/beratung//magazin//veranstaltungen//ueber-globetrotter//service/hilfe//service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Noblex

        Firmenportrait

        Am Standort in Eisfeld produzierte VEB Carl Zeiss Jena seit 1952 Ferngläser. In den vergangenen 70 Jahren erfolgte ein Produktionsausbau auf rund 300.000 Ferngläsern pro Jahr, somit wuchs das Unternehmen seinerzeit zum größten Fernglashersteller Europas.
        Unter der Marke DOCTER entwickelten sich die miniaturisierten DOCTERsight Visiersysteme zum Trendsetter für Jagd, Sport und Behörden. NOBLEX ist direkter Nachfolger dieses Unternehmens im thüringischen Eisfeld. In seinem aktuellen Portfolio der Hochleistungsoptik vereint NOBLEX klassische Produkte wie Ferngläser und Zielfernrohre mit modernen optoelektronischen Geräten im Bereich der Wärmebildtechnologie. NOBLEX produziert mit derzeit 110 Mitarbeitern in Deutschland und trägt stolz das Qualitätssiegel „Made in Germany“.

        Hauptsitz

        Der Hauptsitz der NOBLEX GmbH befindet sich im thüringischen Eisfeld.

        Wo werden NOBLEX Produkte gefertigt?

        Die Produkte der NOBLEX GmbH werden überwiegend in Eisfeld, Deutschland gefertigt. Darüber hinaus werden Produkte angeboten, die in Asien (Japan/China) produziert werden.

        Wie kontrolliert NOBLEX die Produktionsbedingungen?

        Eine lückenlose Kontrolle der asiatischen Produktion ist dem mittelständischen Unternehmen nach eigenen Angaben nicht möglich. Bei Lieferantenbesuchen vor Ort wurden die Arbeitsbedingungen begutachtet und für ausreichend befunden.

        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein