/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Leseprobe
        awardBadge1
        • OCEAN MYLLY 1
        • OCEAN MYLLY 2
        • OCEAN MYLLY 3
        • OCEAN MYLLY 4
        • OCEAN MYLLY 5
        • OCEAN MYLLY 6
        • OCEAN MYLLY 7
        • OCEAN MYLLY 8
        • OCEAN MYLLY 9

        Meerkorn
        OCEAN MYLLY - Outdoor Seife

        Artikel-Nr.: 1249657

        Die Seifenmühle Ocean Mylly macht das Duschen und Waschen unterwegs zur leichten und ergiebigen Angelegenheit. Und sie trägt ganz nebenbei auch noch zur Reduzierung von potenziellem Meeresmüll bei!

        59,95 € (1   kg = 299,75 €) Inhalt 0.2 kg
        incl. MwSt.
        Lagerbestand: Mehr als 10 Stück verfügbar
          Derzeit verfügbarer Bestand.
        Erhältlich in Düsseldorf (Filiale finden)

        Click & Collect
        In deiner Filiale nicht verfügbar? Bestelle online und lass dir deinen Artikel in deine Filiale liefern.

        Wähle Deine Farbe
        OCEAN BLUE
        <
        >
        • isolierendCO2-neutraler Versand mit DHL GoGreen
        • isolierend Kostenlose Retouren aus DE/AT (kein Sperrgut)
        • isolierend 30 Tage Rückgaberecht für Kartenkunden
        Auf die Merkliste

        Beschreibung

        Technische Details

        Videos

        Immer schön sauber bleiben!

        Die Seifenmühle Ocean Mylly macht das Duschen und Waschen unterwegs zur leichten und ergiebigen Angelegenheit. Und sie trägt ganz nebenbei auch noch zur Reduzierung von potenziellem Meeresmüll bei!

        Die Idee dahinter

        Gerade bei längeren Reisen und Touren mit schmalem Gepäck stellt sich schnell die Frage, welches Duschgel oder Waschmittel mitgenommen werden soll. Flüssigseife ist recht schwer und durch die Verpackungen entsteht kontinuierlich neuer Plastikmüll. Ein Stück trockene Seife ist zwar ergiebiger und produziert weniger Müll, sie wird aber schnell matschig, wenn sie benutzt wurde, und lässt sich dann weniger gut transportieren. 

        Das InnoLab-Produkt Ocean Mylly bietet die Lösung: Hierbei handelt es sich um eine leichte und handliche Seifenmühe, die nach einem ähnlichen Prinzip wie eine Salz- oder Pfeffermühle funktioniert. Befüllt mit einem Stück Naturseife, können kleine Seifenflocken gemahlen werden. Diese lassen sich gut aufschäumen, wenn sie in Kontakt mit Wasser kommen. Die Seife bleibt hygienisch und trocken.

        Sehr ergiebig

        Die Seifenmühle kann immer wieder mit den biologisch abbaubaren Mylly Soaps (Artikelnummer 1249658) aufgefüllt werden. So schnell braucht das allerdings nicht geschehen, denn die Seifen sind so ergiebig wie ein Liter Flüssigseife. Damit eignet sich die Ocean Mylly optimal für lange Paddel- oder Trekkingtouren, Campingurlaube oder Fernreisen. Aber auch zu Hause im Badezimmer macht sich die formschöne Seifenmühle richtig gut.

        Wer hat's erfunden?

        Ocean Mylly ist eine Erfindung des Hamburger Start-ups Meerkorn. Hinter dem jungen Unternehmen stecken die Gründer Jennifer Wolf und ihr Partner André Postler. Die Idee zur nachhaltigen Seifenmühle kam den beiden studierten Ingenieuren auf ihren eigenen Reisen. 2017 rief Jenny das Start-up Meerkorn ins Leben. Drei Jahre lang wurde getüftelt, ehe das Produkt schließlich reif für den Markt war.

        Vom Netz zur Mühle

        Die robuste Seifenmühle wird komplett aus ausgedienten Fischernetzen und -seilen hergestellt. Da deren Entsorgung an Land mit Kosten verbunden ist, werden die alten Netze häufig einfach im Wasser zurückgelassen. Die dort treibenden Netze verunreinigen die Meere und stellen eine Gefahr für die Meerestiere dar, die sich in den Netzen verfangen können. Meerkorn sammelt in Zusammenarbeit mit Fischereibetrieben, Non-Profit-Organisationen und Häfen die ausrangierten Fischernetze. Anschließend werden die Netze in einen Recyclingbetrieb gebracht, wo sie sortiert, gereinigt und zu Kunststoffgranulat verarbeitet werden. Aus diesem Kunststoff werden dann die praktischen Seifenmühlen hergestellt. 

        Wenn deine Ocean Mylly eines Tages ausgedient hat, kannst du sie einfach an Meerkorn zurücksenden. So kann sie zur Produktion neuer Seifenmühlen und anderer Produkte verwendet werden.

        Details

        • Praktische Reise-Seifenmühle
        • Hergestellt aus alten Fischernetzen und -seilen
        • Nachbefüllbar mit den Mylly Soaps (Artikelnummer 1249658)
        • Gewicht der Mühle: ca. 100 Gramm (mit Seife ca. 160 Gramm)
        • Maße: 120 mm x 56 mm x 56 mm
        • InnoLab-Produkt

        Hinweis zur Verwendung an Gewässern

        Bitte verwende zum Waschen deines Körpers, der Haare, Geschirr und Kleidung immer eine Schüssel und entsorge das Brauchwasser einige Meter entfernt über Erdreich (je weiter weg vom Gewässer, desto besser).
        Die biologische Abbaubarkeit wird insbesondere durch in der Erde lebende Lebewesen vorgenommen. Deshalb sollte keine Seife (auch keine biologisch abbaubare) direkt im Gewässer verwendet werden. Die Verwendung in Gewässern schadet der Umwelt, führt zur Eutrophierung der Gewässer und kann Pflanzen und Wasserlebewesen erheblich schaden.
        In unserem Sortiment findest du diverse (Falt-)Schüsseln. Einige sind auch unter „Zubehör“ zu diesem Produkt aufgelistet.

        Gute Ideen fördern: Das Globetrotter InnoLab

        Kreative Ideen brauchen eine Plattform. Das Globetrotter InnoLab bietet Gründerinnen und Gründern einen Kickstart für ihre Innovationen. Hier bekommen die nachhaltige Seifenmüle Mylly und die Nachfüll-Seifen des Start-ups den passenden Raum bei Globetrotter.

        Größe
        ONESIZE
        Gewicht
        100 g
        Gewogen
        Herstellerangabe
        Material
        100% Polypropylencarbonat (recycelt)
        Eine grünere Wahl
        ja
        Umweltinfo
        Recycelt, Hergestellt in Europa, Recycelbar
        Video
        Video

        Beschreibung

        Immer schön sauber bleiben!

        Die Seifenmühle Ocean Mylly macht das Duschen und Waschen unterwegs zur leichten und ergiebigen Angelegenheit. Und sie trägt ganz nebenbei auch noch zur Reduzierung von potenziellem Meeresmüll bei!

        Die Idee dahinter

        Gerade bei längeren Reisen und Touren mit schmalem Gepäck stellt sich schnell die Frage, welches Duschgel oder Waschmittel mitgenommen werden soll. Flüssigseife ist recht schwer und durch die Verpackungen entsteht kontinuierlich neuer Plastikmüll. Ein Stück trockene Seife ist zwar ergiebiger und produziert weniger Müll, sie wird aber schnell matschig, wenn sie benutzt wurde, und lässt sich dann weniger gut transportieren. 

        Das InnoLab-Produkt Ocean Mylly bietet die Lösung: Hierbei handelt es sich um eine leichte und handliche Seifenmühe, die nach einem ähnlichen Prinzip wie eine Salz- oder Pfeffermühle funktioniert. Befüllt mit einem Stück Naturseife, können kleine Seifenflocken gemahlen werden. Diese lassen sich gut aufschäumen, wenn sie in Kontakt mit Wasser kommen. Die Seife bleibt hygienisch und trocken.

        Sehr ergiebig

        Die Seifenmühle kann immer wieder mit den biologisch abbaubaren Mylly Soaps (Artikelnummer 1249658) aufgefüllt werden. So schnell braucht das allerdings nicht geschehen, denn die Seifen sind so ergiebig wie ein Liter Flüssigseife. Damit eignet sich die Ocean Mylly optimal für lange Paddel- oder Trekkingtouren, Campingurlaube oder Fernreisen. Aber auch zu Hause im Badezimmer macht sich die formschöne Seifenmühle richtig gut.

        Wer hat's erfunden?

        Ocean Mylly ist eine Erfindung des Hamburger Start-ups Meerkorn. Hinter dem jungen Unternehmen stecken die Gründer Jennifer Wolf und ihr Partner André Postler. Die Idee zur nachhaltigen Seifenmühle kam den beiden studierten Ingenieuren auf ihren eigenen Reisen. 2017 rief Jenny das Start-up Meerkorn ins Leben. Drei Jahre lang wurde getüftelt, ehe das Produkt schließlich reif für den Markt war.

        Vom Netz zur Mühle

        Die robuste Seifenmühle wird komplett aus ausgedienten Fischernetzen und -seilen hergestellt. Da deren Entsorgung an Land mit Kosten verbunden ist, werden die alten Netze häufig einfach im Wasser zurückgelassen. Die dort treibenden Netze verunreinigen die Meere und stellen eine Gefahr für die Meerestiere dar, die sich in den Netzen verfangen können. Meerkorn sammelt in Zusammenarbeit mit Fischereibetrieben, Non-Profit-Organisationen und Häfen die ausrangierten Fischernetze. Anschließend werden die Netze in einen Recyclingbetrieb gebracht, wo sie sortiert, gereinigt und zu Kunststoffgranulat verarbeitet werden. Aus diesem Kunststoff werden dann die praktischen Seifenmühlen hergestellt. 

        Wenn deine Ocean Mylly eines Tages ausgedient hat, kannst du sie einfach an Meerkorn zurücksenden. So kann sie zur Produktion neuer Seifenmühlen und anderer Produkte verwendet werden.

        Details

        • Praktische Reise-Seifenmühle
        • Hergestellt aus alten Fischernetzen und -seilen
        • Nachbefüllbar mit den Mylly Soaps (Artikelnummer 1249658)
        • Gewicht der Mühle: ca. 100 Gramm (mit Seife ca. 160 Gramm)
        • Maße: 120 mm x 56 mm x 56 mm
        • InnoLab-Produkt

        Hinweis zur Verwendung an Gewässern

        Bitte verwende zum Waschen deines Körpers, der Haare, Geschirr und Kleidung immer eine Schüssel und entsorge das Brauchwasser einige Meter entfernt über Erdreich (je weiter weg vom Gewässer, desto besser).
        Die biologische Abbaubarkeit wird insbesondere durch in der Erde lebende Lebewesen vorgenommen. Deshalb sollte keine Seife (auch keine biologisch abbaubare) direkt im Gewässer verwendet werden. Die Verwendung in Gewässern schadet der Umwelt, führt zur Eutrophierung der Gewässer und kann Pflanzen und Wasserlebewesen erheblich schaden.
        In unserem Sortiment findest du diverse (Falt-)Schüsseln. Einige sind auch unter „Zubehör“ zu diesem Produkt aufgelistet.

        Gute Ideen fördern: Das Globetrotter InnoLab

        Kreative Ideen brauchen eine Plattform. Das Globetrotter InnoLab bietet Gründerinnen und Gründern einen Kickstart für ihre Innovationen. Hier bekommen die nachhaltige Seifenmüle Mylly und die Nachfüll-Seifen des Start-ups den passenden Raum bei Globetrotter.

         

        Technische Details
        Größe
        ONESIZE
        Gewicht
        100 g
        Gewogen
        Herstellerangabe
        Material
        100% Polypropylencarbonat (recycelt)
        Eine grünere Wahl
        ja
        Umweltinfo
        Recycelt, Hergestellt in Europa, Recycelbar
        Artikel-Nr.
        1249657

        Videos

        YouTube
        Video
        YouTube
        Video

        Passend dazu

        Das könnte dir auch gefallen 
        3,84
        13 Bewertungen
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen

        03.07.2022 Tolle Mühle
        von: Brit B. Verifizierter Kauf
        Die Seifenmühle gefällt mir sehr gut. Sie ist stabil und wertig. Gerne würde ich die Seife auch als Shampoo für meine Haare verwenden. Der Übergang vom herkömmlichen Shampoo klappt aber nicht so gut.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        26.06.2022 Spender ist gute Qualität
        von: Thomas Konrad Z. Verifizierter Kauf
        Spender ist stabil und gute Qualität. Die mitgelieferte Seife etwas körnig.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        19.06.2022 Gute Seife, schöner Spender
        von: El S.
        Benutze die Seife zur Zeit hauptsächlich in der Dusche. Wenn man das Unterteil festhält und das obere Teil dreht, funktioniert der Mechanismus prima. 😃 Funktioniert dann auch gut mit links Die Seife ist auch gut zur Haut und super sparsam. Für zuhause und für längere Touren ist die Größe optimal. Schöne feste Seife in recycling Behälter, besser geht nicht.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        19.06.2022 Praktisch handlich gut
        von: Heiko F. Verifizierter Kauf
        Super Idee und genauso umgesetzt. Bin sehr zufrieden
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        19.06.2022 Gute Idee, funktioniert, aber recht teuer
        von: Helmut S. Verifizierter Kauf
        Nutze die Seifenmühle jetzt seid einer Woche im Urlaub. Das Mahlen funktioniert, die Seifenschnipsel müssen aber sehr sorgsam aufgeschäumt werden, da sie sonst schnell verklumpen. Wie lange ich mit einer Seifenpatrone auskomme kann ich noch nicht beurteilen. Der lose Deckel haftet erfreulich gut an der Mühle, hier hatte ich die Sorge, dass er sich im Kulturbeutel oft löst (=Seifenkrümel im Kulturbeutel), das ist aber bisher nicht eingetreten. Auch die Nachfüllpatronen sind mit ca. 12€ recht teuer. Aber da ich mich selbst oft über den Plastikmüll im Meer und am Strand ärgere ist es ein kleiner Beitrag, dieses Müllaufkommen nicht weiter anwachsen zu lassen und obendrein ist die Seifenmühle und eine Nachfüllpackung (in Pappe verpackt = +) kompakt im Urlaubsgepäck. Um eine weitere Verbreitung zu erreichen müsste m.E. der Preis deutlichst reduziert werden.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        19.06.2022 Genau solche Lösungen brauchen wir
        von: Kevin S.
        Hey Zusammen,
        habe die Mühle aufgrund des Beitrags in der Globetrotter Zeitschrift bestellt.
        Eines für alles, zumindest unterwegs. Klingt traumhaft.
        Hab die Mühle jetzt seit mehreren Wochen zuhause in der Dusche in Gebrauch und bin jedes Mal noch begeisterter als zuvor. Dies liegt hauptsächlich daran, dass man nach jeder Nutzung „besser“ wird. Soll heißen, anfangs gehen die Krümel häufiger daneben und man schäumt nicht genug, sodass Krümel über bleiben. Aber das gibt sich.
        Zwei Dinge, die ich festgestellt habe, die man aber einfach abstellen kann.
        1. Wie oben schon angesprochen, muss man mit etwas Wasser die Krümel gut aufschäumen.
        2. die Mühle niemals auf dem Boden der Dusche stehen lassen. Die Seife wird feucht und bleibt auch feucht, sodass die Mühle keine Krümel mehr macht, sondern Fäden. Diese lassen sich deutlich schlechter aufschäumen. Abhilfe schafft das Aufhängen der Mühle.

        Diese zwei Dinge berücksichtigt, funktioniert die Mühle einwandfrei. Ich bin sehr begeistert.
        Auch ist die Seife wohlriechend und sehr ergiebig. Klare Kaufempfehlung, die tatsächlich viel Platz im Kulturbeutel spart.

        Vielen Dank für die tolle Erfindung.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        10.06.2022 Möchte ich nicht mehr missen ..die Freundin auch nicht:)
        von: Rebeh A.
        Bisher nicht unterwegs sondern nur Zuhause benutzt und funktioniert top. Würde mich noch über eine größere Seifenauswahl freuen ;) Aloe Vera vielleicht.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        31.05.2022 Prima im Camper
        von: Sylvia D.
        Ich habe die Seifenmühle im Camper, wo wir sie auch für Tagestouren mitnehmen. War bisher immer unzufrieden mit verklebten Seifenstücken und auslaufender Flüssigseife; finde die Lösung super! Etwas stolzer Preis, aber auch gute Qualität!
        Und, die Haut trocknet nach dem duschen nicht aus, prima Seife!!
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        01.05.2022 Unpraktisch und extrem teuer!!!
        von: Hans B. Verifizierter Kauf
        Auf Tour ist es zu groß und zu schwer; dauerhaft am Waschbecken zu unhandlich; länger in der Dusche weicht die Seife auf und lässt sich nicht mahlen, sondern nur noch quetschen. Nette Idee, die man nicht braucht und nicht brauchen kann.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        01.05.2022 Gute Idee, aber Outdoortauglichkeit bei kaltem Wasser nicht so gut!
        von: Jörg B.
        Ich habe die Seifenmühle Ocean Mylly, jetzt auf einer zehntägigen Bikeraft-Tour in Dänemark auf dem Limfjord getestet. Ein Grund meines Kaufes, war die Angabe, dass die Seife auch in Meerwasser schäumt.
        Grundsätzlich finde ich es eine sehr gute Idee von der Trockenseife kleine Seifenflocken zu mahlen. Allerdings ist es bei Wind sehr leicht möglich, dass die Flocken einfach aus der Hand geweht werden, bevor du die Hand mit Wasser benetzen kannst.
        Der Limfjord hatte eine Wassertemperatur von 6° C und ist eben Meerwasser wie die Nordsee. Bei mir hat nichts geschäumt. Es blieben nur die Flocken im Gesicht kleben. Daraufhin habe ich meine Technik geändert und versucht die Seife in der Hand aufzuschäumen; war ebenfalls nicht möglich. Ich weiß nicht, ob es an der niedrigen Temperatur lag, oder ob das Schäumen im Salzwasser weniger funktioniert als in Süßwasser.

        Verbesserungsvorschlag für die Hersteller:
        Ein Verschluss zum Aufschrauben wäre Outdoor-mäßig sehr hilfreich, da der Schnappverschluss sehr leicht abgeht.

        Gruß
        Jörg
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden

        Hinweis der Redaktion

        Hallo Jörg,

        vielen Dank für deine Bewertung. Jenny, die Gründerin von Meerkorn, möchte dazu gerne Stellung beziehen.

        ------------------

        Hallo Jörg,

        vielen Dank für dein Feedback. Zur praktischen Anwendung bei starkem Wind empfehlen wir, die Hände zuvor anzufeuchten. So können die Seifenflocken nicht verweht werden.

        Grundsätzlich ist eiskaltes Salzwasser das schwierigste Gelände für Seife. Unsere Seifen basieren deshalb neben Olivenöl auf einem hohen Anteil an verseiftem Kokosöl. Kokosöl wird aufgrund der starken Schaumbildung auch etwa in Rasierseifen verwendet. Salzwasser unterbindet die Schaumbildung stark. Trotzdem hatten wir bisher an Ost- und Nordsee sehr befriedigende Ergebnisse.

        Mylly soll unter allen Bedingungen funktionieren und dein Feedback ist für uns sehr hilfreich. Deinen Verbesserungsvorschlag bezüglich des Verschlusses haben wir weitergegeben.

        Liebe Grüße
        Jenny

        ------------------

        Hinweis aus der Redaktion:
        Die biologische Abbaubarkeit wird insbesondere durch in der Erde lebende Lebewesen vorgenommen. Deshalb sollte keine Seife (auch keine biologisch abbaubare) direkt im Gewässer verwendet werden. Bitte benutze zum Waschen immer eine (Falt-)Schüssel oder einen (Falt-)Eimer.

        Beste Grüße aus der Globetrotter-Redaktion
        Finn

        08.02.2022 Krümelt
        von: Jela B.
        Die Seife(...)
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden

        Hinweis der Redaktion

        Hallo Jela,

        wir registrieren bei diesem Artikel ein hohes Aufkommen an positiven und negativen Falschbewertungen, weshalb wir ab sofort lediglich Bewertungen von verifizierten Käufen stehen lassen.
        Deinen Kommentar haben wir daher entfernt.

        Beste Grüße aus der Globetrotter-Redaktion
        Finn

        06.02.2022 Nicht praxistauglich und unnütz
        von: Markus G.
        Für den Abwasch oder das Waschen von Kleidern mag es ja funktionieren, aber:
        Jeder der schon einmal geduscht hat und eine Salzmühle (mit Handbetrieb) verwendet hat, kann nur den Kopf schütteln.
        Man müsste sich die Seife auf die Körperteile mahlen, ohne dass die Mühle feucht werden dürfte, da sonst die Seife im Inneren nass würde. Wenn sie dennoch nass wird - was bei der Verwendung mit nassen Händen nicht zu vermeiden ist - wird die Seife mit der Zeit matschig und das Mahlwerk funktionslos.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden

        Hinweis der Redaktion

        Hallo Markus,

        danke für deine Bewertung. Da es sich um eine Produktbewertungsplattform handelt, haben wir deinen Text auf den produktbezogenen Teil gekürzt. Deine Bedenken hinsichtlich der Funktionsweise der Mühle lassen sich zerstreuen: Die Ocean Milly enthält kein Mahlwerk wie in einer Salzmühle, das entsprechend verkleben kann. Verwendet wird eine Press- und Schabtechnik, sodass kaum Wasser eindringen kann und die Funktion auch bei Feuchtigkeit gewährleistet bleibt. Die Mylly Ocean kann unter der Dusche mit nassen Händen und bei laufendem Wasser verwendet werden. Natürlich kann überall dort, wo Seife hinauskann, Wasser hineingelangen: Fällt die Mühle etwa ins Wasser, dringt auch Wasser ins Gehäuse ein.
        Bei "artgerechter" Nutzung unter der Dusche bleibt die Seife jedoch trocken.

        Beste Grüße aus der Globetrotter Redaktion
        Jens

        05.02.2022 Tolle Erfindung! Auf Reisen und Zuhause nicht mehr wegzudenken
        von: Christopher B.
        Ich schreibe sonst selten Bewertungen aber für diese Produkt muss ich hier mal ein Lob dalassen! Ich nutze die Mylly beim Campen, Wandern, Kitesurfen, Backpacken usw. und mittlerweile sogar als fast einziges Duschprodukt zu Hause. Aus meinem Reisegepäck ehrlich gesagt überhaupt nicht mehr wegzudenken. Und dieses ewige Geschmiere mit auslaufenden Duschgels oder diesen klebrigen Seifenstücken in Dosen und Schalen hat endlich ein Ende…! Endlich mal wieder eine wirklich nützliche Erfindung. Bravo
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein