wasserdicht zusammenzurollen, daher ist er etwas kleiner, als er auf den ersten Blick wirkt

        Nachteil:
        - Das Klettband ist nur für einen vollständig zusammengerollten, komprimierten Rucksack lang genug (siehe Abbildung). Wenn man ihn bis zum Rand belädt, ist das Klettband VIEL zu kurz und man muss den Rucksack oben offen lassen. Ein etwas längere Klettband hätte dieses Problem hervorragend gelöst

        Ansonsten: bedenkenlose Kaufempfehlung.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        04.05.2013
        von: Kai-Ulrich H.
        Quadratisch, Praktisch ....

        .... und dicht.
        Und das auch wenns mal 90 Minuten beim Radfahren auf einen schüttet. Schützt seinen Inhalt und ist in der Farbgebung dezent, trotzdem auffällig durch die Reflektoreinsätze. Polster lösen sich nicht ab und bieten genug Ventilation.
        Sein Geld in jedem Fall wert.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        05.10.2012
        von: Maxi M.
        Kaufempfehlung

        Kann mich meiner Vorrednerin nicht anschliessen! Dies ist nicht als wasserdichter Packsack für Kanutouren angepriesen, sondern als Rucksack!

        Besitze diesen Rucksack nun seit sechs Jahren. Der Rucksack ist ein ständiger Begleiter. Klettern, Kanufahren, einkaufen in der Stadt,
        Er ist schnell zu öffnen und zu verschliessen, der Klettverschuss hält noch wie am ersten Tag, absolut wasserdicht und robust. Kann einfach nichts negatives an der Tasche finden.

        5 Sterne+
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        13.08.2012
        von: Bettina S.
        Verschluss kritisch

        Ich hab mir den Rucksack aufgrund sehr guter Erfahrung mit Ortlieb-Taschen für einen Motorradurlaub auf Island bestellt. Die Gefühle waren dann beim Auspacken gemischt:
        sehr gut verarbeitet, insbesondere das Tragesystem schaut sehr gut aus.
        Aber: wie kann denn der Verschluss wirklich wasserdicht sein? Nach dem Einrollen stehen die Ecken weit ab und rollen schon wieder auf. Es fehlt mir hier an zwei extra Verschlüssen, um die Ecken fixieren zu können, damit auch alles eingerollt bleibt (wie bei den Packsäcken z.B). Auch ist der Klettverschluss etwas kurz. Da ich meine Zweifel hatte, ob so alles dicht bleibt, ging der Rucksack wieder zurück.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein