/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Cressi-Sub

        Das Taucherparadies Portofino im Mittelmeer liegt nur 30 Auto-Minuten vom Cressi Standort Genua entfernt. Hier tummelten sich schon in den 1940er Jahren Speerfischer, Taucher und Schnorchler. Kein Wunder also, dass die Cressi Wassersport- und Tauchausrüstung nicht nur von der eigenen Leidenschaft des Designteams geprägt ist, sondern auch stets vor Ort praxisgeprüft die Manufaktur verlässt. Dass die Italiener einen hohen Anspruch an Qualität und Haltbarkeit ihrer Produkte haben, merkt man den Cressi Schwimmflossen, Tauchmasken, Schnorcheln oder auch SUP-Boards an, denn hier gilt das Prädikat „Made in Italy“. 

        Firmenportrait:

        Die Geschichte von Cressi-Sub reicht bis zur Gründung ins Jahr 1939, als die Brüder Egidio und Nanni Cressi ihre eigenen Tauchmasken und Speere zum eigenhändigen Fischfang herzustellen begannen. Diese wurden so populär, dass die beiden 1946 Cressi-Sub aus der Taufe hoben. Am Fakt, dass Cressi-Sub ein Familienunternehmen ist, hat sich bis heute nichts geändert. Das italienische Unternehmen steht seit jeher für innovative Designs. Wir verdanken Cressi beispielweise die Pinocchio Tauchmaske mit Aussparung für die Nase zum besseren Druckausgleich.

        Hauptsitz:

        Genua, Italien.

        Wo werden Cressi-Sub Produkte gefertigt?

        Cressi entwickelt und fertigt überwiegend im eigenen Werk in Genua, Italien.

        Wie kontrolliert Cressi-Sub die Produktionsbedingungen?

        Da Cressi in der eigenen Manufaktur produziert, können die Produktionsbedingungen und Fertigungsprozesse engmaschig kontrolliert werden und entsprechen höchsten Standards. 

        Cressi-Sub und das Thema Nachhaltigkeit

        Als Hersteller von Wassersportausrüstung liegt Cressi natürlich das Wohl der Meere besonders am Herzen. So spart das Unternehmen Ressourcen und Müll, indem qualitativ hochwertige und haltbare Produkte hergestellt werden, die lange halten. Dazu nutzt Cressi ausschließlich Umverpackung aus recyceltem Plastik. Die Fabrik in Genua nutzt zu 100% erneuerbare Energie.  Um Taucher:innen dazu zu ermutigen, eigene Säuberungsaktionen im Meer zu verwirklichen, hat Cressi eine Clean-up-Kampagne mit dem Alligator Tauch-Multitool gestartet, das unter Wasser dabei helfen soll, alte Fischernetze und anderen Müll zu durchtrennen und zu zerkleinern. Zum Sammeln des Meeresplastiks stellt Cressi eigens Netzbeutel her. 


        In der Filiale Düsseldorf verfügbar (6382.36 km)

        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein