/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        GentleTents Logo

        GentleTents

        Das österreichische Unternehmen beschreibt sich als „Outdoor-Creationists“, die das Ziel verfolgen, Campen so einfach wie möglich zu machen. Die innovative Idee dahinter: aufblasbares Campingzubehör. Zum Sortiment gehören unter anderem Autodachzelte, welche sich dank des patentierten Systems durch komfortable Zelträume, geringes Gewicht und kleines Packmaß auszeichnen. Es gibt diverse Modelle vom Halbdachzelt für 1-2 Personen bis hin zu Familiendachzelten mit bis zu 6 Schlafplätzen. Neben den Dachzelten gehören auch Campingzelte, freistehende Vordachzelte sowie aufblasbare Sitzmöbel zum Angebot. Alle Produkte im Portfolio zeugen von hoher Qualität und einfachem Handling sowie Langlebigkeit. Mit den innovativen, komfortablen Artikeln der Luftzeltpioniere wird der Zeltaufbau zum Kinderspiel und Camping noch entspannter.

        Firmenportrait:

        Die Idee des Luftzelts entsprang der anfänglichen Überlegung von Gründer Gernot Rammer einen komfortablen und leichten Radanhänger fürs E-Biken und Campen zu entwickeln. Ein wichtiger Bestandteil des Anhängers war ein aufblasbares Zeltelement. Doch im Laufe der Entwicklung entschied Rammer den Fokus vermehrt auf das Zelt zu legen, während der Grundgedanke des Radanhängers nebenher weiterbetrieben wurde. Der erste selbststehende Prototyp des aufblasbaren Zeltes war gleichzeitig Startpunkt für die offizielle Gründung von GentleTents im April 2014. Auch bei der Auswahl der Materialien wird seit der Gründung eine Premiumstrategie verfolgt. Mittlerweile steht das österreichische Unternehmen für technische und funktionale Innovationen im Bereich „aufblasbares Campingzubehör“. Dieses findet auch außerhalb Europas Anklang. Besonders in Australien erfreuen sich die Produkte des Zeltbauers aus Wien großer Beliebtheit.

        Zudem hat GentleTent die Ursprungsidee nicht aus den Augen verloren und sein Produktportfolio mit dem B Turtle Fahrradanhänger für E-Bikes auf die Rad- und Reisebranche ausweiten können. Für den Anhänger gab es eine Auszeichnung als Innovationspartner des österreichischen Klimaaktiv-Fonds.

        Hauptsitz:

        Der Hauptsitz der GentleTent GmbH liegt in Wien/Österreich.

        Wo werden GentleTent Produkte gefertigt?

        Am Standort Wien wird nicht nur entwickelt und geforscht, hier werden auch Prototypen gebaut und die Produkte endgefertigt. Auch Verwaltung und Lager befinden sich in Wien. Näharbeiten werden von einem taiwanesischen Unternehmen in Lohnfertigung in China durchgeführt. Aluminium kommt aus der Slowakei und aus Süddeutschland. Teilproduktionen kommen auch aus Ungarn und Polen.

        Wie kontrolliert GentleTent die Produktionsbedingungen?

        GentleTent pflegt eine besonders enge Beziehung insbesondere auch zur Produktionsfirma in Asien. Bei Firmenbesuchen werden die MitarbeiterInnen in der Fabrik besucht. Es gibt einen persönlichen Austausch sowohl mit ArbeiterInnen als auch Führungskräften. Auf diese Weise überzeugt man sich mehrmals pro Jahr von fortschrittlichen Arbeitsverhältnissen der Partnerbetriebe.

        GentleTent und das Thema Nachhaltigkeit

        Bei allen Dachzeltprodukten setzt GentleTents auf ein hochwertiges technisches Baumwollmischgewebe, das gegenüber reinen Kunststoffen nicht nur ein wesentlich angenehmeres Raumklima aufweist, sondern auch besser und ökologischer abbaubar ist.


        In der Filiale Düsseldorf verfügbar (6382.36 km)

        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein