OutDoor by ISPO 2022

Ob Urban Outdoor oder Adventure Travel – auf der größten Outdoor-Fachmesse (B2B) in Europa dreht sich alles um die Trends der Branche. Globetrotter ist für euch von 12. bis 14. Juni in München, um die neuesten Produkte für 2023 ausfindig zu machen.

Direkt zu den Neuheiten und Highlights:

Die Türen der Outdoor by ISPO öffnen sich nur für Fachbesucher, daher sind wir für euch vor Ort und zeigen euch hier im Blog die Highlights.

Europas größte Outdoor-Fachmesse ist wieder da: die OutDoor by ISPO 2022. Nach zwei coronabedingten Pausen treffen sich von 12. bis 14. Juni die wichtigsten Sportmarken, Hersteller und Händler in München zu einer Fachmesse (Zutritt nur für Händler, Hersteller und Journalisten). Mehr als 300 Marken aus der ganzen Welt zeigen auf einer Fläche von rund 30.000 Quadratmetern ihre Produktneuheiten und Innovationen für 2023. Hier informiert sich Globetrotter und bestellt, was du in einem Jahr in der Filiale und im Online Shop finden kannst. Die Produktneuheiten konzentrieren sich dabei auf die vier Fokusthemen:

  • Mountaineering I Trekking I Climbing I Bouldern: Von neu bis alt bekannt, von großen Marken bis hin zu neuen Shooting-Stars ist alles dabei, wenn es sich mit Wandern und Bergsteigen, Trekking, Alpinismus, Klettern und Bouldern um die absoluten Kernthemen des Outdoorgeschäfts dreht.
  • Urban Outdoor: Ob Pendeln mit dem Bike oder ab zum Micro-Abenteuer direkt aus dem Büro – funktionale und stylishe Kleidung schlägt die Brücke zwischen Outdoor und urbanem Lebensstil. Auf der Messe gibt es die passenden Produkte dazu.
  • Camping & Outdoor Lifestyle: In diesem Bereich gibt’s alles, was man braucht, um eine Weile nach draußen zu ziehen und dort auch bequem zu übernachten. Die Marken präsentieren alles von Zelt bis Schlafsack über Camping-Equipment fürs Vanlife bis hin zu Dachträgern.
  • Adventure Travel: Ob es auf Fernreise geht oder das Abenteuer eher in den heimischen Bergen oder in Wäldern direkt vor der Haustür stattfindet – Adventure Travel ist in den unterschiedlichsten Formen denkbar und benötigt besonderes Equipment.

»Auf der Outdoor verschaffen wir uns einen Überblick über die Kollektionen unserer Markenpartner und entscheiden dann, was es 2023 ins Globetrotter Sortiment schafft – nun endlich wieder vor Ort und persönlich.«

Lukas Schuchadt – Produktmanager Bekleidung Globetrotter

Regenerative Wertschöpfung im Fokus

Ein Schwerpunkt wird auf der OutDoor by ISPO 2022 sein, wie regenerative Wertschöpfung gelingen kann. Darum drehen sich nicht nur Gespräche und Diskussionsrunden, sondern auch einige Produkte. So stellt Nordisk ein vollständig kompostierbares Zelt vor und Cotopaxi präsentiert Rucksäcke aus 100 Prozent recyceltem Material. Zu diesem Thema findet innerhalb der Fachmesse auch die OutDoor-Konferenz statt. Auch die OutDoor by ISPO selbst lebt Nachhaltigkeit vor: Von der Messe gestellte Stände bestehen ausschließlich aus schon genutztem Material von der ISPO Munich oder der OutDoor by ISPO 2019. Zudem verzichtet die Messe München zur Ressourcenschonung auf Teppiche in den Hallen und Plastik-Geschirr beim Catering.

»Es ist für die Marken heutzutage ein Muss, dass sie auf nachhaltige Produktion achten und dass die Ware langlebig ist.«

Lena Haushofer, Messe-Projektleiterin

Außerdem präsentieren die ISPO Award-Gewinner ihre Produkte, die zuvor von einer exklusiven Jury ausgewählt wurden. Der Award, der viermal im Jahr verliehen wird, soll Produkt- und Service-Highlights auszeichnen, die das Sporterlebnis angenehmer, zugänglicher und sicherer machen. Bewertungskritierien sind dabei Innovation, Qualität der Verarbeitung und die Benutzerfreundlichkeit. Insgesamt haben es 23 wegweisende Sport-Produkte aus unterschiedlichsten Kategorien aufs Podest der OutDoor by ISPO 2022 geschafft. Und auch hier dreht sich vieles um Nachhaltigkeit. Um einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und um Recycling – etwas bei Hosen aus Monomaterial oder Jacken, die sich biologisch abbauen.

Die Produktneuheiten der Outdoor-Branche

Die Globetrotter Redaktion war für euch auf der Fachmesse unterwegs und hat nach den neuesten Trends, Materialien und Produkten Ausschau gehalten. Dabei wurde nicht nur über Technisches gesprochen, sondern auch direkt ausprobiert und angefasst. So erfahrt ihr schon jetzt, worauf ihr euch in den kommenden Monaten und bei den Kollektionen 2023 – unter anderem natürlich im Globetrotter Shop – freuen könnt.

Neue Bekleidung auf der OutDoor by ISPO

  • ORTOVOX: Die ultraleichten Windbreaker

    ORTOVOX: Die ultraleichten Windbreaker

  • Rab: Die Cinder Phantom Jacket

    Rab: Die Cinder Phantom Jacket

  • Protective: P-Watch Gator und P-Jazzy Bells

    Protective: P-Watch Gator und P-Jazzy Bells

  • Devold: Nibba Pro Merino Zip-Neck

    Devold: Nibba Pro Merino Zip-Neck

  • ORTOVOX: Die ultraleichten Windbreaker
  • Rab: Die Cinder Phantom Jacket
  • Protective: P-Watch Gator und P-Jazzy Bells
  • Devold: Nibba Pro Merino Zip-Neck

ORTOVOX: Windbreaker Jacke

Bei der neuen Windbreaker Linie von Ortovox ist der Name Programm: Die extrem leichten, packbaren Windjacken mit ergonomischer Passform sind mit ihren feinen Merinofasern atmungsaktiv, feuchtigkeitsregulierend und winddicht. Das Material besteht zu 55 Prozent aus Merinowolle. Die Ärmel, Seitenteile und Kapuze der Jacke sind aus superleichtem, winddichtem Tec-Stretch-Material gefertigt, das bei jeder Bewegung einwandfrei mitgeht, weswegen die Jacke gerade beim Klettern ein guter Begleiter ist. Vor leichtem Nieselregen schützt die PFC-freiewasserabweisende DWR-Beschichtung. In der praktischen Brusttasche lassen sich Jacke wie Weste superkompakt verstauen.

Rab: Cinder Phantom Jacket

ispo-outdoor-jacke-rab

Ein Hauch von Nichts und doch der optimale Schutz: Die Cinder Phantom Jacke von Rab für Off-Road-Abenteuer mit dem Fahrrad ist federleicht und wasserdicht. Die Jacke, die im Sommer 2023 auf den Market kommt, besteht aus 7D Pertex® Shield 2.5L mit Stretch und wiegt weniger als 100 Gramm. Die maßgeschneiderte Passform mit gebogenem Frontreißverschluss, vorgeformten Ärmeln und einer schlanken, unter dem Helm aufrollbaren Kapuze bietet Komfort und Schutz auf jeder Fahrt. Aber auch beim Trailrun oder einer Wanderung lässt sich die Jacke wunderbar in den Rucksack stecken.

Protective: P-Watch Gator und P-Jazzy Bells

ispo-outdoor-protective-shirts

Das P-Watch Gator ist ein Classic T-Shirt im Race Colourblock für Herren, das P-Jazzy Bells ein feminines Sublimationsshirt für Frauen. Mit Rundhalsausschnitt und rückseitigen sowie seitlichen Reißverschlusstaschen sind die Shirts optimal für jede Radtour geeignet. Besonders hervorzuheben ist das Material: Die Shirts bestehen aus recyceltem Kaffeesatz in Verbindung mit recyceltem Polyester. Das macht die Produkte nicht nur nachhaltig, sondern versorgt sie mit tollen weiteren Funktionen. Zum Beispiel sind sie geruchsabweisend, atmungsaktiv und verfügen sogar über einen gewissen UV-Schutz. So gut kann sich Radfahren anfühlen!

Devold: Nibba Pro Linie

Die Nibba Pro Linie von Devold ist ein Klassiker: Die Midlayer-Kleidungsstücke sind zu 100 Prozent aus Merinowolle und überzeugen mit einem ausgezeichneten Wärme-Gewichts-Verhältnis. Für den Sommer 2023 erweitert Devold die Serie um ein Kurzarm-Shirt für Damen und Herren, sowie ein Zip-Neck für Damen. Dank der unterschiedlich ausgerichteten Einsätze der Stoffbahnen haben die Shirts eine möglichst hohe, mechanische und dadurch natürliche Dehnung. Noch ein Plus: Die Schulterpartie ist verstärkt, um dieser stark beanspruchten Stelle höhere Abriebfestigkeit zu verleihen. Gerade das Zip-Neck eignet sich dadurch wunderbar für eine Wanderung, bei der man durchaus auch ins Schwitzen kommt.

Neue Ausrüstung auf der OutDoor by ISPO

  • Primus: Das S.I.P Power Gas

    Primus: Das S.I.P Power Gas

  • Klean Kanteen: Die neue Rise-Kollektion

    Klean Kanteen: Die neue Rise-Kollektion

  • Dometic: Der elektrische Wasserhahn to go

    Dometic: Der elektrische Wasserhahn to go

  • Ticket to the Moon: Das Moonblanket Compact

    Ticket to the Moon: Das Moonblanket Compact

  • Lavalan: DIe nachhaltige Wollisolation

    Lavalan: DIe nachhaltige Wollisolation

  • Primus: Das S.I.P Power Gas
  • Klean Kanteen: Die neue Rise-Kollektion
  • Dometic: Der elektrische Wasserhahn to go
  • Ticket to the Moon: Das Moonblanket Compact
  • Lavalan: DIe nachhaltige Wollisolation

Primus: S.I.P Power Gas

Mit dem S.I.P Power Gas fördert Primus als erster Kartuschen-Anbieter Gas, das aus Bioabfällen produziert wird. Das ausschließlich aus Lebensmittelabfällen hergestellte Biogas wird in einer schwedischen Anlage produziert und Primus nutzt dabei das Mengenausgleichsprinzip, das auch schon beim Ökostrom bekannt ist. Auch der Produktionsprozess wird nachhaltiger: Primus hat sowohl die Kartuschen-Produktion, als auch die Befüllung nach Europa verlegt. Das S.I.P Power Gas ist aktuell das nachhaltigste Gas für Outdoor-Abenteurer und in zwei Größen (230 g und 450 g) erhältlich. Der nächste Schritt ist auch schon in Planung: In Zukunft will Primus das Biogas aus Schweden direkt in die Kartuschen abfüllen.

Klean Kanteen: Rise Kollektion

Die neue Rise Kollektion für 2023 von Klean Kanteen vereint Nachhaltigkeit mit Design. Die gesamte Produktpalette von 769 Milliliter bis 237 Milliliter wird aus 90 Prozent recyceltem Edelstahl hergestellt. Und auch die restlichen 10 Prozent stammen aus Materialien, die schon einmal in Verwendung waren. Bei den Farben, die vom bewährten spitterfesten Kean Coat® Finish geschützt werden, lässt sich der Hersteller ebenfalls von der Natur inspirieren. Die Getränke bleiben in den Behältern stundenlang heiß oder kalt und einige Produkte sind auch mit einem Deckel ausgestattet. Die perfekte Kollektion für Abenteuer draußen und drinnen.

Dometic: Elektrischer Wasserhahn

Für den Camping-Urlaub in 2023 – ob mit dem Dachzelt oder dem Van – hat Dometic in seiner Serie Dometic Go ein ganz besonderes Produkt dabei: einen elektrische Wasserhahn, der sich einfach über einen USB-C Anschluss laden lässt und so für bis zu 150 L fließendes Wasser sorgt. Dank des praktischen Magnets lässt sich sich der Hahn quasi überall am Auto befestigen oder wird einfach direkt auf dem passenden Wasserkanister installiert. Der kann bis zu zwölf Liter Wasser transportieren und muss dank des Wasserhahns nicht mehr umständlich gekippt werden.

TTTM: Moonblanket Compact

Neu im Sortiment des Hängematten-Spezialisten Ticket to the Moon (TTTM) ist in diesem Sommer das Moonblanket Compact. Das multifunktionale und nachhaltige Produkt ergänzt die Moonquilt-Reihe und wird zu großen Teilen aus den Resten der Hängematten-Produktion hergestellt. Sowohl als Schlafsack als auch als Poncho oder Decke sorgt das Moonblanket mit einer Größe von 2,05 auf 1,35 Meter für Komfort bei bis zu 5 Grad Außentemperatur. Ganz nach Wunsch lassen sich die Druckknöpfe komplett schließen und bei der Nutzung als Poncho kann man das Moonblanket auch am Hals zuziehen. Das Material ist wasserabweisend.

Lavalan: Wollisolation im Hybrid-Schlafsack von Grüezi Bag

ispo-outdoor-lavalan-wolle

Der Biopod DownWool Hybrid Cotton Comfort Schlafsack von Grüezi Bag dient für warme wie kalte Tage: So bietet die DownWool-Seite hervorragende Isolation, die lavalan® AlmWolle-Seite gleicht an wärmeren Tagen das Klima aus. Die Wollfüllung von lavalan kann bis zu 36 Prozent ihres Trockengewichts in Dampfform aufnehmen und ist daher höchst atmungskativ. Außerdem reguliert die Wolle die Körpertemperatur und ist geruchsneutralisierend. Die hochfunktionale Faserfüllung besteht ausschließlich aus den natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen Wolle und Mais und findet sich nicht nur in Schlafsäcken, sondern etwa auch in Handschuhen und Jacken.

Neue Schuhe auf der OutDoor by ISPO

  • AKU: Der VIAZ DFS GTX

    AKU: Der VIAZ DFS GTX

  • HANWAG: Die Makra Familie

    HANWAG: Die Makra Familie

  • ICEBUG: Der AURA ReWool Biosole

    ICEBUG: Der AURA ReWool Biosole

  • Kamik: Die Multifunktions-Kindersandale CRAB

    Kamik: Die Multifunktions-Kindersandale CRAB

  • Merrell: MTL SKYIFRE 2

    Merrell: MTL SKYIFRE 2

  • KEEN: Der neue WK 400

    KEEN: Der neue WK 400

  • LOWA: CAREZZA GTX LO und MERGER GTX JUNIOR VCR

    LOWA: CAREZZA GTX LO und MERGER GTX JUNIOR VCR

  • AKU: Der VIAZ DFS GTX
  • HANWAG: Die Makra Familie
  • ICEBUG: Der AURA ReWool Biosole
  • Kamik: Die Multifunktions-Kindersandale CRAB
  • Merrell: MTL SKYIFRE 2
  • KEEN: Der neue WK 400
  • LOWA: CAREZZA GTX LO und MERGER GTX JUNIOR VCR

AKU: VIAZ DFS GTX

ispo-outdoor-aku-schuh

Der VIAZ DFS GTX von AKU eignet sich perfekt für Klettersteige und Bergwanderungen, die gute Trittsicherheit erfordern. Der neue Schuh, der im Sommer 2023 auf den Markt kommt, ist eine Weiterentwicklung des bewährten VIAZ-Modells und verfügt über tolle neue Funktionen. Beispielsweise ermöglicht die Dynamit-Fit-Technologie, dass sich die Spannung im Fersenbereich an die jeweilige Aktivität anpassen lässt. Das bietet noch mehr Stabilität. Und das Dual Fit System (DFS) erlaubt, den Modus der Schuhe zwischen Wandern und Klettern zu verstellen. Für Damen und Herren ist die Passform jeweils an die unterschiedlichen Anatomien angepasst.

HANWAG: Makra Familie

ispo-outdoor-hanwag-makra

Für Wander- und Bergerlebnisse in 2023 hat Hanwag seine Makra-Familie überarbeitet und erweitert. So ermöglicht das spezielle Schnürsystem, dass etwa oben am Knöchel fester und unten am Fuß lockerer geschnürt werden kann. Außerdem hat die Familie Zuwachs bekommen: Ab 2023 gibt es ein Trekkingmodell, das sich aufgrund seiner Sohlenstruktur sowie durch die leichtere Bauweise wunderbar für Aktivitäten wie eine Alpenüberquerung eignet. Auch Nachhaltigkeit ist für Hanwag ein großes Thema. Daher werden die Materialien der Makra-Modelle zu 100 Prozent in Europa produziert – zum Beispiel mit Leder aus Südtirol. Bei der Langlebigkeit punkten die Modelle besonders dadurch, dass sie wiederbesohlbar sind.

ICEBUG: AURA ReWool Biosole

ispo-outdoor-icebug-sneaker

Der nachhaltige Lifestyle Sneaker AURA ReWool Biosole ist ein besonders leichter und komfortabler Schuh. Das einlagige Engineered Knit Obermaterial aus 50 Prozent recycelter Wolle und 50 Prozent recyceltem Polyester ist besonders atmungsaktiv und abriebfest. Die Wolle weist von Natur aus thermoregulierende Eigenschaften auf, kühlt durch eine isolierende Struktur den Fuß und speichert Feuchtigkeit in seinen Fasern von der Haut weg. So entsteht ein angenehmes und trockenes Klima im Schuh. Und wer wissen will, wie die Wertschöpfungskette des Schuhs im Detail aussieht, der scannt einfach den QR-Code im Schuh.

Kamik: Kindersandale CRAB

Kamik gibt es nur im Winter? Von wegen! Auch Sandalen und Gummistiefel hat das Unternehmen aus Kanada schon seit Jahren im Sortiment. Unter anderem die CRAB Kindersandale. Mit dem Obermaterial aus wasserdichtem Kunstleder und dem feuchtigkeitsableitenden Futter eignet sich der Schuh für jegliche Aktivität. Ob im Salzwasser oder im Sand, beim Toben im Garten oder mit dem Bobby-Car auf der Straße. Durch die Ein-Zug-Bungee-Schnürung lässt sich der Schuh super schnell anziehen und mit einem Klettverschluss am Rist zusätzlich verstellen. Das Fußbett sorgt für Dämpfung und Komfort und die COVE-Laufsohle aus abriebfestem synthetischem Gummi schützt die Kinderfüße, vor allem auch die Zehen.

Merrell: MTL SKYIFRE 2

Der neue MTL SKYIFRE 2 ist der leichteste und schnellste Elite-Trailrunningschuh, den Merrell jemals auf den Markt gebracht hat. Er wiegt nur 195 Gramm (Ein Schuh, Größe 43, Herren). Gemeinsam mit dem Merrell Trail Lab wurde der MTL SKYFIRE 2 über die vergangenen Jahre entwickelt und immer weiter verbessert. Besonderes Highlight des Schuhs ist die BZM-8 Nylon-„Flexplate“, die in der Zwischensohle integriert ist und maximalen Vortrieb und gleichzeitig Stabilität bietet. Unter dem Schuh befindet sich eine Vibram® MegaGrip Laufsohle, die speziell für den Schuh entwickelt wurde und das Gesamtgewicht noch weiter reduziert.

Keen: WK 400

Er kommt daher wie ein Runningschuh, ist aber fürs normale Gehen konzipiert: Für den Sommer 2023 präsentiert Keen mit dem WK400 einen Walking-Schuh mit einer neuen patentierten Technologie. Die Hi-Energy-Zwischensohle in Kombination mit der leichten, griffigen Gummilaufsohle macht den WK 400 zum reaktionsschnellsten und komfortabelsten Walking-Schuh, der je hergestellt wurde. Das leichtes, strapazierfähige Mesh-Obermaterial sorgt für ein angenehmes, atmungsaktives Tragegefühl.

LOWA: CAREZZA GTX LO und MERGER GTX JUNIOR VCR

Ein flexibler Multifunktionsschuh, der auch beim Trekking Stabilität bietet? Damit kann der CAREZZA GTX LO von Lowa dienen. Für die richtige Stabilität ist es Lowa gelungen, unterschiedliche Textilien engmaschig miteinander zu verweben. Die weit nach vorn gezogene Schnürung und die zweite Fersenzugöse sorgen für zusätzlichen Tragekomfort, die Zwischen- und Laufsohle für die richtige Dämpfung. Ebenso multifunktional ist der MERGER GTX JUNIOR VCR für Kinder. Er ist flexibel, wasserdicht und robust. Der Halbschuh lässt sich kinderleicht an- und ausziehen und der Crossover STABILITY FRAME gibt den notwendigen Halt.

Neue Rucksäcke auf der OutDoor by ISPO

  • Gregory: ZULU (für Männer) und JADE (für Frauen)

    Gregory: ZULU (für Männer) und JADE (für Frauen)

  • Lowe Alpine: Der AirZone Trail Duo

    Lowe Alpine: Der AirZone Trail Duo

  • Ortlieb: Der neue Soulo

    Ortlieb: Der neue Soulo

  • Tatonka: Der Yukon 60+10 Trekkingrucksack für Frauen

    Tatonka: Der Yukon 60+10 Trekkingrucksack für Frauen

  • VAUDE: Der Trail Spacer 18

    VAUDE: Der Trail Spacer 18

  • Deuter: Die wasserdichte Gravelserie

    Deuter: Die wasserdichte Gravelserie

  • Gregory: ZULU (für Männer) und JADE (für Frauen)
  • Lowe Alpine: Der AirZone Trail Duo
  • Ortlieb: Der neue Soulo
  • Tatonka: Der Yukon 60+10 Trekkingrucksack für Frauen
  • VAUDE: Der Trail Spacer 18
  • Deuter: Die wasserdichte Gravelserie

Gregory: ZULU (für Männer) und JADE (für Frauen)

ispo-outdoor-gregory-rucksack

Ventilated Hiking: Die Lieblinge ZULU (für Männer) und JADE (für Frauen) hat Gregory für den Sommer 2023 überarbeitet. Durch das leichte und luftige FreeFloat-Tragesystem bewegen sich die Rucksäcke mit und lassen die Luft am Rücken zirkulieren. Der Hüftgurt ist an die Anatomie angepasst und auch die Tragegurte sitzen noch besser. Apropos Tragesystem: Gregory bringt im kommenden Jahr auch Rucksäcke in Plus Size auf den Markt, die abgestimmt auf jede Figur sind.

ORTLIEB: Der neue Soulo

ispo-outdoor-ortlieb

Der ORTLIEB Soulo ist ein wasserdichter Urban-Backpack mit viel Soul. Konträr zum minimalistischen Look steht die Ausstattung. Unter der großen Deckelöffnung mit Magnetverschluss und eingebautem Diebstahlschutz bietet das 25 Liter fassende Innere des Daypacks neben der Innentasche mit gepolstertem Laptopfach auch eine Fronttasche auf der Außenseite. Der Soulo überzeugt zudem mit angenehmer Haptik sowie seinem Tragekomfort durch ergonomische Schulterträger und Ventilationskanäle am Rückenpolster.

TATONKA: Der Yukon 60+10 Trekkingrucksack

Den Yukon 60+10 Trekkingrucksack hat Tatonka speziell für Frauen gefertigt. Die gepolsterten Schultergurte haben einen frauenspezifischen Schnitt und der Brustgurt lässt sich in der Höhe verstellen. Auch die Verstaumöglichkeiten des Rucksacks können sich sehen lassen. ein Deckelfach mit Schlüsselhalterung, eine Trinksystemvorbereitung und beispielsweise Schlaufen auf der Front mit integrierter Wanderstockhalterung bieten den Trägerinnen maximalen Komfort. Und mit 60 + 10 Liter Volumen natürlich jede Menge Platz!

Lowe Alpine: AirZone Trail Duo

Vollgepackt mit Taschen und zwei Fächern bietet der AirZone Trail Duo viele Möglichkeiten, die Ausrüstung zu verstauen. Der Schlafsack oder ein separates Nass-Set lassen sich im Bodenfach untergebringen und durch den unteren Reißverschluss ganz einfach erreichen. Das völlig neue 2023 AirZone™-Tragesystem hat Lowe Alpine entwickelt, um Feuchtigkeitsansammlungen zu vermeiden und Gewicht zu reduzieren. Mit gespanntem Netz und einer großen Aussparung in der Mitte kann die Luft frei über den Rücken strömen. Eine Anti-Barrel-Platte verhindert, dass die Ausrüstung den Raum ausfüllt.

VAUDE: Trail Spacer 18

Der Trail Spacer 18 von Vaude ist ein Multi-Sport-Rucksack zum Beispiel fürs Biken oder Wandern. Durch die innovative 3D Strick-Konstruktion im Rückenpanel überzeugt der Rucksack mit einem westenähnlichen Tragesystem und garantiert einen perfekten Sitz ohne Druckpunkte. Stretchseitentaschen und Taschen für die Trinkflasche machen ihn zu einem guten Begleiter in der Natur. Außerdem ist der Trail Spacer 18 super nachhaltig. Das Material besteht aus recyceltem Polyamid, das aus Altreifen in einem Massenbilanzverfahren gewonnen wird.

Deuter: Die neue Cabezon-Serie

Mit der wasserdichten Cabezon-Serie nimmt deuter für die kommende Saison Bikepacking-Taschen für Rahmen, Lenker und Sattel ins Programm. Die Serie ermöglicht eine angenehme, ausgewogene Gewichtsverteilung und einfaches Handling. Alle drei Teile gibt es sowohl wasserdicht als auch in der einfacheren Version. Mit Klettverschlüssen und zusätzlichen Verschlusstechniken lassen sich die Taschen sicher und fest an jedem Rad befestigen – ganz einfach und schnell. Zwischen 4 und 14 Liter passen in die jeweiligen Taschen und bieten damit Platz für alles, was ein Radurlauber braucht.

Autor: