/beratung//magazin//veranstaltungen//ueber-globetrotter/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Croozer


        Croozer-Hundeanhänger

        „Einfach unterwegs“: Unter diesem Motto entwickelt und produziert Croozer hochwertige Fahrradanhänger für den modernen (Familien-)Alltag. Die verschiedenen Croozer-Anhänger sind in drei Produktgruppen unterteilt: Fahrradanhänger für Kinder, die auch zum Buggy umgebaut werden können (die Croozer Kid-Linie), Anhänger für Hunde (die Croozer Dog-Linie) und Anhänger für den Lastentransport (die Croozer Cargo-Linie). Egal ob Kid, Dog oder Cargo – der praktische Croozer ist der passende Begleiter für alle, die unkompliziert mobil sein wollen. Dank eines ausgefeilten Federungs- und Dämpfungssystems sowie strengster Sicherheits-Standards bieten die Anhänger hohen Schutz und ausgezeichnete Fahreigenschaften. So kommst du mit den Croozer-Anhängern flexibel, komfortabel und vor allem sicher ans Ziel.

        Firmenportrait:

        Die Anfänge des Unternehmens reichen ins Jahr 1993 zurück, als Firmengründer Andreas Gehlen auf der Suche nach einer Möglichkeit war, seine Tochter (die inzwischen die Firmenleitung von Croozer übernommen hat) und deren Freundin gleichzeitig mit dem Rad zum Spielplatz fahren zu können. Die Lösung war so einfach wie genial: Ein Fahrradanhänger musste her. Fahrradanhänger waren in dieser Zeit aber noch ein Nischenprodukt. Gehlen erkannte schnell, wie praktisch die Anhänger sind und dass sie einen wesentlichen Beitrag zur ökologischen Mobilität leisten können. Daraufhin gründete er die Zwei plus zwei Marketing GmbH, die sich zunächst auf den Vertrieb von bestehenden Fahrradanhänger-Marken wie Chariot spezialisierte. Von der angemieteten Hinterhofgarage wuchs das Unternehmen schnell zu einem mittelständischen Großhändler heran. Im Sommer 2003 brachte die Firma seine erste eigene Produktlinie heraus. Damit war die Eigenmarke Croozer geboren, die inzwischen diverse Patente angemeldet hat und zu den beliebtesten Fahrradanhänger-Marken Deutschlands gehört. Seit 2016 ist die Firma unter dem Namen Croozer GmbH bekannt.

        Hauptsitz:

        Croozer ist in Hürth bei Köln ansässig. In einem modernen Open Space Office arbeiten Vertrieb, Marketing, Produktentwicklung, Personal, IT, Einkauf, Buchhaltung und Service unter einem Dach – insgesamt rund 50 MitarbeiterInnen. 

        Wo werden Brand Produkte gefertigt?

        Mit viel Liebe zum Detail und immer mit dem Produktnutzen im Vordergrund werden alle Croozer-Produkte von den Inhouse-ProduktdesignerInnen und -IngenieurInnen im Firmensitz in Hürth designt und entwickelt.


        Die Produktion selbst läuft über einen hochtechnologisierten, israelischen Produzenten, mit dem Croozer in einem partnerschaftlichen Verhältnis am Standort China sehr eng zusammenarbeitet. Die Steckachsen und Achsmuttern für die Croozer Fahrradanhänger sind „Made in Germany“. 

        Wie kontrolliert Brand die Produktionsbedingungen?

        Die Produktionsstätte in China ist ISO 13485:2016 und ISO 9001:2015 zertifiziert. Trotz der Ferne steht Croozer immer im engen Austausch mit dem Produzenten, der die Werte Aufrichtigkeit, Qualitäts- und Sicherheitsbewusstsein, steigende Umweltfreundlichkeit, Effizienz und Respekt lebt.

        Croozer und das Thema Nachhaltigkeit

        Croozer hat das Thema Nachhaltigkeit in seiner Unternehmensvision fest verankert und gemeinsam mit einem kompetenten und erfahrenden Partner, der VAUDE-Academy für nachhaltiges Wirtschaften, seine Nachhaltigkeitsstrategie erarbeitet. Mit seinen Produkten leistet Croozer zwar schon einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Verkehrswende, möchte darüber hinaus aber ganzheitlich Verantwortung für das eigene wirtschaftliche Handeln in Hinblick auf ökonomische, ökologische und soziale Aspekte übernehmen. Croozer ist auf dem Weg, fair und umweltfreundlich zu wirtschaften und verpflichtet sich mit einer transparenten Kommunikation zum Fortschritt. 

        Seine Nachhaltigkeitsvision lässt Croozer bei jeder Neuentwicklung einfließen, d.h. Croozer verpflichtet sich zu einem schonenden Umgang mit allen Ressourcen nach dem Motto: reduzieren, reparieren, recyceln. In diesem Sinne sind die Croozer Fahrradanhänger auf eine sehr lange Nutzungsdauer ausgelegt. Die hochwertigen Materialien, das clevere Design und eine immer besser werdende Reparierbarkeit sorgen dafür, dass die Croozer-Anhänger auch nach vielen Jahren und unzähligen Kilometern auf dem Buckel genutzt oder weiterverkauft werden können. Auch wird in einigen Produkten climatex-Material verwendet: Dieses ist zu 100% recyclingfähig und Cradle to Cradle zertifiziert, d.h. es unterliegt einer strikten, nachhaltigen Kreislaufwirtschaft.

        Aktuell lässt Croozer seinen Firmensitz in Hürth bilanzieren. So lässt sich der Ist-Wert herausfinden und mit diesem können die nächsten notwendigen Schritte angegangen werden, um die Emissionen zu reduzieren. Darüber hinaus möchte Croozer sich auch politisch engagieren und die notwendige Mobilitätswende aktiv vorantreiben. Dafür wurde eine „Außenstelle“ in Berlin geschaffen, von der aus die Croozer-eigene Public Affairs Managerin nah am Geschehen arbeitet. 

        Croozer-Fahrradanhänger


        Filter
        Preis / €
        bis
        Gewicht / G
        bis
        In der Filiale Düsseldorf verfügbar (6381.68 km)

        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein