Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Elkline



        Das Hamburger Unternehmen Elkline entwirft Outdoor-Bekleidung für die ganze Familie. Mit bunten Aufdrucken, modischen Schnitten und dem beliebten Elch als Markenlogo sind die Kleidungsstücke, Taschen und Rucksäcke fröhliche und zuverlässige Begleiter für jeden Tag und bei jedem Wetter. Ob für den Spaziergang am stürmischen Deich, regnerische Herbsttage oder eisige Winterabenteuer mit der ganzen Familie, bei Globetrotter gibt es die passende Elkline-Bekleidung. Und sollte im Hamburger Sommer mal die Sonne rauskommen, gibt es tolle Baumwollshirts mit witzigen Outdoor-Motiven für Groß und Klein.

        Firmenportrait

        1999 ist Elkline mit der Vision angetreten, dass eigene Produkte nicht nur qualitativ hochwertig und modisch zugleich sind, sondern dass jedes Teil zum langjährigen Wegbegleiter und Freund in allen Lebenslagen wird. Und der Erfolg der letzten Jahre gibt Elkline Recht. Gestartet mit nur einem Bully als Shop, erreicht Elkline heute Fans und Kunden in drei eigenen Stores in Hamburg und Kiel, über den eigenen Online-Shop und europaweit über ein stark wachsendes Händlernetzwerk. Elkline, das sind mittlerweile 20 feste Mitarbeiter und mehr als 50 Aushilfen, die mit viel Elan und Enthusiasmus dafür sorgen, dass allen Interessierten in jedem Frühjahr und Herbst eine neue Kollektion präsentiert werden kann. Dabei ist besonders wichtig, dass es den Menschen nicht nur im Team in Hamburg und Kiel gut geht, sondern dass auch an den Produktionsstätten soziale Arbeitsbedingungen vorherrschen und mit den Mitarbeitern dort fair umgegangen wird. Warum aber gerade der Elch als Botschafter für ein Hamburger Unternehmen? So wie der Elch am liebsten draußen ist, produziert Elkline für die ganze Familie urbane Outdoor-Fashion, damit jeder bei Wind und Wetter für den Einsatz im Freien bestens gerüstet ist. Daneben sorgen der sympathisch lächelnde Elch und die ausgefallenen Namenskreationen wie „daschauher“, „hosimittermeyer“ oder „kkmd – kommt keine Mücke durch“ für ein Schmunzeln an jedem Tag. Und das ist das Ziel: Elkline möchte mit seinen Produkten den Tag aufheitern, denn “it`s a smile that cheers your day!“

        Hauptsitz

        Hamburg, Deutschland

        Wo Elkline Produkte gefertigt?

        Die Produkte werden überwiegend in Europa, in Deutschland, Portugal, Litauen und der Türkei, gefertigt. Eine Teilproduktion findet in Indien, Südkorea und China statt.

        Wie kontrolliert Elkline die Produktionsbedingungen?

        Es ist das persönliche Bestreben des Unternehmens, Produkte unter ökologischen und sozial-humanen Bedingungen zu produzieren. Die Sicherheit der Kunden sowie derer, die für elkline produzieren, ist dabei ein besonderes Anliegen, an dem das Unternehmen jeden schönen, neuen Tag mit viel Einsatz und Freude arbeitet. Um das zu gewährleisten, wurde eine firmeninterne Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt, die folgende Handlungsfelder umfasst: Nachhaltige Beschaffung, nachhaltige Qualität, Lieferantenbindung, Sozialstandards. Die Vermittlung der Werte sowie Menschen- und Arbeitsrechte geschieht auf Basis des Elkline Code of Conduct, der sich an die Bestimmungen der International Labor Organisation anlehnt. Die Einhaltung des Elkline Code of Conduct an den europäischen Produktionsstandorten wird durch persönlichen Kontakt und Kenntnis der Produktionssituation vor Ort sichergestellt. Produktionsstätten in Fernost sind Mitglied im BSCI – Business Social Compliance Initiative oder zeigen sich bereit für eine Zertifizierung nach GOTS.

        Elkline und das Thema Nachhaltigkeit

        Jede Einzelkomponente eines Bekleidungsstückes unterliegt dem Elkline-Anforderungsprofil, dem sogenannen Eco-Garment-ID. Dieses Anforderungsprofil basiert auf dem Ökotex Standard 100 Klasse 1 für Babys und verbietet darüber hinaus den Einsatz REACH-relevanter Chemikalien. Der Lieferant belegt durch Vorlage eines Ökotest-Zertifikates oder eines entsprechenden Prüfberichtes die Konformität mit dem Anforderungsprofil. Elkline, als In-den-Verkehr-Bringer von Bekleidung, testet die Artikel selbstverständlich jede Saison nach einem genauen Stichprobenplan auf Einhaltung des Profils in Zusammenarbeit mit dem akkreditierten Prüflabor Hermes Hansecontrol. Des Weiteren setzt sich das Unternehmen für die Herstellung von Produkten aus Bio-Baumwolle ein und fördert die Zertifizierung nach dem Global Organic Textile Standard. So vergrößert sich von Saison zu Saison der Anteil an T-Shirts aus biologisch angebauter Baumwolle.


        Keine Filter ausgewählt
        In der Filiale Hamburg verfügbar

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein