/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        CAMELBAK


        Für ausreichend Hydration beim Sport und im Alltag sorgt das amerikanische Unternehmen Camelbak mit seinen intelligenten Trinksystemen. Egal ob auf einer Fahrradtour durch die Wüste oder einem anstrengenden Aufstieg in den Bergen, die Trinksysteme versorgen einen durchgehend mit Wasser und man hat stets beide Hände frei. Für den Einsatz im Alltag oder wenn eine Trinkblase nicht geeignet ist, gibt es von Camelbak eine große Auswahl an formschönen Trinkflaschen, die mit hervorragenden isolierenden Eigenschaften, praktischen Trinkverschlüssen und integriertem Schlagschutz punkten.

        Firmenportrait


        1988 wurde Camelbak von dem Rennradfahrer Michael Eidson gegründet und gemeinsam mit Jeff Wemmer auf den Weg gebracht. Michael wünschte sich bei Radrennen eine Hydrationsmöglichkeit, die es ihm ermöglichte, beide Hände am Lenker zu lassen. So baute er sich das erste Trinksystem aus einer Tennissocke, einer Wäscheklammer und einem Infusionsbeutel. Das System hatte Erfolg und wurde der Vorreiter für die heute weltweit eingesetzten Camelbak Hydrationssysteme.

        Hauptsitz


        Petaluma, USA

        Wo werden Camelbak Produkte gefertigt?


        Das Unternehmen arbeitet mit einer Vielzahl von Betrieben zusammen, die jeweils möglichst nahe an dem jeweiligen Markt liegen. So können Transportkosten und Emissionen eingespart werden.

        Wie kontrolliert Camelbak die Produktionsbedingungen?


        Das Unternehmen arbeitet nur mit Betrieben zusammen, die ISO zertifiziert sind. Alle Herstellerbetriebe arbeiten ausschließlich mit modernsten Herstellungsverfahren und sind auf die Herstellung technisch anspruchsvoller Produkte spezialisiert. Jeder Betrieb muss den Camelbak Code of Conduct einhalten und wird regelmäßig von dem Unternehmen sowie einer dritten unabhängigen Partei auditiert.

        Camelbak und das Thema Nachhaltigkeit


        Das Unternehmen ist untrennbar mit dem Thema Wasser verbunden und hat daher gemeinsam mit Water.org ein Bildungsprogramm geschaffen, dass Viert- und Fünftklässler über den Umgang mit dieser wichtigen Ressource aufklärt. Des Weiteren unterstützt das Unternehmen Sonoma County Trails Council, eine Organisation mit dem Ziel, nachhaltige und öffentliche Wege für den nicht motorisierten Gebrauch zu schaffen. Camelbak unterstützt die Outdoor Nation Summits series.


        Für ausreichend Hydration beim Sport und im Alltag sorgt das amerikanische Unternehmen Camelbak mit seinen intelligenten Trinksystemen. Egal ob auf einer Fahrradtour durch die Wüste oder einem anstrengenden Aufstieg in den Bergen, die Trinksysteme versorgen einen durchgehend mit Wasser und man hat stets beide Hände frei. Für den Einsatz im Alltag oder wenn eine Trinkblase nicht geeignet ist, gibt es von Camelbak eine große Auswahl an formschönen Trinkflaschen, die mit hervorragenden isolierenden Eigenschaften, praktischen Trinkverschlüssen und integriertem Schlagschutz punkten.

        Firmenportrait


        1988 wurde Camelbak von dem Rennradfahrer Michael Eidson gegründet und gemeinsam mit Jeff Wemmer auf den Weg gebracht. Michael wünschte sich bei Radrennen eine Hydrationsmöglichkeit, die es ihm ermöglichte, beide Hände am Lenker zu lassen. So baute er sich das erste Trinksystem aus einer Tennissocke, einer Wäscheklammer und einem Infusionsbeutel. Das System hatte Erfolg und wurde der Vorreiter für die heute weltweit eingesetzten Camelbak Hydrationssysteme.

        Hauptsitz


        Petaluma, USA

        Wo werden Camelbak Produkte gefertigt?


        Das Unternehmen arbeitet mit einer Vielzahl von Betrieben zusammen, die jeweils möglichst nahe an dem jeweiligen Markt liegen. So können Transportkosten und Emissionen eingespart werden.

        Wie kontrolliert Camelbak die Produktionsbedingungen?


        Das Unternehmen arbeitet nur mit Betrieben zusammen, die ISO zertifiziert sind. Alle Herstellerbetriebe arbeiten ausschließlich mit modernsten Herstellungsverfahren und sind auf die Herstellung technisch anspruchsvoller Produkte spezialisiert. Jeder Betrieb muss den Camelbak Code of Conduct einhalten und wird regelmäßig von dem Unternehmen sowie einer dritten unabhängigen Partei auditiert.

        Camelbak und das Thema Nachhaltigkeit


        Das Unternehmen ist untrennbar mit dem Thema Wasser verbunden und hat daher gemeinsam mit Water.org ein Bildungsprogramm geschaffen, dass Viert- und Fünftklässler über den Umgang mit dieser wichtigen Ressource aufklärt. Des Weiteren unterstützt das Unternehmen Sonoma County Trails Council, eine Organisation mit dem Ziel, nachhaltige und öffentliche Wege für den nicht motorisierten Gebrauch zu schaffen. Camelbak unterstützt die Outdoor Nation Summits series.

        Mehr lesen

        Filter
        Filterleistung / l/min
        bis
        Filterkapazität / l
        bis
        Preis / €
        bis
        Volumen / L
        bis
        Gewicht / G
        bis
        In der Filiale Düsseldorf verfügbar (6382.36 km)

        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein