Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Stetson

        Nicht nur auf langen Wanderungen an heißen Sommertagen ist ein vernünftiger Hut unverzichtbar. Ein zuverlässiger Schutz vor UV-Strahlung ist bei jedem Wetter wichtig. Die Hüte des amerikanischen Traditionsunternehmens Stetson funktionieren als treue Schattenspender, Ohrenwärmer und als Regenschutz. Weiche Materialien und ein passgenauer Sitz sorgen für einen hohen Tragekomfort. Besonders leicht und unempfindlich passen sie in jedes Reisegepäck und machen mit ihrem funktionellen und dabei elegantem Design sowohl beim Angeln und Bergwandern, als auch bei der Städtetour eine gute Figur.

        Firmenportrait

        Seit 1913 importiert und vertreibt die Firma Friedrich W. Schneider Kopfbedeckungen aus aller Welt. Im Jahr 1990 kam erst die eigene deutsche Produktion, später die internationale Produktion hinzu. Seit 1999 ist FWS der europäische Lizenznehmer der amerikanischen Kopfbedeckungsmarke „Stetson“. Die Produkte werden europaweit vertrieben.

        Hauptsitz

        Köln, Deutschland

        Wo werden Stetson Produkte gefertigt?

        Die Herstellung der Hüte findet in Europa, den USA, China und Südamerika statt.

        Wie kontrolliert Stetson die Produktionsbedingungen?

        Die Produktion wird streng kontrolliert. Unternehmenseigenes Personal ist regelmäßig vor Ort und überprüft die Bedingungen in den Produktionsstätten.

        Stetson und das Thema Nachhaltigkeit

        Das Unternehmen setzt hauptsächlich Rohmaterialien aus europäischen Produktionen ein. Im Baumwollbereich wird überwiegend organic cotton, also Bio-Baumwolle verwendet. Auch im Wollbereich steht der „organic“ Aspekt bei Stetson im Vordergrund.

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein