Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Hoka One One

        Firmenportrait

        Hoka One One – Maximale Dämpfung bei schwebender Leichtigkeit
        Hoka One One ist eine aufstrebende Performance Schuhmarke im Bereich des Lauf- und Outdoorsegments. Gegründet wurde die Marke auf abgelegenen Bergwegen von den Franzosen Jean-Luc Diard und Nicolas Mermoud. Die grundlegende Idee: Die beiden wollten einen Schuh entwickeln, mit dem man bergab schneller vorankommt.
        Mit dem Ansatz „Form folgt Funktion“ werden seit nunmehr 10 Jahren Schuhe entwickelt, in denen Wettkämpfe gewonnen und Weltrekorde gelaufen werden. Dabei spielt die herausragende Dämpfung in Zusammenspiel mit dem leichten Gewicht des Schuhs eine besondere Rolle.

        Hauptsitz

        Die Marke Hoka One One gehört zu dem internationalen Unternehmen Deckers Brands. Die Firmenzentrale von Deckers sitzt in Goleta, Kalifornien. Seinen europäischen Sitzt hat das Unternehmen in London.

        Wo werden Hoka One One Produkte gefertigt?

        Hoka One One fertigt seine Produkte in Asien, genauer in Vietnam und China.

        Wie kontrolliert Hoka One One die Produktionsbedingungen?

        Der Mutterkonzern Deckers ist 2016 dem Global Compact der Vereinten Nationen (UNGC) beigetreten. Mit mehr als 9.500 teilnehmenden Firmen ist der UNGC die weltweit größte Nachhaltigkeitsinitiative von Unternehmen. Mit dem Beitritt bekräftigt Deckers sein kontinuierliches Engagement, seine Geschäfte mit dem höchsten Respekt für Prinzipien in Bezug auf Menschenrechte, Arbeitsstandards, verantwortungsvolle Umweltpraktiken und Korruptionsbekämpfung zu führen.
        Der individuelle Mensch spielt dabei eine besondere Rolle für Deckers Brands und Hoka One One. Das Einhalten von Menschenrechten entlang der Unternehmenstätigkeiten und Produktionskette ist genauso wichtig wie die positive Beeinflussung von Gemeinschaften, mit denen sie kooperieren. Zwei zentrale Projekte sind in diesem Rahmen das HERproject und Ethik-Audits nach den International Labor Organization Standards.

        Hoka One One und das Thema Nachhaltigkeit

        Da die größten Auswirkungen auf die Umwelt auf der Produktionsebene entstehen, wurde 2018 von Hoka One One eine Umweltstudie mit Lieferanten und anderen Partnern gestartet. Das Ziel ist es, Einflüsse auf die Umwelt kontinuierlich zu überwachen und Initiativen zur Minderung von negativen Einflüssen auf die Umwelt zu prüfen.

        Bereits 90% der Kernfabriken/Lieferanten wenden die besten Standards der Industrie bzgl. der Wassernutzung und -Entsorgung an. Neben der Reduzierung des Wasserverbrauchs ist die Reduktion von Abfällen eine Hauptaufgabe sowohl in der Unternehmenszentrale, den Vertriebszentren als auch in den Schlüsselfabriken. Auch die Reduzierung von Materialien sowie die Wiederbenutzung und das Recycling übernehmen eine wichtige Funkion. Die Materialauswahl berücksichtigt die Auswirkungen auf die Umwelt. Hoka One One ist stetig auf der Suche nach nachhaltigen Alternativen.
        Außerdem wurde eine Ethik Sourcing Guidline als Handlungsanleitung für die Partner herausgegeben, um die verantwortungsbewusste Beschaffung von Materialien im Auftrag des Unternehmens voranzutreiben (z.B. UNIFI recycletes Polyester aus recycleten Plastikflaschen). Auch vegane Produkte werden immer beliebter. Gerne kannst du direkt beim Customer Service von Hoka One One anfragen, ob ein Produkt vegan ist.

        Konzernweit konnten auf Grundlage des Papierrechners von Environmental Paper Network durch die Umstellung auf Recyclingpapier schon 4 Millionen Bäume gerettet werden! 



        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein