Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Joby

        Firmenportrait:

        Das 2005 gegründete Unternehmen JOBY, das zu jener Zeit das bekannte „GorillaPod“ - eine preisgekrönte Produktreihe flexibler Stative einführte, ist ein globales Unternehmen mit Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien. Heute ist JOBY Hersteller von Produkten für einen kreativen und aktiven Lebensstil im Bereich Foto-, Mobiltelefon- und Beleuchtungstechnik. Ein durchdachtes Design beginnt mit dem benutzerorientierten Ansatz, ist funktional und doch verspielt. Es erleichtert das Leben der Fotografen. Die JOBY Produkte werden in mehr als 65 Ländern vertrieben.

        Hauptsitz:

        Der Hauptsitz befindet sich in San Francisco, Kalifornien, USA.

        Produkte werden gefertigt in:

        Produkte der DayMen Gruppe werden in Asien gefertigt.

        Kontrolle der Produktionsbedingungen:

        Teams vor Ort kontrollieren regelmäßig die Arbeitsbedingungen in unsere Fabriken, um bei unseren Lieferanten und Dienstleistern menschenwürdige Arbeitsbedingungen sicherzustellen. Die Einhaltung dieser Bedingungen wird bei uns sehr ernst genommen. Entsprechende Verträge werden vor Aufnahme einer neuen Fabrik vereinbart, um faire und menschenwürdige Arbeitsbedingungen sicherzustellen und eine konsequente Einhaltung dieser zu gewähren.

        Zum Thema Nachhaltigkeit:

        Welchen Sinn ergibt es, Produkte zu entwickeln, die ewig halten, wenn es vielleicht eines Tages nichts mehr zu fotografieren gibt?
        Wir sind ein Teil unserer Welt im Allgemeinen und haben uns daher entschieden Mitglied in verschiedenen Umweltorganisationen zu werden. Unsere Natur ist wundervoll und großartig und wir werden ständig von ihr inspiriert. Deshalb fühlen wir uns dem Umweltschutz zutiefst verpflichtet und möchten die Welt für kommende Generationen von Fotografen erhalten, indem wir ständig bemüht sind, Abfall zu reduzieren oder dem Recycling zuzuführen.

        DayMen ist stolz, folgende Organisationen zu unterstützen:
        Conservation Alliance Lowepro ist ein aktives Mitglied der Conservation Alliance, einem Zusammenschluss von in der Outdoor-Branche tätigen Firmen, der von der Basis kommenden Umweltschutz-Initiativen erhebliche finanzielle Unterstützung gewährt. www.conservationalliance.com

        Valhalla Wilderness Society
        Die Valhalla Wilderness Society widmet sich dem Schutz von Ökosystemen in der Wildnis. Ihr ist es gelungen, dem Spirit Bear ein beachtliches Schutzgebiet zu sichern. www.vws.org

        Amazon Watch
        Amazon Watch arbeitet zusammen mit Naturschutzorganisationen im Amazonasbecken am Schutz der Umwelt und unterstützt die Eingeborenen dabei, ihre Rechte gegenüber den Interessen von industriellen Großprojekten wie Öl- und Gaspipelines, Stromleitungen und Straßen durchzusetzen. www.amazonwatch.org

        Native Planet
        Native Planet widmet sich der Aufgabe, das öffentliche Bewusstsein für kulturelle und umweltschützerische Belange zu schärfen. In enger Zusammenarbeit mit einheimischen Bevölkerungsgruppen werden lebendige Kultur- und Abenteuerdokumentationen erstellt und langfristige Entwicklungslösungen gefördert. www.nativeplanet.org

        Schutz für den Spirit Bear Vor Jahren
        initiierte Lowepro die Kampagne zur Rettung der seltenen Spezies des Spirit Bears, dessen Existenz durch Waldrodung bedroht ist. Die Kampagne trug dazu bei, dass die Regierung von British Columbia, Kanada am 4.April 2001 ein fast 1000 Quadratkilometer großes Areal zum Schutzgebiet für den Spirit Bear erklärte. Doch noch immer sind lebenswichtige Bereiche seines Lebensraums nicht geschützt und könnten daher abgeholzt werden. Die Valhalla Wilderness Society und Lowepro kämpfen weiterhin dafür, dass der gesamte Lebensraum dieses seltenen Bären unter Naturschutz gestellt wird.

        PBI - Polar Bears International
        Das Hauptziel von Polar Bears International ist die Erhaltung der Eisbären durch Forschungen sowie Aufklärung und als eine zentrale Informationsquelle über Eisbären weltweit zu dienen. Eisbären sind eine potentiell vor dem Aussterben bedrohte Art und die größte Bedrohung ist der Klimawandel aufgrund der Erderwärmung. Sie sind aber auch durch Verschmutzung, Wilderei und die industriellen Entwicklungen gefährdet. Alle Mitglieder und Geschäftsführer von PBI dienen der Stiftung, ohne Vergütung oder Kostenrückerstattungen zu erhalten, so dass 100% der Spenden den Forschungsprogrammen zugute kommen. Diese beeindruckende Zahl ist höher als bei anderen wohltätigen Organisationen und Stiftungen, einschließlich der Cystic Fibrosis Stiftung und dem amerikanischem Roten Kreuz, die das höchste Verhältnis von Verwaltungs- zu Forschungskosten unter allen gemeinnützigen Organisationen haben. www.polarbearsinternational.org


        Filter
        Verfügbarkeit
        Preis / €
        bis
        Filter
        Verfügbarkeit
        Preis / €
        bis
        Keine Filter ausgewählt
        In der Filiale Hamburg verfügbar

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein