1. Wandertage am Romantischen Rhein

Liebe Outdoor-Fans,

Nach den Erfolgen der Globetrotter Wandertage Sächsische Schweiz rufen nun auch die Filialen Köln und Frankfurt gemeinsam zu Wandertagen auf: zentral gegelegen in der Mitte beider Standorte – in Boppard, am Romantischen Rhein!

Wir planen mit einem Tourenprogramm für jeden Geschmack und jedes Erfahrungslevel – egal ob dabei Entschleunigung, Genuss, Abenteuer, Naturwissen oder sportliche Leistung im Vordergrund stehen sollen. In unserem vielfältigen Tourenangebot findet ihr garantiert die passende Wanderung für euch. Und auch das Rahmen-Programm wird für jeden etwas dabei haben, der gerne aktiv an der frischen Luft ist!

Wir freuen uns schon sehr darauf mit euch raus und wandern zu gehen, denn unser Herz schlägt draußen!

Standort Boppard

Eine exzellente Wanderlage im Welterbe Oberes Mittelrheintal, in der Mitte von Köln und Frankfurt

Die Landschaft um Boppard ist einmalig! Mehr als die Hälfte der Fläche besteht aus Wald und wohl einmalig in Deutschland ist, dass das vollständige Stadtgebiet nicht in einem, sondern gleich in zwei Landschaftsschutzgebieten liegt. Der überwiegende Teil östlich der A 61 liegt im Landschaftsschutzgebiet Mittelrhein, dem UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal und der kleinere Teil westlich der A 61 im Landschaftsschutzgebiet Mosel.

Durch Boppard führen gleich vier Fernwanderwege: Der RheinBurgenWeg, der Rheinhöhenweg, der Moselhöhenweg und der Hunsrückhöhenweg. Der Ehrbachklammweg verbindet den Rhein mit der Mosel. Der Mittelrhein Klettersteig ermöglicht alpines Wandern. Der Walderlebnispfad und auch der Weinlehrpfad Bopparder Hamm sprechen für sich. Der Hunsrückbahnweg kombiniert die steilste Eisenbahnstrecke Westdeutschlands mit einer Wanderung. Ein wahres Wanderparadies für jeden Geschmack!

Unsere Touren

Wir stellen gerade noch das Tourenprogramm zusammen. Ab voraussichlich Anfang August wird dann die Anmeldung möglich sein. Ihr könnt eure Teilnahme mit Ausfüllen des unten stehenden Anmeldeformulars vormerken und wir melden uns bei euch, sobald die Touren buchbar sind.

FREITAG, 11. OKTOBER 2024

Bopparder Abendrunde

Mit dem Sessellift (oder wer es sportlich will, zu Fuß) geht es nach oben. Der Weg führt uns zunächst auf Pfaden über das Gedeonseck zum Vier-Seen-Blick. Auf gut ausgebauten Forstwegen und entlang des Golfplatzes des Jakobsberger Hofs erreichen wir die Weinlagen des Bopparder Hamms mit schöner Aussicht auf den Rhein und Boppard. Die Mandelsteinhütte bietet sich für eine Rast an bevor es entlang des Rheins zurück nach Boppard geht. Die perfekte Einstimmung auf ein schönes Wander-Wochenende!

Wir starten 17:00 Uhr und werden 21:00 Uhr zurück sein.

15 km | 350 hm | ca. 4 Std. | einfach-mittel

PREIS: Globetrotter Club 8,00 € | Normalpreis 12,00 €

SAMSTAG, 12. OKTOBER 2024

Traumschleife “Elfenlay”

Bei dieser Tour findet ihr die schönesten Ausblicke auf den „Bopparder Hamm“, die mit 75 ha größte Weinlage am Mittelrhein, wo der Fluss seine Richtung in einer doppelten S-Kurve zweimal um 180 Grad ändert. Sagenhaft ist auch die 1908 eröffnete und unter Denkmalschutz stehende Hunsrückbahn, die bis Buchholz bei 6 km einen Höhenunterschied von 336 m überwindet.  Einzigartig ist der Blick auf das 50 m hohe Viadukt über die Hubertusschlucht an die “Liesenfeld´s Hütte”.

10,4 km I 410 hm I ca 4 Std. I mittelschwer

Fackelwanderung durch den “Bopparder Hamm”

Zu Beginn der Tour erhält jeder seine Pechfackel. Dann geht es in den Weinberg, wo die Fackeln dann angezündet werden. Gemütlich ziehen wir durch den Weinberg, rund um die Weinlage Mandelstein. In der Mandelsteinhütte machen wir eine kurze Rast um uns hier bei einem Gläschen Wein zu stärken. Danach geht es zurück zur Bushaltestelle (wer möchte kann  auch zu Fuß nach Boppard gehen)

3,5 km I ca. 2 Std. I leicht

Welterbe-Wanderung: Zwischen Burgen & Baumgeistern im Binger Wald (Premiumwanderweg)
Zwischen Burgen und Baumgeistern wandern wir durch die verwunschene Steckenschläfer-Klamm, bewundern gar gruselige Baumgeister, sehen eine römische Villa, durchstreifen einen spannenden Waldlehrpfad, überqueren eine Hängebrücke, vorbei am Gasthaus „Zum heiligen Grab“, schlendern durch lichten Buchenwald bis zum Blick auf den Rhein und den Mäuseturm. Nach einer kurzen Rast geht es weiter mit Rheinblick zur Besichtigung von Burg Rheinstein, vorbei am preußischen Schweizerhaus. Nach der persönlichen Begrüßung durch den Burgherrn mit einem Glas Burg-Wein auf Rheinfels und anschließender Besichtigung geht es zurück durch das grandiose Morgenbachtal.
8 km I ca. 3 Std. I für Kinder ab 10 Jahren
Auf der Königsetappe des Welterbesteig: Von Hirzenach nach Boppard

Entlang alter Weinbergsmauern erklimmen wir den Hang bis zum Welterbesteig. Das spektakuläre Panorama entschädigt für den Aufstieg. Weiter geht es „rauf und runter“ immer im Wechsel. Die Ausblicke auf den Rhein und die beiden Burgen „Feindliche Brüder“ sind tolle Fotomotive. Kaum vorbei an der „betenden Nonne“ erreichen wir die Felsklippe „Köppchen“ und Bad Salzig liegt uns zu Füßen. Es folgen der Abstieg zum Kurpark und der erneute Aufstieg auf den Umlaufberg „Eisenbolz“.
Durch das wildromantische Bruder-Michels-Tal und das Josefinen-Tal winden wir uns nach oben zum Kreuzberg mit Blick auf die Rheinschleife „Bopparder Hamm“. Kurz vor Ende unserer Tour erreichen wir die Sabelskopfhütte mit einer grandiosen Aussicht auf Boppard. Über Pfade geht es vorbei an großen Felsen zum Burdenbach und zum Abstieg nach Boppard.

Die Strecke bietet traumhafte Passagen und wunderschöne Ausblicke und verläuft viel auf Pfaden. Sie ist herausfordernd: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sowie gute Kondition sind erforderlich. Wanderstiefel und Wanderstöcke helfen! Also wirklich eine anspruchsvolle Tour, die sich aber absolut lohnt.

Es besteht an 2 Stellen die Möglichkeit die Tour abzukürzen.

19 km I 800 hm I ca. 7 Std I anspruchsvoll

Wanderung von Spay am Rhein durch den “Bopparder Hamm” und den Bopparder Stadtwald
Nach kurzer Gehzeit erreichen wir die ersten Rebflächen des “Bopparder Hamms”. Ein großartiger Ausblick über die Weinhänge und den Rheinlauf stimmt uns auf einen Tag im Zeichen des Weines ein. Während der Tour werdet ihr viel Interessantes zum Weinbau im “Bopparder Hamm” erfahren. Der Wanderweg führt meist bergauf, bis wir den Bopparder Stadtwald oberhalb der Weinlagen erreichen, wo wir auf den Traumpfad „Rheingoldbogen“ wechseln. Von hier aus geht es im angenehm schattigen Wald, am Café Vierseenblick und dem Gedeonseck mit Blick auf die größte Rheinschleife der Welt, zum Sessellift. Mit Blick auf Boppard und den Rhein schweben wir ins Tal (Wer will, kann alternativ den alpinen Wanderweg unterhalb der Seilbahn nehmen). Von der Talstation geht es an der Rheinpromenade entlang zu einem Bopparder Weingut. Dort können im Rahmen einer Weinprobe einige der köstlichen und sonnenverwöhnten Weine des “Bopparder Hamms” probiert werden. 
15 km I 500 hm I ca. 6 Std. I mittelschwer
HIGHLIGHT TOUR MIT MANUEL ANDRACK: Traumschleife “Ehrbachklamm” (Premiumwanderweg)

Die Traumschleife Ehrbachklamm weist eine ungewöhnliche Erlebnisdichte auf: eindrucksvolle Aussichtspunkte, die einzigartigen Wasserspiele der Ehrbachklamm, das Wasserrad der “Daubisberger Mühle” und das “Schloss Schöneck” sind nur einige von ihnen. Geführt wird die Tour von Manuel Andrack, welcher zusätzlich noch die ein und andere interessante Info rund um den Premiumweg im Gepäck hat.

8,5 km I 390 hm I ca. 3,5 Std. I mittelschwer

Traumschleife “Rheingold” (Premiumwanderweg)

Diese Tour wurde 2016 zu Platz 3  “Deutscher Schönster Wanderweg” gekürt. Und das zu Recht! Wir werden mit fantastischen Ausblicken über den Rhein und einem spektakulären Aufsteig zur Europakanzel belohnt.  Und noch mehr: Die Traumschleife Rheingold bedeutet eine Exkursion in 400 Millionen Jahre Erdgeschichte am Mittelrhein, Ausblicke auf die historische Propstei Hirzenach und die fast vergessene Keltensiedlung am Ginsterstück bei Rheinbay.

ca. 11 km I 463 hm I 4:30 Std I mittelschwer

SONNTAG, 13. OKTOBER 2024

Stadtwanderung “Bopparder Ansichten” (Premiumwanderweg)
Der neue Stadtwanderweg ist erst der dritte Stadtwanderweg in Deutschland. Und er ist wirklich ein Wanderweg! Während man auf der Rheinpromenade flanieren und durch die mittelalterlichen Gässchen bummeln kann, erfordern der Aufstieg auf dem Stationenweg und die Passagen zu den verschiedenen Aussichtspunkten oberhalb von Boppard auch ein wenig Kondition und Wandererfahrung. Der Bopparder Stadtwanderweg verbindet Kultur mit Natur – urbane Geschichte mit Naturgenuss und spektakulären Blicken in das Welterbe Oberes Mittelrheintal.
8,13 km I 180 hm I ca. 3 Std. I leicht
Auf dem Rhein-Burgen-Weg: Von Rhens bis Boppard

Wir  starten unsere gemütliche Sonntagswanderung durch die historische Altstadt von Rhens, vorbei am Viehtor aufwärts und werden mit fantastischen Ausblicken auf Braubach und die “Marksburg” belohnt. Durch einen spektakulären Hohlweg (Brücker Hohl), vorbei an einem alten Bunker und Bombentrichtern geht es leicht steigend weiter. Wir folgen einem Waldlehrpfad und streifen das Gelände des Jakobsberger Hofs. Dort stoßen wir wieder auf den Hinweg der Abendwanderung, dem wir bis zum Sessellift folgen – schöne Blicke auf den Rhein und Boppard inklusive! Der Abstieg kann gemütlich mit dem Sessellift oder sportlich über den Grat zur Talstation erfolgen. Der letzte Kilometer führt entlang des Rheins zum Marktplatz Boppard.

10 km I 310 hm I ca.  3 Std I leicht (auch für Kinder geeignet)

Von Bacharach nach Oberwesel inkl. Besichtigung der Burg Schönburg
Wir starten in Bacharach an den „Drei Poeten“ in den Rheinanlagen. Schlendern durch das mittelalterliche Städtchen und steigen auf dem „Orion-Steig“ auf zum „Heinrich Hein – Panoramablick“. Weiter geht’s entlang der Bettkante von Vater Rhein in Richtung Oberwesel. Wir genießen herrliche Blicke in Rheintal wandern auf den Rheinhöhen, der Vogtwiese und in die Weinberglage „Bacharacher Hahn“. Immer den Rhein im Augenschein erfahrt ihr Interessantes über Land, Leute und Historie von dem Geschichtenerzähler & Heimatforscher Horst Maurer. Abschluss mit ggf. Einkehr auf der grandiosen Schönburg oberhalb von Oberwesel. Nach Abstieg über die “Elfenlay” geht es mit dem Zug zurück nach Boppard.
8 km I ca. 4 Std. I mittelschwer
Von Boppard nach Bad Salzig und zurück

Es geht durch den Bopparder Marienpark, um am Ende des Parkes über Serpentinen auf den “Eisenbolz” zu gelangen. Dort erwartet uns ein typisches Rheinplateau. Mit tollen Aussichtspunkten auf den Rhein führt der Weg uns bis nach Bad Salzig. Auf Höhe des “Salziger Bachs” beginnt der Aufstieg zur “Hochlei”. Von hier oben haben wir einen tollen Blick in den Taunus und auch ins Rheintal. Ein schmaler Pfad führt uns durch urwüchsigen Wald nach Weiler. Weiter geht es bergab nach Bad Salzig. Ein steiler Anstieg führt uns wieder auf den Eisenbolz. Nun ist es nicht mehr weit bis zum Marktplatz in Boppard.

15 km I 500 hm I ca. 6 Std. I mittelschwer

HIGHLIGHT TOUR MIT MANUEL ANDRACK: Hunsrückbahn-Wanderweg inkl. Besuch Hunsrückbahnmuseum

Die Tour führt immer im Geleit der Hunsrückbahn vorbei an Schluchten, Tunneln und Viadukten.
Auf Infotafeln an ausgewählten Aussichtspunkten finden wir die Fahrplanzeiten, an denen die Hunsrückbahn vorbeifährt – ideal für erinnerungswürdige Schnappschüsse! Geführt wird die Tour von Manuel Andrack. Highlight der Tour: der Besuch des Eisenbahnmuseums Emmelshausen. 

16 km I 400 hm I ca. 5 Std. I leicht

Traumschleife “Fünfseenblick” (Premiumwanderweg)

Bei einer Wanderung über die Traumschleife Fünfseenblick erlben wir atemberaubende Ausblicke ins Rheintal und in die Höhen von Hunsrück, Eifel, Taunus und Westerwald. Einzigartig im UNESCO -Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal und darüber hinaus einzigartig für den Flusslauf von der Quelle bis zur Mündung schafft die Traumschleife die Illusion einer Seenlandschaft mit Burgen, Wohnsiedlungen und Weinbergen.

10,5 km I 550 hm I 3:30 Std I mittelschwer

Familienwanderung rund um Boppard

Entdeckt die Schönheit der Natur bei dieser gemütlichen Familienwanderung. Gemeinsam erkunden wir den Wald und genießen spannende Spiele und Aktivitäten für Groß und Klein. Die für das Rheintal typischen Steigungen werden in einem gemächlichen und kinderfreundlichen Tempo bewältigt, so dass alle Familienmitglieder die Wanderung genießen können.

ca 5 km I 160 hm I ca- 2,5 Std I leicht 


Aktionen & Workshops

Auf dem Markplatz Boppard – unserem “Basislager” – stehen euch ausgewählte Markenpartner ganztägig mit ihrem Fachwissen zur Seite. Ein buntes Programm für kleine und große Globetrotter wartet dort ebenfalls auf euch.

Outdoorartikel wachsen

Du möchtest dich über die richtige Pflege von deinen Fjällrävenprodukten informieren? Oder du hast festgestellt, dass deiner Jacke oder Hose etwas Auffrischung bei der Imprägnierung gut tun würde? Kein Problem, die Fjällräven Wachsstation hilft direkt vor Ort, gibt dir Tipps und Tricks zur richtigen Pflege und imprägniert auch direkt Produkte aus dem Hause Fjällräven. Darüber hinaus informieren die Experten auch über die unterschiedlichen Produktmaterialien und geben Auskunft zur Nachhaltigkeit bei Fjällräven!

Du spielst mit dem Gedanken, dir einen neuen Wanderrucksack zuzulegen? Am Fjällrävenstand beraten dich die Experten zum passenden Produkt für dich und stellen dir Testrucksäcke für deine Wanderung vor Ort zur Verfügung. 

Button Werkstatt

Wir bringen unsere Werkstatt und Reparatur- & Pflegeservices in kleiner, mobiler Version aus unseren Filialen nach draußen! 

FAQ

Anreise & Treffpunkt Tourenstart

Treffpunkt aller Touren ist unser “Globetrotter Baislager” auf dem Marktplatz Boppard. Von dort geht es entweder direkt mit der Tour los oder zusammen weiter zum Bahnhof Boppard, wo wir dann mit Bahn oder Bus zum Toureneinstieg reisen. 

Mit der Gästekarte Boppard, die du erhälst, wenn du dort Übernachtungsgast bist, ist die Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel kostenfrei.

Übernachtung

In Boppard und Umgebung gibt es zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten. Ein Verzeichnis und Buchungsportal findest du hier:  boppard-tourismus.de

Jeder Übernachtungsgast bekommt eine Gästekarte (Gästebeitrag 1,50€ p.P./Nacht) welche während des Aufenthalts folgende Vergünstigungen enthält:

  • kostenlose Nutzung aller Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Mosel
  • Eintritt in das Museum der Stadt Boppard (einmalig)
  • Nutzung der Bopparder Sesselbahn zum vergünstigten Gruppentarif
  • Vergünstigung auf alle Linienfahrten der Köln-Düsseldorfer Schiffahrt
  • Vergünstigung für die Nutzung des 18 Loch Greenfee des Golfplatzs Jakobsberg Hotel- & Golfresort
Kontakt

Globetrotter Frankfurt I Grusonstr. 2 I 60314 Frankfurt I events-frankfurt@globetrotter.de

Globetrotter Köln I Richmodstr. 10 I 50667 Köln I events-koeln@globetrotter.de

Foto- & Filmaufnahmen

Während unserer Globetrotter Wandertage werden Foto- & Filmaufnahmen für zukünftige Werbemaßnahmen und für Veröffentlichungen im eigenen Namen gemacht. Es findet keine Weitergabe der Aufnahmen an Dritte statt. Solltest du keine Aufnahmen von deiner Person wünschen, so gib unserem Mediateam bitte kurz Bescheid; andernfalls gilt deine Teilnahme als Zustimmung sowie Einverständniserklärung.

Die Zustimmung ist unbefristet. Sie kann von den TeilnehmerInnen nur aus wichtigem Grund durch eine Erklärung gegenüber Globetrotter Ausrüstung GmbH widerrufen werden mit der Maßgabe, dass bezüglich der Entfernung von Bildern aus Internetauftritten und Social-Media-Auftritten eine Umstellungsfrist von 1 Monat gilt; für Printmedien eine Aufbrauchsfrist bis zum Ende des gewöhnlichen Gültigkeitszeitraums des jeweiligen Printmediums.

Die Zustimmung erstreckt sich auf die Verwendung in Printmedien, in Internetauftritten, in Social-Media-Portalen, die Verbreitung auf elektronischen Datenträgern sowie Veröffentlichung in Zeitungen, Zeitschriften, Film- und Fernsehbeiträgen sowie sonstigen Medien.

Die Zustimmung umfasst ebenso das Bearbeitungsrecht an der Fotografie/ Filmaufnahme. Eine Vergütung für die Verwendung wird nicht geschuldet. 

Die Zustimmung gilt in sachlicher Hinsicht für die Verwendung im Zusammenhang der Werbung für Angebote und Veranstaltungen von Globetrotter Ausrüstung GmbH.

Unsere Partner

Brand_Image_blackdiamond

Katadyn Markenlogo

#globetrotterwandertage – Teile deine Eindrücke mit uns

Du teilst mit uns, wir teilen mit dir. Teile deine Bilder unter dem #globetrotterwandertage auf Instagram und dein Bild erscheint hier bei uns im Stream!

Inhaltsverzeichnis
Inhalts-
verzeichnis