Raus mit Euch!

Reima präsentiert drei Spielideen für nasskaltes Herbst­wetter. Das passende Outfit gibt es auch gleich zu gewinnen.
Reima

Spiel 1:  Waldfangen

Ein Spieler wird zum Fänger gewählt. Die anderen Spieler suchen sich jeweils einen Schutzbaum. Wenn der Fänger »Bäumchen wechsle dich« ruft, müssen alle Spieler ihren Schutzbaum tauschen. Man darf nicht am alten Baum stehen bleiben. Wer vom Fänger erwischt wird, wird zum neuen Fänger (mind. 4 Spieler).

Spiel 2:  Laufen und schätzen

Dieses Spiel gewinnt nicht der schnellste Spieler, sondern derjenige, der am besten schätzt, wie lange er zwischen zwei bestimmten Punkten gelaufen ist. Mit einer Stoppuhr wird gemessen, wie genau die ­Schätzung war (mind. 3 Spieler).

Spiel 3:  Simon sagt

Ein Spieler ist »Simon« und gibt den anderen Spielern Anweisungen. Nur Aufträge, die mit »Simon sagt« beginnen, dürfen befolgt werden. Wenn Simon sagt »Simon sagt: Hände hoch!«, müssen alle die ­Hände hochnehmen. Wenn Simon nur »Hände hoch!« schreit, sind alle, die ihre Hände heben, aus dem Spiel. Dieses Spiel kann ziemlich schnell werden (mind. 3 Spieler).


Impressum | Mediadaten