Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Craghoppers

        Craghoppers macht Ausrüstung für alle, die die Welt entdecken wollen. Die Produkte der Firma werden weltweit eingesetzt. Mit der Besteigung des Mount Everest fing die Firmengeschichte 1965 an. Mit über 50 Jahren Erfahrung, inspiriert von Weltreise-Expeditionen, entwickelt die Firma wegweisende Technologien zum Schutz vor UV-Strahlen und Insekten. Durchdachte, praktische Details machen die Craghoppers Produkte aus: versteckte Sicherheitstaschen für die sichere Unterbringung von Kredikarten und Pässen dank RFID-Technologie, Sonnenschutzkragen oder integrierte Brillenputztücher in den Hemden. Kurzum: Craghoppers macht Bekleidung mit pfiffigen Details für Leute mit Fernweh.

        Firmenporträt

        Die Gründer der Firma Craghoppers wollten in den 1960er Jahren den Mount Everest besteigen. Ausrüstung, welche den enormen Belastungen im Himalaya gewachsen war und den Qualitätsansprüchen der jungen Männer genügte, gab es zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Kurzerhand fingen die späteren Gründer der Firma Craghoppers an, Stoffe zu entwickeln und Kleidung zu designen, die den extremen Anforderungen an dem bekanntesten Gebirgszug der Welt gewachsen waren. Der Grundstein für die Marke war damit gelegt. Auch heute fließen die Erfahrungen vom Mount Everest und vielen weiteren weltweiten Expeditionen in die Produktentwicklungen von Craghoppers mit ein. Seit 1965 entwickelt Craghoppers Bekleidung für alle Reisenden, die die Welt entdecken wollen. Mit modischem Look und technologischen Innovationen, vor allem im Bereich Insekten- und Sonnenschutz, hat sich Englands führende Textil-Marke im Bereich Reisen, Outdoor und Abenteuer weltweit einen Namen gemacht. Mit der Einführung der RFID Schutztaschen wurde eine neue wertvolle Erweiterung vorgestellt. Diese Technologie schützt dich auf jeder Reise vor direktem Abscannen der persönlichen Reisepass- oder Kreditkartendaten durch Dritte.

        Craghoppers Mückenschutz - Schutz vor Tropenkrankheiten neu definiert:

        Die beste Malariaprophylaxe ist, sich gar nicht erst stechen zu lassen. Ein Teil der eigenen Strategie sollte dabei definitiv schützende Bekleidung sein, welche Insektenstiche verhindert. Dies ist auch die Empfehlung vom Tropeninstitut für den Schutz vor Malaria. Mit der insekten- und zeckenabweisenden NosiLife-Kollektion ist Craghoppers bei Reise- und Outdoor-Enthusiasten in aller Welt bekannt, denn 90% aller Stiche können mit dieser Bekleidung verhindert werden. Selbst Craghoppers Socken können mit dieser wegweisenden Technologie erworben werden. Der Wirkstoff Pyrethroide wird nicht auf das Gewebe aufgetragen, sondern während der Produktion direkt in die Faser eingearbeitet und kommt weder in unmittelbaren Kontakt mit der Haut, noch wäscht er sich aus. In anderen Worten ausgedrückt, hält der Schutz so lange, bis das Kleidungsstück defekt ist. Zur Vorbeugung von durch Mücken übertragener Malaria und Denguefieber spielt die richtige Bekleidung also eine entscheidende Rolle. Aber auch in heimischen Gefilden schützt NosiLife vor lästigen Mücken und Zecken, welche FSME übertragen können. NosiLife ist die weltweit erste und einzige permanente insektenabweisende Bekleidung. Damit hat Craghoppers ein absolutes Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt. Ob Craghoppers Hut, Shirt, Hose, Socke - ob für Damen, Herren oder Kinder: Die NosiLife Technologie gibt es für alle Produkte.

        Möchtest du für deine nächste Reise perfekt ausgerüstet sein und ein Produkt von Craghoppers kaufen? Dann bist du bei Globetrotter perfekt aufgehoben, denn hier findest du den wohl am besten sortierten Craghoppers Online Shop in Deutschland.

        Hauptsitz

        In Manchester, Großbritannien, umgeben von mehreren Naturschutzgebieten, hat Craghoppers seinen Firmensitz.

        Wo werden Craghoppers Produkte gefertigt?

        Craghoppers produziert in Großbritannien, China, Bangladesch, Sri Lanka und Hong Kong.

        Wie kontrolliert Craghoppers die Produktionsbedingungen?

        Von der Wahl des Rohstoffes über die Fertigung bis hin zum Produkt steht die ganze Produktionskette unter Kontrolle. Das Unternehmen hält strenge Richtlinien ein, welche die Qualität und Sicherheit der Produkte garantieren.

        Wie kontrolliert Craghoppers die Produktionsbedingungen?

        Die Regatta Gruppe, zu der Craghoppers gehört, fertigt und kauft seit über 30 Jahren direkt in fernöstlichen Ländern ein. Durch eine praktisch orientierte Vorgehensweise kennt Craghoppers die Lieferanten sehr gut und verfügt über ein hinlängliches Verständnis der allgemeinen politischen und wirtschaftlichen Lage in diesen Ländern. Transparenz und Offenheit sind die obersten Anforderungen und es werden nie Aufträge an Lieferanten vergeben, ohne zuvor genehmigt zu haben, in welcher Fabrik die Bekleidung hergestellt wird. Craghoppers unterhält eigene Richtlinien für ethischen Handel, um die vollständige Einhaltung ethischer Beschaffungsstandards zu gewährleisten. Es werden solide Beziehungen zu den für Craghoppers tätigen Fabriken aufgebaut. Das Unternehmen ist Gründungsmitglied der ETI (Ethical Trading Initiative, Initiative für ethischen Handel), einer Organisation, die Marken, Einzelhändler, Lieferanten, Gewerkschaften und ehrenamtlich tätige Nichtregierungsorganisationen zusammenführt, um die Bedingungen für ArbeiterInnen weltweit zu verbessern. Die Grundsätze der ETI können online eingesehen werden.

        Craghoppers und das Thema Nachhaltigkeit

        Craghoppers fühlt sich als Unternehmen, das mit seiner Bekleidung ermöglicht draußen unterwegs zu sein, dem Schutz der Umwelt besonders verpflichtet. Craghoppers strebt eine CO2-Neutralität an, indem das Unternehmen seine Emissionen auf ein absolutes Minimum reduziert. Jegliches Material an Papier oder Karton, das zum ersten Mal verwendet wird, stammt aus FSC-Quellen (Forest Stewardship Council). Papier, Kartons und Musterplastiktaschen werden wiederverwertet. Unnötige Verpackung wird vermieden. Es werden virtuelle Akten statt solcher auf Papierbasis verwendet und es werden Videokonferenzen mit Lieferanten abgehalten, um Reisen zu reduzieren. Die Fahrzeuge der Craghoppers Lieferanten sind mit GPS-Systemen ausgerüstet, sodass sie zu einer Lieferung in einer umweltverträglichen Weise beitragen können. Das schließt die Beachtung von Geschwindigkeitsbeschränkungen ein, die Begrenzung von Zeiten des Leerlaufs und sogar einfach die Nutzung des Getriebes, um die Geschwindigkeit zu verringern.

        Auch die Langlebigkeit der Produkte soll einen entscheidenden Teil dazu beitragen, die Umwelt zu schützen. Craghoppers ist sich seiner Qualität so sicher, dass eine lebenslange Garantie auf Produktionsfehler der Produkte geboten wird.


        Ausgewählte Filter:
        • Männer x
        • Alle Filter löschen x
        In der Filiale Hamburg verfügbar

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein